Deutschland/Niedersachsen: Tagestour
Reisenummer
43CM
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Dauer (reine Gehzeit)
ca. 4 Stunden
Streckenlänge
15 km

Tagestour Rund um Schneverdingen

Auf dieser schönen Rundwanderung zeige ich euch was die Lüneburger Heide zu bieten hat: Natur und Kultur in und um Schneverdingen.

Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen

Tourenbeschreibung

Vom Bahnhof Schneverdingen geht es zunächst zur Eine-Welt-Kirche, einem Expo-Projekt aus dem Jahr 2000. Wenn sie geöffnet ist, sollten wir auf jeden Fall einen Blick hineinwerfen. Besonders interessant sind die Brettstapelbauweise des Schweizer Architekten Julius Natterer und der Eine-Erde-Altar der Künstlerin Marianne Greve mit geplanten 7000 Erden aus aller Welt.

Weiter geht's in die schöne Osterheide. Die große Heidefläche östlich des Städtchens steht im August und September in herrlicher Blüte. Wir laufen vorbei am Silvestersee und weiter durch Heide und Wald bis zum Camp Reinsehlen. Einst Flughafen und Militärgebiet, befindet sich hier heute die größte Sandmagerrasen-Fläche Norddeutschlands. Wir erkunden und bewundern die Landschaftskunstwerke: eine Knickpyramide, geheimnisvolle Bänke und ein Lavendel-Labyrinth.

Bei Lust und Laune können wir gleich hier, im Naturhotel Camp Reinsehlen unsere Mittagseinkehr machen. Alternativ etwas später im "Schafstall" am Heidegarten (beides fakultativ).

Über einen Verbindungsweg gelangen wir nun in eine kultur- und naturhistorisch gänzlich andere Landschaft. Der Höpen verläuft rund um eine eiszeitliche Erhebung, die eine Höhe von 119 Metern erreicht. In diesem Landschaftsschutzgebiet nördlich von Scheverdingen befindet sich auch der beliebte Heidegarten. Man findet dort über 130 verschiedene Heidesorten, von denen einige auch für uns im Oktober noch blühen!

Vom Heidegarten ist es nur noch ein Katzensprung bis ins ins Zentrum von Schneverdingen und zurück zum Bahnhof, unserem Ausgangspunkt (Ankunft dort ab 16:30 Uhr).

Anforderungen

Ausrüstung

knöchelhohe Wanderschuhe oder Halbschuhe mit guter Profilsohle, Brotzeit für unterwegs und ausreichend Wasser bzw. Getränke

Schwierigkeitsgrad

15 km, +/ - 100 m (akkumuliert)

Treffpunkt & Anreise

Treffpunkt am DB-Bahnhof Schneverdingen um 10:45 Uhr

Termine & Preise

17.09.22
Reiseleiter: Christoph Hettwer
Status: Die Durchführung ist garantiert
Ausgebucht / Warteliste
ab € 20
pro Person

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger