Kuba - Wander- und Radreisen

Kuba - Wander- und Radreisen

Auf den schönsten Wanderrouten und Radwegen das authentische Kuba entdecken

Lebensfreude trifft Karibikfeeling

Der Charme der 50er Jahre, koloniales Flair in Trinidad und knallbunte Oldtimer. Salsa Rhythmen klingen durch die Gassen Havannas. Auf deiner Wander- und Radreise Kuba entdeckst du die Naturschätze der Karibikinsel: das Viñales-Tal und die Sierra del Escambray. Rum trinken in Hemingways Lieblingsbar in Havanna, eine Zigarre selber drehen und Salsa tanzen: Punkte deiner Kuba-To do list. Vamos!

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Kuba-Reisen

Perle der Karibik

Perle der Karibik

16 Tage • geführte Radreise
"Diese Insel ist wohl die Schönste, die Menschenaugen je gesehen haben" meinte bereits Christoph Kolumbus. Von ihrer Faszination hat die gr&ou...
Kuba total

Kuba total

20 Tage • geführte Wanderreise
Zigarren, Rum und Fidel Castro? Das ist noch lange nicht alles! Die Perle der Karibik hat noch weit mehr zu bieten: Vom subtropischen Urwald im "wilden ...

Das macht Urlaub auf Kuba besonders

Das macht Urlaub auf Kuba besonders

Einzigartige Natur auf Kuba

Der bekannteste Nationalpark, den du auf den Wander- und Radreisen auf Kuba besuchst ist das Viñales-Tal (UNESCO-Weltkulturerbe). Das wichtigste Tabakanbaugebiet der Insel, ist geprägt von mächtigen Karstfelsen inmitten der Tabakfelder und den bis zu 70 m hohen Ceiba-Bäumen. Wanderer erkunden auch die Sierra Maestra, die längste Gebirgskette mit dem Pico Turquíno, dem höchsten Berg Kubas. Der Regenwald bot idealen Schutz für Fidel Castro. Große Artenvielfalt bietet der Alejandro de Humboldt NP.

Kulturelle Schätze auf Kuba

Kubas Herz schlägt im Takt der Musik. Die Insel ist Geburtsstätte mitreißender Rhythmen wie dem Mambo und Cha Cha Cha. Der Ursprung des Salsa ist der Son, eine Verschmelzung von afro-kubanischen Trommelrhythmen mit der Gitarrenmusik spanischer Farmer. Die bekannteste Band Kubas: der Buena Vista Social Club. Kuba ohne Oldtimer? Unvorstellbar. Du fühlst dich in die 50er Jahre zurückversetzt, wenn die bunten Straßenkreuzer von Ford oder Chevrolet an dir vorbei tuckern. Die nostalgischen Almendrones, wie die Kubaner sie nennen, stammen aus der Zeit vor der kubanischen Revolution im Jahr 1959.

So schmeckt Kuba

Die Exportschlager der Insel sind Rum und Zigarren. Zu den bekanntestes Zigarren Kubas gehören die Cohiba, Romeo y Julieta und Montecristo. Beim Besuch einer Tabakfabrik wirst du in die Geheimnisse der zwei Arten des Zigarrendrehens eingewiesen. Kuba hat die größte Vielfalt an Rumsorten und wird aus Melasse oder frischem Zuckerrohrsaft gebrannt. Durch die Lagerung in Holzfässern bekommt das Destillat seine typische Färbung. Je länger die Lagerung, desto dunkler. Unbedingt probieren: Mojito und Cuba Libre.

Karibikfeeling - dein Radurlaub auf Kuba

Kuba per Rad entdecken

10 Gründe für deinen Urlaub auf Kuba

10 Gründe für deinen Urlaub auf Kuba
  1. Havanna! Ganz klar an 1. Stelle. Vor allem die historische Altstadt “La Habana vieja”. Lass den Tag mit den Einheimischen mit Blick auf das Meer am berühmten Malecon ausklingen.
  2. Endlich mal richtig Salsa tanzen.
  3. UNESCO-Weltkulturerbe Viñales-Tal - das wichtigste Tabakanbaugebiet Kubas.
  4. UNESCO-Biosphärenreservat Sierra del Rosario. Begib dich auf Spurensuche des Nationalvogels Tocororo.
  5. Das koloniale Flair Trinidads (UNESCO-Weltkulturerbe) und abends auf der Plaza mit den Kubanern Salsa tanzen.
  6. Rum! In der La Bodeguita del Medio in Havanna trank schon Hemingway seinen Mojito am liebsten.
  7. Nationalpark Sierra Maestra, die längste Bergkette der Insel und Ursprung der kubanischen Freiheitskämpfe.
  8. Cienfuegos (UNESCO-Weltkulturerbe). Nicht zu Unrecht wird die Stadt auch die „Perle des Südens“ genannt. Klassizistische Bauten im französischen Stil prägen das Stadtbild
  9. Karibik pur. Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer laden zum Baden ein. Erholung pur auf Cayo Blanco, Cayo Jutías und Varadero.
  10. Oldtimer und das Flair der 50er Jahre.
Expertentipp von Insider-Reiseleiterin Sandra Estevez
Expertentipp von Insider-Reiseleiterin Sandra Estevez

Die Kubaner sind ein stolzes Volk und voller Lebensfreude. Lass dich auf den etwas anderen Takt auf der Insel ein. In dein Reisegepäck gehört Lust auf kleine Abenteuer und eine große Portion Gelassenheit. Mein persönliches Highlight ist auf einer Wanderung durch den Mangrovenwald. Hier halten wir nach bunten Seesternen Ausschau.

Entdecke Kubas Naturschätze

Kuba zu Fuß entdecken
Lebensfreude, Sehnsucht, Naturparadies

Lebensfreude, Sehnsucht, Naturparadies

„Diese Insel ist wohl die schönste, die Menschenaugen je gesehen haben“, meinte bereits Christoph Kolumbus. Die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite auf deiner Wander- und Radreise quer durch Kuba. Zu Fuß oder auf zwei Rädern gehst du auf Entdeckungsreise im Viñales-Tal. Im Sierra-Maestra-Nationalpark entdeckst du das ehemalige Hauptquartier Fidel Castros, gut geschützt im dichten Regenwald. Lass dich von den Salsa-Rhythmen und der Lebensfreude der Kubaner mitreißen. Vamos a Cuba!

Blogartikel lesen

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger