Wander- und Radreisen Albanien

Wander- und Radreisen Albanien

Erlebe unbekannte Landschaften in Albanien

Albanien ist ein Naturjuwel für Aktivurlauber. Du hast die Wahl zwischen Wanderungen an türkisblauen Buchten oder einem anspruchsvollen Trekking zwischen schroffen Felswänden. Im Norden Albaniens entdeckst du das schönste Balkantal: Valbona. Die UNESCO-Welterbestätte Gjirokaster mit ihren Gassen und hübschen Holzverzierungen lädt dagegen zum gemütlichen Bummel während der Studienreise mit Wandern ein. Und auch mit dem Rad lässt sich Albanien wunderbar erkunden. Erlebe selbst die schöne Unbekannte des Balkans!

Passende Reise finden

Wie entdeckst du Albanien?

Albanien für Wandereinsteiger und Kulturinteressierte

Albanien für Wandereinsteiger und Kulturinteressierte

Balkanisch, byzantinisch und europäisch – diese besondere Mischung macht die Einzigartigkeit Albaniens aus. Die schöne Unbekannte des Balkans begeistert Wandereinsteiger und Kulturinteressierte mit Kontrasten. Besuche auf deiner nächsten Albanien-Reise die Kulturstätten wie Berat, Butrint und Gjirokastra. In der herrlichen Natur im Butrint- oder Llogara-Nationalpark genießt du tolle Aussichten auf das Ionische Meer.

Natur & Kultur erleben

Für Wander- und Trekking-Fans

Für Wander- und Trekking-Fans

Die Naturschönheiten Albaniens bezaubern und sind unter Wander- und Bergliebhabern ein echter Geheimtipp!
Orte wie das alpine Valbona, herrliche Küstenpfade am Mittelmeer und der wilde Norden Albaniens warten darauf, erkundet zu werden. 
Erlebe auf deiner nächsten Wikinger-Reise von Nord nach Süd die wilden Naturjuwelen des Balkans. Auf anspruchsvollen Routen genießt du den ursprünglichen Charme und die märchenhaften Landschaften des Balkans.

Unberührte Mittelmeerküste

An der fast unberührten Küste und dem Ceraunischen Gebirge lässt es sich herrlich wandern. Die Albanische Riviera ist ein echter Geheimtipp. Der Süden Albaniens begeistert!

Berge & Meer

Wilde Berge des Balkans

Hier bist du zu Gast bei Bergbauern und Hirten und entdeckst Valbona, das schönste Balkantal. Eine Trekkingreise, die Einblicke in das Bergleben des albanischen Nordens bietet.

Alpines Albanien

Wie wäre es mit einer Radreise in Albanien?

Mit dem Rad durch die unbekannte Schönheit des Balkans

Auszeit auf zwei Rädern! Hier scheint die Zeit noch still zu stehen. Genieße die beeindruckende Gebirgswelt Albaniens und die Ionische Küste von ihrer schönsten Seite. Während du den frischen Fahrtwind genießt, radeln wir entlang reizender Nationalparks zu den Thermalquellen Lengarica. Weiter geht‘s durch spektakuläre Schluchten wie das märchenhafte Vjosa-Tal. Am Ionischen Meer genießt du romantische Hafenstädte und Traumstrände der albanischen Riviera.

Aufsatteln & Abschalten

Mit dem Rad durch die unbekannte Schönheit des Balkans

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 80.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

Nach oben
meinwikinger