Balearen – Wander-, Trekking- und Radurlaub

Balearen – Wander-, Trekking- und Radurlaub

Mallorca, Menorca und Ibiza authentisch erleben

© pixelliebe / Adobe.com

Erlebe die Vielfalt der Balearen aktiv

In deinem Aktivurlaub auf den Balearen lernst du das authentische Inselleben kennen. Nur 5 der ca. 150 Inseln sind bewohnt. Naturnahe Wanderungen findest du auf allen Hauptinseln. Eine der bekanntesten ist der Cami de Cavalls auf Menorca. Auf Ibiza fließt der Besuch einer der Straßenmärkte in manche Wanderung ein. Mallorcas Wander-Eldorado ist das Tramuntana-Gebirge. Diese 3 Inseln warten zudem mit einer spannenden Historie auf. Insgesamt bieten die Balearen für jeden Urlaubstyp den perfekten Ort zwischen einzigartiger Natur und Kultur.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Balearen-Reisen

Steilküsten und Traumbuchten rund um Puerto Sóller

Steilküsten und Traumbuchten rund um Puerto Sóller

8 Tage • geführte Wanderreise
Das Hotel Es Port in Puerto Sóller ist seit vielen Jahren der Liebling der Wikinger Gäste. Eingebettet im Orangental von Sóller, gele...
Aktiv & entspannt im Südwesten Mallorcas

Aktiv & entspannt im Südwesten Mallorcas

8 Tage • geführte Wanderreise
Die größte Baleareninsel ist mit ihren abwechslungsreichen Landschaften ein wahres Schmuckstück im Mittelmeer. Dabei bietet der Süd...
Treffpunkt Mallorca: Küstenwelten gemeinsam entdecken

Treffpunkt Mallorca: Küstenwelten gemeinsam entdecken

8 Tage • geführte Wanderreise
Türkis, hellblau, ein Hauch von Smaragdgrün... das Mittelmeer begleitet uns mit all seiner Schönheit. Einige Wanderungen führen uns ...
Ibiza einmal anders erleben

Ibiza einmal anders erleben

8 Tage • geführte Wanderreise
Ibiza ist ein echtes Wanderparadies: Liebliche Landschaften, bunte Blumenwiesen und sanfte Hügel begeistern uns während der Wanderungen. Wir h...
Aktiv & entspannt auf Ibiza

Aktiv & entspannt auf Ibiza

8 Tage • geführte Wanderreise
Türkisblaue Buchten, schroffe Felsküsten, karibisch anmutende Strände und duftende Pinienwälder: All diese Naturgegebenheiten gepaar...
Bergwandern im Norden

Bergwandern im Norden

8 Tage • geführte Wanderreise
Der Norden Mallorcas zählt mit den Halbinseln Formentor und Victoria, mit schroffen Steilküsten, duftenden Aleppokiefern, verschwiegenen Bucht...
Aktiv & entspannt auf Menorca

Aktiv & entspannt auf Menorca

8 Tage • geführte Wanderreise
Fünf entspannte Ausflüge zeigen uns verschiedene Winkel der Insel, die wir auf ausgesuchten Wanderungen und Spaziergängen entdecken. Wir ...
Mallorcas einzigartige Bergwelt im Nordwesten

Mallorcas einzigartige Bergwelt im Nordwesten

8 Tage • geführte Wanderreise
Während dieser Woche lernen wir den Nordwesten Mallorcas mit seinen spektakulären Bergen und wilden Felsformationen kennen. Wer einmal zwische...
Ibiza - Wandern & Baden

Ibiza - Wandern & Baden

10 Tage • geführte Wanderreise
Ibiza, hauptsächlich bekannt für das bunte Nachtleben und die Hippieszene, hat noch viel mehr zu bieten. Auf den sechs Wanderungen lernen wir ...
Mallorca: Gipfelglück rund um Puerto Sóller

Mallorca: Gipfelglück rund um Puerto Sóller

8 Tage • geführte Wanderreise
Der Westen der Insel ist mit seiner spektakulären Bergwelt in unmittelbarer Nähe zum lebendigen und traditionsreichen Sóller bei Wander...

Das macht Urlaub auf den Balearen besonders

Das macht Urlaub auf den Balearen besonders

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Urlaub auf den Balearen

Das Schöne ist, die Balearen sind das ganze Jahr über eine Reise wert. Im Januar und Februar verzaubert dich die Mandelblüte auf Mallorca. Das Frühjahr und der Herbst sind die idealen Jahreszeiten für deinen Aktivurlaub auf den Balearen. Von März bis Anfang/Mitte Mai kannst du dich auf Temperaturen bis 20 °C freuen. In den Herbstmonaten freuen sich Wanderer und Radfahrer zwischen den Touren über angenehme Badetemperaturen. Das Jahr klingt mit dem Essen der 12 Glückstrauben aus. 

So schmecken die Balearen

Ein Marktbesuch während deines Aktivurlaubs auf den Balearen ist ein Genuss für alle Sinne. Dabei gibt es viel zu entdecken; z. B.  die violette Möhre Zanahoria Morada. Unbedingt probieren: frisch gepressten Orangensaft, pan amb oli, Ensaimadas, einen der vielen Inselkäse, eine Empanada mit Fischfüllung oder Mallorquinischen Mandelkuchen…. Wusstest du, dass Menorca für Gin bekannt ist? Ein schönes Mitbringsel für das Urlaubsfeeling zu Hause: Olivenöl. Eat like a local. 

Das „blüht” dir auf den Balearen

Das milde Klima lässt eine üppige Vegetation wachsen. Salzwiesen, Schluchten, Feuchtgebiete und Berge sind die natürlichen Ökosysteme der Inseln. Orangen- und Olivenbäume fallen dir als erstes ins Auge. Nicht zu vergessen, die spektakuläre Mandelblüte. Seit Jahrhunderten ist die Inselgruppe vom spanischen Festland isoliert und so gibt es viele endemische Arten, die nur auf den Balearen vorkommen wie die Zistrosen, das Balearen-Johanniskraut, der Balearen-Fingerhut und das Balearen-Alpenveilchen, um nur einige der 150 Arten zu nennen.

Aktivurlaub auf Mallorca

Die größte der Balearen-Inseln begeistert Reisende mit einer großen Vielfalt an Erholungs- und Aktivreise-Möglichkeiten. Zwischen dem Landschaftsparadies Serra de Tramuntana und dem Naturstrand Es Trenc gibt es vieles zu entdecken. Rund 40 % der gesamten Insel stehen unter Naturschutz und urige Dörfer bieten den idealen Rückzugsort für Ruhesuchende, die das authentische Mallorca erleben möchten. Auf stillen Pfaden treffen sich Wanderer und Radfahrer – genießen Sonne, Küche und mallorquinische Lebensart.

Aktivurlaub auf Mallorca

Wanderurlaub auf Mallorca

Gemütliche Küstenwanderung oder sportliches Bergwandern? Mallorca bietet dir als Outdoor-Liebhaber eine herrliche Vielfalt an Wanderwegen. Im Süden der Insel kombinierst du leichte Wanderungen mit Baden an den schönsten Stränden des Mittelmeers. Im Nordwesten Mallorcas bietet die Serra de Tramuntana vielfältige Möglichkeiten vom sportlichen Bergwandern bis zum abwechslungsreichen Trekking. Auf einer Länge von 90 km erstreckt sich der Gebirgszug, der 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, von Andratx bis zum Cap de Formentor.

Alle Mallorca-Wanderreisen entdecken

Radurlaub auf Mallorca

Zahlreiche gut ausgebaute Radwege ziehen jährlich viele Radbegeisterte nach Mallorca. Auf zwei Rädern genießt du aussichtsreiche Panoramarouten oder das malerische Hinterland. Zwischendurch ein Badestopp an einer idyllischen Badebucht bietet dir den idealen Mix. Verlängere deinen Sommer und reise im Frühjahr oder Herbst auf die Balearen, um mit dem Fahrrad die Insel zu erkunden. Mit ca. 300 Sonnentagen ist Mallorca einfach prädestiniert für einen abwechslungsreichen Radurlaub.

Alle Mallorca-Radreisen entdecken

Superschöne Wanderungen in wunderschöner Natur, sehr freundliche und offene Reiseleitung mit lauter netten Menschen 

Ute B., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6270
Wanderurlaub auf Menorca
© Michael Kopp

Wanderurlaub auf Menorca

Wandere zwischen ländlichem Idyll und mediterranem Charme und erkunde Menorca „poc a poc“ – Schritt für Schritt. Entdecke die Insel im Rhythmus der Menorquiner. Bekannteste Wanderroute, die die Insel umrundet ist der traditionsreiche Weg der Pferde: der Camí de Cavalls. Einsame Buchten – eine schöner als die andere – und das Meer schimmert in allen Blau-Schattierungen. Menorca ist der perfekte Ort für alle Wanderer, die nach Entschleunigung suchen. 

Wandern auf Menorca

Menorca ist eine sehr schöne Insel, die vor allem durch ihre zahlreichen schönen, teilweise echt traumhaften Buchten zu bestechen weiß. Sie ist auf alle Fälle eine Reise wert. 

Albert R., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6282

Radurlaub auf Menorca

Mit jedem Tritt in die Pedale erlebst du die Vielfältigkeit dieser kleinen und ruhigen Baleareninsel. Radle zum historischen Städtchen Ciutadella und durch die quirlige Hauptstadt Mahón. Lass die sanfte Hügellandschaft im Landesinneren an dir vorbeiziehen und freu dich auf naturbelassene, einsame Strände. Ob in der kleinen Gruppe oder in deinem eigenen Tempo – Radurlaub auf Menorca ist die perfekte Auszeit für zwischendurch. 

Radfahren auf Menorca
Radurlaub auf Menorca

Meerweh stillen auf Ibiza

Reisen entdecken

Über die Schönheit der Natur auf Ibiza war ich sehr positiv überrascht. Die Reise war mir zu kurz. Ich wäre gerne noch 1 Woche geblieben. Es gab selbst für einen "Altwikinger" wie mich noch viel Spannendes zu entdecken. Sehr gut ausgesucht waren auch die Lokale für das Abendessen. Vielen Dank für diesen schönen Urlaub.

Elke J., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6283
Natur und Kultur auf den Balearen

Natur und Kultur auf den Balearen

Unter dem Namen „Natur & Kultur“ kombinieren wir die kulturellen Höhepunkte der Balearen mit leichten bis mittelschweren Wanderungen. Lerne Menorcas Geschichte von der Megalithkultur bis zur Kolonialzeit kennen. Auf Mallorca entdeckst du die Kathedrale La Seu in der Inselhauptstadt Palma, ein Glanzwerk der Gotik. Sehenswert ist auch die Schwarze Madonna im Santuari de Lluc.

Spurensuche auf den Balearen

Trekking Mallorca – für Gipfelstürmer

Reisen entdecken
Die Balearen für Individualisten

Die Balearen für Individualisten

Allein, zu zweit, zu dritt oder vielleicht mit zwei Paaren – wähle dein persönliches Wander-Highlight aus unseren individuellen Wanderreisen auf den Balearen. Du entdeckst die schönsten Landschaften Mallorcas und Menorcas mit unseren digitalen Wegbeschreibungen und genießt die mallorquinische Küche. Wir kümmern uns um dein Gepäck. Alle Wandertouren sind von unseren erfahrenen Scouts getestet und mit viel Sorgfalt ausgearbeitet. Wandere in deinem Tempo im Tramuntana-Gebirge oder auf dem Camí de Cavalls.

Reisen entdecken
Gemeinsam ins neue Jahr

Gemeinsam ins neue Jahr

Ibiza, Menorca oder Mallorca? Wo feierst du den Jahreswechsel? Lerne neue Silvesterbräuche kennen und feiere wie und mit den Einheimischen. Mit jedem Glockenschlag um Mitternacht isst du 12 Glückstrauben und wünschst dir dabei etwas. In der angenehmen Atmosphäre der Wikinger-Gruppe wird dieses Silvester etwas Besonderes.  

Silvesterreisen entdecken

Unsere Geheimtipps auf den Balearen

Unsere Geheimtipps auf den Balearen
© vulcanus / fotolia.com
  1. Mallorca: Wanderungen rund um Puerto Pollença: mit der Halbinsel La Victoria, dem Boca-Tal, dem direkten Zugang zum Berg Tomir (1.103 m) sowie der Schlucht vom Mortitx-Tal
  2. Mallorca: Nach einem ca. 1-stündigen Aufstieg auf den Puig de Maria genießt du vom ehemaligen Nonnenkloster einen fantastischen Blick auf die Buchten von Pollença und Alcudia.
  3. Mallorca: In den alten Gemäuern einer Finca steckt viel Geschichte. Ein Wohlfühlort ist die Finca Es Quatre Cantons.
  4. Mallorca: In Sencelles, einem Dorf im Inneren der Insel, genießt du in der Bar Molico hervorragendes, typisch mallorquinisches Essen.
  5. Mallorca: Die besten Tapas findest du in Galilea, im Café Sa Plaça De Galilea. Unbedingt probieren solltest du Tumbet mallorquin – ein leckerer Gemüseauflauf.
  6. Menorca: Auf dem Weingut Bodegas Binifadet, das zu den schönsten der Insel zählt, ein Eis auf Wein-Basis probieren.
  7. Menorca: In der Reserva de la Concepció, einem nachhaltigen Projekt in der Bucht von Fornells, lernst du viel über die Salzproduktion auf der Insel. Seit 1853 wird in aufwendiger Handarbeit das Flor de Sal geerntet und verarbeitet.
  8. Menorca: Vielleicht kein Geheimtipp aber sehenswert! Erkunde den zweitgrößten Naturhafen der Welt auf einer Hafenrundfahrt. Schipper vorbei an kleinen Inseln, Festungen und Dörfern.
  9. Ibiza: Vom Westen der Insel aus beobachtest du, wenn die Sonne hinter der magischen Felsinsel Es Vedrá untergeht. Ein atmosphärisches Naturschauspiel.
  10. Ibiza: Wanderung entlang der Küste von Port des Torrent über die Cala Bassa zur türkisfarbenen Cala Comte. Karibikfeeling pur!

Inspirationen aus der Wikommunity

Beiträge werden für Balearen geladen ...

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger