Tansania-Reisen – mit Reiseleitung oder individuell

Tansania-Reisen – mit Reiseleitung oder individuell

Tansania – dieses Land lässt dich nie mehr los!

Was für eine Vielfalt in einem Land! Egal ob mit der Gruppe oder individuell, ob Gipfelstürmer oder Entspannungsliebhaber – Tansania wird dir immer im Gedächtnis bleiben! Wähle eine unserer Routen für deine Kilimandscharo-Besteigung oder erklimme den Mount Meru, finde deine passende Tansania-Safari mit zahlreichen Tierbegegnungen oder genieße die vorgelagerte Trauminsel im Sansibar-Urlaub.

Passende Reise finden

Atemberaubend: Safari in Tansania

Auf den Spuren von Bernhard Grzimek

Auf den Spuren von Bernhard Grzimek

„Serengeti darf nicht sterben“ – dieser Film von Grzimek hat den Serengeti-NP in die Köpfe der Zuschauer gebrannt. Das Wort Serengeti ist abgeleitet aus der Massai-Sprache vom Begriff „Siringitu“ und bedeutet „das endlose Land“. Die Serengeti umfasst eine ca. 30.000 Quadratmeter große Savanne, ca. 14.763 Quadratmeter davon gehören zum Nationalpark. Dieser gilt seit 1981 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Viel Spaß auf der Safari deines Lebens! 

Safari-Spaß und mehr

Natürlich besuchen wir den wohl berühmtesten Nationalpark der Erde in der Serengeti. Doch Tansania hat noch so viele geheimnisvolle Schätze mehr zu bieten: Zu Fuß durchstreifen wir die Usambara-Berge, im Tarangire-Nationalpark gehen wir auf Elefantenpirsch. Zudem erkunden wir die Tierwelt des Ngorongoro-Kraters, die uns definitiv ins Staunen versetzt. Der endlose Sternenhimmel afrikanischer Nächte wird inmitten Tansanias Naturparadiesen bei knisterndem Lagerfeuer zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mehr erfahren

Big Five kompakt – Serengeti und Ngorongoro rufen

Die Safari durch die schönsten Nationalparks der malerischen ostafrikanischen Steppe ist unvergesslich. Auf den Spuren Grzimeks durchstreifen wir die weltbekannte Serengeti. Auch den tierreichen Seen Manyara und Eyasi statten wir einen Besuch ab. Ein Höhepunkt ist definitiv die Pirschfahrt im gewaltigen Ngorongoro-Krater. Von tollem Panorama umgeben, begeben wir uns auf die Suche nach unter Akazien dösenden Löwenrudeln, grasenden Nashörnern und Zebraherden. 

Mehr erfahren

Kilimandscharo auf eigene Faust

Once in a lifetime oder Wiederholungstäter?

Once in a lifetime oder Wiederholungstäter?

Mit Wikinger hast du die Möglichkeit, das Dach Afrikas auf vier verschiedenen Routen zu erreichen. Mit der Gruppe gehen wir über die Marangu-Route oder die Lemosho-Route zum Ziel, individuell kannst du dich zwischen der Marangu-, Machame- oder Rongai-Route entscheiden. Nur auf der Marangu-Route sind Hüttenübernachtungen vorgesehen, auf allen anderen Routen übernachtest du im Zelt.

Machame-Route

Die Machame-Route gilt als die landschaftlich reizvollste und schönste Aufstiegsroute zum Gipfel des Kilimandscharo. Im Vergleich zur Marangu-Route ist sie aufgrund steilerer Wege körperlich etwas anstrengender.

Marangu-Route

Die Coca-Cola-Route, wie sie auch genannt wird, gilt als die leichteste Route. Zudem übernachtest du hier komfortabel in Gemeinschaftsräumen in Berghütten. Den Abenteuercharakter verliert die Route dennoch nicht. 

Rongai-Route

Etwas ursprünglicher und aufgrund längerer Wege, die allerdings nicht so steil sind, super geeignet zur Höhenanpassung ist die Rongai-Route. Während des Aufstiegs erhascht du immer mal wieder einen Blick auf Tansania und Kenia gleichzeitig – ein tolles Gefühl.

Am Ende noch etwas Urlaub auf Sansibar?

Woran denkst du, wenn du den Namen Sansibar hörst? Träumst du von Urlaub, paradiesischen Stränden und exotischen Gewürzen? Genau dieser Traum geht definitiv in Erfüllung. Am Ende einer Gruppenreise zur Erholung – Entspannung pur! Die Insel ist mehr als Sonne, Strand und Palmen. Sansibar bedeutet orientalischer Charme, Exotik und betörende Gerüche – ein Erlebnis für alle Sinne. Der Duft von Nelken, Zimt und Kardamom begleitet dich über die Märkte und Gewürzplantagen rund um Stonetown.

Zur Reise

Am Ende noch etwas Urlaub auf Sansibar?
Mount Meru individuell

Mount Meru individuell

Durch tropischen Trockenwald, Bergregenwald und Buschland gelangst du in die Heide- und Moorlandzone. Anschließend wird die Landschaft durch atemberaubende Alpinwüsten ersetzt. Du wanderst mit einem bewaffneten Ranger, da die Begegnung mit Elefanten, Büffeln usw. möglich ist. Viele Bergsteiger nutzen den Mount Meru als Akklimatisierung für eine anschließende Kilimandscharo-Besteigung. 

Zur Reise

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

Nach oben
meinwikinger