• Mallorca kulinarisch erleben
  • Finca mitten im Weinanbaugebiet
  • Wanderungen zwischen Orangentälern und Olivenhainen
Spanien/Mallorca: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
62614
Teilnehmerzahl
6 – 16 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.595
pro Person

Wanderreise: Mallorca – Wandern mit Genuss

Frank Mittelbach lebt seit vielen Jahren auf Mallorca und bringt uns bei dieser Reise seine Wahlheimat mit Charme, Wissen, Witz und Begeisterung näher. Neben fünf abwechslungs- und aussichtsreichen Küsten- oder Bergwanderungen genießen wir die mallorquinische Küche. Dazu darf ein gutes Glas Wein natürlich nicht fehlen. ¡Buen provecho!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
6 – 16 Personen
Karte der Reise 62614

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Ankunft19.10.24

Flug nach Palma de Mallorca und Transfer zu unserer Unterkunft.

2. Tag: Ländliche Idylle20.10.24

Kleine gemütliche Wanderung in den Nachbarort Biniali. Hier haben wir Gelegenheit zu einer landestypischen Einkehr und lassen uns das beliebte mallorquinische Gericht Pa Amb Oli schmecken. Auf einem Landwirtschaftsweg laufen wir durch die Gärten der Umgebung wieder zurück zu unserer Finca (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m).

3. Tag: Das Orangental von Sóller21.10.24

In Sóller beginnt unsere Rundwanderung durch das Orangental im Kessel der umliegenden hohen Berge. Wir wandern über Fornalutx und Biniaraix zurück zum Bahnhof von Sóller. Die anschließende Fahrt mit der historischen Straßenbahn geht vorbei an duftenden Orangenbäumen bis in den schönen Hafen von Puerto Sóller (GZ: 2 1/2 Std., +/- 200 m).

4. Tag: Trockensteinmauerweg22.10.24

Wir wandern von Son Coco bei Lloseta durch das Tal des Torrente de Tossals. Zwischen den steil aufragenden Zwillingsbergen Puig de s'Alcanada und Puig d'Alaró hindurch, blicken wir weit bis in das Tramuntana Gebirge (GZ: 3 1/2 Std., +/- 350 m).

5. Tag: Zur freien Verfügung23.10.24

Den heutigen Tag gestalten wir ganz nach unseren eigenen Vorstellungen: Entspannung auf der Finca, fakultative Fahrt in die Inselhauptstadt Palma oder nach Puerto Pollença. Es gibt viele Möglichkeiten!

6. Tag: Küstenwanderung24.10.24

Unser Ziel ist Colònia de Sant Pere, ein kleiner malerischer Fischerort. Von dort wandern wir an der Küste entlang bis in die Ansiedlung Son Serra de Marina (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m), wo Zeit für leckere Tapas bleibt (fakultativ).

7. Tag: Kulinarik & Dorfromantik25.10.24

Heute geniessen wir eine leichte Wanderung zum berühmten Landgasthof Es Verger. Das rusitkale Restaurant ist inselweit und darüber hinaus für die gute, typisch mallorquinische, Küche und vor allem für den Lammbraten bekannt. Zurück geht es in das beschauliche Städtchen Alaró (GZ: 3 Std., +/- 350 m). Auf dem schönen Marktplatz lassen wir unsere Woche Revue passieren.

8. Tag: Abschied nehmen26.10.24

Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und Rückflug.

Gut zu wissen

Eine Woche reicht dir nicht? Unsere Balearen-Reisen lassen sich problemlos miteinander kombinieren. Wir unterbreiten dir gerne ein Angebot!

Wikinger-Tipp

In der schönen Finca Es Quatre Cantons bieten wir noch weitere Reisen an:
6294R Ländliche Idylle auf mallorquinischer Finca
6264 „Pura Vida" – mallorquinische Landliebe

Alcúdia und den Norden der Insel zeigt dir Insider-Reiseleiter Frank Mittelbach bei der Reise 62631 Mallorcas Norden mit Muße, Geschichte und Leidenschaft.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

Infos zum Insider-Reiseleiter

Von den lokalen mallorquinischen Produkten, die wir frisch auf dem Markt kaufen, bis hin zu einzigartig schönen Orten, die uns durch die Lebendigkeit und das naturnahe Wohnerlebnis der Insel bezaubern: Diese Reise ist ein echtes Erlebnis!

Insider Frank Mittelbach
Diese Reise war ein wahrer Genuss. Alles hat gestimmt und man brauchte sich nur verwöhnen zu lassen - mit einer sehr schönen Unterkunft, der tollen Reiseleitung, wunderbaren Wanderungen in einem strahlenden Mallorca.
Christiane B., Wikinger-Gast
Es war meine erste Reise mit Wikinger und sie gestaltete sich als voller Erfolg, was nicht zuletzt an der kompetenten Reiseleitung lag. Mein etwas einseitig geprägtes Bild über die Insel wurde vollständig revidiert!
Ilka T., Wikinger-Gast
Ideale Reise, um Mallorca von seiner wahren (wunderschönen) Seite kennenzulernen. Auch für Mallorca-Fans sehr zu empfehlen.
Alexandra B., Wikinger-Gast

So wohnst du

Finca Es Quatre Cantons
in der Nähe von Binissalem

Finca:
Das ehemalige Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert wurde zu einem Hotel mit gehobenem Standard umgebaut, der heutigen Finca Es Quatre Cantons. Das beeindruckende Wohnhaus verfügt über einen großzügigen Garten mit Pool und Sonnenterrasse. Hier können wir die Ruhe nach den Wanderungen oder am freien Tag genießen. An der Rezeption können Massagen und Yogaeinheiten gebucht, sowie Poolhandtücher und Fahrräder (kostenpflichtig) ausgeliehen werden.

Zimmer:
Das Haus verfügt über 14 charmante Zimmer, aufgeteilt in Suiten und Doppelzimmer, die sich in Größe und Einrichtung unterscheiden. Alle Zimmer verfügen über einen separaten Eingang, Terrasse, Heizung, Klimaanlage, Telefon, Wasserkocher, WLAN, TV, Mietsafe und Minibar.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen im Hotel.

Lage:
Nur wenige Kilometer von dem beliebten Weinörtchen Binissalem und dem herrlichen Marktplatz entfernt. Die Hauptstadt Palma erreicht man in 20 Zugminuten.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Condor, Easyjet, der Lufthansa Group, Marabu, Ryanair, Sundair, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Pa Amb Oli an Tag 2
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Frank Mittelbach
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 62614

Teilnehmerzahl: 6 – 16 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

19.10.24 – 26.10.24
Reiseleiter: Frank Mittelbach
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
ZweibettzimmerVerfügbar
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungWenige Plätze
ab € 1.615
pro Person | Zuschläge
02.11.24 – 09.11.24
Reiseleiter: Frank Mittelbach
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
ZweibettzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAuf Anfrage
ab € 1.595
pro Person | Zuschläge
08.03.25 – 15.03.25
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
18.10.25 – 25.10.25
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
01.11.25 – 08.11.25
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,49 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger