Usbekistan & Kirgisistan: Natur & Kultur entlang der Seidenstraße

Karte der Reise 3209
  • Usbekistan/Kirgistan: Wanderreise (geführt)
  • Kunstwerke und architektonische Vielfalt entdecken
  • Geheimtipp: Eintauchen in die Bergwelt Kirgisistans
  • Wanderungen: 1 x leicht (2-3 Std.), 2 x moderat (4-5 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
Insider

ab € 3.498

Reise buchen
2020:

Kennst du schon die Perlen der Seidenstraße? Samarkand, Buchara, Chiwa - geheimnisvolle Mythen und Legenden ranken sich um jene Orte, an denen sich die Wege der alten Händler kreuzen. Unser Reiseleiter Kay Tschersich konzentriert sich nicht ausschließlich auf diese Kulturzentren. Wir erschließen auch abgelegene und von Touristen kaum besuchte Naturlandschaften der Bergwelt Kirgistans. Komm mit uns zu den Geburtsstätten der Märchen aus 1001 Nacht!

Gäste-Stimmen

Eine traumhafte Reise - die optimale Kombination aus Kultur- und Naturerlebnis. Nach den sagenhaften Städten an der Seidenstraße hätte man fragen können: Was soll jetzt noch kommen? - Und dann kam die herrliche Bergwelt des Tian Shan-Gebirges in Kirgisistan als die Krönung der Reise. Aber all die Erlebnisse in der Natur, mit den Menschen in den Städten und ihrer faszinierenden Kultur und Geschichte hätten uns nur halb so tief beeindruckt, wären sie uns nicht durch einen so klugen, freundlichen, umsichtigen, erfahrenen und zutiefst mit diesen Ländern verwachsenen Reiseleiter nahegebracht worden: Kay Tschersich. Dieser Mann macht aus seiner Liebe zu Zentralasien Reiseerlebnisse, von denen man nach dem Urlaub lange leben kann. - Ein großes Dankeschön und dringende Weiterempfehlung!
Friedemann A., Wikinger-Gast

Natur und Kultur in Usbekistan und Kirgisistan präsentiert auf höchstem Unterhaltungsniveau, ohne mit zu viel Wissen überfrachtet zu werden. Wir wurden von Kay Tschersich in keinem Reiseabschnitt uninformiert gelassen und hatten stets genug Freiraum um eigene Entdeckungen zu machen. Diese Reise war die Erfüllung meines Jugendtraums von der "legendären Seidenstrasse". Einfach Spitzenklasse !!!
Martin K., Wikinger-Gast

Eine wunderschöne Reise, besonders durch den Kontrast zwischen 1000 und 1 Nacht in Usbekistan und dem Wandern in der herrlichen Bergwelt Kirgisiens. Und als Höhepunkt das Schwimmen im Issykulsee!
Veronika S., Wikinger-Gast

Atemberaubende, schöne geschichtsträchtige Gebäude, unglaublich freundliche Menschen und eine herrliche Natur. Dazu einen Reiseleiter, der sein umfassendes Wissen in bester Art und Weise weitergibt.
Mechthild K., Wikinger-Gast

Eine absolut perfekt organisierte Reise - ich würde es begrüßen, wenn Kay noch andere ehemals russische Länder als Reiseleiter durchführen könnte.
Renate W., Wikinger-Gast

Eine einmalige Gelegenheit, die Kulturstätten Usbekistans kennen zu lernen, und im Anschluss in die Bergwelt Kirgistans einzutauchen.
Rainer H., Wikinger-Gast

INSIDER

Kay Tschersich
Kay Tschersich

Interview ansehen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 25.05.20: Anreise

Abflug nach Usbekistan, Ankunft in Taschkent nach Mitternacht und Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung in Taschkent. (A)

2. Tag, 26.05.20: Höhepunkte Taschkents

Auf einem Stadtrundgang lernen wir die Reize dieser sehr russisch geprägten Kulturstadt kennen. Der Mustakillik Platz, die Jammi Moschee und die Altstadt stehen auf dem Programm. Anschließend fahren wir nach Samarkand. 3 Hotelübernachtungen in Samarkand. 380 km. (F, A)

3. - 4. Tag, 27.05.20 - 28.05.20: Samarkand

Im 14. Jh. war Samarkand Hauptstadt des Reiches Timur und galt als schönste und bedeutendste Stadt der Welt. Auf Rundgängen entdecken wir ihre zahllosen Schätze. (2 x F, 2 x A)

5. Tag, 29.05.20: Shar e Sabs

Bevor wir Buchara erreichen, stoppen wir in Shar e Sabs, dem ehemaligen Stammsitz Timurs. Reizvoll hebt sich die kleine, sehr grüne Stadt vom Hintergrund der Gissarskyberge ab. Der Weiße Palast und die Blaue Moschee stehen u. a. auf dem Programm. 3 Hotelübernachtungen in Buchara. 450 km. (F, A)

6. - 7. Tag, 30.05.20 - 31.05.20: Buchara

In Buchara reiht sich Kunstwerk an Kunstwerk – beinahe noch großartiger als Samarkand repräsentiert Buchara die alte Pracht der Seidenstraße. Wir besuchen u. a. die Bolo-Khaus- und die Magoki-Attori-Moschee, das Kalon Minarett, das Samanid- und das Chashma-Ayub-Mausoleum und den Mond- und Sterne-Palast. (2 x F, 2 x A)

8. Tag, 01.06.20: Wüste Kisil Kum

Zugfahrt durch die Wüste Kisil Kum entlang eines uralten Handelswegs nach Chiwa. Hier besuchen wir den sehenswerten Nurullah Bai -Palast. 2 Hotelübernachtungen in Chiwa. 460 km. (F, A)

9. Tag, 02.06.20: Chiwa ...

... liegt am Rande der Wüste Karakum und wirkt wie ein Stein gewordenes Märchen aus 1.001 Nacht. Neben Moscheen und Minaretten können wir alte Gasthäuser besichtigen, wie das Mohammed Rakhim Khan. (F, A)

10. Tag, 03.06.20: Taschkent

Wir fliegen nach Taschkent und haben jeweils Zeit zur freien Verfügung in Chiwa und Taschkent. Hotelübernachtung in Taschkent. (F, A)

11. Tag, 04.06.20: Auf nach Kirgisistan

Flug in die kirgisische Hauptstadt Bishkek. Von dort fahren wir nach Cholpan Atta – am Ufer des Issykul-Sees in 1.600 m Höhe gelegen. Archäologen haben die Reste einer antiken Stadt auf dem Boden des Sees entdeckt. Wir befassen uns mit der reichen Vergangenheit der Region und genießen auch ihre Naturschönheiten. Hotelübernachtung in Cholpan Atta. 225 km. (F, A)

12. Tag, 05.06.20: Karakol

Heute setzen wir unsere Reise fort gen Osten entlang des Nordufers des Issykul-Sees. In 1.700 m Höhe gelegen thront die Kleinstadt Karakol. Eine Stadtrundfahrt bringt uns u. a. die Dungans-Holzmoschee und die Russisch-Orthodoxe Kirche näher. 2 Hotelübernachtungen in Karakol. 140 km. (F, A)

13. Tag, 06.06.20: Im Tien-Shan-Gebirge

Wir unternehmen eine Wanderung in den faszinierenden Bergen der Umgebung, die von Fünftausendern beherrscht wird. GZ ca. 3 Stunden. (F, A)

14. Tag, 07.06.20: Jeti Oguz

Heute verlassen wir das Ufer des Issykul-Sees und fahren in die Berge von Jeti Oguz. Dort angekommen, beziehen wir unsere traditionellen Jurten-Unterkünfte und nutzen den Nachmittag für eine Wanderung in der einmaligen Landschaft. GZ ca. 5 Stunden. 1 Jurtenübernachtung. 24 km. (F, A)

15. Tag, 08.06.20: Bishkek

Früh machen wir uns heute auf den Weg nach Bishkek. 2 Hotelübernachtungen in Bishkek. 410 km. (F, A)

16. Tag, 09.06.20: Ala-Archa-Nationalpark

Wir machen einen Tagesausflug in den Ala-Archa-Nationalpark. Inmitten von waldreichen Schluchten, grasbewachsenen Hochflächen, schneebedeckten Bergkuppen und Eisgletschern unternehmen wir am heutigen Vormittag eine Wanderung. GZ ca. 5 Stunden. Im Anschluss an unser BBQ fahren wir dann weiter nach Bishkek. 60 km. (F, M, A)

17. Tag, 10.06.20: Zurück nach Usbekistan

Flughafentransfer und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 15 km. (F)


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiter Kay
  1. Welches sind deine 3 Lieblingsorte in Usbekistan und Kirgistan?
    Die beiden Länder sind reich an Orten mit dem Potential zum Lieblingsplatz. Besonders schön sind der abendliche Lab-e-Hauz-Platz in der Altstadt von Buchara sowie die aussichtsreiche Stadtmauer von Chiwa während eines Spaziergangs am späten Nachmittag. Beide Städte gehören zu Usbekistan. In Kirgistan ist eine Picknickwiese am Fuße des 5.200 m-Eisriesen Oguz Bashi weit vorn in der Rangfolge meiner Lieblingsorte zu finden.
  2. Warum genau hat Zentralasien dich in seinen Bann gezogen?
    Als ich 1991 das erste Mal in die Region fuhr, war ich gerade 20 Jahre alt. Mit Freunden kraxelte ich damals in den Bergen Tadschikistans herum. Zwei Jahre später zog es mich wieder nach Zentralasien, diesmal nach Kirgistan und Usbekistan. Schon damals war ich begeistert von der Exotik der Kultur, der majestätischen Bergwelt und vor allem der Gastfreundschaft der Menschen.
  3. Die Menschen begeistern durch …
    … die schon erwähnte Gastfreundschaft, die integraler Bestandteil der zentralasiatischen Kultur ist. Man wird sprichwörtlich mit offenen Armen empfangen.
  4. Wenn du ein Bild von der Reise malen würdest? Wie würde es aussehen?
    Malen wurde mir nicht in die Wiege gelegt. Wenn ich es könnte, würde ich ein Jurtenlager in den kirgisischen Bergen malen.
  5. Welchen Geruch verbindest du mit Usbekistan und Kirgistan?
    In der klaren Hochgebirgsluft läge der Geruch der Schafsherden, von Lagerfeuerrauch und der mächtigen Tienshan-Fichten.
  6. Was ist dein persönliches Highlight auf der Tour?
    Auch wenn ich bereits viele Male davor stand: Der grandiose Registan-Platz in Samarkand schlägt mich immer wieder in seinen Bann.
  7. Für wen ist die Tour ein absolutes Muss?
    Reisen ist immer eine Bereicherung. Diese Tour verbindet idealerweise zwei ganz unterschiedliche Länder. Nach den grandiosen islamischen Bauwerken und Basaren an der usbekischen Seidenstraße warten die pittoresken Hochtäler des Tienshan in Kirgistan – jeder mit Interesse für fremde Kulturen und großartige Landschaften kann sich angesprochen fühlen.
  8. Was sollten deine Gäste für die Reise mitbringen?
    Vor allem Offenheit und Neugier.
  9. Was nehmen deine Gäste von der Reise mit nach Hause?
    Viele Eindrücke, die bestimmt erst einmal verarbeitet werden müssen. Und Ideen für neue Reisen ...
  10. Und wie bist du zu Wikinger Reisen gekommen?
    Gereist bin ich schon immer gern, da kam mir die Möglichkeit einer Bewerbung kurz nach meinem Studium bei Wikinger Reisen gerade recht.
  11. Was machst du wenn du mal nicht mit Wikinger-Gruppen unterwegs bist?
    Ich schreibe noch Wander- und Radwanderführer für verschiedene Verlage und bin natürlich mit meiner Familie zusammen. Gemeinsame Reisen sind für uns natürlich nach wie vor wichtig.

INSIDER

Kay Tschersich
Kay Tschersich

Samarkand, Buchara, Chiwa - Geburtsstätte der Märchen aus 1.001 Nacht. Geheimnisvolle Mythen und Legenden ranken sich um Orte, an denen sich die Wege der alten Seidenstraße kreuzen. Kay Tschersich konzentriert sich nicht nur auf die Kulturzentren Usbekistans, er erschließt uns auch abgelegene und von Touristen kaum besuchte Naturlandschaften der Bergwelt Kirgistans.


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tashkent3Variante 1: Hotel Grand Orzu 350im ZimmerDas Hotel liegt in der Innenstadt von Tashkent.WLAN, Kühlschrank, Safe, Klimaanlage, Außenpool, Sonnenterrasse, Restaurant
Tashkent3Variante 2: Shodlik Palace 3100im ZimmerDas Hotel liegt im Stadtzentrum, ca. 12km vom Flughafen von Tashkent entfernt. Zur Kukeldasch Moschee gelangt man nach nur wenigen Minuten Autofahrt.WLAN, Klimaanlage, TV, Föhn, Safe, Fitnesscenter, Sauna, Restaurant, Bar, Terrasse, Wäscheservice
Samarkand3Variante 1: Hotel Malika PrimeLink312im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen, ca. 10 Gehminuten vom Zentralpark von Samarkand entfernt.Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch, Sat-TV, Haartrockner, Restaurant, Wäscheservice
Samarkand3Variante 2: Hotel Malika ClassicLink312im ZimmerDas im orientalischen Stil eingerichtete Hotel befindet sich im Geschäftsviertel von Samarkand und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Fahrminuten zu erreichen.Klimaanlage, Minibar, TV, Safe, Föhn
Bukhara3Variante 1: Hotel Atlas 3im ZimmerDas Hotel liegt in der Altstadt Bukharas.SAT-TV, Haartrockner, Safe, Klimaanlage, Restaurant, Wäscheservice
Bukhara3Variante 2: Lyabi HouseLink240im ZimmerDas Hotel ist ideal im Herzen der Altstadt gelegen, nicht weit vom bekannten Lyabi Khauz Komplex.Restaurant, Bar, Wäscherei
Chiwa/Khiva2 Variante 1: Hotel Sheherazade 220im ZimmerDas Hotel liegt direkt an der alten Festung Ichan Kala.TV, Klimaanlage, Föhn, Innenpool, Café, Restaurant, Wäscherei
Chiwa/Khiva2Variante 2: EuroAsiaLink220im ZimmerDas Hotel liegt mitten in Khiva. Ein Spaziergang führt Sie an vielen traditionellen Gebäuden der Altstadt vorbei.WLAN, TV, Hausschuhe, kostenfreie Pflegeprodukte, Föhn, Restaurant, Souvenirladen
Cholpon Atta1Kerven ResortLink2im Zimmer
Karakol2Green Yard MotelLink216im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum Karakols.Wifi, Flachbild-TV, Haartrockner, Sauna, Wäscheservice
Jeti Oguz1Yurt Huts Gemeinsame Nutzung der Einrichtung.
Bishkek2Asia Mountains GHLink320im ZimmerDas Hotel liegt ca. 200m vom Bahnhof Bischkek entfernt.WLAN, TV, Haartrockner, Klimaanlage, Kühlschrank, Wäscheservice

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Turkish Airlines in der Economyclass nach Taschkent und zurück von Bishkek, Flug mit Uzbekistan Airways von Urgentsch nach Taschkent und von Taschkent nach Bishkek.
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus, Kleinbus und im Zug
  • 15 Hotelübernachtungen (davon 5 einfach) jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC und 1 Übernachtung in Jurten jeweils mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (die Jurtenzelte sind für 4 bis 6 Personen gebaut, die Belegung erfolgt jedoch nur mit jeweils 2 - 4 Personen pro Jurte, abhängig von der Gruppengröße)
  • 16 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 16 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Kay Tschersich und zusätzlich englischsprachige, usbekische und kirgisische Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
25.05.2010.06.20Kay Tschersich€ 3.498Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Warteliste
29.06.2015.07.20Kay Tschersich€ 3.498Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Warteliste
17.08.2002.09.20Kay Tschersich€ 3.498Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 300
15 Übernachtungen: kein EZ an Tag 14

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Istanbul

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
2,18 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben