• 4 Länder und 3 Metropolen: Wien, Bratislava & Budapest
  • Radurlaub (fast) ohne Kofferpacken
Österreich/Donau: Erlebnis Rad & Schiff
Reisenummer
7420R
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Rad
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 799
Preise in EUR pro Person

Radreise: Donauzauber: Passau – Budapest – Passau

Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis. Auf deinem Weg von Passau nach Wien streift die Donau bewaldete Hänge, grüne Weinberge und bunte Obstgärten. Hinter Wien wechseln sich die Wälder des Nationalparks Donauauen und das malerische ungarische Donauknie mit den pulsierenden Metropolen Bratislava und Budapest ab. In Esztergom grüßt schon aus der Ferne die imposante Kuppel der Basilika, während dich in Wien zahlreiche Sehenswürdigkeiten, verträumte Kaffeehäuser und gemütliche Heurigenlokale erwarten.

Radkategorie 1
Reisedauer
8 Tage
GPS-Tracks verfügbar
E-Bike buchbar
Karte der Reise 7420R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen an Bord!16.04.22

Individuelle Anreise. Einschiffung von 16.00 - 17.00 Uhr. Gegen 19.00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell, Ankunft ca. 21.00 Uhr.

2. Tag: ca. 46 km, Brandstatt17.04.22

In Engelhartszell beginnt deine Radtour durch die Flusslandschaft der Donauschlinge. In Brandstatt gehst du wieder an Bord und setzt die Reise per Schiff fort.

3. Tag: ca. 11 – 43 km, Bratislava18.04.22

Ankunft per Schiff in Devin. Entlang des eisernen Vorhangs radelst du zum prachtvollen Schloss Hof und weiter nach Bratislava mit ihrer zauberhaften Altstadt. Nachts Schifffahrt nach Budapest.

4. Tag: Budapest19.04.22

Am Morgen genießt du einen fantastischen Ausblick auf die herrliche Landschaft des Donauknies. Überwältigend ist die Einfahrt nach Budapest: Viele der berühmten Sehenswürdigkeiten liegen direkt am Ufer. In der Nacht Schiffsfahrt nach Visegrad.

5. Tag: ca. 25 – 60 km, Esztergom20.04.22

Vom ehemaligen Königssitz Visegrad radelst du durch die malerische, sanft hügelige Landschaft des Donauknies nach Esztergom. Zwei Fahrradrouten stehen zur Wahl: eine längere Variante führt auf die Szentendre-Insel und in die Barockstadt Vác, die kürzere Variante führt direkt nach Esztergom. Nachts Schifffahrt nach Wien.

6. Tag: Wien21.04.22

Entdecke Wien und erlebe die berühmtesten Bauwerke hautnah: die kaiserliche Hofburg, den Stephansdom und das bunt bemalte Hundertwasserhaus. Die MS Prinzessin Katharina liegt am Tag in Wien-Nussdorf/ggf. Korneuburg. In der Nacht Schifffahrt in die Wachau.

7. Tag: ca. 42 – 52 km, Wachau22.04.22

Die sanfte Hügellandschaft der Wachau wird von verträumten Dörfern, Weinterrassen und Burgen geprägt. Heurigenlokale locken direkt neben dem Radweg. Am Nachmittag erwartet dich mit der Benediktinerabtei Stift Melk eine der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn gehst du wieder an Bord.

8. Tag: Auf Wiedersehen!23.04.22

Um ca. 11.00 Uhr erreichst du Passau. Ausschiffung gegen 11.30 Uhr und Rückreise.

Anforderungen

Radkategorie 1

  • Einfache Radtouren in flachem Gelände, wie z. B. gut ausgebaute Flussradwege entlang der Elbe, Donau oder Mosel.
  • Für Einsteiger und Genussradler gut geeignet.

Tourencharakter

Auf ebener Strecke und sehr gut ausgebauten, meist asphaltierten Radwegen sowie verkehrsarmen Straßen geht es direkt am Ufer der Donau entlang. Zum Teil gibt es kürzere und längere Radetappen zur Auswahl.

Radservice

Du kannst Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen oder Elektroräder (jeweils mit Rücktrittbremse oder Freilauf, Radwunsch bitte bei Buchung angeben) und Wikinger-Gepäcktasche inkl. Leihradversicherung leihen. Aufgrund des begrenzten Platzangebots ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und begrenzt möglich.

Höhenprofil

Höhenprofil

Detailliertes Höhenprofil anschauen

Fahrradbeispiele

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Das Schiff: Die MS Prinzessin Katharina ist ein Premiumschiff mit klassischer Eleganz. Auf zwei Passagierdecks verteilt befinden sich ein Panoramarestaurant, eine Lounge, zwei Bars, eine Bücherecke, ein kleiner Shop und ein großzügiges, teils überdachtes Sonnendeck mit Liegestühlen. Das Schiff bietet auf einer Länge von 110 m und einer Breite von 11,20 m in 71 Außenkabinen max. 140 Passagieren Platz.
Deine Kabine: Alle Kabinen (ca. 11 qm) sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und kleinem Kühlschrank ausgestattet.
Oberdeck: Französischer Balkon (= bodentiefe Fenster zum Öffnen), 2-Bett-Kabinen mit Sofabett und Pullman-Bett (Klappbett)
Hauptdeck: zwei Sofabetten (über Eck stehend), Panoramafenster (nicht zu öffnen)

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen der gebuchten Kategorie mit Dusche/WC
  • Vollpension: 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket oder kleines Mittagessen für Fahrradtouren, 6 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 6 x 3-Gang-Abendessen und 1 x Abschiedsdinner mit Abschiedsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungsgetränk
  • Bordmusiker
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Passagier- und Hafengebühren
  • Digitale Reiseunterlagen
  • Assistenz-Hotline
8-tägige Radreise

Reise-Nr: 7420R Katalogseite ansehen

Anforderung: 1 Rad

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 799
Preise in EUR pro Person | Hinweise

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger