Kapverden Reisen – Wandern und Trekken

Kapverden Reisen – Wandern und Trekken

Warum die Kapverden mehr sind als nur Badeinseln

© Erwin Barbé / Adobe.com

Erlebe die „Inseln der Glückseligkeit” zu Fuß

Im Atlantischen Ozean vor der Nordwestküste Afrikas liegen die Kapverden. Von den 15 Inseln, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sind neun bewohnt. Jede ist einzigartig – von malerischen Strandparadiesen bis zu hochgebirgigen Vulkanlandschaften. Das milde Klima und die sattgrünen Täler machen Cabo Verde zum Wanderparadies. Tauche zu Fuß tief in die portugiesisch-kreolische Natur und Kultur der Kapverden ein.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Kapverden-Reisen

Cabo Verde - Wanderparadiese im Atlantik

Cabo Verde - Wanderparadiese im Atlantik

15 Tage • geführte Wanderreise
Inmitten des Atlantischen Ozeans warten die "Inseln des Grünen Kaps" auf ihre Entdeckung. Vor der Küste Afrikas gelegen, vulkanischen Ursprung...
Trekking am Kap der grünen Hoffnung

Trekking am Kap der grünen Hoffnung

15 Tage • geführte Wanderreise
Vier Inseln – vier Welten. Auf einsamen Eselspfaden und Wanderwegen entdecken wir die Vielfalt und Schönheit der Kapverdischen Inseln: Ausged...
Bom dia Santiago und São Nicolau!

Bom dia Santiago und São Nicolau!

12 Tage • geführte Wanderreise
Wenn irgendwelche Inseln bezaubern können, dann sind es die Kapverdischen! Klingt vielversprechend? Ist es auch! Noch gelten die Kapverden als Gehe...

Das macht Urlaub auf den Kapverden besonders

Das macht Urlaub auf den Kapverden besonders

Kleine Gruppen, starke Gemeinschaft

Mit maximal dreizehn weiteren Wikinger-Gästen gehst du auf den Kapverden-Reisen beim Wandern und Trekken in der vielfältigen Natur auf Entdeckungstour. Die kleine Gruppengröße erleichtert dir den Kontakt mit den Einheimischen und so lernst du aus erster Hand die Kultur der Insulaner kennen. Jedes Alter ist vertreten. Mit deinen Mitreisenden kommst du in der lockeren Atmosphäre schnell in Kontakt. Da ist auch der steile Anstieg leichter. Die erfahrene deutschsprachige Reiseleitung ist immer für dich da.

So schmecken die Kapverden

Es ist naheliegend, dass auf einer Insel, die Küche zu einem großen Teil aus Fisch und Meeresfrüchten besteht. Als Beilage gibt es viel Gemüse, das auf fast allen Inseln wächst. Ein typisches Frühstück besteht aus einer Art Hefezopf, frischen Mangos und Kaffee. Der Cachupa, ein herzhafter Eintopf aus Linsen, Bohnen und Erbsen mit verschiedenen Gemüsen ist DAS Nationalgericht der Kapverden. Verfeinert wird das Ganze mit Piripiri einer scharfen Sauce. Und für die Verdauung gibt es einen selbstgebrannten Zuckerrohrschnaps, den Grogue, entweder pur oder mit Säften gemischt.  

Musik, liegt in der Luft

Die Kapverden sind auch bekannt als die Inseln der Musik. Kennst du den Mourna? Es ist der bekannteste Musikstil der Inselgruppe. Die Musik auf den Kapverden ist ein bunter, Mix aus dem portugiesischen Fado, brasilianischen Samba und afrikanischen Trommeln. Ein Schmelztiegel der Nationen, die ihre Lieder mitbrachten. Ihre Sehnsucht nach der Heimat drücken sie in einem ganz eigenen Stil aus – der Saudade. Beim Wandern und Trekken auf deiner Kapverden Reise wirst du auch den Rhythmus fühlen und hören. 

Cabo Verde – Wanderparadiese im Atlantik

Cabo Verde – Wanderparadiese im Atlantik

Vier Inseln auf einem Schlag – Santiago, Fogo, São Vicente und Santo Antão. Auf moderate Wanderungen erkundest du tropisch-grüne Täler und weite Steppenlandschaften. Spüre auf Santiago den afrikanischen Lebensstil und lerne mehr über die Besiedlung der Kapverden. Auf Fogo empfängt dich eine vulkanisch geprägte Landschaft. Schaffst du es auf den Pico do Fogo? In der Künstlerstadt Mindelo tauchst du ein in das moderne Leben auf Cabo Verde, während dich auf der Wanderinsel Santo Antão Natur pur erwartet!

Reise entdecken

Eine tolle Erlebnisreise. Die Besteigung des Pico do Fogo sowie die Wanderungen auf Santo Antáo waren für mich die absoluten Höhepunkte auf dieser Reise, jedoch unterschiedlicher Art.

Helmut H., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 1212

Trekking am Kap der grünen Hoffnung

Deine Insider-Reiseleiterin Robin reist bereits seit über zehn Jahren auf die Kapverdischen Inseln. Die atemberaubend abwechslungsreiche Natur begeistert sie noch immer wie am ersten Tag: lange Sandstrände, fruchtbare Bergregionen und bizarre Vulkanlandschaften. Ihr Lieblingsort: die Wanderinsel Santo Antão. Mach dich bereit für ein sportliches Trekking und folge Robin auf die Kapverden. Die Inseln Santiago, Fogo, Santo Antão und São Vicente wollen von dir erwandert werden!

Reise entdecke
Trekking am Kap der grünen Hoffnung

Kapverden-Trekking mit Robin Heal ist ein herausforderndes sportliches Highlight. Alles war perfekt organisiert. Die Auswahl der Wanderungen auf den Inseln hätte nicht besser sein können. Durch Robin hatten wir auch viele nette Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Große Bewunderung für Robin Heal, die sich selber immer wieder den Herausforderungen stellt.

Sabine G., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 1213T

Bom dia Santiago und São Nicolau!

Inselfeeling genießen
Lesenswert – Wissenswertes über Cabo Verde

Lesenswert – Wissenswertes über Cabo Verde

Trekkingfans aufgepasst. Auf unserem Blog verraten wir dir die ultimativen Trekking-Highlights auf der kapverdischen Insel Santo Antao. Und, dass das Wort Stress, zwischen Atlantik und Vulkangebirge ein Fremdwort ist. Und als Tipp geben wir dir diese Faustregel mit auf den Weg: Wenn auf den Eselspfaden ein solcher im Gegenverkehr auf dich zukommt, ist derjenige mit den längeren Ohren im Recht. Wann schnürst du deine Wanderschuhe auf den Vulkaninseln?

Reisebericht lesen
Santo Antão – die Wander- und Trekkinginsel
© Igor Tichonow / Shutterstock.com

Santo Antão – die Wander- und Trekkinginsel

Die zweitgrößte Insel der Kapverden hat auch den malerischen Beinamen „Ilha das Montanhas“ – die Insel der Berge. Die Landschaftsfacetten Santo Antãos reichen von vulkanischen Mondlandschaften im Inselinneren, tropisch bewaldeten Tälern, dichten Nebelwäldern, schroffen Gebirgspässe und spektakulären Küstenwege im Norden der Insel. Im fruchtbaren Paúl-Tal wanderst du quasi im Garten Eden von Santo Antãos. Vielleicht hast du Glück und eine Mango oder Papaya ist reif. 

Reise entdecken

10 Gründe für einen Trekking- und Wanderurlaub auf den Kapverden

10 Gründe für einen Trekking- und Wanderurlaub auf den Kapverden
  1. Fogo, die derzeit vulkanisch aktivste Insel der Kapverden. Highlight: die Besteigung des 2.829 m hohen Pico do Fogo. Traumaussichten garantiert.
  2. Mindelo, die Stadt auf São Vicente mit ihren unzähligen Künstlern wird von vielen als kulturelles Zentrum der Kapverden gehandelt.
  3. Santo Antão, hier schlägt das Wanderherz höher. Die Landschaft reicht vom tropischen Norden über das vulkanisch geprägte Zentrum bis hin zum trockenen Süden.
  4. Fontainhas, malerisch auf einem schmalen Felsrücken thront das Dorf mit seinen bunt bemalten Häusern an der schroffen Küstenlinie. Kamera nicht vergessen.
  5. Das berühmte grüne Paul-Tal zählt zu den fruchtbarsten Gebieten der Kapverden. Papayas, Avocados, Süsskartoffeln, Maniok und Kaffee werden hier angebaut.
  6. Genieße Sandwelten und Meer an einem der vielen malerischen Traumstränden.
  7. Cidade Velha, die erste Hauptstadt der Kapverden und heutiges UNESCO-Weltkulturerbe.
  8. Die Altstadt von Praia, die Hauptstadt der Kapverden beeindruckt durch Fassaden aus der portugiesischen Kolonialzeit und dem farbenfrohen Obst- und Gemüsemarkt.
  9. Der Monte Gordo („Dicker Berg“) mit 1.312 m die höchste Erhebung auf São Nicolau. Der Weg führt vorbei an Drachenbäumen und durch immer dichter werdenden Wald bis zur Spitze.
  10. Musik, Musik und nochmal Musik

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger