Kambodscha & Vietnam: Mönche, Mekong & Meer

Karte der Reise 3417
  • Kambodscha/Vietnam: Wanderreise (geführt)
  • Überwältigend: Angkor
  • Intensiv: Mekong-Delta
  • Entspannt: Baden auf Phu Quoc
  • Wanderungen: 3 x leicht (2-3 Std.) Radtour: 1 x leicht (2-3 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 2.598

Reise buchen
2020:

Zu Beginn der Reise erwartet uns das Südostasien-Highlight #1: die Tempel von Angkor. Nicht weniger bedeutend ist der mächtige Mekong, dessen Delta wegen der fruchtbaren Böden und unzähligen Kanäle dicht bevölkert ist. Grüne Reisterrassen und traditionelle Dörfer prägen die Landschaft. Kontrastprogramm dann in den Metropolen Phnom Penh und Saigon. Am Ende erwarten uns entspannte Badetage an den Inselstränden Phu Quocs. Eine Reise, zwei Länder und ein bunter Mix aus exotischen Erlebnissen und kulturellen Begegnungen. Los geht's!

Gäste-Stimmen

Ein perfekte Mischung aus Natur und Kultur, spannenden Einblicken in das Leben der Einheimischen, leckeren kulinarischen Köstlichkeiten und ein entspannter Badeaufenthalt am Ende einer tollen Reise. Mein Highlight: natürlich Angkor mit seinen beeindruckenden Tempelanlagen. Ein „Must Do“ für alle Südostasien-Fans und die, die es werden wollen.
Katharina R., Nürnberg

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 08.02.20: Auf nach Kambodscha!

Abflug Richtung Südostasien.

2. Tag, 09.02.20: Willkommen in Siem Reap

Ankunft in Siem Reap. Nach dem langen Flug ist eine traditionelle Khmer-Massage genau das Richtige für uns. Anschließend fahren wir weiter zum Hotel und lassen den Tag bei einem gemeinsamen Willkommens-Abendessen ausklingen. 3 Hotelübernachtungen in Siem Reap. 10 km. (A)

3. Tag, 10.02.20: Phnom Kulen-Nationalpark

Am Morgen zieht es uns in die Bergregion des Phnom Kulen-NP, wo wir den Gipfel des gleichnamigen Berges besteigen. GZ 2-3 Stunden. Hier genießen wir den spektakulären Ausblick in die Natur, bevor es 248 Stufen hinauf geht, um den Tempel Preah Ang Thom zu besuchen. Dieser beherbergt einen etwa acht Meter langen, liegenden Budhha, der einst aus einem Felsen gehauen wurde. Weiter geht es mit dem Bus zum noch ursprünglichen Beng Mealea-Tempel. Die mystische Anlage gehört seit 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier genießen wir das Dschungelfeeling und fühlen uns ein wenig wie die Entdecker, während wir den am dichtesten überwucherten Tempel-Komplex der alten Khmer-Kultur erkunden. 155 km. (F)

4. Tag, 11.02.20: Historisches Angkor

Heute steht das Highlight einer jeden Südostasien-Reise auf dem Programm: Die mächtigen Tempelanlagen von Angkor. Durch den Südeingang fahren wir mit dem Rad zuerst einmal in die „Große Hauptstadt“ Angkor Thom, die Ende des 12. Bis Anfang des 13. Jahrhunderts als Hauptstadt des Angkor-Reiches errichtet wurde. Anschließend erkunden wir aktiv einige der schönsten Tempel der Anlage, wie zum Beispiel die Terrasse der Elefanten und den Baphuon-Tempel, bevor wir uns zu unserem heutigen Höhepunkt begeben: Über 200 Steingesichter erwarten uns in dem imposanten Bayon-Tempel. Wir schauen uns den Tempel aus allen Perspektiven an und kommen aus dem Staunen nicht raus. Tief beeindruckt von der aufwendigen Architektur radeln wir weiter zu dem wohl berühmtesten Tempel Angkor Wat. Wir entdecken die Anlage von innen und außen und tauchen voll und ganz in die alte Khmer-Kultur ein. FZ 2-3 Std. Mit vielen neuen Eindrücken begeben wir uns am Abend auf einen Nachtmarkt, wo wir unseren Geruchs- und vielleicht auch Geschmackssinn mit den kulinarischen Köstlichkeiten Kambodschas verwöhnen. 30 km. (F, A)

5. Tag, 12.02.20: Schwimmende Dörfer

Morgens machen wir uns auf den Weg zum Tonle Sap See, dem größten See Südostasiens und einem der fischreichsten Binnengewässer der Erde. Hier lassen wir uns treiben, besuchen schwimmende Dörfer und beobachten die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit. Weiter geht es nach Prasat Kuhak Nokor, dessen Skulpturen einen interessanten Einblick in die Khmer-Kunst bieten. Auf dem Weg dorthin stoppen wir an der Kampong Kdei Brücke, die einst mit 87 m und mehr als 20 engen Bögen die längste Steinbogenbrücke der Welt war. Außerdem lassen wir es uns nicht entgehen, den Hindutempelkomplex Sambor Prei Kuk zu besuchen; eine versunkene Anlage mitten im Wald. Am späten Nachmittag erreichen wir Kampong Cham, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, wo wir noch ein wenig am Ufer entlang schlendern können. Hotelübernachtung in Kampong Cham. 255 km. (F, M, A)

6. Tag, 13.02.20: Entlang des Mekong

Auf unserer Fahrt Richtung Phnom Penh geht es zunächst in das kleine, nördlich des Mekongs gelegene Dorf Han Chey. Danach legen wir noch einen Zwischenstopp an der Tempelanlage Wat Nokor Bachey und den geschichtsträchtigen Bergen Phnom Pros & Phnom Srei ein. Von letzterem erhalten wir bei gutem Wetter einen Bilderbuchblick über die Provinz. Hotelübernachtung in Phnom Penh. 135 km. (F)

7. Tag, 14.02.20: Hauptstadt Phnom Penh

Heute erleben wir die pulsierende Hauptstadt Kambodschas hautnah und besuchen u. a. das Nationalmuseum, den Königspalast und die Silberpagode. Anschließend fahren wir per Speedboot nach Chau Doc, in das malerische Mekong-Delta. Die wunderschöne Landschaft wird von Reisfeldern dominiert, die aufgrund des sumpfigen Bodens oft von Booten aus bestellt werden. Hotelübernachtungen in Chau Doc. (F, A)

8. Tag, 15.02.20: Mekong-Delta

Am frühen Morgen besteigen wir „Sam“, den höchsten Berg des Deltas (230 m). GZ ca. 3 Stunden. Bei gutem Wetter ist der Blick spektakulär und man kann sogar zurück bis nach Kambodscha schauen. Anschließend besuchen wir noch den Ba Chua Xu-Tempel, die Tay An-Pagode und das Thoai Ngoc Hau-Grabmal, bevor wir weiter in das Dorf Chau Giang fahren, um uns das typische Leben der Khmer einmal genauer anzuschauen. Hier erfahren wir mehr über ihre Traditionen, ihre Geschichte und den heutigen Alltag. Am späten Nachmittag fahren wir dann nach Can Tho. 2 Hotelübernachtungen in Can Tho. 140 km. (F, M)

9. Tag, 16.02.20: Can Tho

Can Tho ist mit Abstand die größte Stadt des Mekong-Deltas und auch das wirtschaftliche, industrielle und kulturelle Zentrum. Am Morgen freuen wir uns auf die schwimmenden Märkte von Cai Rang, mit seiner Fülle an Obst und Gemüse. Per Boot fahren wir weiter in das Dorf Vam Xang und verfolgen das tägliche Leben der Einheimischen auf einer ca. 2-stündigen Wanderung. Am Nachmittag besuchen wir den Tempel Binh Thuy und das antike Binh Thuy Haus, welches 1870 im französischen Stil erbaut wurde. (F)

10. - 12. Tag, 17.02.20 - 19.02.20: Insel Phu Quoc

Mit dem Schnellboot setzen wir auf die Insel Phu Quoc über, auf der weite Teile der 568 km² großen Gesamtfläche, insbesondere der gebirgige und bewaldete Norden zum Nationalpark erklärt wurden. Nach der zügigen Fahrt erwartet uns unser Hotel für die nächsten drei Nächte. Hier haben wir zwei volle Tage Zeit zur freien Verfügung, die wir nach Belieben selbst gestalten. An den palmengesäumten Stränden können wir entspannen und den Blick auf das türkisblaue Meer genießen. 3 Hotelübernachtungen auf Phu Quoc. 120 km. (3 x F)

13. Tag, 20.02.20: Metropole Saigon

Wir fliegen nach Saigon und genießen die spannende Metropole. Wir haben kein festes Programm aber unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps für die Freizeitgestaltung. Hotelübernachtung in Saigon. (F)

14. Tag, 21.02.20: Heimreise

Letzte Chance, um Souvenirs zu kaufen, die vietnamesische Küche auf den unzähligen Märkten zu genießen oder sich einfach von dem Rhythmus der Stadt treiben zu lassen. Der Tag steht zur freien Verfügung, bis wir zum Flughafen fahren. Rückflug gen Heimat. 15 km. (F)

15. Tag, 22.02.20: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Siem Reap3Variante 1: Angkor Holiday HotelLink3162im ZimmerDas Hotel befindet sich im Geschäftszentrum der Stadt. Von hier aus erreicht man den Fluss Siem Reap sowie die königlichen Gärten zur Fuß innerhalb weniger Minuten. Der Königspalast liegt ebenfalls nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt. Den internationalen Flughafen von Siem Reap erreicht man nach ca. 15 Minuten Fahrzeit. WLAN, Klimaanlage, TV, Safe, Kaffe- und Tee.zubereitung, Fitnessraum, Wellnessbereich, Außenpool, Sonnenterrasse, Garten, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Siem Reap3Variante 2: Central Boutique HotelLink354im ZimmerDie Unterkunft befindet sich im Herzen vom Siem Reap, in ruhiger und grüner Lage nur wenige Minuten Fußweg vom Angkor-Nachtmarkt, dem französischen Kolonialgebäude sowie weiteren Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants entfernt. Den internationalen Flughafen von Siem Reap trennen ca. 15 Minuten Fahrzeit.WLAN, Klimaalange, TV, Safe, Außenpool, Restaurant, Bar, Garten, Wäscheservice
Kampong Cham1Monorom VIPLink251im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum der Stadt, ca. 85km vom internationalen Flughafen Phnom Penh entfernt.WLAN, Klimaanlage, TV, 24-Stunden Rezeption
Phnom Penh1Cardamon HotelLink3102im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen ca. 10km vom internationatlen Flughafen von Phnom Penh entfernt. Den Zentralmarkt der Stadt erreicht man nach nur wenigen Fahrminuten.WLAN, TV, Kaffee- und Teezubereitung, Minibar, Safe, Föhn, Restaurant, Bar, Wäscheservice, Terrasse
Chau Doc1Variante 1: Chau Pho Hotel 252im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum von Chau Doc, nur wenige Gehminuten vom Chau Doc Markt entfernt.WLAN, Klimaanlage, TV, Safe, Föhn, Minibar, Wasserkocher Restaurant, Bar
Chau Doc1Variante 2: Hung Cuong HotelLink245im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen und nur wenige Gehminuten vom Chau Doc Markt und dem Bassac-Fluss entfernt. Den Flughafen von Hung Cuong erreicht man nach ca. 85km.WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Föhn, Restaurant, Wäscheservice
Can Tho2Iris Can Tho Hotel 373im ZimmerDieses Hotel liegt im Herzen von Cân Tho. Das Ho Chi Minh Museum, der Ninh Kieu Park und die Ong Pagoda befinden sich im Umkreis von 2 km. Den Cai Rang Floating Market erreichen Sie in 4,8 km.WLAN, TV, Minibar, Bademäntel, Hausschuhe, Restaurant, Bars, Innenpool, Fitnessmöglichkeiten, Wellnessbereich
Phu Quoc3Phu Quoc Eco Beach ResortLink334im ZimmerDas Phu Quoc Eco Beach Resort erwartet Sie am Strand Ong Lang, verborgen in einem schönen Öko-Wald mit einer vielfältigen Flora und Fauna.WLAN, TV, 'Klimaanlage, 'Privatstrand, Außenpool, Fitnessmöglichkeiten, Wellnessangebote
Saigon1Elios HotelLink381im ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen von Ho-Chi-Minh-Stadt, nur wenige Gehminuten von zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie vom Ben-Thanh-Markt entfernt.WLAN, TV, Klimaalage, Safe, Fitnesscenter, Spa & Wellnesscenter, Restaurant, Bar, Wäscheservice

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economyclass nach Siem Reap und zurück von Saigon sowie von Phu Quoc nach Saigon
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus
  • Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 2 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 4 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (für Vietnam und Kambodscha unterschiedliche Reiseleiter) und tlw. zusätzlich englischsprachige lokale Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
08.02.2022.02.20folgt€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
29.02.2014.03.20folgt€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Buchen
31.10.2014.11.20folgt€ 2.598Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Buchen
14.11.2028.11.20folgt€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
28.11.2012.12.20folgt€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
21.12.2004.01.21folgt€ 2.990Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2019 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 530

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere Abflughäfen€ 300
Premium Economy Class Aufpreis auf Anfrage
Hinflug mit Umstieg in Saigon

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Kambodscha und Vietnam können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,78 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben