Südafrika-Urlaub – aktiv unterwegs

Südafrika-Urlaub – aktiv unterwegs

Willkommen im Land der Big Five

Über Südafrika sagt man: Wer einmal hier war, kommt auf jeden Fall wieder. Liegt es an den atemberaubenden Landschaften, den freundlichen Menschen oder an der besonderen Erfahrung, wilde Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können? Wir können es dir nicht sagen, denn es gibt zig Gründe, warum Südafrika süchtig macht. Erfülle dir einen Lebenstraum und finde deine persönliche Antwort.

Passende Reise finden

Das erwartet dich im Land der Regenbogen-Nation

Once in a life time: Safari-Erlebnis

Once in a life time: Safari-Erlebnis

Nirgends sonst auf der Welt lassen sich die Big Five so wunderbar mit zerklüfteten Landschaftsformen, dem rauen Ozean und schönen Städten kombinieren wie in Südafrika. In Nationalparks und in privaten Game Reserves gehen wir zu Fuß oder mit dem Safari-Fahrzeug auf Pirsch, um Elefantenherden, Löwenrudel, grasende Nashörner und Giraffen, die durch die endlose Landschaft streifen, aufzuspüren. 

Krüger-Nationalpark

Der Krüger-NP gilt als größtes Natur- und Wildschutzgebiet in Südafrika. Ca. 147 Säugetier- und über 500 Vogelarten sind im Park beheimatet. Elefanten tümmeln sich an Wasserlöchern, die Flüsse bieten Nilpferden und Krokodilen ein Zuhause. Deine Chancen, die berühmten Big Five Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel hier zu entdecken, sind groß. Im offenen Safari-Fahrzeug auf Pirsch zu gehen ist ein einmaliges Erlebnis – überzeuge dich selbst.

Mehr erfahren

Addo-Elephant-Nationalpark

70 km nordöstlich von Port Elizabeth im Sundays River Valley liegt der Addo-Elephant-Nationalpark. Neben zahlreichen Elefanten, wie der Name schon sagt, leben Kudus, Büffel, Antilopen, Warzenschweine u. v. m. im Park. Seit 2013 wurden sogar Löwen angesiedelt. Am Ende der Garden Route gelegen, rundet der Addo-NP das Abenteuer Südafrika perfekt ab. Auf fünf unserer Südafrika-Reisen erkunden wir dieses schöne Stückchen Land wikingertypisch mit dem Rad oder zu Fuß.  

Mehr erfahren

UNESCO-Weltkulturerbe: Drakensberge

UNESCO-Weltkulturerbe: Drakensberge

Mit ihren gigantischen, bis über 3.000 m hohen Sandstein- und Granitformationen, kristallklaren Bächen und saftig grünen Feldern sind die Drakensberge ein Muss für jeden Afrika-Besucher. Die Berggipfel – Giants Castle, Cathedral Peak, Mont-Aux-Sources – versetzen uns ins Staunen, aber auch die zerklüftete Landschaft der niedrigeren Gipfel passen wunderbar ins Bild. Entdecke unsere Reisen in dieses spektakuläre Gebiet und erlebe das Abenteuer Afrika.

Südafrika zu Fuß

Du möchtest zu Fuß das südliche Afrika entdecken? Du hast keine Lust auf lange Busfahrten und möchtest die noch ursprüngliche Wild Coast erwandern? Dann bist du hier genau richtig. Die Verbindung von Bewegung und Naturhighlights macht diese Reise zu einem besonderen Erlebnis, das in Kapstadt mit einem Marsch auf den Tafelberg abgerundet wird. 

Mehr erfahren

Südafrika total

Der Titel ist hier Programm. Wir erkunden alle Höhepunkte des Landes in 17 Tagen. Die erste Hälfte der Reise verbringen wir im nördlichen Teil des Landes. Der Krüger-NP, die Drakensberge und der Blyde River Canyon sind Teil unseres Trips. Anschließend fliegen wir in den Süden und genießen die abwechslungsreiche Garden Route. Ein Naturspektakel jagt das nächste … 

Mehr erfahren

Bunt, bunter, Kapstadt

Bunt, bunter, Kapstadt

Was fällt dir ein, wenn du an Kapstadt denkst? Die WM in Südafrika? Der Tafelberg? Die Waterfront? Kapstadt ist eine bunte, multikulturelle Großstadt mit einem ganz eigenen Charme. Mit einem Wein den Sonnenuntergang genießen, die Pinguine in der Umgebung besuchen oder eine Fahrt nach Robben Island machen deinen Trip nach Kapstadt unvergesslich! 

Passende Reise finden

Das Kap der Guten Hoffnung …

… ist ein sehr auffälliges und wegen seiner markanten Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas. Geologisch ist es der Provinz Westkap zuzuordnen. Im Jahre 1488 wurde das Kap mit dem portugiesischen Seefahrer und Entdecker Bartolomeu Diaz erstmals von einem Europäer gesichtet. Diaz nannte die über 20 Kilometer ins Meer vorragende Felsenzunge zuerst Cabo das Tormentas (Kap der Stürme).

Passende Reise finden

Das Kap der Guten Hoffnung …

Sehenswertes entlang der Garden Route

Die Schmuckstücke der Garden Route

Die Schmuckstücke der Garden Route

Die Garden Route erstreckt sich von Mossel Bay am Westkap bis nach Port Elizabeth am Ostkap. Entlang der Nationalstraße N2 durchstreifen wir Orte wie Knysna mit seiner Lagunenlandschaft und Plettenberg Bay mit seiner Traumküste. Verschiedene Wanderwege und tolle Radwege laden zum sportlichen Teil ein. Besuche der Straußenfarmen oder Erkundungen der Weingüter kommen ebenfalls nichts zu kurz.  

1. Stopp Weinparadies Stellenbosch

Bei einem Radausflug lernen wir die berühmte Weinregion Stellenbosch kennen. Die Radtour führt auf kleinen Straßen durch Weinberge und Obstgärten und endet auf einem schönen Weingut. Anschließend fahren wir in die hübsche Stadt Stellenbosch, wo wir Zeit zum Bummeln und für einen Mittagssnack haben. 

2. Stopp Robberg-Halbinsel

Auf der Robberg-Halbinsel unternehmen wir eine der schönsten Wanderungen an der gesamten Garden Route. Wir können Pelzrobben beobachten und in der Walsaison (August bisDezember) stehen die Chancen ganz gut, auch Buckel- und Glattwale zu sehen.

3. Stopp Tsitsikamma National Park

Der Tsitsikamma -Nationalpark ist einParadies für alle Wanderer, Naturliebhaber und Abenteurer! Er ist ein Must-see entlang der Garden Route und gehört zu Südafrika wie der Tafelberg. Wir erreichen den Tsitsikamma-Nationalpark am Indischen Ozean und unternehmen eine 2-stündige Wanderung in der dschungelartigen Umgebung des Parks. 

Wild Wild West, äh, Coast

Wild Wild West, äh, Coast

Hier fühlt sich Afrika noch wie Afrika an. An der Wild Coast finden wir noch ein Stück Südafrika, das noch nicht so trubelig und touristisch ist wie andere Teile des Landes. Die raue Küste und die unendliche Natur laden zu Wanderungen ein. Das saftige Grün der hügligen Landschaft verschwimmt mit dem klaren Blau des Indischen Ozeans und mit dem Weiß der Gischt an den tosenden Klippen. Sieh dir das am besten selbst an! 

Zu Fuß entlang der wilden Küste

Bei einem Kurztrek entlang des schönsten und ursprünglichsten Küstenabschnittes – der Wild Coast – wandern wir ganz komfortabel von Hotel zu Hotel und lauschen der Brandung des Indischen Ozeans. Endlose Grashügel-Landschaften, traditionelle afrikanische Dörfer mit den charakteristischen weißen Rundhütten der Xhosa, endlose Sandstrände und Dünen prägen das Bild dieses einzigartigen Küstenstreifens – Wild Coast pur!

Mehr erfahren

Safari & Naturwunder

Du möchtest die Big Five im Krüger-NP und im Hlane-Royal-NP aufspüren? Du möchtest Fotos für die Ewigkeit am beeindruckenden Blyde River Canyon und in den Drakensbergen knipsen? Du möchtest sowohl die ursprüngliche Wild Coast erwandern als auch die Höhepunkte der Garden Route wie Plettenberg Bay, Oudtshoorn und Kapstadt entdecken? Dann bist du hier genau richtig!

Mehr erfahren

Outback: Kalahari

Die Kalahari ist mit 1,2 Millionen Quadratkilometern eine der größten Sandwüsten der Welt. Sie erstreckt sich vom nördlichen Kap Südafrikas über Namibia und Botswana nach Angola und Sambia. Charakteristisch für die Kalahari ist der feine, rote Sand. Weite Teile der Wüste, unter anderem der Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark, stehen mittlerweile unter Naturschutz.

Zur Reise

Outback: Kalahari
Wow: Aussicht auf den Blyde River Canyon

Wow: Aussicht auf den Blyde River Canyon

Beeindruckende Ausblicke und unvergessliche Fotomotive erwarten die Besucher des Blyde River Canyon. Er ist ca. 26 km lang und bis zu 800 m tief und besteht hauptsächlich aus rotem Sandstein. Höhepunkte sind die Three Rondavels, drei runde Gesteinsformationen, die an die Häuser der einheimischen Bevölkerung erinnern. Nach einem unvergesslichen Fotostopp geht es weiter zu God´s Window, ein Aussichtspunkt, der unseren Atem stocken lässt. 

Eine Reise – alle Höhepunkte mit Flug

Fünf leichte und drei moderate Wanderungen sowie Einblicke in Südafrikas Farmleben und den Weinanbau bringen uns das vielfältige Land näher. Wenn wir die touristischen Höhepunkte des Nordens erlebt haben, fliegen wir nach Port Elizabeth und erkunden die schönsten Orte der Garden Route. Wenn du ein Südafrika-Neuling bist und dich nicht so recht entscheiden kannst, dann ist diese Reise genau das Richtige für dich.

Mehr erfahren

Eine Reise – alle Höhepunkte

Acht Wanderungen, Game Drives in drei verschiedenen Nationalparks und Game-Reservaten, die imposanten Drakensberge, die unberührte Wild Coast, die traumhafte Garden Route und die Metropole Kapstadt machen diese Reise zu einem All-in-one-Erlebnis. Sie ist auch eine tolle Einsteiger-Reise, auf der wir zusätzlich zu den Höhepunkten des Nordens und Südens noch die Wild Coast erkunden. Worauf wartest du noch? 

Mehr erfahren

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben