Kambodscha-Reisen mal anders

Kambodscha-Reisen mal anders

Entdecke Kambodscha und Indochina zu Fuß und mit Rad

© fabio lamanna / Adobe.com

Kambodscha - der Schatz Indochinas

Sei zu Gast bei aufgeschlossenen Einheimischen und erfahre mehr über das alltägliche Leben. In Kambodscha besuchst du kulturelle Sehenswürdigkeiten und erlebst einmalige Begegnungen. Besuche die berühmte Tempelanlage Angkor Wat und folge dem mächtigen Fluss Mekong. Das authentische Südostasien-Erlebnis erwartet dich.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Kambodscha-Reisen

Schatzkammern am Mekong

Schatzkammern am Mekong

19 Tage • geführte Wanderreise
Laos und Kambodscha – zwei Perlen auf dem Weg des mächtigen Mekong und eine Welt voller Traditionen. Bei unseren Besuchen weltberühmter ...
Dschungel, Dschunken, Dynastien

Dschungel, Dschunken, Dynastien

18 Tage • geführte Wanderreise
Du bist kulturinteressiert, möchtest Angkor auch abseits der großen Touristenströme erleben und die Natur der grünen Täler Nor...
Mönche, Mekong & Meer

Mönche, Mekong & Meer

15 Tage • geführte Wanderreise
Zu Beginn der Reise erwartet uns das Südostasien-Highlight #1: die Tempel von Angkor. Nicht weniger bedeutend ist der mächtige Mekong, dessen ...
Mekong intensiv!

Mekong intensiv!

16 Tage • geführte Radreise
Zwei Länder mit interessanter Geschichte, tolle Radtouren abseits der Touristenpfade und authentische Begegnungen mit den Bewohnern – das mac...

Das macht Urlaub in Kambodscha besonders

Das macht Urlaub in Kambodscha besonders
© Sondipon / Adobe.com

Faszinierendes Angkor Wat

Klar, Angkor Wat musst du schon sehen. Doch Kambodscha bietet mehr: Wenig bekannte Tempel abseits der ausgetretenen Pfade. In Banteay Srei erwartet dich mit andächtiger Stille, die du in Angkor Wat nicht mehr erlebst, ein Sandsteintempel aus dem 10 Jh. . In Oudong kannst du die alte Hauptstadt und im ländlichen Kratie viele Häuser im französischen Kolonialstil besichtigen. Und wenn du schon in Kratie bist: Auf einer Bootstour auf dem Mekong bekommst du mit etwas Glück Süßwasserdelfine zu Gesicht!

Trekking in Kambodscha

Schon von den Cardamom Mountains gehört? Sie gelten als DAS Trekkingparadies Kambodschas. Mehrere Trekkingtouren sind möglich - hier nur eine kleine Auswahl: Auf einem viertägigen Trek erlebst du die Fauna und Flora des Regenwalds, genießt tolle Bergpanoramen und das Community-Leben in den Dörfern. Ein anderer Trek bringt dich zum dritthöchsten Berg Kambodschas, dem Mt. Tompor (1551 m). Für die Besteigung brauchst du drei Tage. Bei beiden Trekkingtouren steht das Dschungelerlebnis im Vordergrund.

Die unbekannte Inselwelt Kambodschas

Sie ist noch unberührt und authentisch. Was dich dort erwartet? Auf der Koh Ta Kiev genießt du traumhaft schöne Sandstrände mit vorgelagerten Korallenriffen und einige spannende Wanderwege. Auf Koh Thmei kannst du die Naturwunder des Ream Nationalparks mit seinen Mangrovenwäldern und ursprünglichen Dschungel entdecken. Auch hier kannst du schöne Wanderungen unternehmen. Und auf der Koh Rong gehst du vorzüglich essen. Hört sich das nicht nach einem perfekten Aktivurlaub an?

Das Nationalsymbol Kambodschas
© efired / Fotolia.com

Das Nationalsymbol Kambodschas

Auf über 400 km² tauchst du in der Tempelanlage Angkor Wat in eine wunderbare Welt erstaunlicher Architektur und spannender Geschichte ein. Vor über 1.000 Jahren wurden die imposanten Tempel ohne moderne Hilfsmittel gebaut. Die UNESCO zeichnete Angkor Wat mit dem Titel Weltkulturerbe aus. Nur 20 Kilometer entfernt liegt der belebte Tonle-Sap-See – ein absolut sehenswertes Naturphänomen. Neben diesen Höhepunkten in Kambodscha entdeckst du die grünen Täler Nord-Vietnams sowie die atemberaubende Halong-Bucht.

Entdecke Angkor Wat

Beobachte das Leben am mächtigen Mekong

Eine Verbindung zwischen den Kulturen. Beginne deine Reise zu einem der längsten Flüsse der Welt. Der mächtige Mekong durchquert mit einer Länge von ca. 4.350 Kilometern sechs verschiedene Länder in Südostasien. Kambodscha durchfließt er von der Grenze zu Laos bis nach Vietnam. Am Mekong kannst du den Berufsalltag der Fischer und das rege Treiben in einem der fruchtbarsten Gebiete des Landes beobachten. Tauche ein in das Leben am Fluss!

Beobachte das Leben am mächtigen Mekong

Mönche, Mekong und Meer

Reise quer durch Kambodscha und erlebe den Alltag am Mekong intensiv. Nachdem du die schwimmenden Dörfer am Tonle-Sap-See erkundet und interessante Einblicke in die Khmer-Kunst erhalten hast, setzt du deine Reise entlang des Flusses fort. Du besuchst das Dorf Han Chey und legst einen Zwischenstopp an den geschichtsträchtigen Bergen Phnom Pros und Phnom Srei ein. Erfahre mehr über die Legenden der „Mann und Frau“-Berge und freu dich auf einen Bilderbuchblick über die Flusslandschaft.

Reise entdecken

Schatzkammern am Mekong

Folge dem mächtigen Mekong und erlebe Thailand, Laos und Kambodscha während einer erlebnisreichen Tour durch Südostasien. Eine Welt voller Traditionen und drei belebte Hauptstädte erwarten dich. Beim Besuch der weltberühmten Tempelanlage von Angkor begibst du dich auf eine Zeitreise in das historische Khmer-Reich. Erfahre mehr über die hinduistisch-buddhistische Herrschaft und bewundere die Schätze einer versunkenen Welt.

Reise entdecken

Eine sehr spannende Reise, die einem vor allem das Land und die Menschen in Kambodscha und Laos wunderbar nahbringt und einen tiefen Einblick ermöglicht, dies ist natürlich auch dem unglaublich guten Reiseleiter zu verdanken.

Petra V., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 3408
Probiere das Nationalgericht Amok
© Simon Dannhauer / Fotolia.com

Probiere das Nationalgericht Amok

In Kambodscha kannst du dich in Garküchen, Straßenrestaurants und schicken Küchen durch die landestypische Kulinarik kosten. Als Nationalgericht ist Amok bekannt. Das mit Kokosmilch zubereitete Currygericht mit Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten ist auch für den westlichen Gaumen durchaus genießbar. Obwohl die kambodschanische Küche stark unter dem Einfluss der Nachbarländer steht, ist die Würzung hier vergleichsweise mild. Entdecke die kulinarischen Highlights Kambodschas auf deiner nächsten Reise. 

Passende Reise finden

Mit dem Tuk Tuk durch Phnom Penh

Am Zusammenfluss des mächtigen Mekong mit dem Tonle Sap liegt die Hauptstadt Kambodschas. Der Königspalast und die Silber-Pagode sind wohl die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Phnom Penhs. Besuche den beliebten Nachtmarkt und spannende Kulturgüter vergangener Zeiten. Im Tuol-Sleng-Genozid-Museum erfährst du mehr über die Kriegsverbrechen der Roten Khmer. Hier erlebst du Geschichte hautnah.

Passende Reise finden
Mit dem Tuk Tuk durch Phnom Penh
© Aleksandar Todorovic / Fotolia.com

Radreise Vietnam und Kambodscha

Auf ins Abenteuer
© fabio lamanna / Adobe.com

Die fünf schönsten Wanderungen Kambodschas

Die fünf schönsten Wanderungen Kambodschas
  1. Auf der Tour zum Fluss der 1000 Lingas erlebst du den Siem Reap River von seiner schönsten Seite.
  2. Wandere durch die Cardamom Mountains und erlebe ein authentisches Kambodscha mit seinem unberührten Regenwald und urigen Dörfern
  3. Besteige den Mt. Kulen- den heiligen Berg Kambodschas. Oben erwartet dich ein schönes Panorama, ein liegender Buddha und ein Wasserfall zur Abkühlung.
  4. Wandere auf dem Ream National Park Trek und genieße den Blick zu den schönsten Stränden der Region. Verbinde es mit einem Koralleninsel-Trip!
  5. Vom Kep Mountain Trail aus hast du einen schönen Panoramablick auf die Küste bei Kep Town.

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger