Rad- und Wanderreisen Kanada

Rad- und Wanderreisen Kanada

10 things to do in Canada – das musst du gesehen haben!

Wilde und einsame Landschaften, sehr freundliche Menschen und unglaublich viele Tiere. Wandern in Kanada gehört mit zu den intensivsten Naturerfahrungen, die du machen kannst. Die Wildnis ruft am Yukon River, die Rocky Mountains von ihren schönsten Seiten siehst du in Alberta. Neufundland, Vancouver Island oder auf den Iceroads: Wo fängst du an? Erfülle deinen Traum von Abenteuer!

Passende Reise finden

1. Rocky Mountains: Inbegriff von Natur und Freiheit

Erlebe die Rockies hautnah!

Erlebe die Rockies hautnah!

Mächtige Rocky Mountains - Teil der von Feuerland bis Alaska reichenden Kordilleren. Die wohl bekanntesten Nationalparks in der Bergkette sind Yellowstone (gegr. 1872) in den USA sowie Banff (gegr. 1885) und Jasper (gegr. 1907) in Kanada. Hier, aber auch in den Traumregionen außerhalb der Parks, spürst du die Kraft der Natur und lauschst dem Ruf der Wildnis. Auf unseren Wanderungen bekommst du deinen Kopf frei. Bergluft atmen, abschalten!

Wow: Banff- und Jasper-Nationalpark

Mannomann, hier kannst du wandern. Die Trails in Banff und Jasper bieten dir quasi ein Highlight an jeder Ecke. Oft siehst du unterwegs auch die kristallklaren, türkisfarbenen Gletscherseen. Unglaublich schön! Genauso gut kann man aber auch die Seele baumeln lassen. Einfach mal in der Natur sein – in einer atemberaubenden Natur wohlgemerkt. Lass dich verzaubern von einigen der ältesten Nationalparks der Welt.   

Mehr erfahren

Seensucht stillen: Emerald Lake und Lake Louise

Man könnte meinen, hier liegt ein Tippfehler vor? Pustekuchen! Wir können auch sagen, still deine Sehnsucht nach Seen – und zwar nach den wohl schönsten Seen der Welt. Ob Moraine Lake oder Maligne Lake mit seinem Spirit Island oder die oben genannten beiden … alle sind der Hammer. Gelegen in traumhafter Kulisse zwischen rockigen Mountains und tiefen Wäldern. Deine Kamera wird hier voll auf ihre Kosten kommen …

Mehr erfahren

2. Niagarafälle – einmal zum berühmtesten Wasserfall der Welt!

2. Niagarafälle – einmal zum berühmtesten Wasserfall der Welt!

Das wahrscheinlich bekannteste Hufeisen der Welt wartet im Osten Kanadas auf dich. Dieser Teil des Wasserfalls hat eine Kantenlänge von 670 m. Ein grandioses Spektakel. Und hier, vom verrückten kleinen Ort Niagara Falls, siehst du auch die anderen beiden Teile der Fälle: die American Falls und die Bridal Veil Falls – beide liegen im US-Bundesstaat New York. Echt cool, diese Wassermassen. Freu dich drauf!

Colourful Canada – Aktiverlebnis Indian Summer

In Québec, der einzigen kanadischen Provinz mit französischsprachiger Mehrheit, spürst du das Flair des alten Europas. Durch Einflüsse aus aller Welt hat sich hier eine ganz eigenständige kulinarische Kultur entwickelt. Lass dich und deine Sinne überraschen. In Ontario erkundest du zunächst aber grandiose Naturschauspiele: Niagara-Fälle, Great Lakes, Algonquin Provincial Park. Zum Indian Summer explodiert hier die Farbpalette der Natur, fantastisch. Das musst du gesehen haben. 

Mehr erfahren

Von Toronto nach Montréal by bike

Erlebe die Freiheit Kanadas – unbeschwert und ganz individuell mit dem Rad. Die Tagesetappen liegen zwischen 42 und 88 km und führen durch flaches bis leicht hügeliges Gelände. Vom quirligen Toronto geht es entlang des Sankt-Lorenz-Stroms bis nach Montréal. 2 Nächte verbringst du in der idyllischen Stadt mit dem Hauch Frankreichs. Und du radelst, wie du es magst – sogar ein E-Bike kannst du vor Ort leihen. Sportlich und entspannt durch Ontario und Québec.

Mehr erfahren

3. Atemberaubend: Welcome to bear country

3. Atemberaubend: Welcome to bear country

In ganz Kanada leben Bären in freier Wildbahn. Mächtige Grizzlys und die kleineren Braunbären – in British Columbia sogar der sagenumwobene Spirit Bear. Die Chance, dass du Meister Petz siehst, ist ziemlich hoch. Meist wirst du die Tiere vom Auto aus beobachten. Nimm am besten ein gutes Objektiv mit. Auf den Wanderungen sieht man nur selten Bären. Die Tiere sind scheu und ziehen von dannen, bevor man in ihre Nähe kommt. 

Passende Reise finden

4. Kanada authentisch: Abenteuer im Kanu und zu Fuß

Kanada ist das Land, das man automatisch mit einer fantastischen und vielseitigen Natur verbindet. Für dich als Outdoor-Fan wird es ein Traum sein, im Kanu durch großartige Landschaft zu paddeln. Was gibt es Schöneres? Genieß die Stille und Freiheit und freu dich auf die eine oder andere Tierbeobachtung vom Wasser aus. Mit uns wird dein Traum vom Abenteuer Kanada wahr!

Passende Reise finden

4. Kanada authentisch: Abenteuer im Kanu und zu Fuß

5. Amazing Klondike: Urlaub auf den Spuren des Goldrausches

Faszinierendes Dawson

Faszinierendes Dawson

Yukon, Klondike, Dawson, Goldrush – wir alle haben davon gehört oder gelesen. Aber dieses Gefühl, hier live auf den Spuren der damaligen Goldsucher zu wandern, ist einfach unbeschreiblich. Besonders in Dawson, mit seinen farbenfrohen Gebäuden, scheint irgendwie die Zeit stehen geblieben zu sein. Spätestens abends beim Casino-Besuch mit Cancan-Show wirst du das Flair hautnah spüren. Lass dich überraschen.

Auf den Spuren Jack Londons – Yukon zu Fuß & per Kanu

Lagerfeuerromantik und Kanuabenteuer – das ist Kanada-Feeling pur! Tagsüber gemächlich auf dem mächtigen Yukon River paddeln (auch ohne Kanuerfahrung). Abends mit neuen Freunden gemütlich am Lagerfeuer sitzen und Geschichten austauschen. Ein Traum von Wildnis und dem Gefühl völliger Freiheit! Im Patagonien des Nordens, dem Tombstone Territorial Park, erlebst du dann ein ganz anderes Yukon Adventure.

Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys

Ein Flug über den gigantischen Kluane-Nationalpark ist unvergesslich. Massive Gletscher, grandiose Landschaft, Gänsehautfeeling! Die Wanderung in der kleinsten Wüste der Welt und die Zugfahrt nach Alaska runden dein Kanada-Erlebnis ab. Mit unzähligen Erinnerungen im Gepäck wirst du noch ewig an diese besondere Reise denken. Vor allem, wenn du dich traust, in Dawson Mitglied im traditionellen Sourtoe Cocktail Club zu werden. Sei gespannt!

Yukon-Explorer: Vom Chilkoot-Trail ins Reich der Bären

Du träumst davon, dich einmal im Leben auf die Spuren der Goldgräber zu begeben? Hautnah? Dann bring deine sportliche Kondition mit und wandere den Chilkoot-Trail. Du trägst zwar Gepäck mit einem Gewicht von ca. 18-20 kg, aber jede Anstrengung wird mit grandiosen Panoramen und unvergesslichen Erinnerungen belohnt! Das wird dein "Best of Canada" im Yukon.

6. Werde zum Nordlicht-Fänger!

6. Werde zum Nordlicht-Fänger!

Der Mythos vom Polarlicht, auf der Nordhalbkugel auch Nordlicht genannt, fasziniert uns seit Ewigkeiten. Obwohl es natürlich wissenschaftliche Erklärungen für die Aurora gibt, hat jede Erscheinung am Himmel doch etwas Magisches. Findest du nicht auch? Im Yukon ist es fast unmöglich, die bunten Nordlichter nicht zu sehen. In den Rockies hast du aber insbesondere im Jasper-Nationalpark auch gute Chancen.

Winterzauber der Kanadischen Rockies

Banff, Jasper, Lake Louise – idyllische Wintererlebnisse an weltberühmten Orten. In den Wintermonaten wirkt alles viel entspannter als im Sommer, die Natur viel imposanter. Und dazu mit etwas Glück die Nordlichter in Jasper. Das wird dein Winterurlaub der ganz besonderen Art. Gefrorene Wasserfälle und eisige Schluchten. Nach einer schönen Winterwanderung in den heißen Quellen relaxen. Kannst du dir etwas Schöneres vorstellen?

Mehr erfahren

Zwischen Iceroads und Polarlichtern

Vielleicht hast du im Fernsehen schon mal die Ice Road Trucker gesehen. Tonnenschwere Gefährte, die ihre Waren quasi über den Arktischen Ozean fahren? Unglaublich, oder? Mit uns wirst du das live erleben. Von Dawson City aus fahren wir über den legendären Dempster Highway und erreichen die kanadischen Nordwest-Territorien. Bald schon glänzt unter uns das Eis, über uns tummeln sich die Nordlichter. Spektakulär, grandios und unvergesslich.

Mehr erfahren

7. Der Natur ganz nah sein: Kanada im Zelt

7. Der Natur ganz nah sein: Kanada im Zelt

Du suchst typisch kanadisch? Dann gehst du auf jeden Fall wandern. Und die eine oder andere Kanutour gehört oft auch dazu, aber nicht immer. Dafür campen die Kanadier wahnsinnig gern, oft auch ganz abenteuerlich im backcountry – ohne jegliche Einrichtungen. Mit uns campst du meist etwas komfortabler und hast auf Campingplätzen auch fließend Wasser. Außer während der mehrtägigen Kanutouren oder in der Wildnis des Tombstone Territorial Parks.

Passende Reise finden

8. Satt sehen: Indian Summer und goldener Herbst

Kanadas leuchtende Wälder

Kanadas leuchtende Wälder

Der Indian Summer besticht durch eine sehr intensive Blattverfärbung in den Laub- und Mischwäldern. Je nach Wetterlage setzt die Färbung etwa Anfang September ein und schreitet kontinuierlich voran bis in den späten Oktober. Im Westen und ihm hohen Norden Kanadas gibt es statt des Indian Summer eine eher goldene Farbenpracht. Im September hast du hier im Yukon oder in den Rocky Mountains beste Chancen.

Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

Tiefblaue Seen, sattgrüne endlose Wälder, strahlendweiße Gletscher und tosende Wasserfälle – das sind die Rocky Mountains. Ab September findest du hier neben den immergrünen Nadelbäumen zahllose goldene Laubdächer. Ein toller Kontrast vor einer imposanten Bergkulisse.

Auf den Spuren Jack Londons – Yukon zu Fuß & per Kanu

Hier siehst du gold. Und gelb. Du wirst beeindruckt sein, wenn du kilometerweit einen goldenen Teppich vor dir siehst. Da fehlt nur noch der Bär am Wegesrand. Aber den siehst du wahrscheinlich auch, bevor er sich zum Winterschlaf zurückzieht. Der Yukon im Herbst, auf jeden Fall eine Reise wert. Überzeug dich selbst!

Colourful Canada – Aktiverlebnis Indian Summer

Gemeinsam erwandern wir die abwechslungsreiche Natur in großartigen Provinz-Parks und entdecken die Weite der ostkanadischen Wildnis. Komm mit und erlebe den Indian Summer hautnah! Unsere Reisetermine sind natürlich entsprechend geplant. Ein Paradies für (Hobby-)Fotografen.

9. Klassik trifft Moderne - Kanadas bunte Metropolen

Von Granville Island zum Citadel Hill in Halifax

Von Granville Island zum Citadel Hill in Halifax

Du schlenderst durch die bunten Markthallen von Granville Island, danach ein leckeres Bier in der lokalen Brewery. Beim Rodeo „Calgary Stampede“ geht es einmal im Jahr turbulent zu. In Toronto geht es auf den 553 m hohen CN Tower und Montréal zeigt sich etwas ruhiger: Alte Häuser erinnern an die Bretagne. In Halifax landest du in einer Hafenstadt im äußersten Osten Kanadas, sehr idyllisch!

Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

Wenn du in Vancouver ankommst, hast du bereits die Höhepunkte zwischen den Rocky Mountains und Vancouver Island gesehen. Jetzt wartet die vielleicht schönste Stadt der Welt auf dich: eingebettet zwischen Pazifik und Coast Mountains. Du kannst Räder mieten oder alles zu Fuß machen. Downtown sind die Entfernungen überschaubar. Viel Spaß auf Granville Island – ein toller Markt!

Colourful Canada – Aktiverlebnis Indian Summer

In Toronto beginnst du deine Reise durch den Indian Summer. Am Nachmittag geht es per Fähre hinüber zu den Toronto Islands: ein wahres Kleinod im Ontario-See. Ottawa verfügt über eines der größten Radwegnetze ganz Nordamerikas. Da gehen wir glatt selbst auf Tour. Dann heißt es „Bienvenue à Montréal“. Freu dich auf das Flair des alten Europas.

Nova Scotia: Küstenpfade & Cape Breton Highlands

Halifax: Beginn und Ende deiner großartigen Rundreise. Du siehst die Bay of Fundy, fährst auf dem Cabot Trail und wanderst bestimmt den Skyline Trail. In Halifax schlenderst du gemütlich durch den pittoresken Ort – immer nah am Atlantik. Hier herrscht eine tolle, gemütliche Atmosphäre. Abends suchst du dir eines von vielen tollen Restaurants und gönnst dir vielleicht einen Absacker in einer angesagten Bar.

10. Canada Roadtrip: auf den schönsten Panoramastraßen

Zwischen Dempster Highway und Cabot Trail

Zwischen Dempster Highway und Cabot Trail

Neben einigen der schönsten Wanderwege weltweit bietet Kanada auch einige der spektakulärsten Straßen. Ob du die Rockies auf dem Icefields Parkway durchquerst oder dich über den Dempster Highway auf den Weg zu den Iceroads machst. Mit uns siehst du alles! Alaska Highway mit Bärenbeobachtung oder Elchbegegnungen auf dem Cabot Trail. Fang im Osten an, oder im Westen. Alternativ wartet im Sommer noch der „Top of the World“ Highway auf dich. Mega!

Höhepunkte Westkanadas

Auf deiner Fahrt durch die Rockies wirst du oft anhalten. Egal, ob du in einer Gruppe mit Fahrer unterwegs bist. Das will sich niemand entgehen lassen. Ob Bow Valley oder Icefields Parkway – das Panorama ist unfassbar. Hinter jeder Kurve wartet eine neue Kulisse auf dich. Deine Kamera wird sich freuen über so viele tolle Motive. Fahr vorsichtig und genieß deine Zeit!

Nova Scotia: Küstenpfade & Cape Breton Highlands

Die Cape Breton Highlands: rau, wild, legendär. Rund um das Wanderparadies ganz im Osten Nova Scotias führt der Cabot Trail. Immer entlang der Küste. Es bieten sich dir fantastische Aussichten auf den Ozean, oft mit dem kurvenreichen Highway als Randmotiv. Freu dich auf ein entspanntes Abenteuer und tolle Wanderwege!

Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys

In die kleinste Wüste der Welt, die Carcross Desert, gelangen wir über den Alaska Highway und den Klondike Highway. Ein echt cooler Ausflug. Das ist natürlich nicht alles. Über den weltberühmten „Top of the World“ Highway gelangen wir schließlich nach Dawson. Ein Stück dahinter wartet dann der Dempster Highway auf uns. Mehr Vielfalt, mehr Panorama geht nicht!

Deine Rundreise: Kanada mit Mietwagen

Erlebe Westkanada auf eigene Faust: nicht nur aus dem Autofenster, sondern vor allem auch bei Wanderungen auf einigen der schönsten Trails der Welt. Ob du durch die Rockies fährst, auf dem Cabot Trail oder nach Vancouver Island. Mit uns kommst du immer ans Ziel. Gut organisiert und flexibel gestaltet. Du setzt dich nur ans Steuer und genießt die breiten Highways!

Passende Reise finden

Deine Rundreise: Kanada mit Mietwagen

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben