• Gemütliches Wanderhotel direkt am See Mullsjö
  • Unberührte Natur im Nationalpark Store Mosse erleben
Schweden/Südschweden: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5209
Gästezahl
14 - 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.365
pro Person

Wanderreise: Wanderwoche im Herzen Smålands

Eine naturschöne Lage unseres Hotels direkt am Ufer des tiefblauen Sees Mullsjö, umgeben von Wald und Wiesen. Ein weitverzweigtes Netz aus Wanderwegen durch herrliche Wald- und Seenlandschaft des südschwedischen Småland. Ein idealer Wanderstandort: die meisten Touren starten direkt am Hotel. Es ist angerichtet für eine rundum gelungene Wanderwoche! Ein absoluter Höhepunkt der Reise ist der Besuch des Nationalparks Store Mosse mit einer so abwechslungsreichen Natur, die zur Rückschau in die Erdgeschichte einlädt. Välkommen till Småland!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
14 - 20 Personen
Karte der Reise 5209

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise07.07.22

Flug nach Schweden und Transfer zum Hotel in Mullsjö.

2. Tag: Rund um den Stråken-See08.07.22

Auf dem Blå Spåret, der „Blauen Spur“, wandern wir Richtung Stråken-See, den wir auf einem sehr abwechslungsreichen Weg, teilweise durch Waldlandschaft, umrunden. Eine Wanderung, die auch bei Einheimischen sehr beliebt ist. Unterwegs rasten wir an der Ryfors Bruk, einer Schmiede, die 1742 gegründet wurde (GZ: 3 Std., +/- 60 m). Anschließend lernen wir den Ort Mullsjö kennen.

3. Tag: Jönköping ruft09.07.22

Kurze Fahrt nach Jönköping, der größten Stadt Smålands, die bereits 1284 die Stadtrechte erhielt und wunderschön am Vättern-See liegt. Die liebenswerte Stadt ist die Lebensader von Småland. Natürlich besuchen wir das Zündholzmuseum. Anschließend haben wir Zeit, Jönköping auf eigene Faust zu erkunden. Auf dem Rückweg besuchen wir die eindrucksvolle Kirche von Habo. Die in Form einer Basilika errichtete Holzkirche ist bekannt für ihre umfangreiche Ausgestaltung mit Wand- und Deckengemälden.

4. Tag: Auf den Spuren der Eiszeit10.07.22

Unsere abwechslungsreiche Wanderung „Mullsjö Runt“ führt uns einmal um den gleichnamigen Ort. Die Landschaft um Mullsjö trägt viele imposante Spuren der letzten Eiszeit (GZ: 5 - 6 Std., +/- 80 m).

5. Tag: Freizeit & Nachtwanderung11.07.22

Unsere Reiseleitung bietet uns eine fakultative Wanderung an, alternativ haben wir Zeit, die Seele baumeln zu lassen. Nach dem Abendessen: Bei einer einstündigen Nachtwanderung rund um den Haussee Mullsjö lauschen wir den Geräuschen der Nacht – ein überaus inspirierendes Erlebnis.

6. Tag: Nationalpark Store Mosse12.07.22

Ca. einstündiger Bustransfer zum Store Mosse-Nationalpark. Wir unternehmen eine hochinteressante Wanderung rund um den Kävsjö und erfahren Wissenswertes über Hoch- und Niedermoore sowie Torfgebiete. Den Abschluss bildet ein Besuch im kleinen Naturum (GZ: 4 Std., +/- 60 m).

7. Tag: Der West-Vättern-Weg13.07.22

Ein Muss für jeden Schwedenbesucher ist eine Wanderung auf dem „Vättern Leden“. Nach einem kurzen Bustransfer erreichen wir den See Hornsjön, von hier geht es auf dem traditionsreichen Weg zurück zum Hotel. Der Weg führt durch eine Landschaft, wie sie für die südwestliche Seite des Vättern-Sees typisch ist. Wir wandern durch ein Mosaik von Nadelwald, Mooren und Feuchtgebieten. Im hellen Kiefernwald wächst ein Teppich von Rentierflechten (GZ: 5 1/2 Std., +/- 80 m).

8. Tag: Hej då Sverige14.07.22

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Im Nationalpark Store Mosse zeigt sich Småland von seiner schönsten Seiten: wild wachsende Blaubeeren, Wälder und Seenlandschaften. Mein Geheimtipp: die Konditorei Landhs in Mullsjö. Hier kannst du Kaffee & Gebäck mit einem herrlichen Blick auf den See genießen.
Sarah Mende, Wikinger-Team

So wohnst du

Hotel Mullsjö
Mullsjö

Hotel:
Das bei Wanderern beliebte, traditionsreiche Hotel Mullsjö liegt direkt am gleichnamigen See. Der hoteleigene Strand lädt zum Baden ein. Zum Hotel gehören ein kleines beheiztes Hallenbad mit 2 Saunen, ein gemütliches Kaminzimmer, eine Bar, eine Terrasse und ein kleiner Fitnessraum.

Zimmer:
Die 54 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Radio und verfügen über WLAN sowie teilweise Seeblick.

Verpflegung:
Das Hotelrestaurant setzt auf lokal produzierte Rohstoffe: Biofleisch und -fisch, Pilze, Beeren und anderes aus der Region werden in leckeren Gerichten veredelt. Das Hotel trägt daher das höchste schwedische Öko-Zertifikat. Die Mahlzeiten werden im Hotelrestaurant eingenommen.

Lage:
Idyllisch am gleichnamigen See gelegen, inmitten von Wäldern. Zum kleinen Ort Mullsjö sind es nur ca. 3 km, zur nächstgrößeren Stadt Jönköping ca. 23 km. Viele Wanderungen beginnen direkt am Hotel.

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Jönköping oder Göteborg und zurück
  • Transfers in Schweden
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, bestehend aus Frühstück sowie 2-Gang-Menü am Abend
  • Kostenlose Nutzung der Saunen und des kleinen Hallenbades sowie des Gymnastikraumes
  • Eintrittsgebühren Zündholzmuseum
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5209 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 14 - 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.365
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,43 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger