• Schneegestöber und Polarlichter
  • Eco-Lodge Granö Beckasin: naturnah wohnen, regional speisen
  • Abwechslungsreiche Winteraktivitäten erleben
Schweden/Lappland: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5267
Teilnehmerzahl
10 – 16 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 2.868
pro Person

Wanderreise: Wintererlebnis in Schwedisch Lappland

„Die letzte Wildnis Europas“ – so wird Lappland ebenfalls bezeichnet. Und genau dort liegt unsere Unterkunft, das Eco-Hotel „Granö Beckasin“. Auf Schneeschuhwanderungen und beim Querfeldeinlaufen mit den traditionsreichen Lapplandski bewegen wir uns in der unberührten Natur im Norden Schwedens. Dabei kommt das Hintergrundwissen über die Samen, Europas einzige Urbevölkerung, natürlich nicht zu kurz. Mit etwas Glück sehen wir die tanzenden Polarlichter in einer sternklaren Nacht. Komm' mit auf ein Wintererlebnis der besonderen Art!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 16 Personen
Karte der Reise 5267

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Flug nach Umeå27.12.22

Ca. 1-stündiger Transfer zu unserer Unterkunft in Granö.

2. Tag: Hinein ins Wintervergnügen!28.12.22

Auf Schneeschuhen erkunden wir unsere Umgebung. Wir stapfen durch die verschneite Wildnis Lapplands (GZ: ca. 3 Std.). Nach dem Abendessen begeben wir uns bei einer Nachtwanderung auf die Jagd nach dem mystischen Nordlicht.

3. Tag: Heiße Kufen & schmale Bretter29.12.22

Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen der Huskys. Wir unternehmen eine ca. 3-stündige Hundeschlitten-Tour durch die einzigartige Winterlandschaft (2 Personen/Schlitten). Nach dem Lunch lernen wir alles rund um ein traditionsreiches samisches Fortbewegungsmittel: Skier aus Holz. Auf einer gemeinsamen Skitour über den Fluss probieren wir es selbst aus!

4. Tag: Freizeit & Badespaß30.12.22

Den heutigen Tag können wir ganz nach unserem Geschmack gestalten. Wie wäre es mit einer fakultativen Schneemobiltour? Am späten Nachmittag treffen wir uns zu einem Bad unter freiem Himmel im Hot Pot.

5. Tag: Auf nach Lycksele!31.12.22

Per Bus fahren wir nach Lycksele. Hier gehen wir gemeinsam Eislaufen. Wer sich auf Kufen nicht so sicher fühlt, nimmt einfach den Tretschlitten. Im Anschluss besteht fakultativ die Möglichkeit, das Freilichtmuseum, den Arktischen Zoo oder das Waldmuseum zu besuchen. Am Abend werden wir mit einem 5-Gang-Silvesterdinner verwöhnt.

6. Tag: Schneeschuhwandern01.01.23

Heute erkunden wir auf Schneeschuhen den Tannenberg mit großartigem Ausblick (GZ: 3 - 4 Std.). Noch einmal tauchen wir ein in die unberührte Wildnis Nordschwedens und genießen intakte Natur und absolute Stille.

7. Tag: Samenkultur & Rentiere02.01.23

Wir besuchen den Rentierzüchter Jon-Krista. Am Lagerfeuer lauschen wir seinen Geschichten über das faszinierende Leben der Sami als Rentierzüchter. Die Ureinwohner Nordskandinaviens leben hier im Einklang mit der Natur und ihren acht Jahreszeiten. Natürlich kosten wir Rentierfleisch und können die Vierbeiner füttern.

8. Tag: Abschied nehmen03.01.23

Transfer nach Umeå und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Granö Beckasin Lodge
Granö

Hotel:
Das Eco-Hotel „Granö Beckasin“ wurde 2014 erbaut. Qualität und Verbundenheit mit der Natur werden hier großgeschrieben. Dies spiegelt sich in der Bauweise und Verwendung der Materialien des Hotels wider sowie beim Gebrauchen von lokalen Produkten bei den Mahlzeiten.

Zimmer:
Wir wohnen in den Eco-Zimmern, die im skandinavischen Stil eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet sind. Ein Erlebnis ist die Unterbringung in den „Aurora Tree Houses“ (gegen Aufpreis).

Verpflegung:
Die Mahlzeiten nehmen wir im Haupthaus der Lodge ein, in der sich ebenfalls die Rezeption befindet. Einige Mittagessen erfolgen als einfaches Outdoor-Lunch.

Lage:
Das Hotel liegt im Ort Granö mitten im Wald am Ufer des Flusses Umeälven zwischen den größeren Orten Umeå und Lycksele. Vom Flughafen Umeå ist es ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group, und Norwegian oder Scandinavian Airlines in der Economyclass nach Umeå und zurück
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Schweden
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (6 x Abendessen als 3-Gang-Menü, am 31.12. als 5-Gang-Silvestermenü), zusätzlich 5 x Lunch
  • Tägliche Nutzung der Sauna
  • Programm wie beschrieben
  • Hundeschlittentour (2 Personen/Schlitten), Schneeschuh- und Skimiete lt. Programm
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5267 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 16 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

27.12.22 – 03.01.23
Reiseleiterin: Nina Westerholt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 2.868
pro Person | Zuschläge
27.12.23 – 03.01.24
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,62 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger