Radreisen und Wanderurlaub Schweden

Radreisen und Wanderurlaub Schweden

Entdecke die schönsten Wanderrouten und Radwege von Lappland bis Südschweden

© Tina Axelsson / imagebank.sweden.se

Wandern, Rad & Kanu fahren: Auf ins Bilderbuchland Schweden!

Grüne Wiesen, blaue Seen, rote Holzhäuser: Schweden hat „die“ Kulisse für den relaxten Aktivurlaub. Maritime Landschaften und ländliche Idylle prägen den Süden, das mittelschwedische Fjäll begeistert Bergliebhaber und Wanderer. Im Norden empfängt dich das mystische Lappland. Halte Ausschau nach tanzenden Nordlichtern. Finde neue Lieblingsorte auf der Radreise oder deinem Wanderurlaub in Schweden.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Schweden-Reisen

Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland

Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland

8 Tage • geführte Winterreise
Lappland, das Land der Seen und Wälder, der Elche, Rentiere und Huskys, fasziniert durch den Einklang von Mensch und Natur. Eine nicht enden wollen...
Geliebtes Gotland: maritimes Naturparadies

Geliebtes Gotland: maritimes Naturparadies

8 Tage • geführte Wanderreise
Gotland, die Insel mit dem wohl besten Klima Schwedens, beherbergt mit Visby eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Nordhalbkugel. Wi...
Norwegen & Schweden: Aktiv im Fjell

Norwegen & Schweden: Aktiv im Fjell

15 Tage • geführte Wanderreise
Komm mit uns auf eine Reise, bei der wir die Schönheiten Schwedens und Norwegens einfach kombinieren. Eine Reise für Naturfreunde, die die Abg...
Aktiv & entspannt im Stockholmer Schärengarten

Aktiv & entspannt im Stockholmer Schärengarten

9 Tage • geführte Wanderreise
Mit zwei Tagen Stockholm inklusive „Gamla Stan" und Ekoparken beginnt unsere Reise spektakulär. Anschließend ist für sieben Tage d...
Wintererlebnis in der letzten Wildnis Europas

Wintererlebnis in der letzten Wildnis Europas

8 Tage • geführte Winterreise
„Die letzte Wildnis Europas“ – so wird Lappland ebenfalls bezeichnet. Und genau dort liegt unsere Unterkunft, das Eco-Hotel „Gra...
Schweden: Wintermärchen am Polarkreis

Schweden: Wintermärchen am Polarkreis

7 Tage • geführte Wanderreise
Einzigartige Wintererlebnisse erwarten uns: zugefrorene Seen, eine herrliche Natur, Huskys, Rentiere, samische Kultur, das berühmte Eishotel und mi...
Aktiv & entspannt an Schwedens Best-Küste

Aktiv & entspannt an Schwedens Best-Küste

8 Tage • geführte Wanderreise
Schweden-Kenner bezeichnen Marstrand als das idyllischste Städtchen Schwedens. Mit seinen schmalen Gässchen und bunten Holzhäusern ist Ma...
Im Herzen Smålands: Wanderwoche rund um Mullsjö

Im Herzen Smålands: Wanderwoche rund um Mullsjö

8 Tage • geführte Wanderreise
Eine naturschöne Lage unseres Hotels direkt am Ufer des tiefblauen Sees Mullsjö, umgeben von Wald und Wiesen. Ein weitverzweigtes Netz aus Wan...
Radeln im Naturparadies Südschweden

Radeln im Naturparadies Südschweden

8 Tage • geführte Radreise
In Småland entdecken wir auf unseren Radtouren die Bilderbuchlandschaft Südschwedens von ihrer schönsten Seite. Wir erkunden die Heimat ...
Die Kulturschätze Stockholms erleben

Die Kulturschätze Stockholms erleben

6 Tage • geführte Wanderreise
Eine der schönsten und interessantesten Hauptstädte einmal anders: gerade im Winter präsentiert sich Stockholm, das „Venedig des No...

Das macht Urlaub in Schweden besonders

Das macht Urlaub in Schweden besonders
© Reinhard Pantke

Das gibt es (fast) nur in Schweden - Mitternachtssonne und Polarlichter

Je weiter du in den Norden reist, desto länger dauern die Tage im Sommer und die Nächte im Winter. Rund um die Sommersonnenwende sinkt die Sonne nicht mehr unter den Horizont. Im Winter verzaubert dich die Aurora Borealis, Polarlichter oder auch Nordlichter genannt. Wild tanzen sie in Schattierungen von hellgrün bis violett über den dunklen Nachthimmel. Die besten Chancen dieses Naturphänomen zu sehen, hast du von September bis März nördlich des Polarkreises. 

Outdoor-Fans aufgepasst: welcher Schweden-Urlaub passt zu dir?

Schweden ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Genusswanderern empfehlen wir die aktiv und entspannt-Touren. Freu dich auf leichte Wanderungen, die erst um 10 Uhr beginnen und viel Freizeit für eigene Unternehmungen. Für alle Wanderfans, die mehr wollen als pure Natur bieten wir in Schweden Wandern plus Rad- und Kanutouren. Radfans erkunden auf zwei Rädern Südschweden. Als Winterfan entdeckst du mit deinem Huskygespann oder auf Schneeschuhen die malerische Schneelandschaft.  

Einzigartige Natur in Schweden

Eines der größten und am dünnsten besiedelten Länder Europas ist Schweden. Wusstest du, dass Schwedisch Lappland die letzte Wildnis Europas ist? Und vor der Küste Schwedens Zehntausende von Inseln liegen? Naturhighlights sind die Schären, das Fjäll und die Weiten Lapplands. Damit versprechen deine Radreise und dein Wanderurlaub in Schweden Naturgenuss pur! 

Schwedische Köstlichkeiten, die du probieren musst

Schwedische Köstlichkeiten, die du probieren musst
  1. Kanelbullar: Die Schweden lieben Zimtschnecken so sehr, dass sie am 4. Oktober einen eigenen Zimtschneckentag haben.
  2. Raggmunk: das volle Geschmackserlebnis des Kartoffelpfannkuchens genießt du am besten mit Speck und als vegetarische Variante nur mit Preiselbeeren.
  3. Köttbullar: wer kennt sie nicht, die kleinen Fleischbällchen, die quasi ein großer schwedischer Möbelriese in Deutschland eingeführt hat.
  4. Kladdkaka: Süß oder salzig? Warum entscheiden, wenn du beides haben kannst? Der saftig-weiche, nicht ganz durchgebackene Schokoladenkuchen ähnelt einem klebrigen Brownie. Lecker!
  5. Prinsesstårta: Sie fehlt auf keiner Fika-Tafel (Kaffeetafel) wenn Geburtstage oder Hochzeiten gefeiert werden. Ein Gedicht für alle Marzipan-Fans. Du erkennst sie an ihrer grünen Farbe.
  6. Gravad lax:ob mariniert oder geräuchert, auf dem schwedischen Smörgåsbord-Buffet ist der Lachs enorm beliebt. Unbedingt dazu den „Hovmästarsås“, eine süße Senfsauce, probieren.
  7. Und natürlich die Blaubeeren. Frisch gepflückt am Wegesrand auf deinem Wanderurlaub oder der Radreise schmecken sie als Snack zwischendurch noch viel besser.

Wissenswertes über Schweden

Unabhängig von der Reiseart gehören folgende Dinge in dein Gepäck:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Reiseunterlagen
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • persönliche Medikamente, Reiseapotheke, ggfs. Insektenschutzmittel
  • Wasserflasche/Thermoskanne/Feldflasche (min. 1 L)
  • Frischhaltedose (für Picknicks), evtl. Taschenmesser
  • Leinenbeutel für Einkäufe (im Sinne der Müllreduzierung durch Vermeidung von Plastiktüten)
  • Mund- und Nasenschutzmasken
  • Handdesinfektionsmittel und ggf. Desinfektionstücher
  • Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte
  • Ggf. dünnes Sitzkissen für Pausen
  • Regenbekleidung
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille

Für Wanderreisen brauchst du zusätzlich:

  • Tagesrucksack
  • Wanderschuhe mit Profil (knöchelhoch und gut eingelaufen)
  • evtl. Teleskop-Wanderstöcke (möglichst zusammenschiebbar; vorteilhafter für den Gepäcktransport)

Für Schneeschuhtouren packe bitte folgendes Equipment ein:

  • Tagesrucksack mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe
  • Winterfeste, warme und wasserdichte Wanderschuhe
  • Gamaschen gegen das Eindringen von Schnee in die Schuhe
  • Schuh-Spikes, -Ketten oder –Krallen, um sicheres Gehen auf möglicherweise vereisten Wegen zu gewährleisten (z. B. „Snowline SPIKES CHAINSEN PRO“ von Globetrotter)
  • Goretex-Wetterschutzjacke
  • Winterfeste und wasserdichte Wanderkleidung
  • Handschuhe, Schal und Mütze
  • Wander- bzw. Skisocken
  • Fleecejacke oder -pullover und warme Sportunterwäsche
  • Thermosflasche
  • ggf. Thermo-Sitzunterlage für die Pausen
  • Führerschein (für evtl. Schneemobil-Tour)

Für Radreisen benötigst du außerdem:

  • Smartphone-Halterung fürs Fahrrad
  • Sport- oder feste Halbschuhe
  • Radler Hose mit Einsatz
  • Fahrradhandschuhe
  • evtl. Radtrikot
  • Fahrradhelm
  • ggf. Tagesrucksack

EU-Bürger können in unbegrenzten Mengen Devisen und Landeswährung ein- und ausführen.

Bei der Einreise aus der Bundesrepublik Deutschland gilt: Reisende, die das 20. Lebensjahr vollendet haben, dürfen Alkohol für den Eigenbedarf einführen, es gibt keine pauschalen Mengenbegrenzungen.

Reisende ab 18 Jahren dürfen ebenfalls für den Eigenbedarf Zigaretten oder Tabak einführen. Die aktuellsten Informationen findest du auf der Homepage des Auswärtigen Amtes: Link

Zur Einreise nach Schweden benötigst du als Bürger des Schengen-Raums einen gültigen Personalausweis.

Für Gäste, die aus einem Land außerhalb des SchengenRaums kommen, können andere Bestimmungen gelten. Diese findest du einfach und schnell auf unserer Internetseite unter Link.

Währungseinheit ist die Schwedische Krone (SEK).

Grundsätzlich ist es in ganz Skandinavien üblich, auch kleinste Beträge mit Kreditkarte zu zahlen. Insbesondere Schweden befindet sich auf dem Weg, in naher Zukunft die generelle bargeldlose Zahlung einzuführen.

Immer mehr Geschäfte und Hotels gehen bereits dazu über, keine Bargeldzahlung mehr zu akzeptieren.

Daher empfehlen wir ausdrücklich die Mitnahme einer Kreditkarte und nur einen kleinen Bargeldbetrag zu wechseln.

Die gängigen internationalen Kreditkarten werden nahezu überall akzeptiert, vielfach auch Bankkarten (mit Maestro- oder V-Pay-System).

Trotz der geographischen Lage Schwedens ist das Klima dort äußerst mild, was sich durch die Lage an der Ostsee und die Beeinflussung des Golfstroms erklären lässt, denn er sorgt für eine natürliche Erwärmung der Region.

Die Folge sind hohe Niederschläge bei relativ hohen Temperaturen im Sommer und schneereiche und kühle Winter. Die Temperatur kann allerdings jahreszeitenbedingt stark zwischen den Teilen des Landes schwanken.

Gotland gehört zu den sonnenreichsten Regionen in Schweden. Das Klima auf Gotland ist sehr mild und geprägt durch die Nähe zum Meer. Der Herbst ist in der Regel lang und warm, der Winter kurz.

Seit dem 1. Juli 2009 gilt Schwedisch als gesetzliche Amtssprache in Schweden.

Da fast 80 % der schwedischen Bevölkerung Englisch als zweite Fremdsprache spricht und auch im Fernsehen sehr stark vertreten ist, wird es für dich kein Problem darstellen, dich mit Einheimischen zu verständigen.

Auch Deutsch wird als zweite Fremdsprache in Schulen angeboten. Es ist also auch davon auszugehen, dass Deutsch in einigen Teilen Schwedens verstanden werden kann.

Überall gibt es 230V Wechselstrom. Es ist kein Adapter notwendig.

In Schweden gilt die mitteleuropäische Zeit (MEZ).

Naturparadies Südschweden

Südschweden entdecken
© Reinhard Pantke

Skåne, Småland und Gotland

Skåne - das Wander- und Kanuparadies empfängt dich herzlich mit reizvollen Küstenabschnitten. Die typische Kulisse Smålands: Wälder, Seen und farbenfrohe Schwedenhäuschen. Gotland, die größte Insel des Landes ist ein maritimes Naturparadies mit dem besten Klima Schwedens. Entdecke Visby, eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Nordhalbkugel und staune über die mysteriösen Felsformationen. Für welche Region du dich auch entscheidest: auf deiner Radreise oder deinem Wanderurlaub genießt du Natur pur.  

Skåne, Småland und Gotland
© Apelöga / Tourism in Skåne
Geliebtes Gotland: maritimes Naturparadies

Geliebtes Gotland: maritimes Naturparadies

8 Tage • geführte Wanderreise
Gotland, die Insel mit dem wohl besten Klima Schwedens, beherbergt mit Visby eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Nordhalbkugel. Wi...
Im Herzen Smålands: Wanderwoche rund um Mullsjö

Im Herzen Smålands: Wanderwoche rund um Mullsjö

8 Tage • geführte Wanderreise
Eine naturschöne Lage unseres Hotels direkt am Ufer des tiefblauen Sees Mullsjö, umgeben von Wald und Wiesen. Ein weitverzweigtes Netz aus Wan...
Locker laufen lassen

Locker laufen lassen

Lass dir eine leichte Brise um die Ohren wehen und entdecke das Naturparadies Småland auf zwei Rädern. Fünf Etappen führen dich durch nordische Nadelwälder, entlang des Stråken- und des Sandhemssjön-Sees und durch bäuerliche Szenerien mit ihren typischen Schwedenhäusern. Pack die Badesachen ein, denn ein Sprung in den See lohnt sich immer. Auf der Kanutour auf dem Fluss Tidan kommst du der Natur noch näher. 

In die Pedale treten

Diese Reise war die bisher schönste, die ich mit Wikinger unterwegs war. Die schwedische Landschaft mit ihren Seen, Wäldern und den schönen roten Häusern war und ist ein Traum. Das Hotel und dort vor allem das Essen und der freundliche Service sind nicht genug zu loben. Das I-Tüpfelchen der Reise war unser Reiseleiter Frank und unsere tolle Gruppe. 

Heidrun V. Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 5220R
Schweden - das Herz Skandinaviens

Schweden - das Herz Skandinaviens

Schweden ist das einzige der skandinavischen Länder, das mit allen Nachbarn verbunden ist. Mit Norwegen teilt es sich mit 1.619 km die längste durchgehende Grenzlinie in Europa. Da bietet es sich geradezu an, mal nach Norwegen rüber zu hüpfen. Zu Fuß, per Rad und per Kanu entdeckst du die Naturschönheiten aktiv. Die erste Woche verbringst du im Wanderparadies Värmland. In der zweiten Woche gehst du im Märchenreich des Gudbrandsdalen auf Entdeckungstour.  

Zur Reise

Tanzende Polarlichter

Winterreisen entdecken
© Anders Tedeholm / imagebank.sweden.se

Wintermärchen Lappland

In Schwedisch Lappland erlebst du ein Wintererlebnis der besonderen Art. In der “letzten Wildnis Europas“ bewegst du dich auf Schneeschuhen und mit den traditionsreichen Lapplandski in der unberührten Natur im Norden Schwedens. Ein besonderes Erlebnis ist der Urlaub auf einer Huskyfarm. 240 Pfoten heißen dich herzlich willkommen. Nach einer ausführlichen Einweisung fährst du deinen "eigenen" Schlitten und kümmerst dich um deine Huskys. In der Sauna lässt du die Erlebnisse Revue passieren. 

Wintermärchen Lappland
© Lola Akinmade Åkerström/imagebank.sweden.se
Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland

Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland

8 Tage • geführte Winterreise
Lappland, das Land der Seen und Wälder, der Elche, Rentiere und Huskys, fasziniert durch den Einklang von Mensch und Natur. Eine nicht enden wollen...
Urig - aktiv - spannend

Urig - aktiv - spannend

8 Tage • geführte Winterreise
Urlaub auf den Kufen eines Hundeschlittens ist ein einmaliges Erlebnis. Weitab vom Massentourismus im nördlichen Schwedisch-Lappland in der Nä...
Wintererlebnis in der letzten Wildnis Europas

Wintererlebnis in der letzten Wildnis Europas

8 Tage • geführte Winterreise
„Die letzte Wildnis Europas“ – so wird Lappland ebenfalls bezeichnet. Und genau dort liegt unsere Unterkunft, das Eco-Hotel „Gra...
Silvester feiern in Schweden

Silvester feiern in Schweden

Welcher Silvester-Typ bist du? Großstädtisches Flair, Kultur, die Gamla Stan, ein festliches Abendessen und farbenfrohes Feuerwerk - das ist dein Silvester im winterlichen Stockholm, das „Venedig des Nordens“. Im Schneegestöber und mit etwas Glück unter tanzenden Nordlichtern, begrüßt du das neue Jahr in Schwedisch-Lappland. Auf deiner Fackelwanderung durch die Polarnacht genießt du die klare Winterluft. Gott nytt år - Frohes Neues Jahr. 

Silvester feiern

Inspirationen aus der Wikommunity

Beiträge werden für Schweden geladen ...

Als Urlaubs- und Wanderziel kann man die Schärenküste Westschwedens zu den Topdestinationen zählen. Die Landschaft ist unglaublich schön, ein unglaubliches Erlebnis.

Ingo M., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 5208

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger