Wandern und Radreisen NRW

Wandern und Radreisen NRW

Entdecke die schönsten Wander- und Radwege vom Münsterland bis zur Eifel

Herzlich willkommen in Nordrhein-Westfalen

Kaum zu glauben, dass das bevölkerungsreichste Bundesland über so viel Natur verfügt. Ruhrgebiet und Rheintal sind dicht besiedelt, der Rest ist Wald, ländlicher Raum, Mittelgebirge und Natur. Das Siebengebirge südlich von Bonn ist der älteste Naturpark Deutschlands, die Nordeifel mit ihrem Nationalpark im Westen geht ins Hohe Venn Belgiens über. Also reichlich Landschaft und Idylle für Wander- und Radreisen.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Nordrhein-Westfalen-Reisen

Deutschland: Der Weser-Radweg

Deutschland: Der Weser-Radweg

8 Tage • individuelle Radreise
Die Weser ist einer der schönsten deutschen Flüsse und entspringt dort, wo sich Werra und Fulda vereinen: in Hannoversch Münden. Bereits ...
Deutschland: Entdeckertour durchs Münsterland 8 Tage - Individuelle Radreise

Deutschland: Entdeckertour durchs Münsterland 8 Tage - Individuelle Radreise

8 Tage • individuelle Radreise
Radfahren im Münsterland ist etwas für Genießer. Zwischen historischen Städten und urigen kleinen Dörfern entfaltet sich die f...
Deutschland: Hermannshöhen-Kurztrip

Deutschland: Hermannshöhen-Kurztrip

4 Tage • individuelle Wanderreise
Einige meinen, die Externsteine wurden als germanisches Heiligtum verehrt. Andere berichten, dass sie astronomischen Beobachtungen dienten. Der Hermanns...
Kurztrip Xanten: Römer, Rhein & Reiseglück

Kurztrip Xanten: Römer, Rhein & Reiseglück

5 Tage • geführte Wanderreise
Flaniermeile, Wälder und lebendige Geschichte – das hört sich doch vielversprechend an! Zwischen dem Ruhrgebiet und der niederländi...
Wikinger to go - Kurzreise in Wassenberg

Wikinger to go - Kurzreise in Wassenberg

2 Tage • Kurzurlaub am Wochenende
An zwei Tagen erkunden wir auf Premiumwanderwegen die abwechslungsreiche Landschaft an der deutsch-niederländischen Grenze.

...
Das Windecker Ländchen - willkommen im Siegtal!

Das Windecker Ländchen - willkommen im Siegtal!

5 Tage • geführte Wanderreise
„Mehr Siegtal geht nicht“, so wird das Windecker Ländchen beworben. Über 60 kleine Ortschaften bilden dieses idyllische Fleckchen ...
Deutschland: Zwischen Rhein und Maas - der Niederrhein

Deutschland: Zwischen Rhein und Maas - der Niederrhein

7 Tage • individuelle Radreise
Kennst du das schöne Land zwischen Rhein und Maas, die Region Niederrhein? Die flache Landschaft an der niederländischen Grenze genießt ...
Natursteig Sieg (Etappe 1) von Siegburg nach Hennef: Ein erloschener Vulkan, Auenlandschaft, Wälder und die Wahnbachtalsperre

Natursteig Sieg (Etappe 1) von Siegburg nach Hennef: Ein erloschener Vulkan, Auenlandschaft, Wälder und die Wahnbachtalsperre

Tagestour •
Der Natursteig Sieg ist ein zertifizierter Wanderweg (Qualitätsweg Wanderbares Deutschland), der vor allem durch seine abwechselnde Landschaft best...
Ich mööch zo Fooß noh Kölle jonn - Wanderung vom Norden der Stadt zum Dom

Ich mööch zo Fooß noh Kölle jonn - Wanderung vom Norden der Stadt zum Dom

Tagestour •
Von Nord nach Süd misst Köln als eine der größten Städte Deutschlands rund 37 km. Fast im Zentrum liegt der Dom, zu dem wir vo...
Landschaftsgärten, Altstadt und Natur - lebenswertes Moers zu Fuß!

Landschaftsgärten, Altstadt und Natur - lebenswertes Moers zu Fuß!

Tagestour •
Quer durch die niederrheinische Grafen- und Residenzstadt Moers verläuft diese ganzjährig reizvolle Route. Parks und Gärten, die wundersc...

Du möchtest die ganze Vielfalt der Wikinger-Reisen in Nordrhein-Westfalen entdecken?

Das macht Urlaub in Nordrhein-Westfalen besonders

Das macht Urlaub in Nordrhein-Westfalen besonders

Mehr als nur der Kölner Dom

Eine der bekanntesten Kirchen der Welt ist der seit 1996 zum Weltkulturerbe gehörende Kölner Dom wie auch sein Gegenstück in Aachen. Das Neandertal bei Düsseldorf kennt jeder als Heimat der Urmenschen. Und als ehemalige Hauptstadt der römischen Provinz Germania gibt es gerade in und um Köln jede Menge Zeugnisse aus dieser Zeit. Karneval und rheinische Mentalität, Wuppertaler Schwebebahn, Zeche Zollverein, aber auch der sauerländische Sturkopf gehören zu NRW wie auch Münster, Deutschlands Fahrradstadt Nummer eins.

Vom norddeutschen Tiefland zum Siebengebirge

Der Naturraum ist vielfältig, reicht er doch von den Ausläufern des norddeutschen Flachlandes über waldreiche Mittelgebirge bis zu den Hochmooren des Venn. Wunderbare Wandermöglichkeiten findest du im Siebengebirge und der Seen- und Felslandschaft der Eifel. Nicht zu vergessen: in Bonn beginnt der Rheinsteig. Und das Radwegenetz ist in kaum einem anderen Bundesland so perfekt ausgebaut. Also Wandern und Radfahren in Nordrhein-Westfalen - einfach spitze!

Wie sieht es denn im Ruhrpott aus?

Das Ruhrgebiet hat die größte Bevölkerungsdichte und steht bis heute für Industrie und Bergbau. Aber seit Jahren hat ein erheblicher Strukturwandel stattgefunden, Zechen wurden stillgelegt, Luft- und Wasserverschmutzung reduziert, Flächen begrünt, Bausünden korrigiert. Heute kannst du hier eine Menge erleben. Unzählige Industriedenkmäler, Klettern zwischen Hochöfen, Tauchen im Gasometer, Führungen in Zechen und wunderbare Radwege entlang der Ruhr und anderer Flüsse. Probiere es aus, du wirst begeistert sein!

Flussradweg, Standort- oder Rundtour?

Individuelle Radtouren in Nordrhein-Westfalen

Münster ist nicht nur Fahrradstadt Nummer Eins in Deutschland, sondern bietet wunderbare Touren in unmittelbarer Umgebung. Aus dem Hotel aufs Rad steigen, losradeln! Zwischen Rhein und Maas findest du herrliche Radtouren in der flachen Landschaft diesseits und jenseits der holländischen Grenze. Und der Weser-Radweg führt von Hessen über NRW bis nach Bremen entlang eines der schönsten Flüsse Deutschlands.

Deutschland: Entdeckertour durchs Münsterland 8 Tage - Individuelle Radreise

Deutschland: Entdeckertour durchs Münsterland 8 Tage - Individuelle Radreise

8 Tage • individuelle Radreise
Radfahren im Münsterland ist etwas für Genießer. Zwischen historischen Städten und urigen kleinen Dörfern entfaltet sich die f...
Deutschland: Zwischen Rhein und Maas - der Niederrhein

Deutschland: Zwischen Rhein und Maas - der Niederrhein

7 Tage • individuelle Radreise
Kennst du das schöne Land zwischen Rhein und Maas, die Region Niederrhein? Die flache Landschaft an der niederländischen Grenze genießt ...
Deutschland: Der Weser-Radweg

Deutschland: Der Weser-Radweg

8 Tage • individuelle Radreise
Die Weser ist einer der schönsten deutschen Flüsse und entspringt dort, wo sich Werra und Fulda vereinen: in Hannoversch Münden. Bereits ...

Du möchtest NRW ganz individuell per Rad entdecken?

Kurzreisen NRW

Ankommen, Abschalten und Erholung - unsere Kurzreisen in NRW ermöglichen aufgrund der abwechslungsreichen Programmgestaltung genau das. Einfach mal zwischendurch ein paar Tage wegfahren und etwas Neues erleben. Aufgrund seiner zentralen Lage ist der Osten Nordrhein-Westfalens dafür besonders gut geeignet - die Wege sind kurz, der Urlaub umso entspannter.

Kurzreisen NRW

Zu den Alpakas im Windecker Ländchen

Östlich von Bonn bietet das Siegtal viele idyllische Flecken, am schönsten wohl im sogenannten Windecker Ländchen. Genieße die Ruhe der träge fließenden Sieg und die Ausblicke von den Anhöhen, bummele durch nette Örtchen und erhole dich im Biergarten direkt am Fluss. Und wenn du immer noch Probleme beim Entspannen hast - bei einem Spaziergang mit Alpakas lässt du alles hinter dir!

Windecker Ländchen entdecken

Auf Wegen der Sinne und Mystik

Wittgenstein, Rothaargebirge, Teufelskanzel und sagenumwobene Felsen - das Siegerland an der Grenze zu Hessen ist ein Eldorado für alle Sinne. So heißen auch die Wanderpfade “Weg der Sinne” oder “Mythen und Sagen”. Lass deiner Phantasie freien Lauf und entspanne dich danach in unserem Wohlfühlhotel. Vielleicht lässt du dich auch bei einem Wellnessprogramm verwöhnen?

Siegerland entdecken

Zum Jahreswechsel an Rhein oder Ruhr

Silvesterreisen entdecken

Zu Fuß und nach eigenem Gusto

Bist du lieber allein oder zu zweit unterwegs anstatt mit einer gleichgesinnten Wandergruppe? Liebst du es, auf geschichtsträchtigen Spuren zu wandern? Unser Tipp: Die Hermannshöhen im Teutoburger Wald. Der Hermannsweg ist insgesamt über 150 km lang und ist nach Hermann dem Cherusker benannt, der um die Zeitenwende den römischen Feldherren Varus besiegte. Entdecke die Externsteine und das berühmte Hermannsdenkmal. Das Beste: Alles ist von einer Unterkunft aus zu erreichen.

Reise entdecken
Zu Fuß und nach eigenem Gusto

Ruhiges, angenehmes Hotel mit sehr guter Verpflegung. Idealer Standort, weil alle Wanderungen direkt vor der Haustür starten. Und ein schöner Kurzurlaub, bei dem man in ein paar Tagen sehr viel entdecken kann.

Sabine J., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 7635

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt.

Aufgepasst! 50 € Gutschein erhalten

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir 50 € für deine erste Wikinger-Tour.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger