• Silvester auf der Insel der Aphrodite
  • Kurze Wanderungen und viel Kultur
  • Familiär geführtes Hotel in Limassol
Zypern/Südzypern: Studienreise mit Wandern (geführt)
Reisenummer
6645
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.375
pro Person

Wanderreise: Natur & Kultur auf Zypern

Starte mit uns in das neue Jahr auf der, auch im Winter, sonnenverwöhnten Insel der Götter. Im Garten der Aphrodite unternehmen wir Streifzüge durch die jahrtausendealte Geschichte. Das „Grüne Herz“ Zyperns entdecken wir im waldreichen Troodos-Gebirge. In der Hauptstadt Nicosia wiederum begegnen wir bewegter Geschichte und genießen die lebendige Atmosphäre der Großstadt.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Karte der Reise 6645

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Flug nach Larnaca und Transfer zum Hotel27.12.22
2. Tag: In der Hauptstadt Nicosia28.12.22

Der Tag gehört der geteilten Hauptstadt. Seit die Grenze geöffnet ist, liegt der Reiz besonders im Gegensatz des modernen südlichen Nicosias mit gepflegter Altstadt zum eher orientalisch anmutenden Nordteil mit einem Basar, der renovierten Karawanserei und der Hauptmoschee, einer ehemaligen, nie fertiggestellten gotischen Kathedrale.

3. Tag: Zur freien Verfügung29.12.22
4. Tag: Auf Aphrodites Spuren30.12.22

Bei der Burg von Kolossi erfahren wir etwas über die Macht des Johanniterordens im 15. Jh.. In Kourion stehen wir vor einem der größten Ausgrabungsfelder aus der griechisch-römischen Zeit und bestaunen im Anschluss das Küstenpanorama bei Pétra tou Romioú, wo Aphrodite dem Meer entstieg. In Alt-Paphos widmen wir uns ausführlich den römisch-hellenistischen Mosaiken und „Königsgräbern“.

5. Tag: Im Troodos-Gebirge31.12.22

Nach dem Besuch der Scheunendachkirche von Asinou (UNESCO-Weltkulturerbe) mit den schönsten Fresken Zyperns wandern wir durch die nördlichen Vorberge des Troodos auf einem Nature-Trail (GZ: 1 1/2 Std., + 150 m, - 200 m). Anschließend fahren wir in den sehenswerten Bergort Kakopetria. Silvester feiern wir gemeinsam im Hotel.

6. Tag: Ein freier Tag01.01.23
7. Tag: Gebirge und Antike02.01.23

Das Gebirge nördlich von Limassol ist unser heutiges Wandergebiet. Der Kyparissia-Trail bietet weite Aussichten auf die Südküste (GZ: 3 Std., + 150 m, - 550 m, 1-2 Stiefel-Wanderung). An der Küste erwarten uns anschließend die weitläufigen Ausgrabungen des antiken Stadtkönigreiches von Amathous. Teile der Akropolis, der Agora und die Ruinen fünf frühchristlicher Basiliken zeigen die Bedeutung der Stätte im Altertum und in der Mythologie.

8. Tag: Rückreise03.01.23

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.
Ein rundum stimmiges Programm mit einer gelungenen Kombination von Wandern in schöner Natur und Kulturprogramm, welches durch die zusätzliche Reiseführerin vor Ort auch für nicht so Kulturinteressierte auf interessante und amüsante Art und Weise vermittelt wurde.
- Renate S., Wikinger-Gast

So wohnst du

Hotel Kapetanios
Limassol

Das Drei-Sterne-Hotel Kapetanios mit 92 Zimmern ist familiär geführt und liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Limassol und nur 100 m vom Meer entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Innen- und Außenpool sowie einen Fitnessraum mit Sauna und Jacuzzi (zum Teil gegen Gebühr). Die Zimmer sind mit Klimaanlage/Heizung, Balkon, Sat-TV, WLAN, Föhn sowie Minibar ausgestattet.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Larnaca und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers auf Zypern
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension als Büfett oder in Menüform
  • Silvesterfeier mit Gala-Dinner und Unterhaltungsprogramm im Hotel
  • Programm wie beschrieben inklusive Eintritte in Amathous, Kolossi, Kourion, Paphos, Nicosia
  • Örtliche Führung in Paphos und in Nicosia
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6645 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

27.12.22 – 03.01.23
Reiseleiterin: Renate Neuberger
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.375
pro Person | Zuschläge
29.12.22 – 05.01.23
Reiseleiter: Dr. Corrado Garrasi
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.375
pro Person | Zuschläge
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,03 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger