Kataloge blättern und bestellen
Feedback
Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Änderungen der Einreisebestimmungen, Hinweise bei Umweltkatastrophen, sofern Sie die von uns bereisten Länder betreffen, sowie neueste Meldungen zur Reisesicherheit. Wenn eine Tour nach unseren heutigen Erkenntnissen durch die Nachrichten unserer Partner vor Ort sicher ist, wird sie durchgeführt. Doch auch erfreulichere Bekanntmachungen wie Veranstaltungen und Messen, wo Sie uns treffen können, finden Sie hier. Jedes Jahr sind wir auf den großen Messen in München (F.RE.E), Hamburg (Reisen Hamburg + ADFC Radmesse) und Stuttgart (CMT) vertreten.

Aktuelle Meldungen:

Erdbeben in Neuseeland

Neuseeland ist am Morgen des 14.11.2016 von einem starken Erdbeben getroffen worden. Besonders betroffen ist der Nordosten der Südinsel. Hier, aber auch aus anderen Landesteilen, werden Schäden an der Infrastruktur gemeldet. In einigen Landesteilen sind weiterhin Stromversorgung und Mobilfunkkommunikation gestört.

Wir haben aktuell Gruppen vor Ort:
keine befand sich zum Zeitpunkt des Bebens an der Ostküste der Südinsel!
2201    06.11. - die Gruppe ist bereits auf der Nordinsel unterwegs.
2202R  05.11. - die Gruppe ist aktuell im Nordwesten der Südinsel.
2203T   28.10. - soll heute mit der Fähre nach Wellington (Südinsel) übersetzen. Ggf. kommt es hier zu kurzzeitigen Verzögerungen, da derzeit die Häfen noch auf etwaige Schäden geprüft werden.
2203T    14.11. - Abflug heute in Richtung Neuseeland - planmäßige Durchführung. Die ersten 10 Tage ist die Gruppe auf der Nordinsel unterwegs.

Stand: 14.11.2016

Erdbeben in Mittelitalien

Am 27.10. und am 30.10. haben Erdbeben der Stärke 5,4 und 6,6 Mittelitalien erschüttert. Das Epizentrum lag in der Nähe der kleinen Stadt Norcia, ca. 62 km von Perugia entfernt.
Die Beben haben teilweise schwere Schäden an Gebäuden in Teilen der Regionen Marken und Umbrien verursacht. Besonders betroffen ist die Kleinstadt Norcia, die bei unseren Reisen jedoch nicht besucht wird.

Wir stehen in Kontakt mit unseren Vertretern vor Ort, die alle wohlauf sind und zu den einzelnen Schäden inzwischen detailliertere Informationen haben.  
Leichte Nachbeben sind normal und vom Menschen kaum noch wahrnehmbar. Die Regierung hat sich für einen schnellen Wiederaufbau stark gemacht.

Die nächsten Touren sind erst für Mitte Mai 2017 geplant. Bis dahin werden die sichtbaren Schäden behoben sein.
Wir unterstützen die Regionen und führen alle Programme dort planmäßig durch. Leichte Änderungen gibt es lediglich bei der Südmarken-Reise 6554, wo wir z. B. auf den Besuch von Castelluccio
verzichten werden. Die alternativen Wanderungen entsprechen in landschaftlicher Schönheit der gewohnten Qualität.
Gar nicht eingeschränkt sind die Programme des Franziskustrekkings (6548T) sowie Natur und Kultur Umbrien (6535) und zu den Nordmarken (6584), wo wir eine unveränderte Durchführung der
Reiseverläufe planen.

Messen 2017

Auf den folgenden Messen/Veranstaltungen sind wir für Sie da:

06.-08.01.2017: Chemnitzer Reisemarkt, Chemnitz*

12.-15.01.2017: Ferien-Messe, Messe Wien

13.-15.01.2017: Reise & Freizeit, Messe Zwickau*

14.-22.01.2017: CMT, Messe Stuttgart, Stuttgart

27.-29.01.2017: Reisemesse Dresden, Messe  Dresden*

29.01.2017: Thementag Afrika, Rautenstrauch Joest Museum, Köln

01.-05.02.2017: abf – Messe für aktive Freizeit, Messe Hannover

03.-05.02.2017: Mundologia Festival, Konzerthaus Freiburg

08.-12.02.2017: Reisen Hamburg, Messe Hamburg

22.-26.02.2017: F.RE.E, Messe München

26.02.2017: ADFC Radmesse, Sporthalle Hamburg, Hamburg

19.03.2017: ADFC Radreise-Messe, Stadthalle Bonn – Bad Godesberg

* Hier werden wir durch ein ortsansässiges Reisebüro vertreten.

Flugreisen und Smartphone Galaxy Note 7

Wie Sie den Medien sicher entnommen haben, ruft Samsung aufgrund technischer Schwierigkeiten sein neustes Modell "Galaxy Note 7" weltweit zurück und nimmt dieses vollständig vom Markt.

Aufgrund einiger Zwischenfälle u. a. an Bord von Flugzeugen, verweigern einige Luftfahrtbehörden bzw. Airlines die Mitnahme des Smartphones. Wir raten daher all unseren Reisegästen, auf die Mitnahme des genannten Modells zu verzichten, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
Neben einigen europäischen Fluggesellschaften haben z. B. die USA Geräte dieses Typs komplett aus dem Luftverkehr verbannt.
Ärgerlich kann das vor allem für die Besitzer werden, die ihr Gerät trotz dieser Regelung mitführen  - dies gilt auch, wenn das Gerät mit dem Gepäck aufgegeben wurde. Airline-Mitarbeiter sind darüber hinaus dazu veranlasst, Kunden den Zugang zu Fliegern zu verweigern, wenn diese beim Boarding mit einem Note 7 auffallen. Die Geräte können beschlagnahmt und die Besitzer bestraft werden bzw. wird der Transport komplett verweigert. Wird das Gerät abgegeben, kann der Betroffene den Flug normal antreten.

Touristensteuer auf den Balearen

Zum 01.07.2016 wurde auf Mallorca sowie den Nachbarinseln Menorca, Ibiza und Formentera kurzfristig eine Touristensteuer eingeführt, die dem Umwelt- und Landschaftsschutz, der Erhaltung von historischem und kulturellem Erbe sowie dem Investment in die Infrastruktur des touristischen Angebots dienen soll. Die Höhe richtet sich nach Art/Kategorie der Unterkunft und ist von 0,50 € - 2,00 € pro Tag und Person gestaffelt. Kinder unter 16 Jahren sind hiervon befreit. In der Nebensaison (01.11.-30.04.) reduziert sich diese Abgabe um 50%.

Bei allen geführten Gruppenreisen übernimmt Wikinger Reisen für Abreisen im Herbst 2016 die Touristensteuer für alle Gäste, obschon diese in unseren Reisepreisen nicht einkalkuliert ist. Für alle Abreisen in 2017 ist die Touristensteuer inkludierter Leistungsbestandteil unserer Reisen.

Bei Individualreisen ist die Touristensteuer grundsätzlich von unseren Gästen vor Ort in der Unterkunft zu entrichten und nicht Leistungsbestandteil.

Mein Wikinger - Buchung mit Kundennummer

In Ihrem persönlichen Bereich „Mein Wikinger“ www.meinwikinger.de haben Sie jetzt die Möglichkeit sich mit Ihrer Kundennummer zu registrieren. Bei Ihrer nächsten Buchung ist die Eingabe Ihrer persönlichen Daten dann nicht mehr notwendig. Zusätzlich können Sie unter "Mein Wikinger" sehen, ob Ihre Reise gesichert ist, ob Flüge bereits bestätigt sind, wann und ob Ihre Zahlung eingetroffen ist und ob Unterlagen schon verschickt wurden.

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: