• Karibikstrand und Olivenbäume
  • Panoramablick vom Gipfel Kamenjak
  • Bootsausflug zum Zavratnica-Fjord
Kroatien/Kvarner Bucht: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
55212
Teilnehmerzahl
8 – 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.285
pro Person

Wanderreise: Aktiv auf Rab – „The Happy Island“

Nicht ohne Grund wird die Adriainsel Rab die „glückliche Insel“ genannt: 30 Sandstrände, malerische Buchten mit smaragdfarbenem Wasser, die liebliche Altstadt von Rab, der dichte Wald Kalifront und die gastfreundlichen Kroaten machen einfach „happy“. Auf unseren Wanderungen erkunden wir gemeinsam die schönsten Wege der Insel. Weite Panoramablicke auf die vorgelagerten Inselchen, kleinen Dörfer und auf die spektakuläre Küstenlinie inklusive.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 18 Personen
Karte der Reise 55212

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Reif für die Insel01.10.22

Flug nach Zadar und Transfer zum Fährhafen Stinica (ca. 2 1/2 Std.). Kurze Fährüberfahrt nach Mišnjak und Weiterfahrt zu unserem Hotel in Rab-Stadt.

2. Tag: Lopar-Halbinsel02.10.22

Wir starten mit unserer Wanderung im Nordwesten der Insel. Auf einem Küstenpfad verlassen wir den Ort Lopar. Traumhafte Ausblicke auf die kristallklare Adria begleiten uns. Wer möchte, erfrischt sich zwischendurch bei einem Bad in einer einsamen Bucht (GZ: 3 1/2 Std., + 210 m, - 140 m).

3. Tag: Karibik in Kroatien03.10.22

Im Westen der Insel wandern wir vom Karibikstrand bei Kampor durch das Naturschutzgebiet Dundo auf der Halbinsel Kalifront. Riesige Steineichen, wilde Olivenbäume, Blumeneschen, Flaumeichen und Lorbeer säumen unseren Weg. Zwischendurch passieren wir Futterstellen für Rehe. Mit ein bisschen Glück können wir diese beim Äsen beobachten (GZ: 4 Std., +/- 270 m).

4. Tag: Altstadt von Rab04.10.22

Bei einem geführten Stadtrundgang durchstreifen wir die idyllischen Gässchen von Rab. Wir bestaunen den großen Platz vor dem Gebäudekomplex des Fürstenhofes, das alte Stadttor mit der Turmuhr und die Nikolauskirche (Außenbesichtigungen). Ein Besuch des Hauses der berühmten Raber Torte samt Kostprobe rundet den Tag ab. Nachmittags Freizeit.

5. Tag: An Bord des Glasbodenbootes05.10.22

Eine Seefahrt, die ist lustig. Eine Seefahrt, die ist schön! Mit dem Glasbodenboot machen wir einen Ausflug zur Nachbarinsel Pag mit dem Städtchen Lun. Anschließend fahren wir mit dem Boot weiter in den Zavratnica-Fjord. Nach einem schmackhaften Fischpicknick an Bord kehren wir am Nachmittag zurück nach Rab.

6. Tag: Gipfeltour06.10.22

Eine knackige Bergwanderung steht heute auf unserem Programm. Direkt vom Hotel aus wandern wir aus der Stadt heraus in Richtung Natur. Wir passieren kleine Weiler, während sich der Weg immer höher auf den Berg schraubt. Vom Gipfel des Kamenjak (408 m) aus bieten sich uns grandiose Panoramablicke über die Küste und auf Rab-Stadt (GZ: 4 Std., +/- 420 m). Zur Belohnung für unsere Anstrengungen lassen wir uns in einem Berglokal landestypische Spezialitäten schmecken.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung07.10.22

Relaxen oder ein bisschen auf der Promenade flanieren?

8. Tag: Bis bald auf Rab!08.10.22

Transfer zum Fährhafen Mišnjak. Von dort aus Fährüberfahrt nach Stinica und Weiterfahrt zum Flughafen Zadar.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Aufgrund des gerölligen, schwierigen Untergrunds (Karstgestein) ist für die Wanderungen Trittsicherheit zwingend notwendig. Knöchelhohe Wanderstiefel werden für die teils steilen Passagen benötigt.

So wohnst du

Hotel Valamar Collection Imperial
Rab-Stadt

Hotel:
Unser Vier-Sterne-Hotel Valamar Collection Imperial ist ein pittoreskes Adults-Only-Hotel. Es bietet uns 2 Restaurants, eine Bar, einen Innen- und einen Außenpool sowie ein Wellnesscenter mit Saunen (Nutzung gegen Gebühr).

Zimmer:
Alle 136 Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über TV, Klimaanlage, Telefon, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Die Zimmer sind unterschiedlich in der Größe und verfügen teilweise über einen Balkon.

Verpflegung:
Halbpension: Frühstück und Abendmenü bestehend aus Suppe, warmer Vorspeise und Hauptgericht

Lage:
Zur Altstadt von Rab mit dem kleinen Hafen sind es 5 Gehminuten durch den hoteleigenen, großzügigen Park.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines, Eurowings Discover oder Lufthansa in der Economyclass nach Zadar und zurück
  • Transfers in Kroatien
  • Fährüberfahrt Stinica – Mišnjak – Stinica
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich Fischpicknick an Tag 5 und Mittagssnack an Tag 6
  • Programm wie beschrieben
  • Bootsausflug nach Pag und zum Zavratnica-Fjord an Tag 5
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 55212

Teilnehmerzahl: 8 – 18 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

01.10.22 – 08.10.22
Reiseleiterin: Irene Asprion
Status: Die Durchführung ist garantiert
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.285
pro Person | Zuschläge
08.04.23 – 15.04.23
Reiseleiter(in): folgt
EinzelzimmerVorschau
13.05.23 – 20.05.23
Reiseleiter(in): folgt
EinzelzimmerVorschau
23.09.23 – 30.09.23
Reiseleiter(in): folgt
EinzelzimmerVorschau
30.09.23 – 07.10.23
Reiseleiter(in): folgt
EinzelzimmerVorschau
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,42 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger