• Aussichtsreiche Kammwege
  • Weinberge des Roussillon und Küste
  • Grenzenlos: Frankreich & Spanien
Frankreich/Spanien/Pyrenäen: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7353-7355
Teilnehmerzahl
ab 1 Person
Reisedauer
7/11 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 798
Preise in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

Wanderreise: Von den Pyrenäen zum Mittelmeer

Wandere von der sonnigsten Ecke der Pyrenäen bis zum Mittelmeer! Auf unserer Reise von Spanien nach Frankreich lernst du auf aussichtsreichen Kammwegen die abwechslungsreiche Bergwelt der östlichen Pyrenäen kennen. Von den schroffen und kahlen Hängen des Canigou-Massivs wird es Richtung Osten zunehmend grüner. In der fruchtbaren Ebene des Roussillon säumen Obst- und Weingärten die Wege. Schließlich erreichst du die Côte Vermeille, wo die Ausläufer des Albères-Massivs im Meer versinken.

Karte der Reise 7353-7355

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Ankunft in den Pyrenäen31.03.23

Anreise nach Setcases zu Füßen der Hochpyrenäen.

2. Tag: Von Setcases nach Molló01.04.23

Deine erste Wanderung führt dich zum Pla de les Bigues. Du genießt Ausblicke auf die Pyrenäen, teils schon bis zum Mittelmeer, und erreichst Molló (GZ: 4 Std.).

3. Tag: Nach Prats de Mollo02.04.23

Auf alten Schmugglerpfaden überquerst du die Grenze nach Frankreich und gelangst nach Prats de Mollo. Das Städtchen wird überragt von den kahlen Hängen des Canigou-Massivs (GZ: 4 1/2 Std.).

4. Tag: Nach Amélie-les-Bains03.04.23

Morgens Transfer und Anstieg zum Pilo de Belmaig. Von hier hast du eine fantastische Aussicht auf die Costa Brava und die Côte Vermeille. Dein Ziel ist Amélie-les-Bains, südlichstes Thermalbad Frankreichs (GZ: 5 Std.).

5. Tag: Céret – „Stadt der Kirschen”04.04.23

Leichtere Etappe über das Dörfchen Reynes und den Col de Boussells. In Céret werden die ersten Kirschen der Saison geerntet. Besuche die Altstadt, von deren Charme sich Picasso und Chagall inspirieren ließen (GZ: 4 Std.).

6. Tag: An die Küste nach Banyuls-sur-Mer05.04.23

Heute hast du die Wahl: entweder, du wanderst auf dem GR 10 über die Bergkämme des Albères-Massivs und gelangst nach Banyuls. Oder du steigst ganz gemütlich erst am Coll de la Serre ein (GZ: 3 1/2 oder 7 Std.).

7. Tag: Abreise06.04.23

Heimreise nach dem Frühstück.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

Schwierigkeitsgrad

In den Pyrenäen mittelschwere bis sportliche Wanderungen auf Gebirgspfaden und Waldwegen. Ab dem 7. Tag mittelschwere Wanderungen auf gut markierten Wegen. Max. 625 m Aufstieg, max. 865 m Abstieg.

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Wir buchen für dich sympathische 2-3-Sterne-Hotels, in Molló und Port de la Selva Vier-Sterne-Hotels.

Im Folgenden findest du unsere Standardunterkünfte (Änderungen vorbehalten): Hotel Can Tirada in Setcases, Hotel Calitxó in Molló, Hotel Ausseil in Prats de Mollo, Hotel Castel Emeraude in Amélie-les-Bains, Hotel Le Cérétan in Céret, Hotel Le Catalan in Banyuls-sur-Mer, Hotel Grifeu in Llançà, Hotel Porto Cristo in Port de la Selva und Hotel Llane Petit in Cadaqués.

Leistungen

Reise-Nr. 7353 (7 Tage):

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück
  • 3 x Abendessen (in Setcases, Prats de Mollo, Céret)
  • Transfers laut Programm
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • digitale Wegbeschreibung und Karten

Reise-Nr. 7355 (11 Tage):

  • wie bei 7353, jedoch 10 Übernachtungen inkl. Frühstück und 5 x Abendessen (zusätzlich in Llançà, Port de la Selva)
  • Transfer am Reiseende nach Figueres oder Banyuls

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Touristentaxe (ca. 1,50 EUR pro Person/Tag)
  • Bahnfahrt Portbou - Llançà (ca. 2,50 EUR pro Person)
7/11-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7353-7355

Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Anforderung: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Termine & Preise

Saisonzeiten:
A: 31.03. - 14.06.23 / 16.09. - 15.10.23
B: 15.06. - 08.07.23 / 26.08. - 15.09.23
C: 09.07. - 25.07.23
D: 26.07. - 25.08.23

SaisonABCD
Reise-Nr. 7353 (7 Tage)
im Doppelzimmer798868868868
im Einzelzimmer1.0781.1381.1381.138
Reise-Nr. 7355(11 Tage)
im Doppelzimmer1.5451.6151.7451.775
im Einzelzimmer2.0452.1152.4952.595

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

ab € 798*

*Preise in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Aufpreis, falls nur eine Person reist: 144 EUR (Reise 7353) bzw. 321 EUR (Reise 7355)

Feiertagsprogramm: In Saison B, C und D ist in Banyuls Halbpension inklusive. In Llançà freitags und samstags 12,- EUR Aufpreis pro Person/Nacht, in Port de la Selva samstags 18,- EUR pro Person/Nacht.

Hinweise:

  • Bitte beachte, dass die Temperaturen im Juli und August an der Küste recht hoch sein können. Es besteht keine Garantie, dass du witterungsbedingt alle Wanderungen planmäßig durchführen kannst.

An- und Abreise:

Eigenanreise:

1. Flug nach Barcelona, per Bahn nach Ripoll, Taxi in Eigenregie (ca. 80 EUR) nach Setcases. Reise 7353: per Bahn zurück nach Barcelona. Reise 7355: Transfer nach Figueres (inkl.) und Weiterfahrt per Bahn.
2. Pkw-Anreise nach Banyuls oder Setcases (nur Reise 7353). Kostenlose Parkmöglichkeit am Hotel. Ggf. Transfer nach Setcases (Abholung um 15:00 Uhr). Reise 7353: ggf. Transfer zurück nach Setcases (Abholung um 09:30 Uhr). 280 EUR (sonntags 324 EUR) pro Strecke bei min. 2 Personen. Bitte bei Buchung anmelden. Reise 7355: Transfer zurück nach Banyuls (inkl., Abholung um 09:30 Uhr).

Startpunkt: Setcases

Endpunkt: Banyuls (7353) oder Cadaqués (7355)

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger