Wander- und Radreisen Spanien

Wander- und Radreisen Spanien

Spanien – erkunde die Vielfalt!

So vielfältig ist Spanien! Das Festland, die Balearen und die Kanaren ziehen längst nicht mehr nur Strandurlauber an. Alpine Gebirge, weite Küsten, weiße Dörfer und bunte Städte bieten Wohlfühlorte für beinahe jeden Reisegeschmack. Probiere dich durch die spanische Kulinarik und genieße ein gemütliches Finca-Leben. Fernwanderwege wie der Trockenmauerweg G221 lassen Wandererherzen höherschlagen.

Passende Reise finden

Spanische Inseln – perfekt für deinen Aktivurlaub

Gutes Essen & sonnige Traumlandschaften

Gutes Essen & sonnige Traumlandschaften

Der Sommer ist wie immer zu kurz und du würdest gerne noch ein paar Wochen länger bei milden Temperaturen wandern und Rad fahren? Auf den spanischen Inseln erwarten dich abwechslungsreiche Routen, versteckte Orte und hervorragende Kulinarik zwischen Tapas und Wein. Während du die Balearen bereits in 2 bis 3 Flugstunden erreichst, erwartet dich auf den Kanaren vor der Küste Westafrikas ein europäisches Urlaubsparadies vulkanischen Ursprungs.

Wandern auf den Kanaren

Das Inselarchipel aus den sieben Hauptinseln Teneriffa, La Gomera, La Palma, El Hierro, Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria wurde von Vulkanen und dem östlichen Saharawind geformt. Während El Hierro noch ein Geheimtipp für Ruhesuchende ist, fühlen sich sportliche Wanderer auf La Gomera wohl. Willst du das Dach Spaniens besteigen? Dann stell dich der Teide-Challenge. Oder suchst du nach dem perfekten Ort zur Entspannung? Besuch doch mal unser Wikinger-Hotel Luz del Mar auf Teneriffa.

Mehr erfahren

Aktiv auf den Balearen

Die vier Balearen-Inseln Mallorca, Menorca, Formentera und Ibiza sind das perfekte Reiseziel, um zwischendurch mal Sonne zu tanken. Während die kleineren Inseln einsame Buchten und herrliche Entspannungsmöglichkeiten bieten, ist Mallorca der ideale Ort für Rad- und Wanderurlaub. Gut ausgebaute Radstrecken mit sportlichen Steigungen und gemütlichen Routen am Meer entlang oder Wandertouren zwischen Bergen und Buchten begeistern Aktivreisende. Finde deinen Favoriten und besuche Mallorca und Co. 

Mehr erfahren

Fernwanderwege in Spanien – los geht´s!

Fernwanderwege in Spanien – los geht´s!

Ja, auch Spanien ist ein Fernwander-Land! Vor allem das milde Klima auf den Kanaren oder Balearen lädt zu intensiven Wanderurlauben ein. Erkunde Mallorca doch mal auf der „Route der Trockensteinmauern“ und folge dem GR221. Einmal rund um La Gomera führt der berühmte GR132 – ein anspruchsvoller Pfad zwischen Bergen und Meer.

GR221 auf Mallorca

Über 150 km, aufgeteilt in elf Etappen, führt der GR221 von Port d'Andratx bis nach Pollença im Norden der Insel. In durchaus alpinem Gelände folgst du der Serra de Tramuntana. Das mallorquinische Gebirge im Nordwesten der Insel ist ein malerischer Ort, um das ursprüngliche Mallorca zu erkunden. Freu dich auf faszinierende Meerblicke und mediterranes Flair in kleinen Bergdörfern.

Nach Mallorca

GR132 auf La Gomera

Einmal La Gomera auf dem Fernwanderweg GR132 umrunden: ein Traum vieler Kanaren-Fans. Lass diesen Wunsch Wirklichkeit werden und stell dich der sportlichen Herausforderung in herrlich natürlichem Ambiente. Auf insgesamt 140 km folgst du größtenteils alten Verbindungswegen zwischen den einzelnen Dörfern. Vielleicht hörst du hier auch die Pfeifsprache „El Silbo“, von der UNESCO als schützenswert und zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt.

Nach La Gomera

Weiße Dörfer – geblendet vor Schönheit

Weiße Dörfer – geblendet vor Schönheit

Andalusien strahlt scheinbar von innen und von außen. Während deiner Rundreise durch das südspanische Festland begegnen dir immer wieder die in der Sonne glänzenden Fassaden der weißen Dörfer. Romantisch fügen sie sich in die Bergwelt Andalusiens ein. Die „Pueblos Blancos“ bieten jedem Urlauber einen Einblick in das kulturelle Erbe der maurischen Eroberer. Beginne deine Andalusien-Rundreise!

Passende Reise finden

Das grüne Spanien

Spaniens wilder Norden in Galicien, das gebirgige Asturien, das natürlich schöne Kantabrien oder das vielfältige Baskenland – wo liegt dein Wohlfühlort? Zerklüftete Küsten und grüne Waldgebiete schmiegen sich in Nordspanien an eine gebirgige Landschaft. Unser Geheimtipp: der Fernwanderweg O Camiño dos Faros in Galicien. Der durchaus anspruchsvolle Küstenwanderweg führt auf insgesamt 200 km entlang der nordspanischen Küste.

Passende Reise finden

Das grüne Spanien

So schmeckt Spanien – ein Land zum Anbeißen

Pintxos & mehr

Pintxos & mehr

Pintxos, Tapas und vielfältige Eintopfgerichte zwischen Meeresfrüchten und Fleischgerichten – die spanische Küche steht vor allem für eins: Geselligkeit. Gemeinsam in kleinen Gassen sitzen und bei der untergehenden Abendsonne gemeinsam Fingerfood und guten Wein genießen. Probiere dich von Churros bis zum Jamón Ibérico und finde dein Lieblingsgericht in der spanischen Küche.

Pintxos meet Sterneküche

In keiner anderen europäischen Region gibt es mehr Sterneköche als im Baskenland. Probiere die kulinarische Vielfalt beim köstlichen Pintxos-Abend.

Paella – die magische Pfanne

Das Pfannengericht aus Reis, Huhn und Meeresfrüchten stammt der Geschichte nach aus der Region Valencia. Das traditionell spanische Gericht steht für das gesellige Beisammensein während des Essens. 

Hmm … Gin & Käse

Vereine zwei Leckerbissen der menorquinischen Küche auf einer einzigartigen Reise: Gin & Käse. In der Hauptstadt Mahón besuchst du die berühmte Destillerie „Son Xoriguer“ und eine lokale Käserei, um ein wenig Kultur zu schmecken.

Städtereisen in Spanien

Es wird Zeit für bewegende Städtetrips: Erkunde Granada, Sevilla, Valencia und viele mehr zu Fuß oder mit dem Rad! Extravagante Architektur und ganz viel Kultur erwarten dich. Wandere auf Gaudís Spuren durch Barcelona oder erkunde die historische Altstadt von Madrid. In Las Palmas kombinierst du Tradition und Moderne, während du in Córdoba die Hauptstadt von Al-Andalus erkundest. Finde deine spanische Lieblingsstadt!

Passende Reise finden

Städtereisen in Spanien

Welche Küste ist die richtige für deinen Urlaub?

Eine Fülle von „Costas“

Eine Fülle von „Costas“

Wahnsinn! Über 8.000 Kilometer lang ist die Küste Spaniens. Um die verschiedenen Küsten thematisch unterscheiden zu können und Spanien-Liebhabern die Suche nach ihrem Traumort zu erleichtern, wurden den Küstenabschnitten vor etlichen Jahren von der Tourismusbehörde verschiedene Namen zugeteilt. Von der Costa Brava, der wilden Küste, bis zur Costa Verde (dt. „grüne Küste“) erfüllt jede ihr eigenes Kriterium. 

Die Bekannteste: Mittelmeerküste

Besonders beliebt ist die sonnige Mittelmeerküste. Von der nördlichen Costa Brava bis zur „Sonnenküste“ Costa del Sol zwischen Malaga und Gibraltar finden Strandliebhaber und Kulturinteressierte ihren Wohlfühlort.

Die Kleinste: südliche Atlantikküste

Von Gibraltar bis nach Portugal befindet sich die „Küste des Lichts“, Costa de la Luz. Vom wilden Atlantik geprägt, ist dieser Küstenabschnitt durch seine spannenden Nationalparks bekannt geworden.

Die Grünste: nördliche Atlantikküste

Im Norden Spaniens wird alles grüner– auch die Küsten! Von Ost nach West reist man hier von der baskischen Küste Costa Vasca bis zur „grünen Küste“ Costa Verde. Ein Paradies für alle, die das ursprüngliche Spanien erkunden möchten.

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben