Deutschland/Nordrhein-Westfalen: Tagestour
Reisenummer
43HB
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Dauer (reine Gehzeit)
ca. 5 Std.
Streckenlänge
19,5 km

Tagestour Natursteig Sieg (Etappe 2) von Hennef nach Stein - Bachtäler, Wald und die Aussicht auf die mittelalterliche Burg Blankenberg

Der Natursteig Sieg ist ein zertifizierter Wanderweg (Qualitätsweg Wanderbares Deutschland), der vor allem durch seine abwechselnde Landschaft besticht: In der zweiten Etappe wandern wir durch kleine Bachtäler, zur Wallfahrtskirche in Bödingen und zu einem herrlichen Ausblick auf das Siegtal und die Burg Blankenberg.

Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen

Tourenbeschreibung

Vom Bahnhof Hennef wandern wir entlang der Sieg bis wir am rechten Ufer an einer Anhöhe hoch steigen. Nach einem ersten Blick ins Siegtal führt unser Weg hinab zur Bröl, einem kleinen Nebenfluss zur Sieg, in den fast 50 Bäche münden. Entlang der Bröl gehend, weiter durch Wald und an Wiesen entlang erreichen wir Bödingen, das für seine Wallfahrtskirche bekannt ist. Nach einer kurzen Besichtigung des Meisterwerks gotischer Baukunst geht es weiter bis wir schließlich einen Panoramaplatz erreichen von dem wir das Siegtal wie auch das ferne Siebengebirge sehen können. Wir steigen steil bergab nach Stein und erreichen alsbald den Bahnhof Stadt Blankenberg.

Gemeinsame Rückfahrt (fakultativ) mit dem Zug nach Hennef möglich, Einkehr in Hennef.

Anforderungen

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, Wetter angepasste Kleidung, Rucksackverpflegung mit ausreichend Wasser bzw. Getränken.

Schwierigkeitsgrad

19,5 km; ca. +/- 600 Höhenmeter

Treffpunkt & Anreise

Bahnhof Hennef um 10 Uhr

Termine & Preise

15.04.23
Reiseleiter: Christian Schuh
Verfügbar
ab € 20
pro Person

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger