Kanu- und Wanderurlaub Kanada

Kanu- und Wanderurlaub Kanada

Die Naturparadiese Kanadas aktiv erleben

© donyanedomam / Adobe.com

Things to do in Canada - das musst du gesehen haben!

Wilde und einsame Landschaften, sehr freundliche Menschen und unglaublich viele Tiere. Kanu fahren und wandern in Kanada gehört mit zu den intensivsten Naturerfahrungen, die du machen kannst. Die Wildnis ruft am Yukon River, die Rocky Mountains von ihren schönsten Seiten siehst du in Alberta. Québec, Vancouver Island oder Klondike Goldrausch: Wo fängst du an? Erfülle deinen Traum von Abenteuer!

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Kanada-Reisen

Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

20 Tage • geführte Wanderreise
Banff und Jasper - klangvolle Namen berühmter Nationalparks in den grandiosen kanadischen Rockies. Tiefblaue Seen, sattgrüne endlose Wäld...
Rocky Mountains zu Fuß und per Kanu

Rocky Mountains zu Fuß und per Kanu

19 Tage • geführte Wanderreise
Du suchst ein spannendes und aktives Abenteuer in atemberaubender Natur? Dann sind die schönsten Nationalparks der Rocky Mountains genau das Richti...
Colourful Canada - Aktiverlebnis Indian Summer

Colourful Canada - Aktiverlebnis Indian Summer

12 Tage • geführte Wanderreise
Ostkanada - eine Region, die vielfältiger ist als man auf den ersten Blick denken mag. In Ontario und Québec, den flächenmäß...
Auf den Spuren Jack Londons - Yukon zu Fuß & per Kanu

Auf den Spuren Jack Londons - Yukon zu Fuß & per Kanu

16 Tage • geführte Wanderreise
Yukon, Klondike, Dawson City: Orte, die nach Abenteuer riechen. Begib dich zu Fuß und im Kanu auf die Spuren der alten Goldgräber. Eine Woche...
Quebec querbeet

Quebec querbeet

15 Tage • geführte Wanderreise
Zwischen Wildnis und Weltstadt, zwischen Hamburger und Haute Cuisine: Québec begeistert mit seiner Vielfalt! Denn die Verschmelzung der amerikani...
Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys

Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys

16 Tage • geführte Wanderreise
Wer hat nicht schon von der Wildnis hoch oben im Norden geträumt? Yukon & Alaska, Heimat der Grizzlys, Land der Gletscher und endlosen Wäl...
Höhepunkte Westkanadas

Höhepunkte Westkanadas

16 Tage • geführte Wanderreise
Wo fängt man an, die Höhepunkte Westkanadas aufzuzählen: Bei den Regenwäldern auf Vancouver Island? Oder doch eher bei den türk...
Kanadas Naturschauspiele - Berge, Fjorde, wilde Tiere

Kanadas Naturschauspiele - Berge, Fjorde, wilde Tiere

20 Tage • geführte Wanderreise
Du bist gerne in der Natur? Du willst wandern und zwischendurch tolle Fotos schießen? Dann komm mit nach Alberta und British Columbia. Hier findes...
Best of Canada - die Schönheit des Westens aktiv entdecken

Best of Canada - die Schönheit des Westens aktiv entdecken

20 Tage • geführte Wanderreise
Du brauchst eine Auszeit vom Alltag und willst tolle Natur erleben? Da gibt es eine Lösung: Westkanada! Endlose Wälder, türkisfarbene Gle...
Berge, Canyons, Gletscherseen - Zu den schönsten Pässen Kanadas

Berge, Canyons, Gletscherseen - Zu den schönsten Pässen Kanadas

16 Tage • geführte Wanderreise
Du suchst unberührte Berglandschaften und grenzenlosen Wanderspaß? Dann folge doch dem Ruf der kanadischen Wildnis! Dorthin, wo sich die vers...

Das macht Urlaub in Kanada besonders

Das macht Urlaub in Kanada besonders
© DILIP / Fotolia.com

Kanada: Wanderurlaub im XXL-Format

Fernwandern ist in! Das Wörtchen “Fern” ist allerdings recht dehnbar. Denn während der längste Fernwanderweg in Europa gerade auf ca. 10.000 km kommt, bringen die Kanadier den Great Trail mit sage und schreibe 24.000 km unter das Wandervolk - leider (noch) nicht bei Wikinger-Reisen buchbar. Wie wäre es stattdessen mit dem West Coast Trail? Mit seinen 75 km ist er zwar vergleichsweise kurz aber dennoch eine Herausforderung.  Auch den Chillkoot Trail (53km) lässt das Herz eines jeden Wanderers höherschlagen. 

Die schönsten Kanutouren in Kanada

Die Wildnis Kanadas vom Wasser aus erleben? Du hast die Qual der Wahl: Die Hart-Peel-River-Tour ist 300 km lang und ein Garant für Bär-Elch-Wolf-Begegnungen. Allerdings ist sie nur erfahrenen Kanuten vorbehalten. Auch die Coppermine-River-Tour ist wegen ihrer Länge und einigen Stromschnellen nichts für Anfänger. Doch wenn du genug Kanu-Erfahrung mitbringst, dann erlebst du einen der wildesten Winkel Kanadas! Dies gilt auch für die Hess-Stewart-Tour - freue dich auf die Naturparadiese Kanadas!

Die schönsten Berge Kanadas

Die absolute Nummer 1 ist ohne Zweifel der Mount Assiniboine im gleichnamigen Provinzial Park - das Matterhorn Kanadas. Eine ebenso imposante Berg-Silhouette weist der weniger bekannte Bugaboo Spire im Bugaboo Gebirge auf. Mit dem Dreigestirn der Three Sisters macht jeder Rocky-Mountains-Wanderer Bekanntschaft. Und auch den Mount Forbes im Banff Nationalpark solltest du dir als Bergliebhaber anschauen - seine Gipfelpyramide ist wirklich beeindruckend!

10 things to do in Canada

10 things to do in Canada
© mzphoto11 / Fotolia.com
  1. Die Niagara Falls – wahrscheinlich die bekanntesten Wasserfälle der Welt
  2. Vancouver – die wohl schönste Stadt Kanadas (oder gar der Welt) – umgeben von Pazifik, Bergen und wilder Natur.
  3. Icefields Parkway – DIE Panoramaroute durch die Rocky Mountains. Unzählige Fotomotive und tolle Wandertrails!
  4. Der Sankt-Lorenz-Strom – Gigantischer Abfluss der Großen Seen in den Atlantik.
  5. Dawson City: idyllisches Relikt aus der Goldgräberzeit. Bunte Häuser und eine tolle Atmosphäre direkt am Yukon River
  6. Banff- und Jasper-Nationalparks – die bekanntesten Parks Kanadas – traumhaft schön! Aber es gibt 45 weitere Nationalparks
  7. Poutine: das Nationalgericht der Kanadier – einfach mal bestellen und genießen! Lass dich überraschen.
  8. Knapp 40.000 Bären leben in Kanada – geschätzt. Eine (sichere) Begegnung bleibt unvergesslich. Beste Chancen dafür? Im Yukon und in den Rocky Mountains!
  9. Abenteuer Kanutour – typisch kanadisch! Warum nicht mal die grandiose Natur vom Wasser aus genießen?
  10. 990 andere Dinge – das Land ist zu groß, die Natur zu vielfältig. Da uns hier der Platz fehlt: komm mit nach Kanada, wir zeigen dir noch viel mehr!
Expertentipp von Sascha Thom
Expertentipp von Sascha Thom

Manch einer wird es kaum glauben, aber in Kanada wird tatsächlich Wein angebaut. Eines der bekanntesten Anbaugebiete ist das Okanagan Valley im Süden der Provinz British Columbia. Viele familiengeführte Winzereien laden zum Verweilen ein. Und wer mag, darf natürlich auch probieren. Einen Besuch des idyllische Tales kann ich jedem nur empfehlen.

Wissenswertes über Kanada

Unabhängig von der Reiseart gehören folgende Dinge in dein Gepäck:

  • Reisepass, Flugticket, Zahlungsmittel
  • Reiseunterlagen
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • persönliche Medikamente, Reiseapotheke, ggfs. Insektenschutzmittel
  • Wasserflasche/Thermoskanne/Feldflasche (min. 1 L)
  • Frischhaltedose (für Picknicks), evtl. Taschenmesser
  • Leinenbeutel für Einkäufe (im Sinne der Müllreduzierung durch Vermeidung von Plastiktüten)
  • Mund- und Nasenschutzmasken
  • Handdesinfektionsmittel und ggf. Desinfektionstücher
  • Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte
  • Ggf. dünnes Sitzkissen für Pausen
  • Regenbekleidung
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille

Für Wanderreisen brauchst du zusätzlich:

  • Tagesrucksack
  • Wanderschuhe mit Profil (knöchelhoch und gut eingelaufen)
  • evtl. Teleskop-Wanderstöcke (möglichst zusammenschiebbar; vorteilhafter für den Gepäcktransport)

Für Trekkingreisen benötigst du dazu:

  • Reisetasche für das Hauptgepäck (max. 15 kg, wenn möglich kein Koffer, die Tasche kann vom jeweiligen Fahrer besser getragen werden)
  • Tagesrucksack ca. 25 Liter, Rucksackhülle (als Wetterschutz)
  • Handschuhe, Schal (Wichtig: gegen Kälte in höheren Lagen, auch im Sommer!)
  • Tourenverpflegung für Zwischendurch (Kraftriegel, Nüsse etc., keine schnell verderblichen Waren)

Landes- und Fremdwährung darf unbeschränkt ein- und ausgeführt werden.

Bei Beträgen im Wert von über 10.000 CAN$ ist jedoch eine Deklaration erforderlich.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf dürfen zollfrei eingeführt werden.

Gegenstände wie Videokameras, Sportartikel o. ä. müssen bei der Einreise deklariert und bei der Ausreise wieder vorgelegt werden. In Kanada gelten strenge Regelungen für die Einfuhr von Lebensmitteln, wir empfehlen daher, auf das Mitbringen von Lebensmitteln zu verzichten.

Rezeptpflichtige Medikamente müssen auf jeden Fall bei der Einreise deklariert werden und dürfen nur in der Originalverpackung samt Umverpackung unter Mitführung des Beipackzettels und mit einer englischen Bestätigung des Arztes eingeführt werden.

Das Bundesministerium der Finanzen stellt Reisenden kostenfrei die App "Zoll und Reise" zur Verfügung. Diese kann Urlaubern helfen, schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Zur App gelangst du über die Website des Ministeriums (Link) unter Punkt „Service“.

Auf einen Blick:

VISUM erforderlich? Nein, nur eTA (Details unten)

Bitte bedenke, dass sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können.

Aktuelle Informationen erhältst du jederzeit beim Auswärtigen Amt oder der zuständigen Botschaft.

Für Gäste, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, können andere Bestimmungen für die Einreise gelten. Die für nicht-deutsche Staatsbürger gültigen Bestimmungen kannst du einfach und schnell auf unserer Internetseite abfragen unter Link

In diesem Zusammenhang beachte bitte den Punkt 8 in den Allgemeinen Reisebedingungen der Wikinger Reisen GmbH. Die AGB finden Sie in unseren Katalogen sowie unter dem Link

Währungseinheit in Kanada ist der Kanadische Dollar (CAD). Wir empfehlen, falls gewünscht, die Mitnahme von Kanadischen Dollar in bar in kleineren Scheinen.

Kreditkarten sind gängiges Zahlungsmittel und werden überall akzeptiert. Am weitesten verbreitet sind VISA und Eurocard/Mastercard.

Ebenfalls möglich ist z. T. die Barabhebung mit der EC-Karte – bitte beachte hierbei, dass deine Karte mit dem „Maestro“-Zeichen versehen sein muss. Bitte kläre vor deiner Reise mit deinem Bankinstitut, ob deine EC-Karte für die

Verwendung im Ausland freigeschaltet ist. Bestimmte Dienstleistungen, wie z.B. das Mieten eines Mietwagens, sind ohne

Kreditkarte nicht möglich.

Pflichtimpfungen:

  • keine

Empfohlene Reiseimpfungen:

  • Tetanus-, Diphtherie-, Polio-Impfung

Besonderheiten:

  • keine

Generelle Empfehlung:

Für individuelle Auskünfte kontaktiere bitte deinen Hausarzt, die Gesundheitsämter oder Tropeninstitute.

Auch wenn du eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hast, verlangen viele Ärzte, Krankenhäuser und Rettungsdienste zunächst eine Vorauszahlung. Da die Kosten für die ärztliche Behandlung weit über denen in

Deutschland liegen können, empfehlen wir die Mitnahme einer Kreditkarte.

Aktuelle reisemedizinische Informationen findest du jederzeit unter Link.

In Kanada ist besonders im Juli und August mit Moskitos zu rechnen. Bitte deck dich vor Reisebeginn in Deutschland (oder besser noch: in Kanada) mit Mücken- bzw. Moskitoschutzmitteln ein.

Das Klima in Kanada ist geprägt durch trockene, warme Sommer mit Temperaturen bis zu 30°C und sehr kalte Winter, die Temperaturen bis zu –40°C erreichen.

Offizielle Landessprachen in Kanada sind Englisch und Französisch. Viele Informationen sind zweisprachig gehalten. Daneben gibt es mehrere Indianer- und Inuitsprachen.

Umgangssprache in den meisten Provinzen und Territorien ist Englisch, in Québec Französisch.

Die Stromspannung beträgt 110 Volt Wechselstrom. Achte darauf, bei deinen elektronischen Geräten die richtige Spannung einzustellen. Du benötigst einen Adapter für „amerikanische Steckdosen“, den du am besten schon von zu Hause mitnimmst. Informationen z. B. hier: Link

In Kanada gibt es durch die enorme Ost-West-Ausdehnung mehrere Zeitzonen:

In Alberta und den Northwest Territories gilt die Mountain Standard Time.

Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt minus 8 Stunden.

In British Columbia und im Yukon ist der Zeitunterschied minus 9 Stunden, es gilt die Pacific Time.

Ontario und Québec liegen (überwiegend) 6 Stunden hinter der MEZ.

In der Provinz Nova Scotia gilt die Atlantic Standard Time (AST). Die Differenz zur MEZ beträgt minus 5 Stunden. In Neufundland ist es noch etwas weniger, die Differenz beträgt lediglich 4,5 Stunden.

Die Sommerzeit in Kanada dauert vom ersten Sonntag im April bis zum letzten Sonntag im Oktober. Die Kanadier teilen den Tag in zwei Hälften: a.m. umfasst die Zeit von Mitternacht bis Mittag, p.m. gilt für die Zeit von Mittag bis Mitternacht

Rocky Mountains - Inbegriff von Natur und Freiheit

Mächtige Rocky Mountains - Teil der von Feuerland bis Alaska reichenden Kordilleren. Die wohl bekanntesten Nationalparks in der Bergkette sind Yellowstone (gegr. 1872) in den USA sowie Banff (gegr. 1885) und Jasper (gegr. 1907) in Kanada. Hier, aber auch in den Traumregionen außerhalb der Parks, spürst du die Kraft der Natur und lauschst dem Ruf der Wildnis. Auf unseren Wanderungen bekommst du deinen Kopf frei. Bergluft atmen, abschalten!

Rocky Mountains - Inbegriff von Natur und Freiheit
© klarka0608 / Shutterstock.com

Wow: Banff- und Jasper-Nationalpark

Mannomann, hier kannst du wandern. Die Trails in Banff und Jasper bieten dir quasi ein Highlight an jeder Ecke. Oft siehst du unterwegs auch die kristallklaren, türkisfarbenen Gletscherseen. Unglaublich schön! Genauso gut kann man aber auch die Seele baumeln lassen. Einfach mal in der Natur sein – in einer atemberaubenden Natur wohlgemerkt. Lass dich verzaubern von einigen der ältesten Nationalparks der Welt.   

Mehr erfahren

Seensucht stillen: Emerald Lake und Lake Louise

Man könnte meinen, hier liegt ein Tippfehler vor? Pustekuchen! Wir können auch sagen, stille deine Sehnsucht nach Seen – und zwar nach den wohl schönsten Seen der Welt. Ob Moraine Lake oder Maligne Lake mit seiner Spirit Island oder die oben genannten beiden … alle sind der Hammer. Gelegen in traumhafter Kulisse zwischen rockigen Mountains und tiefen Wäldern. Deine Kamera wird hier voll auf ihre Kosten kommen …

Mehr erfahren
Niagarafälle - einmal zum berühmtesten Wasserfall der Welt!
© Javen / Fotolia.com

Niagarafälle - einmal zum berühmtesten Wasserfall der Welt!

Das wahrscheinlich bekannteste Hufeisen der Welt wartet im Osten Kanadas auf dich. Dieser Teil des Wasserfalls hat eine Kantenlänge von 670 m. Ein grandioses Spektakel. Und hier, vom verrückten kleinen Ort Niagara Falls, siehst du auch die anderen beiden Teile der Fälle: die American Falls und die Bridal Veil Falls – beide liegen im US-Bundesstaat New York. Echt cool, diese Wassermassen. Freu dich drauf!

Reise entdecken
Atemberaubend - Welcome to bear country!

Atemberaubend - Welcome to bear country!

In ganz Kanada leben Bären in freier Wildbahn. Mächtige Grizzlys und die kleineren Braunbären – in British Columbia sogar der sagenumwobene Spirit Bear. Die Chance, dass du Meister Petz siehst, ist ziemlich hoch. Meist wirst du die Tiere vom Auto aus beobachten. Nimm am besten ein gutes Objektiv mit. Auf den Wanderungen sieht man nur selten Bären. Die Tiere sind scheu und ziehen von dannen, bevor man in ihre Nähe kommt.

Auf zur Bären-Suche

Wow – Kanuabenteuer in Kanada

Reisen entdecken
© hpbfotos / Adobe.com

Amazing Klondike: Urlaub auf den Spuren des Goldrausches

Yukon, Klondike, Dawson, Goldrush – wir alle haben davon gehört oder gelesen. Aber dieses Gefühl, hier live auf den Spuren der damaligen Goldsucher zu wandern, ist einfach unbeschreiblich. Besonders in Dawson, mit seinen farbenfrohen Gebäuden, scheint irgendwie die Zeit stehen geblieben zu sein. Spätestens abends beim Casino-Besuch mit Cancan-Show wirst du das Flair hautnah spüren. Lass dich überraschen.

Amazing Klondike: Urlaub auf den Spuren des Goldrausches
© Holger Bergold

Auf den Spuren Jack Londons - Yukon zu Fuß und per Kanu

Lagerfeuerromantik und Kanuabenteuer – das ist Kanada-Feeling pur! Tagsüber gemächlich auf dem mächtigen Yukon River paddeln (auch ohne Kanuerfahrung). Abends mit neuen Freunden gemütlich am Lagerfeuer sitzen und Geschichten austauschen. Ein Traum von Wildnis und dem Gefühl völliger Freiheit! Im Patagonien des Nordens, dem Tombstone Territorial Park, erlebst du dann ein ganz anderes Yukon Adventure.

Reise entdecken

Aktiv im Land der Gletscher und Grizzlys

Ein Flug über den gigantischen Kluane-Nationalpark ist unvergesslich. Massive Gletscher, grandiose Landschaft, Gänsehautfeeling! Die Wanderung in der kleinsten Wüste der Welt und die Zugfahrt nach Alaska runden dein Kanada-Erlebnis ab. Mit unzähligen Erinnerungen im Gepäck wirst du noch ewig an diese besondere Reise denken. Vor allem, wenn du dich traust, in Dawson Mitglied im traditionellen Sourtoe Cocktail Club zu werden. Sei gespannt!

Reisen entdecken
Der Natur ganz nah sein: Kanada im Zelt

Der Natur ganz nah sein: Kanada im Zelt

Du suchst typisch kanadisch? Dann gehst du auf jeden Fall wandern. Und die eine oder andere Kanutour gehört oft auch dazu, aber nicht immer. Dafür campen die Kanadier wahnsinnig gern, oft auch ganz abenteuerlich im backcountry – ohne jegliche Einrichtungen. Mit uns campst du meist etwas komfortabler und hast auf Campingplätzen auch fließend Wasser. Außer während der mehrtägigen Kanutouren oder in der Wildnis des Tombstone Territorial Parks.

Reisen entdecken

Satt sehen: Indian Summer und Goldener Herbst

Der Indian Summer besticht durch eine sehr intensive Blattverfärbung in den Laub- und Mischwäldern. Je nach Wetterlage setzt die Färbung etwa Anfang September ein und schreitet kontinuierlich voran bis in den späten Oktober. Im Westen und im hohen Norden Kanadas gibt es statt des Indian Summer eine eher goldene Farbenpracht. Im September hast du hier im Yukon oder in den Rocky Mountains beste Chancen auf dieses Naturschauspiel.

Satt sehen: Indian Summer und Goldener Herbst
© Thinkstock.com
Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

Von den Rocky Mountains nach Vancouver Island

20 Tage • geführte Wanderreise
Banff und Jasper - klangvolle Namen berühmter Nationalparks in den grandiosen kanadischen Rockies. Tiefblaue Seen, sattgrüne endlose Wäld...
Auf den Spuren Jack Londons - Yukon zu Fuß & per Kanu

Auf den Spuren Jack Londons - Yukon zu Fuß & per Kanu

16 Tage • geführte Wanderreise
Yukon, Klondike, Dawson City: Orte, die nach Abenteuer riechen. Begib dich zu Fuß und im Kanu auf die Spuren der alten Goldgräber. Eine Woche...
Colourful Canada - Aktiverlebnis Indian Summer

Colourful Canada - Aktiverlebnis Indian Summer

12 Tage • geführte Wanderreise
Ostkanada - eine Region, die vielfältiger ist als man auf den ersten Blick denken mag. In Ontario und Québec, den flächenmäß...

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger