• Wandern auf "Traumschleifen"
  • Wellness im Kurort Weiskirchen
Deutschland/Saarland: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7633
Gästezahl
ab 1 Person
Reisedauer
4 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 332
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Kurztrip Saar-Hunsrück

Gute Küche, Gelassenheit und ideale Wandermöglichkeiten – so lässt sich das Saarland wohl am besten beschreiben. Du startest deine Wanderungen vom Kurort Weiskirchen aus, der mitten im Naturpark gelegen und damit ein optimaler Standort ist, um die „Traumschleifen“ entlang des Saar-Hunsrück-Steigs zu erkunden. Freue dich auf abwechslungsreichen Wandergenuss mit vielen schönen Weitblicken, verschlungenen Pfaden und sehr ursprünglich erhaltener Natur. Wenn Wald irgendwo märchenhaft und schön ist, dann hier!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
4 Tage
GPS-Tracks verfügbar
Für Hunde geeignet
Karte der Reise 7633

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Hochwald-Pfad19.10.21

Anreise nach Weiskirchen. Direkt vom Hotel aus tauchst du auf dem Hochwald-Pfad ein in die Ruhe des Waldes. Entlang plätschernder Bäche, über schmale Pfade und mit fantastischer Aussicht über das nördliche Saarland beginnt dein Kurzurlaub (GZ: 2 1/2 – 4 Std.).

2. Tag: Zwei-Täler-Weg20.10.21

Der "Zwei-Täler-Weg" verbindet von Weiskirchen aus zwei romantische Bachtäler. Imposante Felsformationen, verschlungene Pfade, Streuobstwiesen, Wasserfälle – abwechslungsreicher geht es kaum (GZ: 5 Std.).

3. Tag: Oppig-Grät-Schlucht21.10.21

Erwandere auf naturbelassenen Pfaden die Oppig-Grät-Schlucht! Die Vielfältigkeit des Saarlandes zeigt sich heute wieder mit Panoramablicken, geheimnisvollen Waldwegen und echtem Naturerlebnis (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag: Highlight Saarschleife22.10.21

Den Abschluss der Reise bildet ein echter Höhepunkt – die Saarschleife. Genieße den Ausblick vom Aussichtspunkt Cloef und eine Wanderung durch die Stille des Steinbachtals; danach Rückreise (GZ: 2 1/2 Std.).

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Klasse Hotel, die Beschreibung der Routen ist perfekt und leicht verständlich. Mit Hilfe der App ist es eine perfekte Kombination.
Uta M., Roetgen
Eine gute Wahl für ein verlängertes Wochenende in einer waldreichen Gegend. Die Wanderungen führen überwiegend über schmale Waldpfade und es sind nur wenige Straßen zu queren. Mit der Wikinger-App ist die Orientierung supergenau und die Papierkarten dienen nur als Reserve.
Rüdiger K., Grevenbroich
Das Wandern im Traumschleifenland war wunderschön!
Thomas P., Traunstein

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Das Vier-Sterne-Superior-Parkhotel Weiskirchen liegt direkt am Kurpark mit kleinem See. Es ist mit dem großzügigen VITALIS-Zentrum verbunden, dessen Bäder- und Saunalandschaft du kostenlos nutzen kannst. Diverse Massagen, Sportstudio und Beauty-Abteilung gegen Aufpreis. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit hochwertiger Küche, eine Brasserie und Hotelbar. Die Zimmer sind modern und geräumig mit Schreibtisch, Sat-TV, Safe, Telefon, WLAN, Föhn und Leihbademantel ausgestattet.

Leistungen, Termine und Preise

  • 3 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstück und 3-Gang-Abendessen (als Menü oder in Büfettform)
  • Eintritt VITALIS-Zentrum (Indoor-Pool, Saunalandschaft)
  • 1 Lunchpaket
  • Kurtaxe
  • digitale Wegbeschreibung und Karten
4-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7633

Gästezahl: ab 1 Person

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 332
Preise in EUR pro Person | Hinweise

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger