Wander- und Radreisen Kroatien

Wander- und Radreisen Kroatien

Kroatien - ein Paradies für Aktivurlauber

© Eva Bocek / Adobe.com

Bist du auf der Suche nach deinem nächsten Outdoor-Abenteuer?

Aussichtsreiche Gipfelbesteigungen entlang der Adria, entspannte Stunden in der dalmatinischen Inselwelt und spannende Stadtbesichtigungen in Zagreb, Split und Co. Wie vielfältig Kroatien eigentlich ist, merkt man erst, wenn man dort ist. Das Land am Mittelmeer begeistert Aktivurlauber und Sonnenhungrige. Fans der berühmten Filmreihe Winnetou bestaunen in Kroatien die schönsten Drehorte.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Kroatien-Reisen

Kroatien: Von Insel zu Insel in Süddalmatien

Kroatien: Von Insel zu Insel in Süddalmatien

8 Tage • individuelle Radreise
Die wohl schönste Art, Kroatiens Inselwelt zu entdecken, ist eine Kombination aus Rad- und Schiffsreise. Schipper auf gemütlichen Motorseglern...
An Kroatiens schönster Küste

An Kroatiens schönster Küste

8 Tage • geführte Wanderreise
Südlich von Split liegt der schönste Küstenabschnitt Kroatiens – die Makarska Riviera am Fuß der mächtigen Felswänd...
Naturschönheiten und unentdeckte Wanderparadiese

Naturschönheiten und unentdeckte Wanderparadiese

15 Tage • geführte Wanderreise
Die kroatischen Nationalparks sind wirklich ein einzigartiges Erlebnis für jeden Naturfreund. Wir kennen sie aus alten Karl-May-Filmen und unz...
Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht auf der MS Morena

Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht auf der MS Morena

8 Tage • individuelle Radreise
Hunderte Inseln in glasklarem Wasser, zerklüftete Klippen und viele kleine Häfen – das ist die Kvarner Bucht. Erkunde per Rad und Schiff...
Italien: Von Venedig nach Poreč

Italien: Von Venedig nach Poreč

8 Tage • individuelle Radreise
Startpunkt dieser abwechslungsreichen Radtour ist die traumhafte Lagunenstadt Venedig (UNESCO-Weltkulturerbe). Von dort radelst du entlang der italienis...
Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht (MS Kalipsa)

Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht (MS Kalipsa)

8 Tage • individuelle Radreise
Hunderte Inseln in glasklarem Wasser, zerklüftete Klippen und viele kleine Häfen – das ist die Kvarner Bucht. Erkunde per Rad und Schiff...
Makarska Riviera - viel mehr als Ćevapčići und Sliwowitz

Makarska Riviera - viel mehr als Ćevapčići und Sliwowitz

8 Tage • geführte Wanderreise
Du möchtest Urlaub an einem der schönsten Küstenabschnitte Kroatiens verbringen? Dann freu dich auf die mächtigen Felswände des...
Aktiv auf Rab - The Happy Island

Aktiv auf Rab - The Happy Island

8 Tage • geführte Wanderreise
Nicht ohne Grund wird die Adriainsel Rab die „glückliche Insel“ genannt: 30 Sandstrände, malerische Buchten mit smaragdfarbenem Wa...
Dalmatinische Traumküste - zwischen Split und Dubrovnik

Dalmatinische Traumküste - zwischen Split und Dubrovnik

15 Tage • geführte Wanderreise
Split beeindruckt mit dem mächtigen Diokletianpalast aus der römischen Kaiserzeit, der die gesamte Altstadt umschließt. Dubrovnik, zu Re...
Das grüne Herz des Mittelmeers

Das grüne Herz des Mittelmeers

8 Tage • geführte Wanderreise
Wandern an Istriens schönster Küste: Fischerdörfer und kilometerlanger Strand, quirlige Hafenstädtchen und ein Wanderpfad an der Buc...

Das macht Urlaub in Kroatien besonders

Das macht Urlaub in Kroatien besonders
© Nikola / Adobe.com

Wandern auf den kroatischen Inseln

Ob Kvarner Bucht, die Inseln von Zadar oder Dalmatiens: Überall dort kannst du Wandertouren unternehmen. Auf Cres und Losinj warten auf dich Berge, die bis zu einer max. Höhe von 639 m reichen. Noch spannender sind die Inseln Dalmatiens: Auf Brac kannst du die Vidova Gora mit 778 m und auf der Halbinsel Pelješac den Sveti Ilija mit 961 m besteigen. Bedenke dabei, dass die Wanderungen von der Meereshöhe aus starten. Zu sportlich? Freue dich dann auf zahlreiche Genusswanderungen entlang der Strände!

Der Parenzana-Radweg: Radeln auf der alten Bahntrasse

Die alte Bahntrasse Parenzana gehört zu den schönsten Radwegen des Mittelmeerraums. Sie ist 123 km lang und führt durch drei Länder: Italien, Slowenien und Kroatien. Losradeln kannst du in Triest und nach 13 km erreichst du Slowenien. Nach weiteren 32 km kommst du in Kroatien an. Der Teilabschnitt in Kroatien (78 km) ist auch der schönste: Er führt durch das Hügelland Istriens und an pittoresken Städten wie Groznjan und Motovun. Die Radtour endet in Porec, einer der schönsten Städte Istriens.

Die schönsten Strände Kroatiens

Planst du deinen Aktivurlaub in Kroatien mit ein paar Badetagen zu verbinden? Dann solltest du dir gleich die schönsten Strände anschauen: In Istrien tuckerst du von Medulin aus zur Insel Levan - Karibik-Feeling pur! Auf der Insel Rab ist der Paradiesstrand von Lopar genauso schön. Wenn du an der Makarska Riviera Wanderurlaub machst, dann solltest du einen Abstecher zum Strand Zlatni Rat auf der Insel Brac machen. Und auf der Insel Lopud findest du am Strand Sunj dein absolutes Badeparadies!

Die 10 schönsten Bergwanderungen Kroatiens

Die 10 schönsten Bergwanderungen Kroatiens
  1. Wenn du in Istrien wandern möchtest, dann plane auch die Besteigung des Vojak ein, des höchsten Berges im Ucka Gebirge und ganz Istriens
  2. Die schönste Wanderung zum Vaganski Vrh im Velebit führt durch die Paklenica Schlucht. Vom Gipfel reicht der Blick bis zum Corno Grande im Apennin.
  3. Das Mosor Gebirge liegt im Hinterland zwischen Split und Omiš. Eine schöne Bergtour im karstigen Felsen bringt dich zum Veliki Kabal - lohnenswert!
  4. Hike&Boat: Die Besteigung des Imber von Omiš aus kannst du mit einer Bootstour durch die Cetina-Schlucht kombinieren.
  5. Als die anstrengendste Tour im Biokovo Gebirge gilt die Besteigung des Vosač von Makarska aus. Verlängerung gewünscht? Dann wandere zum Sv. Jure weiter!
  6. Die Besteigung von Vidova Gora (schöner Blick zum Strand Zlatni rat) auf der Insel Brać kannst du mit einer Bootsfahrt von Tučepi aus kombinieren.
  7. Wenn du den Sutvid von Živogošće aus besteigst, dann erwartet dich von seinem Gipfel ein tolles Adria-Panorama mit den beiden Inseln Brač und Hvar.
  8. Die Sonnenaufgangswanderung zum Montokuc gehört zu den Höhepunkten auf Mljet. Vom Aussichtsturm aus genießt du einen schönen Blick über die Adria.
  9. 1200 Höhenmeter über Dubrovnik findest du den Aussichtsgipfel von Sniježnica. Auf dem kürzesten Weg kannst du ihn von Kuna Konavoska aus besteigen.
  10. Falls du eine längere Reise planst, dann solltest du den Weitwanderweg Via Dinarica (Überquerung des Dinarischen Gebirgszuges) genauer unter die Lupe nehmen.

Wissenswertes über Kroatien

Unabhängig von der Reiseart gehören folgende Dinge in dein Gepäck:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Reiseunterlagen
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • persönliche Medikamente, Reiseapotheke, ggfs. Insektenschutzmittel
  • Wasserflasche/Thermoskanne/Feldflasche (min. 1 L)
  • Frischhaltedose (für Picknicks), evtl. Taschenmesser
  • Leinenbeutel für Einkäufe (im Sinne der Müllreduzierung durch Vermeidung von Plastiktüten)
  • Mund- und Nasenschutzmasken
  • Handdesinfektionsmittel und ggf. Desinfektionstücher
  • Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte
  • Ggf. dünnes Sitzkissen für Pausen
  • Regenbekleidung
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille
  • Anorak mit Kapuze

Für Wanderreisen brauchst du zusätzlich:

  • Tagesrucksack
  • Wanderschuhe mit Profil (knöchelhoch und gut eingelaufen)
  • evtl. Teleskop-Wanderstöcke (möglichst zusammenschiebbar; vorteilhafter für den Gepäcktransport)

Für Radreisen benötigst du außerdem:

  • Smartphone-Halterung fürs Fahrrad
  • Sport- oder feste Halbschuhe
  • Radler Hose mit Einsatz
  • Fahrradhandschuhe
  • evtl. Radtrikot
  • Fahrradhelm
  • ggf. Tagesrucksack

Im Reiseverkehr gibt es für Waren, die für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind, Obergrenzen, innerhalb derer keine Zollabgaben fällig werden und die am Zoll nicht angemeldet werden müssen.

Bargeld und Schecks können unbegrenzt ein- und ausgeführt werden, müssen aber ab einem Betrag von 10.000.- Euro (oder Gegenwert) angemeldet werden. Der Wert der einzuführenden Waren darf pro Person auf dem Landweg 300,- Euro, im Flugverkehr 430,- Euro nicht überschreiten.

Weitere zollrechtliche Informationen erhältst du unter: Link

Zur Einreise nach Kroatien benötigst du als Bürger des Schengen-Raums einen gültigen Personalausweis.

Für Gäste, die aus einem Land außerhalb des SchengenRaums kommen, können andere Bestimmungen gelten. Diese findest du einfach und schnell auf unserer Internetseite unter Link.

Währungseinheit ist die Kroatische Kuna (HRK). 1 € = 7,53 Kroatische Kuna

Mit deiner Bankkarte (mit V Pay oder Maestro-Symbol) oder Kreditkarte kannst du an zahlreichen Geldautomaten Geld abheben.

Bitte informiere dich diesbezüglich bei deinem Kreditinstitut über mögliche Gebühren.

In den größeren Städten gibt es ausreichend EC-Geldautomaten. Wir empfehlen, Bargeld sowohl in Euro mitzunehmen, als auch vor Ort mit der EC-Karte abzuheben. Kreditkarten werden in größeren Hotels und Restaurants und größeren Geschäften akzeptiert. In Banken, Wechselstuben und Postämtern kannst du ebenfalls Geld tauschen.

Der nordöstliche und östliche Teil Kroatiens unterliegt dem zentraleuropäischen Kontinentalklima der pannonischen Tiefebene. Hier erwarten Sie heisse und trockene Sommer, sowie kalte Winter mit Schnee.

Amtssprache ist Kroatisch. Es gibt viele, stark unterschiedliche Dialekte. Mit Deutsch oder Englisch kann man sich fast überall gut verständigen.

Es gilt die mitteleuropäische Zeit und die Sommerzeit.

Überall gibt es 230 V Wechselstrom. Ein Adapter ist nicht nötig.

Nordkroatien - mehr als Zagreb

Lass dir die coolsten Outdoor-Abenteuer deiner nächsten Kroatienreise nicht entgehen - entdecke die Nationalparks Nordkroatiens! Ein abwechslungsreiches Wanderprogramm und Übernachtungen direkt am Meer ergeben den ausgewogenen Mix aus Bergen und Meer. In Istrien erwarten dich dagegen traumhafte Küstenwanderungen von Bucht zu Bucht oder durch die Weinberge im Hinterland. Der Norden Kroatiens ist ein echtes Aktivreise-Paradies.

Nordkroatien - mehr als Zagreb
© zm_photo / Fotolia.com

Nationalparks Nordkroatiens

Wandere mit uns durch die Nationalparks Nordkroatiens: Ob Krka-, Paklenica-, Kornaten- oder Plitvice-Nationalpark: Sie alle gehören zu den schönsten Naturlandschaften des Mittelmeerraums. Das Beste dabei: Du kannst sie auf leichten, gut ausgebauten Wanderwegen erwandern. Zu den Höhepunkten gehören die haushohen Felswände in Paklenica, wilde Wasserfälle in Plitvice und Krka sowie die unberührte Inselwelt der Kornaten. Nicht umsonst ist diese Reise unsere beliebteste Wanderreise durch Kroatien. 

Entdecke Nordkroatien

Wandern in Istrien

Auch Istrien ist ein Eldorado für Wanderliebhaber. Gerade die Westküste eignet sich bestens für genussvolle Wandertouren von Bucht zu Bucht oder durch die Hügellandschaft des Hinterlands. Dort wanderst du durch die Weinberge Istriens oder auch auf der alten Bahntrasse Parenzana. Diese führt dich in das Bergstädtchen Motovun. Gönne dir dort die Wanderung auf der Stadtmauer - du wirst mit herrlichem Bergpanorama belohnt! 

Entdecke Istrien
Kroatien mit dem Rad erleben

Radreisen in Kroatien

Von Insel zu Insel oder an einer alten Bahntrasse entlang: Freue dich auf abwechslungsreiche Radtouren in Istrien, in der Kvarner Bucht und Dalmatien! Gerade das Inselhüpfen ist für Radfahrer besonders attraktiv. Denn dein Schiff steuert täglich eine neues Eiland an. Auf diese genüssliche Art und Weise kannst du die kroatische Inselwelt mit deinem Fahrrad entdecken. Aber auch die alte Bahntrasse zwischen Triest und Porec in Istrien bietet ein grandioses Fahrraderlebnis. 

Kroatien: Von Insel zu Insel in Süddalmatien

Kroatien: Von Insel zu Insel in Süddalmatien

8 Tage • individuelle Radreise
Die wohl schönste Art, Kroatiens Inselwelt zu entdecken, ist eine Kombination aus Rad- und Schiffsreise. Schipper auf gemütlichen Motorseglern...
Italien: Von Venedig nach Poreč

Italien: Von Venedig nach Poreč

8 Tage • individuelle Radreise
Startpunkt dieser abwechslungsreichen Radtour ist die traumhafte Lagunenstadt Venedig (UNESCO-Weltkulturerbe). Von dort radelst du entlang der italienis...
Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht (MS Kalipsa)

Kroatien: Inselhüpfen in der Kvarner Bucht (MS Kalipsa)

8 Tage • individuelle Radreise
Hunderte Inseln in glasklarem Wasser, zerklüftete Klippen und viele kleine Häfen – das ist die Kvarner Bucht. Erkunde per Rad und Schiff...

Die Traumküste Dalmatiens

Eine für alle und alle für eine? So oder so ähnlich könnte man die Küstenregion Dalmatien beschreiben. Kulturbegeisterte kommen in den mittelalterlichen Städten Trogir und Dubrovnik auf ihre Kosten. Naturliebhaber werden von den Wanderungen auf Brac geradezu begeistert sein. Aber auch die Inselwanderung bei Dubrovnik ist ein absoluter Höhepunkt für jeden Wanderer. Und wenn du nach der Wandertour gerne an einem schönen Sandstrand chillen möchtest: Auch die findest du in Dalmatien en masse.

Die Traumküste Dalmatiens
© Blue Planet Studio / Fotolia.com

Natur & Kultur in Dalmatien

Du willst die Höhepunkte Dalmatiens aktiv erleben? Dann ist das die richtige Reise für dich! Denn neben den Besichtigungen der schönsten Städte Trogir, Split und Dubrovnik besteigst du auf der Insel Brac den Aussichtsberg Vidova Gora. Eine weitere Wanderung auf der Insel führt dich über Weinberge und Olivenhaine an das schöne Küstenstädtchen Postira. Und die Krönung ist die Wandertour auf einer Dubrovnik vorgelagerten Insel - Dalmatien wie aus dem Bilderbuch.

Zur Natur & Kultur

Makarska Riviera

Kennst du das Biokovo Gebirge? “Ein Gebirge mit den Wurzeln im Meer und der Stirn in den Wolken” schwärmen die Kroaten. Denn das Gebirge ist nur wenige Kilometer von der Adriaküste entfernt. Die Region am Fuße der Berge rund um die Stadt Makarska wird als “Makarska Riviera” bezeichnet. Das Beste dabei: Du kannst sowohl an der Riviera als auch im Gebirge wandern. Dadurch ergibt sich ein Wandertouren-Spektrum von mediterran bis beinahe alpin. Jeder Wanderer kommt hier also auf seine Kosten!

Zur Makarska Riviera
Silvester in Kroatien erleben
© radu79 / Adobe.com

Silvester in Kroatien erleben

Willst du das Naturparadies Plitvicer Seen in winterlicher Pracht erleben? Dann begrüße mit uns das Neujahr in Kroatien! Denn neben der Silvesterfeier im Nationalpark Risnjak erwarten dich noch eine Wanderung an den Seen von Plitvice und um Nationalpark Ucka in Istrien. Starte also aktiv ins Neue Jahr und erwandere dabei die schönsten Naturlandschaften Nordkroatiens! 

Zur Reise

Kroatien-Urlaub für Singles

Hast du gerade keinen Wanderpartner parat? Dann komm mit nach Kroatien! Zwei Wanderreisen stehen dir zur Wahl: An der Makarska Riviera kannst du das Biokovo Gebirge und die Küstenpfade erwandern. Auf der Insel Rab in der Kvarner Bucht wanderst du von Strand zu Strand mit echtem Karibik-Feeling: Denn einige Strände Rabs gehören zu den schönsten Kroatiens!

Kroatien-Urlaub für Singles

Makarska Riviera für Singles

Alleinreisende finden in einer Gruppe von Gleichgesinnten auch in Kroatien schnell Anschluss. Das Besondere dabei: Dir stehen Wandertouren in zwei Schwierigkeitskategorien zur Wahl. Auf der 2-3-Stiefel Wanderung besteigst du z.B. den schönsten Aussichtsgipfel des Biokovo Gebirges, den Vošac. Schön sportlich aber mit Wow-Effekt! Willst du es lieber sanfter angehen lassen, dann wählst du eine 2-Stiefel Tourund wanderst durch die Dörfer am Fuße des Biokovo Gebirges. Du hast die Wahl!

Zur Single-Reise

Die Insel Rab für Singles

Reif für die Insel Rab? Pack deine Wanderstiefel sowie Badehose ein und komm mit! Denn Rab ist gerade für seine Traumstrände bekannt: Der Paradiesstrand von Lopar gehört z.B. zu den schönsten in ganz Kroatien! Doch auch als Wanderfan kommst du auf der Insel auf deine Kosten: Küstenwanderungen und leichte Bergtouren im Hinterland machen aus deiner Singlereise einen echten Aktivurlaub.

Zur Single-Reise

Die kroatische Küste ist ein tolles Reiseziel und zum Wandern ideal. Die Verbindung zwischen Meer und Bergen birgt viele Möglichkeiten.

Herr Hans-Joachim O., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 5521

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger