Wandern auf Rhodos

Wandern auf Rhodos

Entdecke die schönsten Wanderwege auf der Sonneninsel Rhodos

© EdNurg / Adobe.com

Kalimera auf der viertgrößten Insel Griechenlands

Vor der türkischen Ostküste am südwestlichsten Rand Griechenlands liegen die Dodekanes-Inseln. Nur 19 der 160 Inseln sind bewohnt. Die größte ist Rhodos, Ausgangspunkt auch zur Erkundung anderer Inseln, wie z. B. das kleine Symi mit seinem malerischen Hafenort und das ursprüngliche Tilos, das du ebenfalls als eigene Reise mit An- und Abflug Rhodos buchen kannst. Was du dir nicht entgehen lassen solltest? Einen gemütlichen Tavernenabend in Rhodos-Stadt mit fangfrischem Fisch und lokalem Ziegenkäse.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Rhodos-Reisen

Wanderwoche auf Rhodos

Wanderwoche auf Rhodos

8 Tage • geführte Wanderreise
Von Gottvater Zeus erbat sich Sonnengott Helios die Insel. Ihre Fruchtbarkeit und die schöne Nymphe Rhode reizten ihn. Helios verliebte sich in sie...
Rhodos - leuchtende Sonneninsel

Rhodos - leuchtende Sonneninsel

15 Tage • geführte Wanderreise
Kleine Bergdörfer, Olivenhaine, lichte Wälder, Klöster, verfallene Johanniterfestungen, abgelegene Buchten und Strände, Aussichtsgip...

Das macht Urlaub auf Rhodos besonders

Das macht Urlaub auf Rhodos besonders

Familiäres Hotel, seit Jahrzehnten bewährt

Wir haben schon diverse Unterkünfte auf Rhodos im Programm gehabt, aber das Hotel, womit alles auf der Sonneninsel anfing – die Wanderreise Rhodos fand zum ersten Mal 1998 statt, – ist als einziges durchgehend bis heute geblieben. Ein kleines, familiäres Hotel im von Touristen wenig besuchten Archangelos mit viel Atmosphäre, woran natürlich unsere Gastfamilie einen großen Anteil hat. Der Hotelbesitzer Costas, immer mit einem Spaß auf den Lippen, und seine Familie sorgen für beste Küche mit typisch griechischem Ambiente.

Rhodos-Stadt und Lindos – zwei Bilderbuchstädte

Rhodos-Stadt war über 2 Jahrhunderte Hauptquartier des Johanniterordens. Die Befestigungsanlagen aus dem 14. Jh. umschließen die komplette Altstadt, die sich bis zum ehemaligen antiken Hafen erstreckt, wo im 3. Jh. der Koloss von Rhodos stand. Viel zu sehen gibt es hier, und ein Bummel durch die Gassen ist ebenso ein Muss wie der Besuch von Lindos, malerisch an einer wunderschönen Bucht gelegen und majestätisch bewacht von der sehenswerten Akropolis. 

Wandern unter südlicher Sonne

Das ganzjährig milde Klima zwischen 15 und 30° C und der fast immer blaue Himmel locken viele Sonnenhungrige nach Rhodos. Die Saison dauert hier länger, die Flüge sind häufiger und so können wir als Wanderer optimal die Vor- und Nachsaison nutzen, wenn woanders in Griechenland (außer auf Kreta) noch oder schon wieder alles geschlossen ist. Der häufige Wind und schattige Wälder sorgen auch für ein noch erträgliches Klima bis in den Juni und wieder ab September.

Was wird dein schönstes Rhodos-Erlebnis?

Fühl dich willkommen im familiären Ambiente und finde deine persönlichen Highlights der Sonneninsel. Du kombinierst Wanderungen mit klassischen Besichtigungen und lässt dich von deinem Wikinger-Reiseleiter in die Sagenwelt Griechenlands entführen. Einen Ausflug nach Symi solltest du dir nicht entgehen lassen, die kleine Hafenstadt gilt als schönste der gesamten Ägäis. Und die Aussichten von der Akropolis über Lindos sind wirklich einmalig!

Was wird dein schönstes Rhodos-Erlebnis?

Auszeit eine Woche – Erholungswert zwei Wochen!

Genieße den Mix aus vier erlebnisreichen Wanderungen und viel Freizeit für eigene Erkundungen. Wie wäre es mit einem Ausflug nach Rhodos-Stadt oder auf die kleine Insel Symi? Von deinem kleinen Familienhotel Tsambika Sun in Archangelos aus hast du vielfältige Möglichkeiten, deine Zeit auf Rhodos besonders abwechslungsreich und entspannt zu gestalten. Archangelos ist die zweitgrößte Stadt auf Rhodos und bietet verwinkelte Gassen, Tavernen und Bars für ein gemütliches Urlaubsambiente.

Reise entdecken

Mehr Zeit und Wanderungen in zwei Wochen

Im Familienhotel Tsambika Sun fühlst du dich wie zu Hause. Unser Hotelier Costas und seine Verwandten empfangen dich mit typisch griechischer Gastfreundschaft. Erlebe ursprüngliche Pfade auch abseits der gängigen Touristen-Hotspots. Vielfältige Wanderungen und eine Besichtigung von Lindos sind inklusive. Das kleine Dorf liegt malerisch an einem Felsen, auf dem die heimische Akropolis steht. Ganz Lindos steht heute unter Denkmalschutz und stellt ein ideales Postkartenmotiv dar. Erkunde Rhodos!

Reise entdecken

Fernab von jeglichem Massentourismus führen die Wanderungen durch eine schöne und abwechslungsreiche Natur. Im Hotel fühlt man sich wie in einer Familie und abends genießt man hervorragendes, frisches und authentisches griechisches Essen, das von der Frau des Hoteliers zubereitet wird.

Reinhard B., Wikinger-Gast, Reise-Nr. 6610
Von Rhodos nach Tilos

Von Rhodos nach Tilos

Die kleine Dodekanes-Insel Tilos ist ein echter Geheimtipp. Geisterdörfer, mehr als 200 Kirchen und Kapellen, wunderbare Aussichtsgipfel, eine herrliche Ruhe und uralte gepflasterte Maultierwege garantieren beste Wanderbedingungen. Wer einmal hier war, kommt wieder. Was für ein Gegensatz dann Rhodos-Stadt! Hier bleibt Zeit genug für die Erkundung der Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten und bestem touristischen Ambiente.

Tilos und Rhodos entdecken

Diese Reise ist Griechenland pur: Zeit genug für die kulturellen Höhepunkte in Rhodos‘ Altstadt inkl. Shopping-Möglichkeiten. Dazu ein paradiesisches Tilos mit vielfältigen Wanderungen, urigen Tavernen, kitschblauem Meer und einer ausgezeichneten Unterkunft im Ilidi Rock.

Norbert G., Wikinger-Gast, Reise-Nr. 6663

Die 5 Top-Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Die 5 Top-Sehenswürdigkeiten auf Rhodos
  1. Altstadt von Rhodos – mittelalterliche Pracht innerhalb und außerhalb der Johanniterfestung
  2. Lindos – Gassengewirr und Akropolis über der schönsten Bucht von Rhodos
  3. Monolithos – Johanniterfestung auf schroffem Felskegel
  4. Akramitis – ein herrlich angelegter Bergpfad führt hinauf zum schönsten Aussichtsgipfel der Insel.
  5. Tsambika-Kloster, eigentlich nur eine Kapelle, atemberaubend über dem Tsambika-Strand gelegen und über mehr als 300 Treppenstufen zu erreichen.

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger