Anden, Kaffee & koloniales Flair

Karte der Reise 4527
  • Kolumbien: Wanderreise (geführt)
  • Wanderungen: 4 x leicht (1,5-4 Std.), 3 x moderat (2-4 Std.), 2 x anspruchsvoll (2-5 Std.)
  • Alles drin: Kolonialdörfer, Kaffeezone & Karibikküste
  • Jetzt hin: Noch steckt Kolumbiens Tourismus in den Kinderschuhen!

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 3.298

Reise buchen
2019:

Zwischen Pazifik und Karibik gilt Kolumbien unter Weltenbummlern als das schönste Land Lateinamerikas und bis heute (noch) als Geheimtipp. Zu Recht! Denn hier erwartet uns eine ungeahnte Vielfalt: spektakuläre Andenwelten, üppig-grüne Kaffeeplantagen, verzaubernder Kolonialstil, liebenswürdige Menschen und tropischer Karibikzauber. Unsere Reise deckt die komplette Bandbreite ab und so lernen wir das Land der Gegensätze mit all seinen verschiedenen Gesichtern kennen und vor allem lieben. Wow-Effekt garantiert!

Experten-Tipp

In Kolumbien hat sich in den letzten Jahren so viel zum Positiven verändert, dass die typischen Klischees nahezu passé sind. Ich kann jedem nur raten dieses vielseitige, einmalig schöne Land mindestens einmal im Leben zu bereisen ... für mich zählen meine Kolumbien-Reisen zu den schönsten und sichersten meines Lebens!
Julia Becker, Wikinger-Team

Gäste-Stimmen

Kolumbien ist ein sehr faszinierendes und abwechslungsreiches Reiseland, das zur Zeit ohne Bedenken zu besuchen ist und viel Raum für schöne Reisen bietet.
Frauke W., Bremerhaven

Kolumbien ist ein wunderschönes Land, tolle Landschaften, tolle Tier- und Pflanzenwelt und die Menschen sind sehr freundlich.
Monika W., Pfaffing

Eine gelungene Reise mit einer hervorragenden Reiseleitung, bei welcher wir Land, Leute, Kultur sowie Flora und Fauna ausgiebig kennengelernt haben.
Gerd K., Dresden

Kolumbien ist ein fantastisches Reiseziel!
Rosemarie W., Wunstorf

Kolumbien ist ein interessantes und abwechslungsreiches Land.
Jutta K., Düsseldorf

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 22.11.19: ¡Viva Colombia!

Abflug nach Kolumbien, Ankunft in Bogota und Hoteltransfer. 2 Hotelübernachtungen in Bogota. 10 km.

2. Tag, 23.11.19: Bogota und das Gold

Gold, ein heiliges Metall, Empfänger der Sonnenenergie und Quelle der Fruchtbarkeit. Es galt in den präkolumbischen Kulturen nicht nur als Symbol des materiellen Reichtums, es stärkte vielmehr das Ansehen und diente ebenso als religiöse Opfergabe. Glanzstück der Hauptstadt ist zweifelsohne das "Museo de Oro" – das berühmte Goldmuseum. Es beherbergt über 33.000 Gold-, Silber- und Platinstücke und 12.000 Keramiken aus verschiedensten Kulturen wie die Muisca- und Tayrona-Indigenas. Das bedeutendste Ausstellungsstück, das Muisca-Floß, versetzt uns in die Zeit des legendären El Dorado zurück. Am Nachmittag erkunden wir die Stadt auf einem Rundgang zu Fuß. Wir besuchen die Plaza de Bolívar mit ihren zahlreichen historischen Gebäuden sowie die koloniale Altstadt. Wussten Sie, dass Bogota die südamerikanische Hauptstadt der Graffitis ist? Anschließend fahren wir per Seilbahn auf den Hausberg Monserrate, von dem wir bei gutem Wetter einen grandiosen Ausblick über die Millionenmetropole genießen. (F)

3. - 4. Tag, 24.11.19 - 25.11.19: Zipaquira & Villa de Leyva

Wir verlassen Bogota in Richtung Norden und fahren nach Zipaquira. Dort besuchen wir mit rund 8.500 qm Fläche eines der größten religiösen Bauwerke der Welt: die dreischiffige, komplett aus Salz erbaute Kathedrale. Danach geht es weiter nach Villa de Leyva, eines der schönsten Kolonialdörfer des Landes, idyllisch in einem Bergkessel gelegen. 1572 gegründet, diente das Dorf seinerzeit als Erholungsgebiet der Kolonialherren. Auf einem Rundgang lassen wir uns vom Charme dieses kleinen Ortes mit seinem überdimensionalen Hauptplatz verzaubern. Am 4. Tag erwandern wir die malerische Umgebung. GZ 3-4 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Villa de Leyva. 170 + 30 km. (2 x F, 1 x A)

5. - 6. Tag, 26.11.19 - 27.11.19: Barichara – auf königlichen Spuren

Mit seinen weißen, mit blauen Fensterläden geschmückten Häusern gilt Barichara als besterhaltenes Kolonialdorf Kolumbiens. Nach unserer Ankunft spüren wir direkt den besonderen Charme dieses magischen Ortes. Passend dazu wandern wir auf dem "Camino Real", einem vor über 2 Jahrhunderten erbauten königlichen Steinweg ins Dorf Guane. GZ ca. 2 Stunden (2 Stiefel). Heute ein fast vergessener Ort, war er einst Zentrum des gleichnamigen Indigena-Stammes. In einem kleinen Museum tauchen wir in die Geschichte ein und können u. a. Überreste der früheren Siedlung sehen. Am 6. Tag lockt uns erneut die reizvolle Umgebung. Zu Fuß geht es ins Dorf Villanueva. GZ 3-4 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Barichara. 195 + 10 km. (2 x F)

7. Tag, 28.11.19: Naturwunder Chicamocha

Der Chicamocha Canyon gehört zu den eindrucksvollsten Naturphänomenen Kolumbiens. Mit einer durchschnittlichen Tiefe von 2 km und einer Länge von 227 km zählt er zu den tiefsten seiner Art weltweit. Er überbietet selbst den berühmten amerikanischen Colorado Canyon. Mit seinen grandiosen Panoramen ist er eine Augenweide für Naturliebhaber und ein Paradies für Wanderer. Daher plant auch die UNESCO ihn zum Welterbe zu ernennen. Nach ca. 2 Stunden Fahrt erreichen wir den Nationalparkeingang. Mit der modernen Seilbahn überqueren wir den Canyon und erreichen auf der anderen Seite das Hochplateau Mesa de los Santos. Hier nehmen wir einen historischen Handelsweg unterhalb der Felswand La Mojarra und erwandern die beeindruckende Umgebung. Vorbei an kleinen Bauernhöfen aus Lehm und Mandarinenhainen genießen wir herrliche Weitblicke über den Canyon und lernen authentisches Leben am Wegesrand kennen. GZ 3-4 Stunden (2 Stiefel). Hotelübernachtung bei Bucaramanga. 130 km. (F)

8. - 9. Tag, 29.11.19 - 30.11.19: Medellin

Wir fliegen weiter nach Medellin. Am 9. Tag lernen wir auf einer Rundfahrt die "Stadt des ewigen Frühlings" mit ihrer prächtigen Kathedrale und die von überlebensgroßen Bronzefiguren geprägte Plaza Botero kennen. 2 Hotelübernachtungen in Medellin. 25 km an Tag 8. (2 x F)

10. Tag, 01.12.19: Embera-Indigenas

Weiter geht es auf der Panamericana Richtung Süden. Auf dem Weg in die Kaffeeregion besuchen wir die indigene Gemeinschaft La Maria. Dort leben die Embera-Indigenas, Nachfahren der Stämme, die Kolumbien vor der spanischen Eroberung besiedelten. Wir lernen die Handwerkskünste, Traditionen und Mythen eines Volkes kennen, dessen kultureller Ursprung über tausend Jahre zurück liegt und die die Bewohner La Marias bis heute bewahrt haben. Am Nachmittag bleibt noch Zeit, um das kleine Städtchen Valparaiso zu erkunden. 3 Hotelübernachtungen in Tamesis. 50 km. (F, M, A)

11. - 12. Tag, 02.12.19 - 03.12.19: Kaffeeregion

Heute wandern wir zur bewirtschafteten Kaffeefinca La Elisa und durch deren weitläufiges Gelände mit seinen Kaffee- und Kardamomfeldern. GZ 3-4 Stunden. Unterwegs bekommen wir Einblicke in den Anbau und die Verarbeitung des Hochlandkaffees. Nach einem landestypischen Abendessen machen wir uns auf den Rückweg. Am 12. Tag erwandern wir den Nebelwald dieser Region. GZ ca. 5 Stunden (2 Stiefel). 50 km an Tag 11. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

13. Tag, 04.12.19: Felszeichnungen

Unsere heutige Wanderung führt uns entlang des Petroglyphen-Weges. Der Pfad bietet atemberaubende Aussichten auf die andine Bergwelt und führt uns durch eine Zitrusanbauregion auf den Spuren von bis zu 1.000 Jahre alten Felszeichnungen, die andine Stämme hier hinterlassen haben. GZ ca. 3 Stunden. Anschließend Rückfahrt nach Medellin und Hotelübernachtung. 100 km. (F, M)

14. - 15. Tag, 05.12.19 - 06.12.19: Koloniales Cartagena

Von Medellin fliegen wir an die Karibikküste nach Cartagena. Wir erkunden die koloniale Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), die von einer meterhohen Stadtmauer umgeben ist. Ebenfalls auf unserem Programm steht der Besuch der Festung La Felipe. Der 15. Tag gehört uns: Ob eigene Erkundungen oder ein Bootsausflug zu einer der knapp 30 vorgelagerten Inseln der Islas del Rosario mit paradiesisch-weißen Stränden ... wir haben die freie Wahl! 2 Hotelübernachtungen in Cartagena. 60 km an Tag 14. (2 x F, 1 x A)

16. Tag, 07.12.19: Heimreise

Flughafentransfer und Rückflug via Bogota. 10 km. (F)

17. Tag, 08.12.19: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Bogota2Variante 1: Hotel Casa DecoLink320im ZimmerDas Hotel ist in einem wundervollen, vollständig renovierten Jugendstil-Gebäude untergebracht und liegt im Herzen des historischen und kulturellen Zentrums La Candelaria.TV, Mietsafe, WLAN
Bogota2Variante 2: Hotel bh BicentenarioLink364im ZimmerDas moderne Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt Bogotá und ist nicht weit von einer Vielzahl an Cafés und Restaurants entfernt.TV, WLAN, Mietsafe, Restaurant
Villa de Leyva2Variante 1: Hotel GetsemaníLink329im Zimmeram Ortseingang des kolonialen Städtchens Villa de Leyva gelegenWLAN, TV, kl. Spa-Bereich, Restaurant
Villa de Leyva2Variante 2: Hotel La Posada San AntonioLink324im ZimmerDiese Unterkunft befindet sich in der Altstadt auf der Plaza de Nariño, wo einer der Helden der kolumbianischen Unabhängigkeit lebte.WLAN, TV
Barrichara2Hostal Misión Santa BarbaraLink322im ZimmerDas Hostal Misión Santa Barbara liegt mitten im Ortskern der alten Kolonialstadt Barichara im Bundesstaat Santander an der Straße zwischen Bucaramanga und Bogotá. Wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Piedra de Bolívar oder die Kathedrale sind nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.Kl. Spa-Bereich, kl. Fitnesscenter, Mietsafe, Internetzugang
Bucaramanga1Hotel San Juan de GirónLink360im ZimmerDieses Hotel befindet sich außerhalb von Bucaramanga in zehnminütiger Entfernung zur Innenstadt und zwölfminütiger Entfernung zum Flughafen.WLAN, TV, Bar
Medellín3Variante 1: Hotel Florencia PlazaLink322im ZimmerDas Hotel liegt im Sektor Poblado, in einer der exklusivsten Residenzialzonen der Stadt, in der Nähe vom Geschäftszentrum und 5 Minuten Fahrzeit von der Zona Rosa (Ausgehzone). Das Hotel ist umgeben von einer weitläufigen grünen Zone.WLAN, TV, Telefon, Klimaanlage, Safe, Föhn, Minikühlschrank, Restaurant, Whirlpool, Dachterrasse,
Medellín3Variante 2: Hotel Campana BoutiqueLink313im ZimmerDas Hotel liegt im exklusiven Viertel von Las Lomas Village Sektor, 5 Minuten von der Zona Rosa ((Ausgehzone) der Stadt entfernt.WLAN, Wäscheservice
Támesis3Hotel Vegas del RíoLink3im ZimmerUnsere farbenfrohe, landestypische Unterkunft liegt in der kleinen Ortschaft Támesis in der Provinz Antioquia.WLAN, TV
Cartagena2Variante 1: Hotel 3 BanderasLink322im ZimmerDas Hotel ist in einem über 200 Jahre alten, im Kolonialstil erbauten Gebäude im Herzen der Altstadt von Cartagena untergebracht. Die beliebte Plaza de San Diego und die sehenswerte Kirche Santo Toribio sind nur etwa 50 Meter von dieser Unterkunft entfernt.TV, Mietsafe, WLAN, Restaurant, Dachterrasse
Cartagena2Variante 2: Hotel Don Pedro de HerediaLink335im ZimmerDas Hotel Don Pedro de Heredia liegt in der historischen Altstadt von Cartagena. In der Nähe befinden sich unter anderem die Casa Museo de Simón Bolívar sowie das Kloster und die Kirche von San Pedro Claver.Bibliothek, WLAN, Mietsafe, TV

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Iberia und LATAM Airlines Colombia in der Economyclass nach Bogota und zurück von Cartagena, Inlandsflüge mit Avianca, Copa Airlines, EasyFly, LATAM Airlines Colombia und/oder Viva Colombia entsprechend dem Reiseverlauf
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 15 x Frühstück, 4 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 5 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich spanischsprachige lokale Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
22.11.1908.12.19Nancy Giron€ 3.298Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Warteliste

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2020 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 380
Zusatznacht in Bogota pro Doppelzimmer inkl. F:€ 90 €
Zusatznacht in Bogota pro Einzelzimmer inkl. F:€ 76 €
Indiv. Flughafentransfer (1-2 Personen):€ 40 €
Zusatznacht in Cartagena pro Zimmer inkl. F:€ 130 €
Indiv. Flughafentransfer (1-2 Personen):€ 30 €

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt € 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich€ 250
Schweiz€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Amsterdam oder Madrid, Rückflug ggf. zusätzlich mit Umstieg in Bogota

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Kolumbien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Die Beschaffenheit der Wanderwege ist stark witterungsabhängig.
  • In Kolumbien findet das Leben auf der Straße statt. Dadurch ist insbesondere an Wochenenden mit einem erhöhten Geräuschpegel durch Fiestas zu rechnen.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,55 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben