Rad- und Wanderreisen Menorca

Rad- und Wanderreisen Menorca

Entdecke Menorca – die unbekannte Perle der Balearen

Traumhafte Küstenwanderungen und Radtouren durch kleine Fischerdörfer, durch das ursprüngliche Inland sowie entlang malerischer Buchten überzeugen. 1993 wurde die Insel zum Biosphärenreservat erklärt, rund 43 % der Inselfläche stehen seitdem unter dessen Schutz. Ein bekannter Wanderweg ist der Camí de Cavalls. Entdecke mit uns Menorca aktiv.

Passende Reise finden

Wandern auf dem Camí de Cavalls

Unterwegs auf dem Weg der Pferde

Unterwegs auf dem Weg der Pferde

Der Camí de Cavalls, der Weg der Pferde, auf Menorca beweist, dass die kleine Schwester Mallorcas ein echtes Wanderparadies ist. Einmal rund um die Insel führt der 185 km lange Wanderweg. Der historische Camí de Cavalls ist gut markiert, fast alle 100 Meter weisen Holzpflöcke Wanderern den Weg über den GR223. Die Ursprünge des Weges, der einst von Reitern auf ihrer Patrouille genutzt wurde, reichen bis ins späte Mittelalter zurück. 

Menorca – auf dem Camí de Cavalls

Folge dem traditionsreichen Weg der Pferde, dem Camí de Cavalls, durch die abwechslungsreiche Landschaft der Insel. Ausgestattet mit der GPS-App, dem Wikinger-Reisebegleiter, wanderst du mehrere Etappen auf dem GR223. Im Süden führen dich die Wege durch kleine Schluchten und im Norden entlang der Steilküste zu einsamen Stränden mit türkisblauem Wasser. Zu den Wandereinstiegen wirst du gebracht. Du musst dich um nichts kümmern und lässt dich vom Flair der Insel verzaubern. 

Mehr erfahren

Camí de Cavalls – rund um Menorca

In 15 Tagen umrundest du auf 10 Etappen einmal die Insel. Von einer Traumbucht in die andere, die nur darauf warten, von uns entdeckt zu werden. Wie abwechslungsreich ein Wandertag sein kann … Du startest am schwarzen Schieferkap von Favàritx, wanderst bis Es Grau, wo dich die einzigartige Lagunenlandschaft erwartet. Tagesziel ist die Cala Mesquida – ein naturbelassener Sandstrand, der inmitten einer schönen Dünenlandschaft liegt. 

Mehr erfahren

Mit dem Rad quer über die Insel

Mit dem Rad quer über die Insel

Das Landschaftsbild Menorcas ist geprägt durch viele kleine Hügel, die der Insel ihre besondere Note verleihen. Um den sanften Tourismus auf der Insel zu fördern, wurde das Streckennetz für Radtourismus weiter ausgebaut. Die Radwege garantieren traumhafte Radtouren auf Menorca und damit quer durch das Biosphärenreservat.

Menorca – quer über die Insel

Traumhafte Küstentouren entdecken individuelle Rad-Urlauber im UNESCO-Biosphärenreservat. Von den drei Standorten in Mahón, Es Mercadal und Ciutadella geht’s auf Entdeckungstour. Die Tagesetappen liegen zwischen 27 und 49 km und führen durch kleine Fischerdörfer, das ursprüngliche Inland und entlang malerischer Buchten. Badesachen nicht vergessen! Euer Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert, sodass ihr voll und ganz das Inselleben genießen könnt. 

Mehr erfahren

Menorca – die unbekannte Schöne

Die zweitgrößte Insel der Balearen ist bis heute ein Geheimtipp unter Radfreunden. Mediterrane Temperaturen, eine schmackhafte Küche, einsame Strände, historische Städte und abwechslungsreiche Radstrecken. Radlerherz, was willst du mehr? Die 5 geführten Radtouren von 30 bis 45 km Länge führen über verkehrsarme Nebenstraßen, teils auch über unbefestigte Feldwege. Alte Olivenhaine und Pinienwälder wechseln sich ab mit weiten Weideflächen, immer wieder lockt das Meer.

Mehr erfahren

Natur und Kultur auf Menorca

Natur und Kultur auf Menorca

Der Titel der Reise „Zauberhaftes Menorca“ verspricht nicht zu viel. Schon die erste einfache Wanderung von Bucht zu Bucht von der Cala en Turqueta über die Cala Macarella zur Cala Galdana lässt dich in Verzückung geraten. Unzählige Blautöne lassen dich staunen. Vom Toro (357 m), dem höchsten Berg Menorcas, genießt du herrliche Ausblicke über die Insel. Von der Megalithkultur zur britischen Kolonialzeit hat die Insel geschichtlich einiges zu bieten. 

Zur Reise

Menorca zum Kennenlernen

Dass Menorca die Perle der Balearen ist, offenbart sich auf dieser 11-tägigen Reise. Malerische, türkisfarbene Buchten, Pinien- und dichte Steineichenwälder, die der Insel selbst im trockenen Hochsommer ein grünes Gesicht geben, und zwischendurch die kleinen, weißen Fischerdörfer. Ein Paradies für Wanderer. Die Gastfreundschaft der Menorquiner genießt du im familiären Ambiente. Um nur ein paar Gründe zu nennen, um die Insel zu besuchen oder wiederzukommen. 

Zur Reise

Menorca zum Kennenlernen
Menorca entspannt

Menorca entspannt

Das Ziel der Inselregierung, den sanften Tourismus zu fördern, macht Menorca zum Urlaubsziel für Erholungssuchende und Aktivurlauber. Naturbelassene Strände, keine verbauten Küsten, naturnahe Wanderwege und die enge Verbundenheit mit der Natur – ein Genuss für Auge und Seele. Komm mit uns, genieße das spanische, ruhige Inselleben auf Menorca. 

Aktiv & entspannt auf Menorca

Für alle, denen ein reiner Strandurlaub zu wenig und ein Wanderurlaub zu viel ist. Eine gelungene Mischung aus Aktivität und Entspannung mit viel individuellem Freiraum erwartet dich auf der 8-tägigen Reise. Fünf Ausflüge zeigen dir die Vielfalt der Insel. Bei einer Weinprobe genießt du einen guten Tropfen der Insel. Beeindruckend ist die Bootsfahrt im grandiosen Naturhafen von Mahón. 

Mehr erfahren

Menorca – lausche dem Wind

Lass dich darauf ein, den Phänomenen der Natur nachzuspüren. Wie der Wind leicht die Wellen vor sich her treibt, das Rauschen der Blätter im Olivenhain, die leichte Brise auf der Haut. Wandern und entschleunigen auf der kleinen Baleareninsel. Neue Eindrücke und Erlebnisse nimmst du mit von der Insel und kehrst gestärkt zurück in deinen Alltag. Abschalten und Kraft tanken. 

Mehr erfahren

So kannst du Menorca auch noch erleben

Wandern und mehr

Wandern und mehr

Menorca –riechen, schmecken und spüren. Lass dich mitreißen von der Lebensfreude der Menorquiner und lerne deren Silvesterbrauch kennen. Kulinarische Einblicke bekommst du bei kleinen, lokalen Betrieben und auch beim Selbstkochen einer menorquinischen Spezialität. Gin und Wein – die edlen Tropfen der Insel musst du probieren. Die ländliche Idylle wird dich begeistern.

Menorca kulinarisch

Paella, Wein, Käse, Gin – ein kulinarisches Highlight folgt dem nächsten auf der zusammen mit Ankerkraut entwickelten Reise. Entdecke den Taste of Menorca und genieße die Naturschönheiten auf den Wanderungen. 

Menorca zu Silvester

Tausche Schmuddelwetter gegen mediterranen Winter. Und feiere den Jahreswechsel nach typisch spanischer Tradition mit 12 Weintrauben zu den Glockenschlägen um Mitternacht. Ein schöner Start ins neue Jahr. 

Menorca ländlich

Inmitten ländlicher Idylle liegt das liebevoll eingerichtete Vier-Sterne-Landhotel Morvedra Nou, ein altes, bäuerliches Landgut aus dem 17. Jh. Ausgangspunkt, um die Natur im UNESCO-Biosphärenreservat Schritt für Schritt auf den Wanderungen zu entdecken.

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben