Vietnam – zwischen Geschichte und Gegenwart

Karte der Reise 3412R
  • Vietnam: Radreise (geführt)
  • Unterwegs per Rad, Bus, Bahn und Boot von Hanoi nach Saigon
  • Bootsfahrt in der spektakulären Halong-Bucht
  • Besuch der Altstadt von Hoi An (UNESCO-Weltkulturerbe)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 2.848

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

3.450 Kilometer Küste, 5.000 Jahre Geschichte, 3.000 Meter hohe Berge und Millionenstädte – das ist Vietnam. Dieses Land bezaubert mit seinem Charme, seinen liebenswerten Menschen, seiner großartigen Landschaft und seiner hervorragenden Küche. Freue dich auf schöne Radtouren im Mekong-Delta, zwischen Reisfeldern und durch Dörfer, deren Bewohner uns mit großem „Hallo" empfangen.

Wikinger-Tipp

Möchtest Du im Anschluss an die Radreise noch ein paar Tage am Strand entspannen? Dann verlänger Deine Reise auf der Insel Phu Quoc.

Gäste-Stimmen

Tolle exotische Reise, die vollkommen unseren Geschmack getroffen hat und die enorme Vielseitigkeit dieses sympathischen Landes hervorragend widergespiegelt hat. Mit dem Rad haben wir die Natur und die Menschen sehr authentisch erlebt.
Edelgard R., Wikinger-Gast

Vietnam per Rad, Bus, Boot, Zug und Flugzeug - alles bestens durchorganisiert und mit toller Reiseleitung. Wir haben so vieles erlebt, genossen und er-fahren. Die ausführlichen Infos dazu wurden mit viel Engagement, Humor und Ernsthaftigkeit vermittelt. Ich fasse mich kurz: einfach grossartig!
Andrea W., Wikinger-Gast

Wir als Ehepaar um die 30 hatten anfangs Bedenken eine Gruppenreise zu unternehmen. Diese Wikinger-Reise (unsere erste) hat uns diese Bedenken vollkommen genommen. Wir hatten eine tolle Reise mit interessanten Menschen. Hinzu kam mit Vietnam ein wirklich abwechslungsreiches und bewegendes Reiseland. Die einzelnen Radtouren waren jedes Mal ein besonderes Highlight und vermittelten uns ein authentisches Stück Vietnam. Abgerundet wurde die Reise durch die vielen kulinarischen Leckerbissen. Insgesamt kehrten wir mit vielen tollen Erinnerungen nach Hause zurück! Gerne wieder!
Jan F., Wikinger-Gast

Vietnam, eine Reise in ein Abenteuerland. Fahrradfahren durch die Reisfelder, Nachtzugfahren, Übernachtung im Stelzenhaus und auf dem Schiff im Mekongdelta, Kochkurs und Massage, Lampions in Hoi An, eine tolle Erfahrung jagte die nächste. Dazu nette Menschen und leckeres Essen = eine perfekte Reise.
Claudia A,. Wikinger-Gast

Die Anordnung und Auswahl der Ziele war genau richtig; die freundlichen Menschen, die grandiose Landschaft und alles, was wir erleben und erfahren durften, sind jede Meile des langen Fluges wert.
Helga H., Wikinger-Gast

Eine sehr abwechslungsreiche Reise, dazu trugen auch die unterschiedlichen Fortbewegungsmittel (Rad, Zug, Schiff) bei. Eine schöne Erfahrung. Die unterschiedlichen Landschaften vom Norden über Mitte des Landes bis zum Süden mit Saigon und dem Mekongdelta begeisterten.
Ralf G., Wikinger-Gast

Eine tolle Erlebnisreise mit hohem Spassfaktor (selbst bei Regen) dank kompetenter Reiseleitung und gleichgesinnten Mitreisenden. Ganz nebenbei habe ich viel über Vietnam, seine Geschichte, Kultur und die Menschen gelernt.
Günter B, Wikinger-Gast

Eine sehr eindrucksvolle Reise, die mir detaillierte Einblicke in eine fremde Kultur vermittelt hat. Immer wieder erstaunlich und kopfschüttelnd wahrzunehmen wie Menschen unter den unterschiedlichsten Gesellschafts-und Herrschaftssystemen ihr Leben einrichten.
Otto R, Wikinger-Gast

Es war eine sehr gelungene und schöne Reise, sehr abwechslungsreich und interessant. Wir wurden immer wieder positiv überrascht und das Essen war ein Traum. Ein besonderes Lob an unseren Reiseleiter. Mit seiner netten und sonnigen Art hat er uns begeistert. Sein "Good morning Vietnam" fehlt uns, wir würden immer wieder mit ihm reisen.
Andreas L., Wikinger-Gast

Wer in verhältnismäßig kurzer Zeit einen guten Überblick über Vietnam und einen Einblick in die Lebensweise und den kulturellen Hintergrund des Landes gewinnen möchte, wird diese Reise als echte Bereicherung zu würdigen wissen. Wenn man wie wir das Glück hatte, durchgehend gutes Wetter zu haben und wirklich auf eine harmonische und entspannte Reisegruppe getroffen ist, dann war die Reise ein gutes Erlebnis. Dieser Eindruck wurde noch durch eine perfekte Organisation, vor allem aber durch die sehr bemühte und tolle Reiseleitung vertiefend bestätigt. Insgesamt war es eine sehr schöne Reise.
Michael D., Wikinger-Gast

Eine interessante, abwechslungsreiche und kulinarisch hervorragende Reise mit vielen tollen Eindrücken, wobei auch die sportlichene Komponente nicht zu kurz kam. Die Unterkünfte waren allesamt gut und sauber, die Restaurants nett ausgewählt und die Reiseleitung gab sich Mühe, uns viel über Land und Leute zu vermitteln.
Martina B., Wikinger-Gast

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 08.02.20: Abflug Richtung Vietnam
2. Tag, 09.02.20: Guten Morgen, Vietnam

Ankunft in Hanoi und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit bekommen wir heute schon bei einer Rikschatour durch die Altstadt einen ersten Eindruck von Hanoi. (1 Ü/A)

3. Tag, 10.02.20: ca. 30 km, Mai-Chau-Tal

Bustransfer durch eine beeindruckende Bergwelt nach Mai Chau, wo unsere erste Radtour beginnt. Wir radeln entlang von Reisfeldern zu einem kleinen Dorf, wo wir bei einer einheimischen Familie zu Mittag essen. Am Nachmittag radeln wir in das Mai-Chau-Tal hinein, vorbei an den Pfahlbauten der Einwohner. Wir übernachten in einem typischen Stelzenhaus bei unserer Gastfamilie. Ein spannendes Erlebnis, weil wir so die Kultur des Dorfes hautnah miterleben. Tänze spielen eine zentrale Rolle bei den Bergvölkern. Eine kleine Kostprobe davon bekommen wir am Abend bei einer traditionellen Tanzvorführung. (1 Ü/F, M, A)

4. Tag, 11.02.20: ca. 40 km, Tam Coc

Am Morgen verabschieden wir uns von den freundlichen Einheimischen und fahren mit dem Bus weiter nach Nho Quan. Von hier aus radeln wir durch mystische Karstlandschaften und typisch bäuerliche Dörfer bis Tam Coc, dem "Halong ohne Wasser". (1 Ü/F, M, A)

5. Tag, 12.02.20: ca. 30 km, Roter Fluss

Kleine Bootsfahrt durch Reisfelder und Kalksteinberge. Transfer (ca. 1,5 Std.) an den Roten Fluss. Die heutige Radtour führt uns durch das Delta des Roten Flusses zur Keo-Pagode, einer der schönsten Pagoden im Norden des Landes. Danach Transfer nach Halong. (1 Ü/F, M, A)

6. Tag, 13.02.20: Halong-Bucht

Auf einer mehrstündigen Bootsfahrt erkunden wir die spektakuläre Halong-Bucht (UNESCO-Welterbe). Wörtlich übersetzt bedeutet Halong-Bucht "Bucht des herabsteigenden Drachens" und sie besteht aus ca. 2.000 Kalksteininseln, die aus dem Meer ragen. Ein wunderschöner und bizarrer Anblick! Mit ein wenig Fantasie kann man tatsächlich einen riesigen Drachen erahnen, der gerade abtaucht. Einige der Inseln beheimaten geheimnisvolle Grotten, von denen wir eine besichtigen. Anschließend fahren wir mit dem Bus wieder nach Hanoi. (1 Ü/F, M)

7. Tag, 14.02.20: Hanoi

Heute widmen wir uns der beeindruckenden Stadt Hanoi. Wir besuchen den Literaturtempel, die Tran-Quoc-Pagode, den Quan-Thanh-Tempel und das Ethnologische Museum. Abends gehen wir in das wahrscheinlich berühmteste Wasserpuppentheater Südostasiens, bevor wir in den Express-Zug nach Huë einsteigen. 1 Zugübernachtung. (1 Ü/F, M)

8. Tag, 15.02.20: ca. 15 km, Huë

Wir erreichen die Kaiserstadt Huë. Am Nachmittag entdecken wir die ehemalige Hauptstadt per Rad und besichtigen die Zitadelle der Verbotenen Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe). (2 Ü/F, M)

9. Tag, 16.02.20: ca. 20 km, Parfüm-Fluss

Wir fahren mit den Rädern durch die umliegenden, üppigen Gärten zum Dorf Thuy Bieu. Auf dem Weg machen wir Halt beim Grab des Kaisers Tu Duc. Bei einem kleinen Koch-Schnupperkurs lernen wir ein paar Geheimnisse aus der königlichen Küche von Huë kennen und bereiten mithilfe eines vietnamesischen Kochs unser Mittagessen zu. Anschließend Bootsfahrt auf dem Huong-Fluss, dem "Parfüm-Fluss" zur Thien-Mu-Pagode. Der Fluss bekam seinen Namen wegen der Wälder voller aromatisch duftender Pflanzen und Blumen. Nach dem Besuch der Pagode fahren wir mit dem Boot zurück zum Hotel. (F, M)

10. Tag, 17.02.20: Hoi An

Über den Wolkenpass bringt uns der Bus nach Hoi An. Auf dem Weg haben wir traumhafte Aussichten über Da Nang und die Umgebung. Einst der größte Hafen Südostasiens und einer der größten Umschlagplätze für Edelwaren aus Europa, Japan und China, darunter die berühmte Seide, hat die Stadt Hoi An heute eine einladende, verträumt-malerische Stimmung angenommen. Wir besichtigen die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) zu Fuß. (3 Ü/F, M)

11. Tag, 18.02.20: ca. 30 km, Hoi An

Die ländliche Umgebung erkunden wir heute per Rad. Am langen, weißen Sandstrand können wir ein Bad im Meer genießen und entspannen, bevor es wieder zurück zum Hotel geht. (F, M)

12. Tag, 19.02.20: Bade- und Relaxtag

Nach den vielen neuen Eindrücken der letzten Tage lassen wir heute einfach mal die Seele baumeln. (F)

13. Tag, 20.02.20: Cai Be

Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Nach der Landung fahren wir zunächst nach Cu Chi. Das Tunnelsystem von Cu Chi wurde von vietnamesischen Partisanen in den 60ern und 70ern zur wahrscheinlich größten unterirdischen Stadt der Welt mit ca. 200 km Tunnelstraßen, Schulen, Lazaretten, Büros und Schlafgelegenheiten ausgebaut. Wir fahren weiter nach Cai Be. (1 Ü/F)

14. Tag, 21.02.20: ca. 20 km, Mekong-Delta

Der Bus bringt uns bis Cho Gao, wo wir unser Boot besteigen, auf dem wir übernachten. Wir schippern durch das Mekong-Delta. Die Einwohner arbeiten und leben zum größten Teil auf dem Wasser. Auf einer Insel halten wir an und unternehmen eine Radtour. 1 Übernachtung auf dem Boot. (1 Ü/F, M, A)

15. Tag, 22.02.20: 20 km, Saigon

Per Rad genießen wir das Mekong-Delta. Am Nachmittag fahren wir nach Saigon. (1 Ü/F, M)

16. Tag, 23.02.20: Saigon

Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

17. Tag, 24.02.20: Willkommen zu Hause

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Unsere 8 geführten Radtouren sind mit maximal 40 km relativ kurz und technisch einfach. Sie führen überwiegend über asphaltierte und unbefestigte Nebenstraßen. Die Streckenführung ist hauptsächlich flach, lediglich in Huë sind kleinere Anstiege dabei.

Höhenprofil

Als PDF ansehen

Fahrradbeispiele

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Wir übernachten 11-mal in insgesamt 6 verschiedenen landestypischen Hotels. In Mai Chau verbringen wir eine Nacht bei einer Gastfamilie in einem typischen Stelzenhaus. Hier steht uns ein Gemeinschaftsschlafraum mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen zur Verfügung. Während der Zugfahrt von Hanoi nach Huë schlafen wir im 4er-Liegewagen. Im Mekong-Delta verbringen wir eine Nacht auf einem Boot in Doppelkabinen mit Dusche/WC.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Hanoi1Variante 1: Hanoi EmotionLink338im Zimmer, mit Badewanne und DuscheDas Hotel liegt im Zentrum von Hanoi, gleich neben dem Literatur Tempel, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hanoi.Highspeed-Internet, Klimaanlage, Direktwahltelefon, Schreibtisch, Kabel-Plasma-TV, hauseigene Filmkanal, Minibar, Hosenbügler und Safe im Zimmer
Hanoi1Variante 2: Adamos Hanai HotelLink345im Zimmer, mit Badewanne und DuscheDas Hotel befindet sich im Zentrum der Altstadt von Hanoi mit weniger als 10 Minuten zu Fuß zum Hoan Kiem See.Highspeed-Internet, Klimaanlage, Direktwahltelefon, Kabel-Plasma-TV, Minibar, Föhn und Safe im Zimmer
Hanoi1Variante 3: Hong Ngoc DynastieLink3im Zimmer, mit Badewanne und DuscheWLAN, Klimaanlage, Föhn, Restaurant, Bar, Innenpool, Wäscheservice
Pom Koong1Gastfamilie einfache sanitäre GemeinschaftseinrichtungenÜbernachtung in einem typischen Stelzenhaus bei einer Gastfamilie im Gemeinschaftsschlafraum
Tam Coc- Ninh Binh1Nam HoaLink242im Zimmer, mit Badewanne und DuscheCa. 200m vom Pier von Tam Coc und dem Dong Van Fluss entfernt.Asiatische und europäisches Restaurant, VIP Tagungsräume, Tours & Travel Desk, Body & Fußmassage, Wireless Internet
Ha Long1Muong Thanh Grand HalongLink4180im ZimmerDas Hotel liegt über der Bucht von Ha Long, in 500 Meter Entfernung vom Stadtzentrum.WLAN, Klimaanlage, Föhn, Restaurant, Bar, Innenpool, Wäscheservice
Hanoi1Variante 1: Adamos Hanai HotelLink345im Zimmer, mit Badewanne und DuscheDas Hotel befindet sich im Zentrum der Altstadt von Hanoi mit weniger als 10 Minuten zu Fuß zum Hoan Kiem See.Highspeed-Internet, Klimaanlage, Direktwahltelefon, Kabel-Plasma-TV, Minibar, Föhn und Safe im Zimmer
Hanoi1Variante 2: Hong Ngoc DynastieLink3im Zimmer, mit Badewanne und DuscheWLAN, Klimaanlage, Föhn, Restaurant, Bar, Innenpool, Wäscheservice
Hue2Rosaleen BoutiqueLink3im Zimmer, mit Dusche
Hoi An3Thuy Duong 3Link342im Zimmer, mit Badewanne und DuscheCa. 30 Minuten vom internationalen Flughafen Danang entfernt, im Zentrum von Hoi An gelegen.Klimaanlage, Satlliten TV mit internationalen Kanälen, Kühlschrank und Föhn, Telefon, Minibar, Zimmer mit Fenster oder Balkon
SaigonMekong LodgeLink353im Zimmer, mit Badewanne und DuscheDer einzige Weg die Mekong Lodge zu erreichen ist per Boot, da es auf einer Insel auf dem Tien-Fluss liegt.Klimaanlage, WLAN, Föhn, Pool, Restaurant, Bar, Kaffee- und Teezubereiter
Mekong Delta1Cocchinchine Boot  Doppelkabine mit Dusche/WCDoppelkabinen
Saigon1EliosLink381im Zimmer, mit DuscheDas Elios Hotel liegt im Herzen von Saigon, direkt vor dem schönen Central Park. Im Umfeld gibt es zahlreiche Bars, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten.Klimaanlage, Föhn, Telefon, Minibar, Internet (inklusive), TV, Schreibtisch

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economyclass nach Hanoi und zurück von Saigon, Inlandsflug mit Vietnam Airlines von Danang nach Saigon
  • Transfers in Vietnam im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung in Mai Chau im Gemeinschaftsschlafraum in einem Stelzenhaus, 1 Übernachtung im 4er-Liegewagen im Nachtzug, 1 Übernachtung in Doppelkabinen an Bord eines Bootes im Mekong-Delta
  • 14 x Frühstück, 11 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben (8 geführte Radtouren)
  • Begleitfahrzeug, Gepäcktransport
  • Eintrittsgebühren und Bootsfahrten entsprechend dem Reiseverlauf
  • Rikschatour durch Hanois Altstadt (Tag 2)
  • Aufführung Wasserpuppentheater in Hanoi
  • Tanzvorführung der White Thai in Mai Chau
  • Radmiete (21-Gang-Mountainbike) für die geführten Radtouren
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich einheimischer (Englisch sprechender) Radtourenführer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
08.02.2024.02.20Rita Lütkehaus€ 2.848Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Buchen
22.02.2009.03.20folgt€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
07.03.2023.03.20Claudia Schrader€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
20.03.2005.04.20Anton Weber€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
03.04.2019.04.20Andreas Greve€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
09.10.2025.10.20Andreas Greve€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
24.10.2009.11.20Nico Tatschke€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
07.11.2023.11.20Kay Tschersich€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
21.11.2007.12.20Peter Weiss€ 2.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
19.12.2004.01.21folgt€ 3.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2019 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 390
11 Übernachtungen im Einzelzimmer (kein EZ an Tag 3, 7, und 14)

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere Abflughäfen€ 300
Premium Economy Class Aufpreis auf Anfrage

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Termin 19.12.2020: Den Silvesterabend verbringen wir gemeinsam bei einem New Years Party Dinner in der Mekong Lodge mit traditioneller Musik und einem besonderen Abendessen.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,96 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben