Wildes Sardinien – auf den einsamen Spuren der Hirten

Neu
Karte der Reise 65172
  • Italien/Sardinien: Wanderreise (geführt)
  • Spektakuläre Wanderungen
  • Einsame Traumstrände
  • Selbst gemachte sardische Spezialitäten

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 1.695

Reise buchen
2020:

Lass dich entführen in die geheimnisvolle Welt der sardischen Hirtenkultur. Wir wohnen bei gastfreundlichen Schäfern, genießen rustikale sardische Spezialitäten aus eigener Herstellung und folgen den uralten Fährten in die Berg- und Küstenwelt des einsamen, des wilden Sardiniens. Abseits der ausgetretenen Pfade ziehen uns die spektakulären Kalkgebirge des Supramonte und Monte Albos genauso in den Bann wie die bizarr geformten Granitkuppen um Irgoli und das Capo Comino. Einfach besonders!

Gut zu wissen

Beide unserer Unterkünfte stellen einen Großteil ihrer Produkte selbst her und schöpfen mindestens 50% ihrer Energie aus erneuerbaren Ressourcen.

INSIDER

Timm Küster
Timm Küster

Nach über 50 Sardinienreisen – beruflich und privat – möchte ich mit euch auf dieser Reise dieWurzeln der Hirtenkultur und die Ursprünglichkeit der Insel erkunden. Lasst euch von meiner Begeisterung für die wilde Seite Sardiniens anstecken!

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 23.04.20: Anreise

Flug nach Olbia und Bustransfer (ca. 1 1/2 Std.) zu unserer Unterkunft bei Dorgali (5 Ü).

2. Tag, 24.04.20: Im wilden Supramonte-Gebirge

Entlang traditioneller Hirtenhütten wandern wir mit Traumblicken über drei Täler des Supramonte zu einem bronzezeitlichen Dorf im imposanten Felskessel von Tiscali (GZ: 5 1/2 Std, +/- 350 m). Ein magischer Ort!

3. Tag, 25.04.20: Durch tiefe Schluchten zum Traumstrand Cala di Luna

Von Cala Gonone erklimmen wir einen aussichtsreichen Rücken des Supramonte und steigen schließlich in die Schlucht Codula di Luna zum berühmten „Strand des Mondes“ hinab (GZ: 4 Std., +/- 350 m). Rückfahrt nach Cala Gonone per Boot entlang wunderschöner Klippen.

4. Tag, 26.04.20: Freizeit

Unser Hotel bietet verschiedene Aktivitäten (fakultativ): Kajak, Reiten oder eine Fahrradtour?

5. Tag, 27.04.20: Auf dem Mufflon-Trail

Über die Küsten-Kordillere des Supramonte – die Gorropu-Schlucht stets im Blick – steigen wir in die „Schlucht des Mondes” ab, vorbei an bronzezeitlichen Nuraghen-Türmen. Ein einsamer Rundweg führt uns zurück zur Panorama-Straße (GZ: 5 1/2 Std., +/- 400 m).

6. Tag, 28.04.20: Märchenwald und Granitfelsen

Auf der Fahrt zu unserem zweiten Standort bei Posada (4 Ü) erwartet uns eine Wanderung in eine ganz andere Welt am Fuß des Monte Senes – aus bizarrem Granit und einem verwunschenen Wald (GZ: 4 1/2 Std., +/- 300 m).

7. Tag, 29.04.20: Monte Albo

Nach einem schattigen Aufstieg unter üppigen Steineichen erreichen wir eine menschenleere Karst-Hochfläche, die schroff nach Süden abfällt. Durch die weiße Welt der Schafe und Ziegen erklimmen wir zwei kleine, aber feine Gipfel (GZ: 5 Std., +/- 700 m).

8. Tag, 30.04.20: Zur freien Verfügung

Ein Tag am Meer, ein Ausflug nach Posada oder lieber wandern auf unseren Hausberg Monte Nurres?

9. Tag, 01.05.20: Mehr Meer!

Zum Abschluss unternehmen wir eine entspannte Rundwanderung im Naturschutzgebiet am östlichsten Punkt Sardiniens. Duftende Macchia, schattige Kiefernwälder und Weitblicke auf die Küste versüßen unseren Weg zum weißen Strand von Berchida (GZ: 6 Std. +/- 350 m).

10. Tag, 02.05.20: Abreise

Flughafentransfer nach Olbia (ca. 45 Min.) und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiter Timm

INSIDER

Timm Küster
Timm Küster

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Die ersten fünf Nächte wohnen wir am Ufer des Lago del Cedrino in der Lodge Ecoparco Neule bei Dorgali. Die 18 ebenerdigen Zimmer wurden – mit Naturmaterialien – einfach, aber individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Der Verzicht auf unnötige Technik soll das naturnahe Ambiente verstärken. Komfort wie Klimaanlage und WLAN genießen wir dennoch. Halbwilde Ziegen und Esel streifen hier um einen fast 4.000 Jahre alten Nuraghen-Turm. Die letzten vier Nächte wohnen wir
am Fuße des Monte Nurres im Agriturismo su Vrau. Wir haben Aussicht auf das Tal von Torpe mit den hoteleigenen Schafen und das Kastell von Posada. Die charmante Anlage verteilt sich auf mehrere Gebäude und verfügt über einen kleinen Pool (geöffnet je nach Jahreszeit). Die 40 geschmackvollen und im mediterranen Stil eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Kabel-TV, Klimaanlage und WLAN (Ü = Übernachtungen).

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Olbia und zurück
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers auf Sardinien
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
23.04.2002.05.20Timm Küster€ 1.695Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
07.05.2016.05.20Timm Küster€ 1.695Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
24.09.2003.10.20Timm Küster€ 1.695Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 200

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,39 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben