• Stilvolles Hotel in der Hafenstadt Girne
  • Ausflüge, Wandern und Kultur
  • Silvester am sonnigen Mittelmeer
Zypern/Nordzypern: Studienreise mit Wandern (geführt)
Reisenummer
6656
Gästezahl
10 - 24 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
ab € 1.225
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Jahreswende in Nordzypern

Wie entstanden die Fünf-Finger-Berge? Wer war die Königin der „101 Zimmer“? Geheimnisvolle Legenden und Sagen Zyperns verraten dir die Antworten. Diese Reise ist eine ideale Kombination im milden Winterklima: Kultur entdecken und Entspannung genießen bei leichten Wanderungen. Ausflüge führen dich in südlich-lebhafte Orte, zu archäologischen Stätten und romantischen Kreuzritterburgen.

Stiefelkategorie 1
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
10 - 24 Personen
Natur & Kultur
Karte der Reise 6656

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Flug nach Larnaca, Transfer nach Nordzypern26.12.21

Ankunft in Larnaca und Fahrt zum Hotel (ca. 2 Stunden).

2. Tag: Bei den Kreuzrittern27.12.21

Auf dem parallel zur Nordküste verlaufenden Gebirgskamm wurden von den Byzantinern im 11. Jh. drei große Burgen errichtet, die den Norden vor Überfällen vom Meer her schützen sollten. Kurz darauf fielen sie den Kreuzfahrern in die Hände, die sie noch beträchtlich erweiterten. Am besten erhalten von den Dreien ist Hilarion, eine wahre Märchenburg, die sich mit Vorburg, Unterburg und Oberburg über viele Höhenmeter erstreckt bis zur höchsten Bastion (732 m). Ebenfalls auf die Kreuzfahrer geht die Abtei von Bellapais zurück, ein wunderbar in die Hügellandschaft eingebettetes Kloster im Stil der Hochgotik. Der malerische Innenhof mit dem Kreuzgang und schlanken Zypressen sowie das riesige Refektorium zeugen noch von der vergangenen Pracht. Nach der Besichtigung unternehmen wir einen Spaziergang über einen gepflasterten Pfad unterhalb der Abtei.

3. Tag: Wunderbares Panorama28.12.21

Kurz vor dem verlassenen, hoch über dem Meer gelegenen Kloster Antiphonitis, von dem fast nur noch die Kirche aus dem 12. Jh. steht, beginnt unsere Wanderung auf dem Kammweg zu der Forststation Alevkaya mit weiten Ausblicken über die waldreiche Gebirgslandschaft (GZ: 4 Std., +/- 350 m, 1-2 Stiefel-Wanderung).

4. Tag: Hauptstadt Nicosia29.12.21

Wir besuchen die geteilte Inselhauptstadt. Der besondere Reiz des Hauptstadtbesuches liegt im Gegensatz des modernen südlichen Nicosias zu dem eher orientalisch anmutenden Nordteil. Der lebhafte Basar, eine renovierte Karawanserei und die Hauptmoschee Selimiye, eine ehemalige unvollendete gotische Kathedrale, erwarten uns dort.

5. Tag: Ein freier Tag30.12.21
6. Tag: Vom Dorf in die Stadt31.12.21

Unsere kurze Wanderung führt vom Bergdorf Karaman auf einem Panoramaweg nach Ilgaz (GZ: 1 Std., + 50 m, - 100 m). Der Rest des Tages gehört Girne, dem wohl malerischsten Hafenort ganz Zyperns, in einer hufeisenförmigen Bucht am Fuße des Fünf-Finger-Gebirges gelegen. Nach der Stadtführung und dem Besuch der riesigen Zitadelle haben wir Zeit für einen gemütlichen Bummel an der Hafenpromenade. Das neue Jahr begrüßen wir bei der Silvesterfeier mit Live-Musik im Hotel.

7. Tag: Zeit zur Entspannung01.01.22

… oder noch einmal ein Stadtbummel in Girne?

8. Tag: Rückreise02.01.22

Fahrt nach Larnaca (ca. 2 Stunden) und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Hotel Pia Bella
Girne

Unser gepflegtes Vier-Sterne-Hotel Pia Bella hat 144 Zimmer in drei Gebäuden rund um die schöne Gartenanlage mit Poollandschaft. In der Lobby und im Restaurant ist WLAN kostenfrei nutzbar. Die geräumigen Superior-Zimmer sind mit Balkon, Sat-TV, Telefon, Wasserkocher, Föhn, Klimaanlage/Heizung sowie Minibar und Mietsafe ausgestattet. Der Hafen und die Altstadt von Girne sind nur etwa 15 Gehminuten entfernt. Straßencafés, Geschäfte und die stimmungsvolle Atmosphäre laden zum Bummeln ein.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Larnaca und zurück
  • Transfers auf Zypern
  • 7 Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer mit Bad/WC, Garten- und Bergblick
  • Halbpension als Büfett oder in Menüform
  • Silvesterfeier mit Vier-Gänge-Menü und Live-Musik im Hotel
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte in Girne, Hilarion, Bellapais, Antiphonitis, Nicosia
  • Örtliche Führung zusätzlich in Girne, Nicosia, Hilarion und Bellapais
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6656 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

ab € 1.225
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,12 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger