Simbabwe-Reisen – auf ins Abenteuer

Simbabwe-Reisen – auf ins Abenteuer

Die Tierwelt und Landschaften Simbabwes aktiv erleben

© Anna / Adobe.com

Simbabwe – sicher und superfreundlich

Du suchst mehr als eine einfache Rundreise? Du möchtest den lebensfrohen Einheimischen begegnen, wilde Tiere beobachten und spektakuläre Landschaften genießen? Dann bist du hier genau richtig! Wir kombinieren ultimative Safari-Erlebnisse Botswanas und Namibias mit faszinierenden Aktivitäten in Simbabwe. Du erkundest den Caprivi-Streifen – zu Fuß, vom Boot aus und mit offenen Safari-Fahrzeugen. Am Ende warten dann die Victoriafälle. Erlebe dein perfektes Abenteuer Afrika!

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Simbabwe-Reisen

Exklusiv & Intensiv: Best of Botswana

Exklusiv & Intensiv: Best of Botswana

17 Tage • geführte Wanderreise
Du suchst mehr als eine einfache Rundreise? Du möchtest den lebensfrohen Einheimischen begegnen, wilde Tiere beobachten und spektakuläre Lands...
Wow! Der unentdeckte Norden Namibias

Wow! Der unentdeckte Norden Namibias

17 Tage • geführte Wanderreise
Du willst entlegene Regionen kennenlernen, die man ohne Profis von vor Ort kaum bereisen kann? Zusammen mit dem Hessischen Rundfunk sind wir vor ein paa...

Du möchtest die ganze Vielfalt der Wikinger-Reisen in Simbabwe entdecken?

Das macht Urlaub in Simbabwe besonders

Das macht Urlaub in Simbabwe besonders
© vladislav333222 / Fotolia.com

Simbabwe – die Geheimtipps

Außer Vic Falls nichts los? Keineswegs, denn Simbabwe bietet viele weitere Attraktionen für Outdoor- und Naturliebhaber: Neben den Safaris in den Nationalparks und Wanderungen in den Eastern Highlands kannst du schöne Bootstouren auf dem Kariba-See unternehmen. Die Matobo Hills sind dagegen für ihre spektakulären Felsformationen (Balancing Rocks) bekannt. Plane also gleich mindestens eine Woche für deinen Simbabwe-Trip ein – du wirst es nicht bereuen!

Vic Falls – die Abenteuer-Hauptstadt Afrikas

Ob aus der Luft, vom Wasser oder vom Land aus – erlebe die Vic Falls in deinem Element! Denn du kannst die Wasserfälle nicht nur auf einer Wanderung oder einer Radtour erkunden, sondern auch mit einem Hubschrauber überfliegen. Oder auf dem Sambesi eine Rafting- beziehungsweise eine Kajaktour unternehmen. Und die ganz Mutigen stürzen mit einem Bungeeseil oder einer Zipline in die Tiefe. Keine Frage: Vic Falls sind die Abenteuer-Hauptstadt Afrikas!

Wandern in den Eastern Highlands

Du willst in Simbabwe wandern? Dann fahre in die Eastern Highlands. Teile des Bergmassivs sind Bestandteile der zwei Nationalparks Chimanimani und Nyanga. Im Letzteren im Nordosten Simbabwes kannst du auch den mit 2.593 m höchsten Berg des Landes, den Mount Inyangani, besteigen. Im Chimanimani-NP lassen sich Tageswanderungen von einem Standort aus durchführen, wobei auch mehrtägige Treks möglich sind. Egal ob Tageswanderer oder Trekker – in den Eastern Highlands kommen beide auf ihre Kosten.

Die 5 schönsten Nationalparks Simbabwes

Die 5 schönsten Nationalparks Simbabwes
© paula / Fotolia.com
  1. Der Zambezi-NP mit den Vic Falls ist wohl der bekannteste Nationalpark Simbabwes.
  2. Du willst Elefanten sehen? Dann ist der Hwange-NP, der vor allem für seine große Elefantenpopulation bekannt ist, dein Ziel.
  3. Spektakuläre Felsformationen, die Balancing Rocks, sind die Hauptattraktion des Matabo-NP.
  4. Direkt am Kariba-See liegt der Matusadona-NP, der sich durch das große Vorkommen von Nilpferden und Krokodilen auszeichnet.
  5. Mit einer Superlative wartet der NP Chirinda Forest auf. Hier findest du einen der ältesten Bäume Afrikas, den Roten Mahagoni, der auf ca. 1.000 Jahre geschätzt wird.
Christian Schröder, Wikinger-Mitarbeiter
Christian Schröder, Wikinger-Mitarbeiter

Wir unterstützen das Projekt Pack for a Purpose. An der Monde Primary School in Simbabwe fehlt es an Schreibmaterial, Spielzeug, Hygieneartikeln und Spielsachen. Indem du in deinem Koffer ein wenig Platz lässt und etwas mitbringst, was gebraucht wird, hilfst du ein großes Stück weiter. Die Spenden kannst du der Reiseleitung übergeben.

Naturspektakel der Superlative – die Victoriafälle

Vic Falls erleben

Victoriafälle in Kombination mit Namibia und Botswana

Nimm dir Zeit für intensive Erlebnisse und mach dich bereit für die ganze Vielfalt. Das südliche Afrika hat einige Highlights zu bieten. In Botswana erwartet dich ein Tierspektakel nach dem nächsten. Die perfekte Kombination: ultimative Safari-Erlebnisse Botswanas mit faszinierenden Aktivitäten in Simbabwe. Mit dem Norden Namibias besuchst du eine Region, die ohne Profis von vor Ort kaum bereist werden kann. Freu dich auf Begegnungen im unbekannten Owamboland und Caprivi-Streifen. Deine nächste Rundreise wird alles außer langweilig!

Victoriafälle in Kombination mit Namibia und Botswana
Exklusiv & Intensiv: Best of Botswana

Exklusiv & Intensiv: Best of Botswana

17 Tage • geführte Wanderreise
Du suchst mehr als eine einfache Rundreise? Du möchtest den lebensfrohen Einheimischen begegnen, wilde Tiere beobachten und spektakuläre Lands...
Wow! Der unentdeckte Norden Namibias

Wow! Der unentdeckte Norden Namibias

17 Tage • geführte Wanderreise
Du willst entlegene Regionen kennenlernen, die man ohne Profis von vor Ort kaum bereisen kann? Zusammen mit dem Hessischen Rundfunk sind wir vor ein paa...

Simbabwe & Botswana

Rucksack packen und los! Erkunde die ganze Vielfalt Botswanas. Und erlebe zu Fuß und auf dem Wasser die Tierwelt Botswanas. Du besuchst den Chobe-Nationalpark und das Moremi-Wildreservat und sammelst einmalige Eindrücke, die du so schnell nicht mehr vergisst. Die Reise startet mit einem echten Höhepunkt, dem Besuch der Victoriafälle. Danach heißt es nur noch Augen auf und die unzähligen wilden Tiere in ihrer freien Wildbahn beobachten.

Tiere beobachten
Simbabwe & Botswana
© Ondrej / Adobe.com
Geheimtipp Nordnamibia
© Nadine Haase / Adobe.com

Geheimtipp Nordnamibia

Du suchst eine echt außergewöhnliche Reise? Dann ist diese Tour unsere Empfehlung für dich. Neben bekannten Stationen wie dem Etosha-Nationalpark oder den Victoriafällen reist du durch den unbekannten Norden Namibias. Hast du schon mal von Owamboland oder Rundu gehört? Intensiv gehst du zu Fuß, vom Boot aus und mit offenen Safari-Fahrzeugen im Caprivi-Streifen auf Entdeckungstour. Im unentdeckten Norden Namibias lernst du ein echtes Stück Afrika kennen und lieben. Mach dich auf ins Abenteuer!

Auf ins Abenteuer

Eine tolle Reise mit schönen Naturerlebnissen im südlichen Afrika.

Tatjana A., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 1310

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt.

Aufgepasst! 50 € Gutschein erhalten

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir 50 € für deine erste Wikinger-Tour.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger