• Idyllischer Standort: Weinanbaugebiet Binissalem
  • Ruhe und Stille auf der Finca Es Quatre Cantons
Spanien/Mallorca: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
62614
Gästezahl
6 - 16 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel | 2 Stiefel
ab € 1.395
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Mallorquinische Köstlichkeiten

Sabine Grundmann lebt seit vielen Jahren auf Mallorca und bringt uns bei dieser Reise die Insel von einer anderen Seite näher. Neben fünf abwechslungs- und aussichtsreichen Küsten- oder Bergwanderungen genießen wir die mallorquinische Küche. Dazu darf ein gutes Glas Wein natürlich nicht fehlen. Buen provecho!

Stiefelkategorie
1-2 | 2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
6 - 16 Personen
Insider
Karte der Reise 62614

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

Reiseverlauf Termin 23.10.-30.10.2021 (1-2 Stiefel):
1. Tag: Ankunft23.10.21

auf Mallorca und Transfer zu unserer Unterkunft.

2. Tag: Einstiegswanderung24.10.21

Wir beginnen den Tag mit einem Marktbesuch in St. Maria und dem Kennenlernen der für Mallorca typischen Produkte. Nach einem kurzen Zwischentransfer laufen wir zwischen den Dörfern Costix, Sencelles und Biniagual und lernen das mallorquinische landwirtschaftliche Pla kennen. Unterwegs genießen wir ein mallorquinisches Picknick. Es geht weiter auf kleinen Wegen und vorbei an schönen Anwesen bis zu unserer Finca (GZ: 3 Std., +/- 150 m).

3. Tag: Trockensteinmauerweg25.10.21

Wir wandern von Son Coco bei Lloseta durch das Tal des Torrente de Tossals. Riesige Felsmassive und Blicke bis weit ins Tramuntagebirge bieten sich uns. Der alte Karrenweg führt über die Finca de Solleric vorbei an alten Olivenhainen und beeindruckenden Trockensteinmauern und zwischen den steil aufragenden Zwillingsbergen des Puig d´Alcanada und dem Puig d´ Alaró hindurch (GZ: 3 1/2 Std., 350 m).

4. Tag: Das Tal von Sóller26.10.21

In Sollér beginnt unsere Rundwanderung durch das Orangental im Kessel der umliegenden hohen Berge. Wir wandern über Fornalutx und Biniaraix zurück zum Bahnhof von Sóller. Die anschließende Fahrt mit der alten Straßenbahn geht vorbei an duftenden Gärten, bis in den Hafen von Puerto Sóller (GZ: 2 1/2 Std., 200 m).

5. Tag: Zur freien Verfügung27.10.21

Den heutigen Tag können wir ganz nach unseren eigenen Vorstellungen gestalten : Entspannung auf unserer Finca, fakultative Fahrt in die Inselhauptstadt Palma oder an eine schöne Küste.

6. Tag: Nach Banyalbufar28.10.21

Wir fahren nach Esporles, einem lebendigen Städtchen in der Tramuntana. Von hier aus wandern wir auf dem alten Postweg, im Schatten riesiger Steineichen und Olivenbäumen über den Coll des Pi bis auf die Westseite des Bergmassivs. Der Abstieg führt uns dann direkt in das romantisch gelegene Banyalbufar (GZ: 3 1/2 Std., + 350 / - 450 m).

7. Tag: Von Orient nach Alaró29.10.21

Der kleine Ort Orient ist heute Ausgangspunkt der Wanderung. Zu Beginn säumen Apfel- und Mandelbaumplantagen unseren Weg, dann steigen wir zwischen uralten Olivenbäumen schmale, treppenartige Pfade in den Steineichenwald hinauf. Beim anschliessenden Abstieg auf der anderen Seite des Berges belohnt uns der Blick über die gesamte Insel und nach Palma. Wir laufen hinein nach Alaró , wo wir auf dem Dorfplatz unsere Wanderwoche ausklingen lassen (GZ: 3 1/2 Std., + 250 / - 500 m).

8. Tag: Abschied nehmen30.10.21

Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und Rückflug.

Programm

Das Programm zum Termin 23.10.-30.10.2021 beinhaltet 5 Wanderungen mit Gehzeiten zwischen 2 1/2 und 3 1/2 Std. und entspricht der Kategorie 1-2 Stiefel. Zum Termin 30.10.-06.11.2021 sind es 5 Wanderungen mit Gehzeiten zwischen 3 1/2 und 4 1/2 Std. der Kategorie 2 Stiefel.

Wanderbeispiele
Das Tal von Sóller

In Sollér beginnt unsere Rundwanderung durch das Orangental im Kessel der umliegenden hohen Berge. Wir wandern über Fornalutx und Biniaraix zurück zum Bahnhof von Sóller. Die anschließende Fahrt mit der alten Straßenbahn geht vorbei an duftenden Gärten, bis in den Hafen von Puerto Sóller (GZ: 2 1/2 Std., 200 m).

Um den Tossals

Kurze Anfahrt bis Son Coco bei Lloseta. Durch den Torrent de Tossals geht es durch das tief eingeschnittene Tal und an uralten Olivenhainen vorbei bis zu den Hütten von Tossals Verds. Mitten zwischen den hohen Tramuntabergen und ihrem Karstgestein erfreuen wir uns an überwältigenden Ausblicken. Wir wandern weiter auf versteckten Nebenpfaden bis nach Mancor de la Vall (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m). Vor der Rückfahrt haben wir noch die Gelegenheit zu einem gemütlichen Kaffee in der Dorfkneipe (fakultativ).

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

Infos zum Insider-Reiseleiter

Von den lokalen mallorquinischen Produkten, die wir frisch auf dem Markt kaufen, bis hin zu einzigartig schönen Orten, die uns durch die Lebendigkeit und das naturnahe Wohnerlebnis der Insel bezaubern: Diese Reise ist ein echtes Erlebnis!

Insider Sabine Grundmann
Mit dieser Reise wollen wir ein Bewusstsein für typisch mallorquinische Spezialitäten und die Mallorca-spezifische Kulinarik schaffen. Wir kaufen saisonales Obst und Gemüse auf lokalen Märkten bei regionalen Bauern. Bon profit!
Christian Schröder, Wikinger-Nachhaltigkeitsbeauftragter

So wohnst du

Finca Es Quatre Cantons
in der Nähe von Binissalem

Finca:
Der ehemalige Bauernhof wurde zu einem Landhotel mit gehobenem Standard umgebaut, der heutigen Finca Es Quatre Cantons. Das Wohnhaus verfügt über einen großzügigen Garten mit Pool. Hier können wir die Ruhe nach den Wanderungen oder am freien Tag genießen.

Zimmer:
Die 14 Zimmer teilen sich in Suiten und Doppelzimmer auf, die sich in Größe und Einrichtung unterscheiden. Alle verfügen über einen separaten Eingang, Terrasse, Heizung, Klimaanlage,Telefon, WLAN, Sat-TV, Mietsafe und Minibar.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen in Büfettform oder als Menü.

Lage:
Wenige Kilometer von dem beliebten Weinörtchen Binissalem mit dem herrlichen Marktplatz entfernt. Die Hauptstadt Palma erreicht man in 20 Zugminuten.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Condor, Easyjet, Eurowings, Laudamotion, Lufthansa, Ryanair, Sundair, Swiss, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Bodega-Besuch inklusive Weinprobe
  • Mallorquinisches Picknick
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: die deutschsprachige Wikinger-Reiseleiterin Sabine Grundmann
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 62614

Gästezahl: 6 - 16 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel | 2 Stiefel

Reise- und Länderinfos als PDF

ab € 1.395
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger