• Zerklüftete Berge & weite Dünen
  • Die Kanarenmetropole Las Palmas
  • Vier-Sterne-Hotel in einmaliger Lage
Spanien/Gran Canaria: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
62422
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.698
pro Person

Wanderreise: Aktiv & entspannt auf Gran Canaria

Gran Canaria – der sonnenverwöhnte Miniaturkontinent mit seinem bergigen Inselinneren gilt als eines der Wanderparadiese der Kanaren. Dass man die Naturschönheiten und kulturellen Kleinode auch ganz entspannt erkunden kann, erleben wir während dieser abwechslungsreichen Aktivwoche. Auf einfacher Strecke wandern wir im sonnigen Süden und zum Inselwahrzeichen Roque Nublo. Unterwegs besuchen wir charmante Bergdörfer, lernen lokale Köstlichkeiten kennen und haben Zeit, das Wohlfühlambiente unseres Hotels zu genießen.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 62422

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: ¡Bienvenidos a Gran Canaria!26.02.23

Flug nach Gran Canaria und Transfer zu unserem Hotel.

2. Tag: Im Tal von Agaete27.02.23

Wir erkunden das beschauliche Puerto de las Nieves sowie das abseits der Küste gelegene Agaete. Im fruchtbaren Agaetetal besuchen wir später die Finca La Laja, einer der wenigen Orte in Europa, an dem Kaffee angebaut wird. Natürlich darf eine Kostprobe nicht fehlen!

3. Tag: Rund um Santa Brígida28.02.23

Im Botanischen Garten von Tafira Alta verzaubert uns die unglaubliche Vielfalt der kanarischen Pflanzenwelt. Dann wandern wir durch eine sanfte Hügellandschaft bis zum imposanten Bandama-Vulkankrater.

4. Tag: Sonniger Inselsüden01.03.23

Wir erkunden den Süden Gran Canarias, der vor allem Sonnenanbeter anzieht. In Maspalomas beeindruckt uns die berühmte Dünenlandschaft. Am Abend essen wir in einem typisch kanarischen Restaurant.

5. Tag: Zur Erholung02.03.23

Nutze den Tag, um deinen inkludierten Besuch im Wellnessbereich des Hotels in Anspruch zu nehmen.

6. Tag: Wahrzeichen Roque Nublo03.03.23

Wir bewundern den legendenumrankten Felsmonolithen aus verschiedenen Perspektiven. Fakultativ ist ein Abstecher zum Gipfel möglich. Auf der Rückfahrt halten wir in Tejeda, dem wohl schönsten Dorf der Insel.

7. Tag: Faszinierendes Las Palmas04.03.23

Am Vormittag stürzen wir uns ins Gassengewirr des historischen Viertels Vegueta. Später lockt der Stadtstrand Las Canteras.

8. Tag: Auf Wiedersehen05.03.23

Rückfahrt zum Flughafen und Heimreise. Oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt um ein paar Tage?

Anforderungen

Schwierigkeitsgrad

Unsere 4 einfachen Wanderungen haben Gehzeiten von durchschnittlich 2 Std. Die Höhenunterschiede betragen max. 210 m im Auf- und Abstieg.

Gran Canaria wird oft als Miniaturkontinent bezeichnet. Das steile Relief bewirkt die Bildung von unterschiedlichen Lebensräumen. 33 Naturschutzgebiete ziehen sich über die Insel. Diese biologische Vielfalt honorierte die UNESCO 2005 mit dem Titel Biosphärenreservat. 42 Prozent der Inselfläche stehen heute schon unter Naturschutz.
Christian Schröder, Wikinger-Nachhaltigkeitsbeauftragter

So wohnst du

Hotel Occidental Roca Negra
Agaete

Hotel:
Unser Vier-Sterne-Hotel Occidental Roca Negra befindet sich auf einer Anhöhe oberhalb des Meeres. Das komfortable Hotel verfügt über einen Außenpool mit Sonnenliegen und Poolbar. Für uns ist einmalig der Zutritt (ab 16 Jahren) zum Spa-Bereich mit türkischem Dampfbad, finnischer Sauna, Wechselduschen, Kneippbecken, Innenpool und Massageangebot (gegen Gebühr) inbegriffen.

Zimmer:
Die 140 Meerblickzimmer sind mit Sat-TV, Safe, Minikühlschrank, Klimaanlage/Heizung, Föhn und Terrasse/Balkon ausgestattet. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen im Hotel. An einem Abend essen wir auswärts.

Lage:
Der pittoreske Fischerhafen Puerto de las Nieves ist in ca. 15 Gehminuten erreichbar. Ein natürliches Meerwasserschwimmbecken ist rund 200 m entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Air Europa, Condor, Iberia, der Lufthansa Group, Ryanair, TAP Portugal oder TUIfly in der Economyclass nach Las Palmas und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Gran Canaria laut Programm
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Meerblick und Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (ein Abendessen in einem auswärtigen Restaurant)
  • Einmalige 90-minütige Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel
  • Programm wie beschrieben
  • Geführte Stadtbesichtigung in Las Palmas
  • Wein- und Kaffeeprobe im Agaetetal
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 62422 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

26.02.23 – 05.03.23
Reiseleiterin: Renate Neuberger
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.798
pro Person | Zuschläge
19.03.23 – 26.03.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerAuf Anfrage
ab € 1.798
pro Person | Zuschläge
02.04.23 – 09.04.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.148
pro Person | Zuschläge
17.09.23 – 24.09.23
Reiseleiter: Carmelo Pennica
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.698
pro Person | Zuschläge
29.10.23 – 05.11.23
Reiseleiterin: Renate Neuberger
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.868
pro Person | Zuschläge
19.11.23 – 26.11.23
Reiseleiterin: Renate Neuberger
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.868
pro Person | Zuschläge
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 1,10 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger