• Von der Quelle bis zum Fall
  • Alle Etappen – ein Standort
Österreich/Tirol: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5439
Gästezahl
10 - 18 Personen
Reisedauer
11 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.198
pro Person

Wanderreise: Der Lechweg

Der Lech ist einer der letzten Wildflüsse Europas. Ungehindert bahnt er sich seinen Weg zwischen Lechtaler und Allgäuer Alpen vom knapp 1.800 m hohen Formarinsee bis zum Ende auf rund 800 m Höhe bei Füssen. Der erst 2013 fertiggestellte Lechweg folgt seinem Lauf, mal direkt am Ufer, mal durch herrliche Bergwälder, gelegentlich auch in mittleren Höhen auf Alm- und offenen Panoramawegen, vorbei an Seitentälern, Wasserfällen und Aussichtspunkten, bis hin zu den bayrischen Königsschlössern. Und da er immer wieder die kleinen, wie an einer Perlenschnur aufgereihten und mit öffentlichem Bus bestens verbundenen Talorte berührt, können alle Etappen mit entsprechenden Busfahrten von nur einem Standort aus erwandert werden.

Stiefelkategorie 2
Reisedauer
11 Tage
Gästezahl
10 - 18 Personen
Karte der Reise 5439

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise25.06.22

Individuelle Anreise nach Holzgau bis 19 Uhr.

2. Tag: Von der Quelle nach Lech26.06.22

Am Formarinsee startet der Lechweg, der durch alpine Gebirgslandschaft hinab nach Lech führt (14 km, GZ: 5 Std., - 450 m).

3. Tag: Von Lech nach Warth27.06.22

Entlang der Bergflanke geht es durch Wälder und über besonnte Bergwiesen neben dem fast schluchtartigen Flussbett (14,5 km, GZ: 4 1/2 Std., + 500 m, - 400 m).

4. Tag: Weiter nach Holzgau28.06.22

Ab Steeg folgt der Weg zunächst dem Fluss und erreicht dann über Wiesen und Auen Holzgau (17 km, GZ: 5 Std., + 300 m, - 600 m).

5. Tag: Von Holzgau nach Elbigenalp29.06.22

Wir durchwandern das wildromantische Höhenbachtal und stoßen auf die über 200 m lange Hängebrücke, auf der wir einen tollen Blick hinab ins Tal werfen können, bevor es dann über weite Wiesen nach Elbigenalp hinab geht (13 km, GZ: 4 1/2 Std., +/- 400 m).

6. Tag: Zur freien Verfügung30.06.22

Entweder Füße hochlegen und entspannen oder was uns gefällt ...

7. Tag: Panoramawege01.07.22

Ab der Griessauer Brücke folgt der Weg erst dem Ufer, dann, als Panoramaweg mit tollen Ausblicken, erreicht der Lechweg das Dorf Martinau (14,5 km, GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m).

8. Tag: So nahe am Fluss02.07.22

Zunächst noch auf Wiesen und Hängen nach Stanzach, verläuft der Weg dann immer durch die intakten Flussauen bis nach Weißenbach (15 km, GZ: 4 1/2 Std. + 50 m, - 100 m).

9. Tag: Bis nach Pflach03.07.22

Weiter geht es zunächst ab Rieden entlang des Lech, bevor wir über einen Panoramaweg über den Frauensee in großem Bogen hinab nach Reutte wandern (16 km, GZ: 5 Std., + 350 m, - 400 m).

10. Tag: Finale nach Füssen04.07.22

Wir überqueren die Grenze nach Deutschland und genießen am Alpsee den einmaligen Blick auf Neuschwanstein. Am Lechfall kurz vor Füssen ist es geschafft! (15 km, GZ: 5 Std., +/- 500 m).

11. Tag: Individuelle Abreise05.07.22

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

Schwierigkeitsgrad

Einige Wanderungen entsprechen der Kategorie 1-2 und andere der Kategorie 2. Auch wenn die Routen auf Wegen ohne technische Schwierigkeiten erfolgen, ist dennoch eine gewisse Trittsicherheit sowie normale Kondition erforderlich.

Wenn man, bis auf einen Tag, ein so traumhaftes Wetter auf dem Lechweg hat wie unsere Gruppe, dann bietet diese Tour einen einzigen Farbenrausch. Höchst abwechlungsreiche Etappen und leckeres Essen runden das Gesamtbild ab.
Ulrich D., Wikinger-Gast
Der Lechweg ist einer der schönsten Wanderungen, die ich bisher unternommen habe. Man wandert nicht nur am Fluss, sondern immer wieder an Hängen entlang und hat wunderschöne Ausblicke auf den Lech und die tolle Berglandschaft.
Roswitha B., Wikinger-Gast
Perfekte Organisation vor & während der Reise, top Engagement Team-Geist der Reiseleitung gegenüber der geführten Gruppe. Es gibt nichts, das den Aufenthalt während des Wander-Urlaubs innerhalb der grandiosen Gruppen-Dynamik verderben kann.
Cathrin T., Wikinger-Gast

So wohnst du

Hotel Neue Post
Holzgau

Hotel:
Je nach Reisetermin wohnen wir im Hotel Neue Post oder im Gasthof Bären in Holzgau, einem kleinen Talort des Lech auf 1.100 m Höhe. Hotel Neue Post (alle anderen Termine): Das familiengeführte Drei-Sterne-Hotel hat 27 Zimmer, WLAN, ein gemütliches Restaurant sowie eine Außenterrasse und einen Spa-Bereich mit Finnischer Sauna, Biosauna, Kräuterdampfbad, Infrarotkabine, Eisbrunnen, Kneippbecken und Erlebnisduschen. Es verwöhnt mit Gastfreundlichkeit und guter Küche. Neben dem reichhaltigen Frühstück gibt es zum Abendessen ein 4-Gang-Menü und Salat. Alle Zimmer verfügen über Sat-TV, Telefon und WLAN, teilweise auch über einen Balkon. Im zugehörigen Apartmenthaus Villa Rosa, ca. 150 m vom Hotel, stehen uns zudem Apartments zur Verfügung. Diese werden als Twin-Doppelzimmer vergeben und verfügen über ein Schlafzimmer mit Doppelbett und ein Wohnraum mit Schlafcouch.

zur Website des Hotels

Gasthof Bären
Holzgau

Hotel:
Je nach Reisetermin wohnen wir im Hotel Neue Post oder im Gasthof Bären in Holzgau, einem kleinen Talort des Lech auf 1.100 m Höhe. Gasthof Bären (Termine 06.07., 07.09., 28.09.): Der Mittelklasse-Gasthof Bären ist einer der traditionsreichsten familiengeführten Gasthöfe der Gegend. Uns stehen zwei Restaurants, zwei Bars und eine Sonnenterrasse zur Verfügung. Für Entspannung sorgt die Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Biosauna, Aromadampfbad, Infrarotkabine, Wärmebank und Ruheraum. WLAN nutzen wir in den öffentlichen Hotelbereichen kostenfrei. Die Zimmer bieten Sat-TV, Bergblick und teilweise Balkon. Neben einem reichhaltigen Frühstück erfreuen wir uns an internationalen und traditionell-österreichischen Gerichten.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Kurtaxe
  • Halbpension
  • Benutzung des Wellnessbereiches
  • Programm wie beschrieben
  • Transfers laut Programm
  • Lechtal Aktiv Card
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine im Hotel Neue Post:
25.06. - 05.07.22
09.07. - 19.07.22
23.07. - 02.08.22
06.08. - 16.08.22
20.08. - 30.08.22
18.09. - 28.09.22
Termine im Gasthof Bären:
06.07. - 16.07.22
07.09. - 17.09.22
28.09. - 08.10.22

11-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5439

Gästezahl: 10 - 18 Personen

Anforderung: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.198
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger