• Sorrent, die elegante Stadt am Golf von Neapel
  • Silvesterfeuerwerk bis nach Neapel sichtbar
  • Herrliche Aussichten auf die Küste Kampaniens
Italien/Kampanien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6592
Teilnehmerzahl
12 – 24 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.575
pro Person

Wanderreise: Sorrent - Traumküste mit Aussicht

Auf nach Sorrent! Hinein in das Herz des Genusses und spektakulärer Landschaften Italiens. Auf dem Pfad der Götter wandern wir oberhalb der Steilküste um Amalfi und Positano. Wir genießen den Blick über den Golf von Neapel und den Golf von Salerno sowie auf die kleine Insel Capri. Was kann schöner sein, als auf das neue Jahr mit einem lokalen Prosecco oder Limoncello anzustoßen?

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
12 – 24 Personen
Karte der Reise 6592

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise nach Sorrent26.12.22

Flug nach Neapel und Transfer zum Hotel in Sorrent.

2. Tag: Blick auf den Golf27.12.22

Unsere aussichtsreiche Wanderung führt uns von Termini in Richtung des Monte San Costanzo mit schönen Ausblicken auf die Steilküste, auf Capri und den Golf von Neapel (GZ: 2 1/2 Std., +/- 200 m).

3. Tag: Pfad der Götter28.12.22

Der heutige Tag führt uns auf dem berühmten Götterpfad von Bomerano nach Montepertuso und zeigt uns herrliche Ausblicke auf die Steilküste von Praiano und Positano (GZ: 4 Std., + 150 m, - 400 m).

4. Tag: Freizeit29.12.22

Wie wäre es mit einem Ausflug nach Capri?

5. Tag: Amalfi und Ravello30.12.22

Nach der spektakulären Busfahrt auf der Amalfitana-Küstenstraße bummeln wir auf eigene Faust durch Amalfi mit seinem bekannten Dom (fakultativ). Von dort geht es auf aussichtsreichen Treppenwegen über den Nachbarort Artrani mit seinem Gewirr aus winzigen Gässchen hinauf in die Künstlerstadt Ravello, die uns mit viel Dolce Vita und noch mehr Panoramen belohnt (GZ: 2 1/2 Std., + 350 m).

6. Tag: Zeit für Kultur31.12.22

Der Ausflug nach Pompeji mit der Bahn „Circumvesuviana” ist ein Tagesausflug wert. Wir besichtigen die im Jahr 79 n. Chr. vom Ascheregen des Vesuvs verschüttete und konservierte römische Metropole. Eine örtliche Führung bringt uns das Alltagsleben der Römer der vor 2.000 Jahren blühenden und bedeutsamen Stadt näher. Am heutigen Silvesterabend nehmen wir in geselliger Runde unser Silvester-Menü ein und stoßen mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an.

7. Tag: Freizeit01.01.23

Heute haben wir Zeit, uns Sorrent zu widmen. Auf eigene Faust können wir das historische Zentrum, den Hafen, die Cafés und die vielfältigen Geschäfte erkunden.

8. Tag: Rückreise02.01.23

Fahrt nach Neapel und Rückflug.

Programm

Drei Wanderungen erschließen uns die schöne Landschaft der Amalfiküste und der Sorrentiner Halbinsel. Die Ausgrabungsstätte Pompeji lernen wir im Winter deutlich geruhsamer kennen, als es in der Hauptsaison möglich wäre. Fakultativ können wir Capri, Neapel, die Ausgrabungsstätte Herculaneum oder den Vesuv besuchen oder auch eine weitere Wanderung unternehmen.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Infos zum Insider-Reiseleiter

Seit Jahren ziehen ihn die italienischen Vulkane im Allgemeinen und die weltberühmten Landschaften um den Vesuv im Speziellen in ihren Bann - lass dich von Timms Begeisterung mitreißen!

Insider Timm Küster

So wohnst du

Hotel Ascot
Sorrent

Im Herzen von Sorrent liegt das Vier-Sterne-Hotel Ascot. Innerhalb von wenigen Gehminuten erreichen wir die zentrale Piazza Tasso, die Einkaufsmeile Corso Italia oder auch das Meer. Die 52 Zimmer bieten allen Komfort wie Sat-TV, Safe, Klimaanlage, Minibar, WLAN und Föhn. Ein Abendessen nehmen wir im Hotel ein, zwei weitere Abendessen finden in einem typischen traditionellen Lokal statt. Am 31.12. genießen wir ein Silvester-Menü und stoßen auf das neue Jahr an.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Neapel und zurück
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Italien
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Halbpension, davon am 31.12. Silvestermenü, 3 x nur Frühstück
  • Programm wie beschrieben inkl. Pompeji-Besuch
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Timm Küster
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6592 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 12 – 24 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

26.12.22 – 02.01.23
Reiseleiter: Timm Küster
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerAuf Anfrage
ab € 1.575
pro Person | Zuschläge
26.12.23 – 02.01.24
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,46 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger