Trekking- und Wanderurlaub auf Teneriffa

Trekking- und Wanderurlaub auf Teneriffa

Erlebe die schönsten Naturfacetten der Kanareninsel aktiv

© JFL Photography / Adobe.com

Entdecke die schönsten Vulkanrouten

Die Landschaftsvielfalt der Frühlingsinsel ist ideal für deinen Trekking- und Wanderurlaub auf Teneriffa. Die Insel bietet für alle Wanderansprüche die richtigen Wege. Auf deiner Wander-Bucket-Liste stehen: Teide-Nationalpark, Teno- und Anaga-Gebirge. Spüre die Natur, entdecke die Kultur, erlebe typisches Dorfleben und genieße die kanarische Küche. Das ist Teneriffa in all seinen Facetten.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Teneriffa-Reisen

Wanderfan trifft Naturfreund - Teneriffa für Alleinreisende

Wanderfan trifft Naturfreund - Teneriffa für Alleinreisende

8 Tage • geführte Wanderreise
Du möchtest gemeinsam mit netten Mitreisenden wandern, neue Kontakte knüpfen und den Komfort eines großen Zimmers für dich alleine ...
Sonnengipfel & wilde Küste - wanderbares Teneriffa

Sonnengipfel & wilde Küste - wanderbares Teneriffa

8 Tage • geführte Wanderreise
Teneriffa bietet das ganze Jahr über ideale klimatische Bedingungen zum Wandern. Wir entdecken auf anspruchsvollen Wanderungen das authentische Ten...
Teneriffas Norden - Geheimtipps zwischen Bergen & Meer

Teneriffas Norden - Geheimtipps zwischen Bergen & Meer

8 Tage • geführte Wanderreise
Die Vielseitigkeit der größten Kanareninsel erstaunt immer wieder: Mal in leuchtenden und mal in matten Farben gehaltene Landschaften vor ein...
Luz del Mar: Angebotswoche Wandern und Genießen

Luz del Mar: Angebotswoche "Wandern und Genießen"

8 Tage • individuelle Wanderreise
Teneriffa ist die abwechslungsreichste Insel der Kanaren. Das Orotavatal, das Teno- und das Anaga-Gebirge stellen einzigartige Wandergebeite dar. Letzte...
Aktiv & entspannt auf Teneriffa

Aktiv & entspannt auf Teneriffa

8 Tage • geführte Wanderreise
Wer die vielen Facetten Teneriffas ganz entspannt kennenlernen möchte, der ist bei dieser Reise genau richtig. Freu dich auf eine bunte landschaftl...
Vulkane, Wälder, Küstenpanoramen - flexibel wandern auf Teneriffa

Vulkane, Wälder, Küstenpanoramen - flexibel wandern auf Teneriffa

10 Tage • geführte Wanderreise
Die vielfältigste und größte Insel der Kanaren bietet die einmalige Möglichkeit, ohne weite Anfahrten in ganz unterschiedliche Vege...
Bunter Jahreswechsel in La Laguna

Bunter Jahreswechsel in La Laguna

8 Tage • geführte Wanderreise
La Laguna – die sympathische Universitätsstadt im Nordosten Teneriffas glänzt mit einem echten Schmuckstück: Der historische Altsta...
Panoramawandern im grünen Nordwesten

Panoramawandern im grünen Nordwesten

8 Tage • geführte Wanderreise
Wohl kaum eine andere Insel hat auf so kleinem Raum eine derartige landschaftliche Vielfalt zu bieten. Teneriffa wartet unter anderem mit dem windumtost...
Teide und Traditionen - das ist Teneriffa

Teide und Traditionen - das ist Teneriffa

12 Tage • geführte Wanderreise
Vulkangebiete, Lorbeerwald, karge Wüstenzonen und herrliche Strände: Teneriffa besticht durch eine atemberaubende Vielfalt. Weniger bekannt si...
Teneriffas Wanderparadiese

Teneriffas Wanderparadiese

15 Tage • geführte Wanderreise
Den markanten Gipfel des Teide immer im Blick, erwandern wir auf teils anspruchsvoller Strecke die kontrastreichen Landschaften der Insel des ewigen Fr&...

Das macht Urlaub auf Teneriffa besonders

Das macht Urlaub auf Teneriffa besonders

Das gibt es nur auf Teneriffa – der höchste Berg Spaniens

Besuche den Teide-Nationalpark mit dem mächtigen Pico de Teide und staune. Diese Landschaft scheint direkt vom Mars zu kommen und mittendrin erhebt sich der 3.718 Meter hohe Vulkan. Spektakuläre Lavaformationen und alle Farbschattierungen von rot bis tiefschwarz erwarten dich. Trekkingfans stellen sich der Teide-Challenge und steigen von Meereshöhe bis auf den Gipfel. Highlights sind die Nächte im Berghotel Parador mitten im Teide-Nationalpark auf 2.000 m Höhe und der unendliche Sternenhimmel. 

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Urlaub auf Teneriffa?

Die Aussage „Insel des ewigen Frühlings” macht Teneriffa alle Ehre. Bei angenehmen Temperaturen, das ganze Jahr über, ist das Eiland ideal für deinen Trekking- und Wanderurlaub auf Teneriffa. Die Sonnenstrahlen, wenn es hierzulande noch kalt und grau ist oder es schon wieder herbstlich wird, füllen deinen Vitamin D Speicher auf. Blumenfreunde erfreuen sich über eine Blütenpracht im Frühjahr. Genieße laue Sommerabende. Im Winter kannst du am Strand liegen und die Kuppe des Teide ist mit Schnee überzogen. 

La Laguna – Weltkulturerbe

San Cristóbal de La Laguna ist das religiöse und kulturelle Zentrum der Insel. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet, überzeugt sie mit ihrem Kontrast von Historischem zum lebhaften Flair der Universitätsstadt. Kirchen und Klöster prägen die Altstadt mit dem Bischofssitz. 1496 als erste spanische Kolonialstadt gegründet wurde sie mit ihrer schachbrettartigen Bauweise zum Vorbild für alle spanischen Kolonialstädte. Ein Besuch in deinem Trekking- und Wanderurlaub auf Teneriffa lohnt sich. 

Naturwunder Teide-Nationalpark

2007 wurde der größte Nationalpark der Kanaren, der Parque Nacional del Teide von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Er ist eines der meistbesuchtesten Highlights der Insel. Nicht verwunderlich bei der einzigartigen Landschaft, die hier vorherrscht. Im Frühling fasziniert der rote Wildprets Natternkopf mit seiner Höhe von bis zu 3 Metern und seinen tausenden, winzig kleinen, in intensivem rot leuchtenden Blüten. Schnüre die Wanderschuhe und erkunde die Facetten des Parks.

© André Schumacher

Teide-Nationalpark mit Reiseleitung

Hier findest du Wanderungen für jedes Level. Touren im gemäßigten Auf und Ab vorbei an Lavaströmen in der Caldera de las Cañadas – ein riesiger, vulkanischer Einsturzkessel - führen dich z. B. entlang der Montaña Samara bis zum Roques de García. Trekkingfans freuen sich auf die Besteigung des Gipfels. Mit jedem Höhenmeter zeichnen sich immer deutlicher unter dir der gewaltige Krater und die gesamte Insel ab. Auf 3.300 m Höhe querst du einen Lavastrom, bis ein steiler Serpentinenweg auf den Gipfel führt.

Teide-Nationalpark individuell

Im eigenen Tempo, ausgestattet mit der Wikinger-App „Reisebegleiter”, begibst du dich auf Spurensuche der vulkanische Formenvielfalt im Nationalpark. Fantastisch anmutende Basaltgebilde entdeckst du an den Roques de García. Eine ganz andere Landschaft empfängt dich auf der Wanderung zur Fortaleza, die dich durch sanft hügeliges Gelände mit zahlreichen endemischen Pflanzen führt. Von der "Felsenburg" genießt du den Ausblick auf den imposanten Bergriesen Pico del Teide.

Oh, du schönes Orotavatal

Oh, du schönes Orotavatal

Insbesondere die Reiseberichte von Alexander von Humboldt machten das grüne Orotavatal im Norden von Teneriffa bekannt. Wobei der Begriff etwas irreführend ist, aber das wirst du selbst entdecken. Mitten im „Tal“ liegt die sehenswerte altkanarische Stadt La Orotava. Die Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Liebhaber kanarischer Architektur und Feinschmecker. Bestaune die kanarischen Holzbalkone an den alten Adelshäusern, die schönen Patios und genieße einen wunderbaren Blick über die Nordküste.

La Orotava kennenlernen

Märchenhaftes Anaga-Gebirge

Von dichtem Lorbeerwald und Baumheide bewachsen und oft im Nebel verhüllt ist das Anaga-Gebirge, das im Juni 2015 zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt wurde. Eine der beliebtesten Wanderungen ist von Punta del Hidalgo am Fuße des Anaga-Gebirges bis zum Höhlendorf Chinamada. Schluchten, Steilküsten und kleine vorgelagerte Inseln bieten dir atemberaubende Ausblicke.

Wandern im Anaga-Gebirge
Märchenhaftes Anaga-Gebirge
© Daliu / Adobe.com

Die Abstimmung der Touren sowohl auf die unterschiedlichen geografischen Regionen und Highlights der Insel als auch das flexible Wanderkonzept sind hervorragend gelungen.

Martin H., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6238

Geheimtipp Teno-Gebirge

Reise entdecken

Natur pur im Teno-Gebirge

Das Teno-Gebirge gehört zu den ältesten Gebirgsformationen Teneriffas und erreicht eine Höhe von bis zu 1000 m. Im äußersten Nordwesten der Insel gelegen, bietet es dir mit seiner ursprünglichen Landschaft und beeindruckenden Schluchten – wie z. B. der berühmten „Barranco de Masca“ oder dem Risco-Steig – wunderschöne Wanderwege.

Natur pur im Teno-Gebirge
Eine Insel, zwei Welten - Teneriffa von Süd nach Nord

Eine Insel, zwei Welten - Teneriffa von Süd nach Nord

11 Tage • geführte Wanderreise
Mehr als jede andere Kanareninsel wird Teneriffa durch die gewaltige Barriere des Teide in eine grüne Nord- und eine sonnige Südseite mit unte...
Teneriffas Wanderparadiese

Teneriffas Wanderparadiese

15 Tage • geführte Wanderreise
Den markanten Gipfel des Teide immer im Blick, erwandern wir auf teils anspruchsvoller Strecke die kontrastreichen Landschaften der Insel des ewigen Fr&...
Sonnengipfel & wilde Küste - wanderbares Teneriffa

Sonnengipfel & wilde Küste - wanderbares Teneriffa

8 Tage • geführte Wanderreise
Teneriffa bietet das ganze Jahr über ideale klimatische Bedingungen zum Wandern. Wir entdecken auf anspruchsvollen Wanderungen das authentische Ten...

Wohlfühlhotel Luz del Mar

Im grünen Nordwesten der größten Kanareninsel ist das 4*-Wohlfühlhotel Luz del Mar ein Kleinod für Natur- und Wanderliebhaber. Am Fuße des Teno-Gebirges und in unmittelbarer Nähe zum Atlantik ist das Hotel der ideale Startpunkt für deinen Aktivurlaub auf Teneriffa. Das im kanarischen Dorfstil erbaute Hotel überzeugt mit individuellem Service, großzügigen Zimmern, kulinarischen Höhepunkten und dem 30 m solarbeheizten Pool. Das von Wikinger Reisen gebaute Haus ist in allen Gästebereichen plastikfrei. 

Wohlfühlhotel Luz del Mar

Luz del Mar mit Reiseleitung

Das Insiderwissen der deutschsprachigen Reiseleitung wird auch deine Tour prägen und ihr die gewisse Würze geben. Sie erzählt dir die besten Geschichten über Teneriffa, erklärt dir Flora und Fauna und ist immer für dich da. In der kleinen Gruppe entdeckt ihr gemeinsam die vielfältigen Landschaften Teneriffas. Schritt für Schritt werden Teneriffa und das Luz del Mar auch zu deinen Lieblingsorten. Spätestens, wenn am Kanarischen Abend im Luz del Mar die Livemusik spielt. 

Luz del Mar individuell

Entspannt frühstücken auf der Sonnenterrasse und dann die landschaftlichen Höhepunkte Teneriffas erwandern. Zwischendurch einen café con leche auf einer Plaza. Mit deinem Mietwagen bist du flexibel und kommst einfach zu den Wanderungen. Entdecke in deinem Tempo die Facetten der Insel, entspanne am Pool, genieße eine wohltuende Massage und lass dich von den köstlichen Kreationen der Küchencrew verwöhnen. Gestalte deinen Tag wie du ihn magst.  

Großartiges Hotel, abwechslungsreiche Wanderungen: der Küste entlang, Lorbeer- und Kiefernwälder, grandioser Nationalpark Teide.

Katrin S., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 62263

Silvester auf der Insel des ewigen Frühlings

Reisen entdecken
© DAVID / Adobe.com
Teneriffa für Alleinreisende

Teneriffa für Alleinreisende

Kennst du das auch, alle haben keine Zeit, wenn du Urlaub hast? Unsere Antwort darauf sind die Singles & Alleinreisenden Touren. In der kleinen Gruppe entdeckst du mit Gleichgesinnten die Wanderhighlights der Insel – Teide, Orotavatal und das Teno-Gebirge. Bei den gemeinsamen Aktivitäten kommst du schnell ins Gespräch. Der Pool des 4*Hotels Luz del Mar lockt zur aktiven Entspannung. Bei einem Cocktail an der Hotelbar lässt du den Abend ausklingen.

Gemeinsam Teneriffa erkunden

Diese Reise kann ich nur empfehlen. So gut habe ich mich schon lange nicht mehr erholt. Dies war meine erste Singlereise und wir waren eine tolle Gruppe. Am besten fand ich unsere Reiseleitung, ohne Heidi wäre der Urlaub kein voller Erfolg auf ganzer Linie gewesen. Danke nochmal für die superschöne Zeit.

Ilona K., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 62263

10 to do´s auf deiner Teneriffa-Bucket-List

10 to do´s auf deiner Teneriffa-Bucket-List
© Alex Bramwell
  1. Masca-Schlucht – spektakuläre Wanderung durch die Schlucht vom Ort Masca hinunter bis ans Meer.
  2. Feiere mit den Tenerifeños auf einer der zahlreichen Romerias
  3. Wandere durch die Weinberge im Orotavatal und genieße anschließend einen guten Tropfen Inselwein
  4. Trinke einen typischen Barraquito auf einer der idyllischen Plazas in den kleinen Orten im Norden der Insel
  5. Besteigung des Teide
  6. Papas arrugadas con mojo probieren – quasi das Nationalgericht
  7. Bade in einem der Meeresschwimmbecken z. B. in Garachico
  8. Sterne beobachten und Wanderung über den Wolken im Teide-Nationalpark.
  9. Genieße am Hafen, auf dem Markt und den Ramblas das bunte Treiben in der Inselhauptstadt Santa Cruz
  10. Besuche den Botanischen Garten von Puerto de la Cruz, der als einer der schönsten Gärten Europas gilt.
Expertentipp von Dennis Gowitzke
Expertentipp von Dennis Gowitzke

Teno-Gebirge, Orotavatal, Teide-Nationalpark und Anaga-Gebirge – hier findest du alles, was dein Wanderherz begehrt. Egal, ob du eher gemütlich oder eher sportlich unterwegs bist, hier ist für jeden etwas dabei. Idealer Ausgangspunkt ist die grüne Nordküste. Hier findest du auch unser Wohlfühlhotel Luz del Mar.

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger