• Familienhotel mit Charme und typisch griechischer Küche
  • Ursprüngliches Griechenland abseits des Tourismus
  • Wanderung mit Besichtigung in Lindos
Griechenland/Rhodos: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6610
Gästezahl
10 - 20 Personen
Reisedauer
15 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.475
pro Person

Wanderreise: Leuchtende Sonneninsel

Kleine Bergdörfer, Olivenhaine, lichte Wälder, Klöster, verfallene Johanniterfestungen, abgelegene Buchten und Strände, Aussichtsgipfel und wildromantische Schluchten prägen das eher unbekannte Rhodos. Denn wie so oft – die meisten Besucher beschränken sich auf wenige Sehenswürdigkeiten und gut erschlossene Strände. Der Wanderer aber entdeckt ein abwechslungsreiches und kaum berührtes Mittelmeerparadies mit besonders vielen Sonnentagen.

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
15 Tage
Gästezahl
10 - 20 Personen
Karte der Reise 6610

Das erlebst du

Programm

Die 7 Wanderungen haben eine reine Gehzeit von 2 1/2 bis 5 Stunden mit durchschnittlichen Höhenunterschieden von ca. 300 m, wobei drei Wanderungen auf gerölligen Wegen und mit teils steilen Auf- und Abstiegen verlaufen. Für einige Wanderungen sind keine oder nur kurze Transfers nötig, während andere längere Anfahrtswege erfordern, so dass du möglichst viel von der Insel siehst. An den freien Tagen locken Sandbuchten, weitere Wanderungen und Ausflüge nach Rhodos-Stadt sowie zur malerischen Nachbarinsel Symi.

Wanderbeispiele
Auf dem Dach des Propheten

Wir besteigen den "Hausberg" Profitis Ilias mit seiner kleinen Gipfelkapelle. Der Abstieg führt mit schönen Aussichten hinunter zur Küste und zum Sandstrand von Agathi mit der Kreuzritterfestung von Feraklos (GZ: 3 Std., + 300 m, - 500 m).

Sanddünen und Pilgerpfade

Von Archangelos aus wandern wir auf einem wunderschönen alten Pfad hinab in die Stegna-Bucht. Über einen Höhenrücken mit Sanddüne erreichen wir den langen Strand von Tsambika, perfekt für einen Badestopp. Wer möchte, steigt einen steilen Pilgerpfad unter schattigen Bäumen über 300 Treppenstufen hinauf zur Tsambika-Kapelle. Anschließend geht es hinunter nach Kolymbia (GZ: 4 Std., +/- 200 m).

Zum Kastell von Kritinia

Vom Dorf Kritinia wandern wir mit herrlichen Ausblicken auf die Küste und vorgelagerte Inseln, in Serpentinen hinab zu einer Bucht mit Ruinen. Durch eine malerische Schlucht geht es anschließend hinauf zum Kastell, einer der besterhaltenen Johanniterfestungen auf Rhodos. Durch Obst- und Gemüsegärten erreichen wir dann wieder Kritinia (GZ: 4 Std., +/- 300 m).

Schmale Pfade um Lindos

Die Wanderung führt durch das karge Hinterland am Fuß mächtiger Felswände nach Lindos (GZ: 2 1/2 Std., + 150, - 200 m). Der Ort mit seiner einmaligen Küstenszenerie liegt äußerst malerisch. Auf einem hohen, steil aus dem Meer ragenden Fels liegt die berühmte Akropolis. Das schmale Gassengewirr mit strahlend weißen Häusern bleibt dem Fußgänger vorbehalten und die Akropolis bietet traumhafte Ausblicke. Nach deren Besichtigung bleibt noch Zeit für einen Bummel oder ein Bad in der schönen Bucht.

Bergwälder und Aussichtsgipfel

Von Siana im Westen der Insel wandern wir auf einem steinigen Bergpfad hinauf zum Akramitis-Gipfel, einem der schönsten Aussichtspunkte auf Rhodos. In einer ursprünglichen, von Straßen und Gebäuden noch freien Landschaft überqueren wir zunächst eine Hochebene, um dann zum abgelegenen Ort Monolithos mit seiner Kreuzritterburg abzusteigen (GZ: 3 1/2 Std., + 400 m, - 500 m).

Archangelos – Epta Piges / 7 Quellen – Archangelos

Die Wanderung führt überwiegend durch Olivenhaine zum idyllisch in einem Wäldchen gelegenen Ausflugsziel „Epta Piges" und zurück nach Archangelos (GZ: ca. 3 Std., +/- 120 m).

Fountoukli – Salakos – Profitis Ilias – (Apollona)

Diese Tour bietet viele Begegnungen mit der jüngeren Geschichte von Rhodos. Mit ein wenig Glück begleitet uns eine wun­derbare Aussicht bis zum Festland auf nahezu der gesamten Wanderung (GZ: ca. 2 1/2 Std., + 400 m, - 130 m).

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Rhodos Sonneninsel - die Reise ist der Traum schlechthin. Wandern und Baden im Meer, nette freundliche Menschen und ganz viel Spaß machen die Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Dagmar D., Wikinger-Gast
Oktober ist eine Top-Reisezeit für Rhodos! Tolles Wetter, die sehr schönen Wanderungen konnten gut mit einem Sprung ins noch warme Meer an idyllischen Buchten und Stränden kombiniert werden. Sehr nettes, familiär geführtes Hotel mit typisch griechischem Essen und viel persönlichem Engagement!
Kirsten F., Wikinger-Gast
Bei unserem Hotelier Kostas und seiner Familie fühlt man sich wie zu Hause und erlebt ein echtes Stück Griechenland.
Ingrid Preuschoff, Wikinger-Team

So wohnst du

Hotel Tsambika Sun
Archangelos

Hotel:
Unser kleines Familienhotel Tsambika Sun (2*) hat 38 Zimmer, die um den Swimmingpool angeordnet sind. Die besonders familiäre Atmosphäre zeichnet diesen Standort aus: Die Hotelbesitzer bedienen immer mit einem Spaß auf den Lippen. Der Chef des Hauses kocht ein hervorragendes, traditionell griechisches Essen, bei dem individuelle Wünsche gerne berücksichtigt werden. Bei gutem Wetter essen wir auf der Terrasse am Pool. WLAN und ein PC mit Internet-Zugang stehen kostenlos zur Verfügung.

Zimmer:
einfach eingerichtet mit Klimaanlage, Heizstrahler, WLAN, Balkon oder kleiner Terrasse

Lage:
Das Haus befindet sich wenige Minuten vom Zentrum Archangelos entfernt. Das "größte Dorf" (zweitgrößte Stadt) der Insel bietet mit verwinkelten Gassen, Tavernen und Bars ein gemütliches Urlaubsambiente. An drei der freien Tage fährt der Hotelbus kostenlos zum langen Sandstrand Tsambika (ca. 4 km entfernt), einem der schönsten Strände auf Rhodos, und in die Stegna-Bucht.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Aegean Airlines, Austrian Airlines, Condor oder TUIfly in der Economyclass nach Rhodos und zurück
  • Transfers auf Rhodos
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühr in Lindos
  • Örtliche Führung in Lindos
  • Übernachtungssteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
15-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6610 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.475
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,74 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger