• Im Herzen der Altstadt von Alcudia
  • Eintauchen in Mallorcas Geschichte
  • Mallorquinische Traumlandschaften: Küste, Gebirge und Olivenhaine
Spanien/Mallorca: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
62631
Teilnehmerzahl
6 – 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.495
pro Person

Wanderreise: Magisches Mallorca

Viele Autoren, die über die „Insel der Stille“ Mallorca schreiben, betonen die Magie der Traditionen und Legenden jenseits des Trubels. Wir wollen uns Zeit nehmen und genau hier die Inselstille suchen. Einen zweiten Schwerpunkt legen wir auf die mallorquinische Gastfreundschaft und nehmen an der entspannten Lebensart teil. Erlebe die Magie Mallorcas!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
6 – 18 Personen
Karte der Reise 62631

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise15.10.22

Flug nach Palma de Mallorca und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Auf Spurensuche16.10.22

Von der Ansiedlung Colonia de Betlem wandern wir über die Cala Na Clara bis zur Felsenspitze Es Caló im Nordosten der Insel. Nach einem Picknick machen wir uns weiter auf den Weg zum Dolmen der Aigua Dulce, einer der ältesten Fundstätten der Insel (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m).

3. Tag: Buchten & Tapas17.10.22

Die frühgeschichtlichen Grabhöhlen von Cala San Vicente aus talaiotischer Zeit sind unser erstes Tagesziel. Nach der Besichtigung fahren wir nach Puerto Pollenca, wo wir in die Cala Bocquer wandern (GZ: 3 Std., +/- 150 m). Anschließend ist Zeit für eine Pause mit Tapas.

4. Tag: Talaiot-Siedlungen18.10.22

Fahrt nach Sencelles und Besichtigung der archäologischen Stätte Son Fred. Unsere nächste Fahrt führt uns nach Montuiri, wo wir die Ebene rund um Son Fornés erkunden (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m). Die ehemalige Talaiot-Siedlung eignet sich perfekt für die Beobachtung der verschiedenen architektonischen Stile der damaligen Zeit. Eine landestypische Einkehr rundet den Tag ab.

5. Tag: Bergwelt19.10.22

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des imposanten Canyons Torrent de Pareis. Wir staunen über die tiefe Ruhe der Schlucht und ihre spürbare Anziehungskraft (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m). Vor der Rückfahrt nehmen wir uns noch Zeit für eine kurze Besichtigung des Klosters Lluc, dem Wallfahrtsort in der Sierra de Tramuntana.

6. Tag: Zur freien Verfügung20.10.22

In Alcudia gibt es viel zu Erleben! Wir können uns die Ausgrabungen und das Römische Museum anschauen (fakultativ).

7. Tag: Nekropolis Son Real21.10.22

Von Son Serra de Marina wandern wir nach Can Picafort, um die Grabungsstätte von Son Real am Meer zu besuchen. Unser Weg führt größtenteils an naturbelassenen Küsten entlang (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m). Danach fahren wir weiter in den Inselosten nach Artà und besuchen Ses Paisses, eines der besterhaltenen Dörfer der Talaiot-Kultur.

8. Tag: Abreise22.10.22

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

Infos zum Insider-Reiseleiter

„Hier erfahren wir im Kleinen, was die Welt im Großen zusammenhält. Im Guten wie im Schlechten. Die Anziehungskraft der Insel gibt mit ihren geschichtlichen Stätten auf diese wunderbare Weise zu denken. Denken und nicht nur im Fremden das Eigene erleben wollen, macht den Unterschied."

Insider Frank Mittelbach

So wohnst du

Alcudia Petit Hotel de Interior
Alcudia

Hotel:
Das kleine charmante Hotel befindet sich in der geschichtsträchtigen Altstadt von Alcudia. Das Haus ist in hellen, freundlichen Farben gestaltet und bietet jede Menge Komfort. Zum Hotel gehört das Restaurant Sa Mossegada, bekannt für seine gute Küche. Auf der begrünten Terrasse, direkt gegenüber der wunderschönen alten römischen Stadtmauer, können wir die Spezialitäten des Hauses genießen.

Zimmer:
Die 24 großzügigen und eleganten Zimmer sind modern gestaltet und verfügen über WLAN, TV, Minibar, Klimaanlage/Heizung und Föhn.

Verpflegung:
Halbpension

Lage:
Das Hotel liegt in der Altstadt von Alcudia. Nach den Wanderungen lässt es sich wunderbar durch die Gassen schlendern. Aber auch das Meer und die wunderschöne Bucht von Alucdia sind nur wenige Gehminuten entfernt. Am feinen Sandstrand kann man optimal entspannen.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Condor, Easyjet, Eurowings, Eurowings Discover, Lufthansa, Ryanair, Sundair, Swiss, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Mittagsimbiss an Tag 3 & 4
  • Eintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Frank Mittelbach
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 62631

Teilnehmerzahl: 6 – 18 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

15.10.22 – 22.10.22
Reiseleiter: Frank Mittelbach
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.495
pro Person | Zuschläge
22.10.22 – 29.10.22
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.495
pro Person | Zuschläge
22.04.23 – 29.04.23
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
13.05.23 – 20.05.23
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
14.10.23 – 21.10.23
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
11.11.23 – 18.11.23
Reiseleiter: Frank Mittelbach
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger