Wanderreisen La Gomera

Wanderreisen La Gomera

Das erwartet dich im Landschaftsparadies La Gomera

Die zweitkleinste der Kanaren-Inseln gilt als eine der wildesten Inseln im Atlantik. Der märchenhafte Garajonay-Nationalpark, das bunte Valle Gran Rey und „El Silbo“, die legendäre Pfeifsprache der Gomeros, sind nur einige wenige Charakterzüge La Gomeras. Komm mit und erkunde die grüne Perle des Atlantiks!

Passende Reise finden

5 Dinge, die du auf La Gomera erleben musst

1. Fühle dich wie im Märchen: Nebelwald im Garajonay-Nationalpark

1. Fühle dich wie im Märchen: Nebelwald im Garajonay-Nationalpark

Im Herzen von La Gomera liegt ein immergrüner Schatz verborgen: Der Nebelwald Garajonay strahlt eine einzigartige Atmosphäre aus, die seit 1986 von der UNESCO als Welterbe geschützt ist. Etwa 10 % der gesamten Insel befinden sich im Nationalpark Garajonay. Um den Märchenwald ranken sich allerlei Geschichten über Gnome und Elfen. Wandere vorbei an mysteriösen Lichtungen, plätschernden Bächen und kleinen Wasserfällen.  

Wanderreise mit Reiseleitung

Entdecke die schönsten Wandergebiete von La Gomera mit deutschsprachigen Wikinger-Reiseleitern. Vom grünen Norden bis zum sonnigen Süden entdeckst du die Kanaren-Insel aktiv. Deine beiden Hotels liegen in Hermigua, umgeben von steilen Berghängen und bizarren Felsgebilden, und in Valle Gran Rey direkt am Meer. Beide Unterkünfte bieten den perfekten Ausgangspunkt zu abwechslungsreichen Wanderungen, sodass du während deiner Reise nur wenige Transfers benötigst. Erkunde La Gomera aktiv mit Gleichgesinnten.

Zur Gruppenreise

Wandern individuell La Gomera

Die „ultimative“ Gomera-Tour für Aktivreisende! Folge dem detaillierten Wikinger-Kartenmaterial und begib dich auf abwechslungsreiche Wanderpfade durch terrassenförmig angelegte Dörfer und dichten Nebelwald. La Gomera bewahrt sich noch immer den ursprünglichen Charme, den Wanderer und Outdoor-Fans lieben. Wandere nur mit deinem Tagesgepäck von Unterkunft zu Unterkunft und genieße für eine Woche die natürliche Idylle La Gomeras.

Zur Individualreise

2. Entspanne im Hippie-Aussteigerparadies Valle Gran Rey

2. Entspanne im Hippie-Aussteigerparadies Valle Gran Rey

Übersetzt bedeutet Valle Gran Rey „das Tal des großen Königs“. In ein saftiges Grün getaucht, wirkt das Tal im Südwesten La Gomeras tatsächlich besonders fruchtbar und beinahe paradiesisch. In den 60er-Jahren entwickelte sich das Valle Gran Rey zu einem Anlaufpunkt für Hippies und alternative Aussteiger. Noch heute tauchen sie die Umgebung in bunte Farben und sorgen für ein einzigartiges Flair.

La Gomera in der Gruppe

Nimm dir eine kurze Auszeit im Naturparadies La Gomera und erkunde die Insel während sechs kontrastreicher Wanderungen. Du wohnst in der historischen Inselhauptstadt San Sebastián und wanderst durch verwunschenen Märchenwald, wilde Täler und kleine Dörfer. Jede deiner Wanderungen dauert zwischen 2 ½ und 5 Stunden. Das Valle Gran Rey entdeckst du über einen Pfad zwischen verlassenen Terrassenlandschaften und einer imposanten Schlucht.

Zur Gruppenreise

Individualreise mit zwei Standorten

Starte zu abwechslungsreichen Wanderungen auf La Gomera von den beiden Standorten Vallehermoso im Norden und Valle Gran Rey im Süden der Insel. Mit detailliertem Wikinger-Kartenmaterial erwanderst du aus einer Kombination aus Rund- und Streckentouren die schönsten Winkel der Insel. Da du nur an zwei verschiedenen Standorten wohnst, musst du nur einmal während deiner Tour deinen Koffer packen. So komfortabel kannst du La Gomera erwandern!

Zur Individualreise

3. Beobachte Wale mit einem Meeresbiologen

3. Beobachte Wale mit einem Meeresbiologen

Was Insider-Reiseleiter Volker an La Gomera am besten gefällt, sind die intensiven Möglichkeiten zur Erforschung der natürlichen Vielfalt der Insel. Im Frühjahr und im Herbst kannst du auf La Gomera den Artenreichtum der Natur am besten beobachten. Begleite Volker auf seiner Reise auf die Kanaren und lerne mehr über das Biosphärenreservat La Gomera. Begleite ihn zu einer spannenden Walbeobachtung und einer meeresbiologischen Exkursion.

Zur Insider-Reise

4. Die Pfeifsprache „El Silbo“ einmal live hören

Im Jahr 2009 wurde ein besonderes Kulturgut La Gomeras von der UNESCO als schützenswert und zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt: die Pfeifsprache „El Silbo“. Die Ureinwohner der Kanaren nutzten die Pfeifsprache zu ihrer Zeit zur schnellen und einfachen Kommunikation über die zahlreichen Schluchten der vulkanischen Inseln hinweg. Reise nach La Gomera und erfahre mehr über „El Silbo“.

Passende Reise finden

4. Die Pfeifsprache „El Silbo“ einmal live hören

5. Einen fantastischen Ausblick vom Alto Garajonay genießen

Zum höchsten Berg La Gomeras

Zum höchsten Berg La Gomeras

Mit 1.487 m ist der Gipfel des Alto Garajonay der höchste Punkt La Gomeras und beinahe in der Mitte der kleinen Kanaren-Insel gelegen. Bei gutem Wetter kann man von hier aus bis zu den Nachbarinseln El Hierro, Teneriffa und La Palma hinüberschauen. Am Gipfel zeugt ein historischer Steinkreis von der weitreichenden Bedeutung des Alto Garajonay, die bis zu den Ureinwohnern zurückgeht. Kombiniere eine Wanderung durch den grünen Nationalpark mit der Besteigung des Gipfels zu einem perfekten Outdoor-Tag.

Sportliche Wanderreise

Wohne im paradiesischen Valle Gran Rey und unternimm sportliche Wanderungen in der landschaftlich spektakulären Umgebung.

Inselkombination

Kombiniere die Kanaren-Inseln La Gomera und Teneriffa und freu dich auf einfache Wanderungen durch abwechslungsreiche Landschaften.

Individuelle Wanderreise

Du wohnst in der historischen Inselhauptstadt San Sebástian und unternimmst leichte Wanderausflüge über die Insel.

La Gomera –sportlich oder entspannt

La Gomera –sportlich oder entspannt

Die Landschaft der zweitkleinsten Kanaren-Insel ist von vulkanischem Gebirge durchzogen. Dichte Wälder und moosbedeckte Bäume zeichnen das Landschaftsbild La Gomeras aus. Das dichte Wanderwegenetz bietet die perfekte Möglichkeit, eine der wildesten und ursprünglichsten Inseln im Atlantik aktiv kennenzulernen. Von sportlichen Bergtouren für erfahrene Outdoor-Fans bis zu gemütlichen Wanderrouten für Genießer ist die ganze Vielfalt geboten. Welche Tour wählst du?

Trekking quer über die Insel

Wandere komfortabel quer über La Gomera. Nur mit Tagesrucksack erkundest du alte Bauernpfade, die dich von Dorf zu Dorf führen. Dein Hauptgepäck wartet abends bereits in deiner nächsten Unterkunft auf dich. Seit vielen Jahren ist diese Reise nach La Gomera eine unserer beliebtesten Trekking-Touren. Auf deinem Weg begegnen dir unter anderem verlassene Dörfer und der immergrüne Lorbeerwald im Nationalpark Garajonay. Zu den schönsten Winkeln La Gomeras gelangst du meist nur zu Fuß – worauf wartest du noch?

Zur Trekking-Tour

Aktiv & entspannt auf La Gomera

Du möchtest dir eine Auszeit in herrlicher Kulisse gönnen? Ganz entspannt die ursprüngliche Natur La Gomeras erkunden? Dann freu dich auf kurze, entspannte Wanderungen im Süden der Insel und wohne im komfortablen Vier-Sterne-Hotel Jardín Tecina in erstklassiger Panoramalage auf einer Steilklippe oberhalb von Playa de Santiago. Lerne die lokale Kanarenkultur kennen und mache eine Bootsfahrt ins Valle Gran Rey. 

Zur Insel-Auszeit

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben