Wales: im Küstennationalpark

Karte der Reise 7821
  • Großbritannien/Wales: Wanderreise (individuell)
  • Leichte Küstenwanderungen
  • Natur pur – faszinierend und wild
  • Skomer Island: Paradies für Seevögel

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad GPS

ab € 810

Reise buchen
2020:

Der einzige Küstennationalpark Großbritanniens liegt im äußersten Südwesten von Wales, in Pembrokeshire. Die Landschaft ist so traumhaft schön wie Cornwall auf der gegenüberliegenden Seite des Meeres – allerdings noch ursprünglicher und auch weniger frequentiert. Im Frühling ist die bunte Pracht der Wildblumen überwältigend, im Herbst macht blühende Heide den Küstenpfad nicht minder reizvoll. Einsame Buchten, verlockende Sandstrände und vorgelagerte, kleine Inseln und die vielen Seevögelkolonien bringen täglich Abwechslung.

Der Pembrokeshire Coast Path, ein insgesamt 290 km langer "National Path", führt teils hoch über die Klippen, teils hinunter in kleine Fischerdörfer und zu den Mündungen lieblicher Bäche. Du kommst in nette Badeörtchen und zu Pubs mit echtem Lokalkolorit. Die Wanderzeiten sind nicht zu lang, so dass genügend Zeit für Tierbeobachtungen, Bootsausflüge und Besichtigungen bleibt.

Gut zu wissen

Mai und Juni sind die besten Reisemonate, um Seevögel auf Skomer Island zu beobachten.

Gäste-Stimmen

Es war alles unglaublich gut organisiert. Die B&Bs waren Top. Die Unterlagen überragend und die ganze Tour sehr beeindruckend und überwältigend. Sehr schöne Strecke!
Birgit B., Emmendingen

Wales ist eine Reise wert. Der Küstenwanderweg bietet wunderbare Ausblicke, ist gut ausgeschildert und gut zu erwandern. Die B&B-Quartiere auf der Strecke sind sorgsam ausgewählt und sehr ansprechend.
Karin H., Hannover

Perfekt organisiert – schöne, abwechslungsreiche Unterkünfte – besser gehts nicht!
Gudrun E.

Eine abwechslungsreiche Wanderung, die uns von Anfang an sehr beeindruckt hat. Imposante Ausblicke in einer beeindruckenden Küstenlandschaft, unterstützt von sehr netten, hilfsbereiten Gastgebern in geschmackvoll eingerichteten B&B-Unterkünften. Sehr zu empfehlen!
Erwin O., Stein

Das Versprechen der Küstenwanderung wird eingelöst – der gut ausgeschilderte und gepflegte Pfad führt fast nahtlos an der Küste entlang. Wind und Wasser begleiten daher auf der ganzen Tour. Keinesfalls verpassen sollte man den Ausflug auf die Insel Skomer, wo man nach der abenteuerlichen Überfahrt auf die Insel als besonderes Highlight der Wanderung u.a. von tausenden von Puffins begrüßt wird.
Heidi Z., Schaffhausen

Wundervoller, kaum zu verfehlender Weg immer an der Küste entlang. Herrliche Ruhe und sehr angenehme Unterkünfte in kleinen Orten mit scheinbar nur "very friendly people". Unbedingt eine Reise wert.
Avlia E., Wendlingen

Eine Reise zur "Entschleunigung" und dem Erleben der Natur als Kostbarkeit.
Rudolf S., Freistadt

Wunderschöne Landschaft ganz im eigenen Tempo erkunden, eine rundum tolle Reise trotz sehr wechselhaften Wetters! Besonderes Erlebnis: der Ausflug auf die Vogelinsel Skomer Island, wo man ganz nah an viele Papageientaucher herankommt.
Katrin R., Brüssel

Tolle Landschaft. Hinter jeder Ecke ein neuer Ausblick. Freundliche Gastgeber mit britischer Lebensart.
Anke S., Frankfurt am Main

Die ausgewählte Route war traumhaft und von der Streckeneinteilung optimal. Absolut zu empfehlen.
Susanne K., Bamberg

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 01.05.20: Ankunft in Wales

Anreise nach Dale, das an einer weiten Sandfläche liegt und ein wahres Mekka für Wassersportler ist.

2. Tag, 02.05.20: Marloes

Der Pembrokeshire Küstenpfad führt dich zunächst zum Leuchtturm auf den Klippen von St. Ann’s Head. Vom Aussichtspunkt blickst du auf die spektakulären Bruchkanten in den roten Sandsteinklippen jenseits der kleinen Bucht. Weiter geht es an Westdale vorbei zu den Stränden von Marloes mit geologisch interessanten Klippen. Hier bleibst du zwei Nächte. Du hast eine kürzere und eine längere Route zur Auswahl (GZ: 2 – 4 Std.).

3. Tag, 03.05.20: Ausflug nach Skomer

Von Martin´s Haven fährst du mit dem Boot zu den Vogelkolonien auf der geschützten Insel Skomer. Ein besonderes Highlight sind die bunten Papageitaucher, an deren Brutplätze man so nah kommen kann, dass man sie bestens fotografieren kann (GZ: 2 Std.). Die alternative Rundwanderung führt dich entlang der Küste von Marloes über Martin´s Haven (GZ: 2 1/2 Std.).

4. Tag, 04.05.20: Little Haven

Du wanderst über die Landspitze Nab Head und unterhalb des St. Brides Castle. Im Frühsommer sind die Klippen übersät mit Margeriten. Du übernachtest in Little Haven oder in Broad Haven (GZ: 3 1/2 Std.).

5. Tag, 05.05.20: Solva

Du kommst zunächst nach Newgale, einem Top-Spot für Surfer: Hinter dem nächsten Hügel wartet Solva auf dich, ein malerisches Fischerdorf, das an einem tiefen Fjord liegt. Früher ein geschäftiger Handelshafen, ist es heute bei Freizeitskippern sehr beliebt (GZ: 5 1/2 Std.).

6. Tag, 06.05.20: St. Davids

Du folgst der Küste um den westlichsten Punkt des walisischen Festlands herum. Von dort siehst du ganz nah die Insel Ramsey liegen, die ebenfalls für ihren Vogelreichtum bekannt ist. Dein Ziel ist St. Davids (2 Nächte). Unterwegs hast du mehrfach die Möglichkeit, mit dem Bus abzukürzen (GZ: 2 – 5 1/2 Std.).

7. Tag, 07.05.20: Ramsey oder St. Davids Head

Der heutige Tag in dem beliebten Ferienort steht zur freien Verfügung und es bleibt Zeit für Besichtigungen. "Pflicht" sind die berühmte Kathedrale und die Ruinen des Bischofspalasts des heiligen David. Vielleicht unternimmst du einen Bootsausflug nach Ramsey (optional), wo außer Seevögel auch Seehunde beobachtet werden können. Oder du machst eine Rundwanderung voller Highlights der Küstenflora und -fauna zur Landspitze St. Davids Head (GZ: 3 Std.).

8. Tag, 08.05.20: Abreise

Rückreise ab St. Davids.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Tägliche Gehzeiten von 2 bis max. 5 1/2 Std. (meist abzukürzen mit dem "Puffin Express", eine kleine Buslinie für Wanderer) mit Entfernungen von 7 – 23 km, vorwiegend auf dem gut markierten National Path und auf public footpaths. Tägliche Höhenunterschiede von 200 bis 300 m (kumuliert), einmal bis 500 m.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in kleinen, landestypischen Bed & Breakfast-Unterkünften mit persönlicher Atmosphäre und freundlichen Gastgebern. Zimmer meist mit Privatbad, ansonsten teilen sich 2 oder 3 Zimmer ein Bad oder Dusche/WC.
Achtung: Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar, daher ist die Buchung von 2 Einzelzimmern nicht möglich.
Hinweis: Falls in Dale keine Zimmer verfügbar sind, buchen wir für dich ein B&B im ca. 5 km entfernten St. Ishmaels. Du erhältst an Tag 2 einen Transfer zum Wanderstart in Dale.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern meist mit Privatbad inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • evtl. Fahrten mit öffentlichen Bussen, Bootsausflüge oder Fährfahrten (ca. 25 GBP pro Person)
  • evtl. Fahrten per Taxi, wenn Puffin-Shuttle noch nicht verkehrt (ca. 40 GBP, bis Ende Mai und ab Mitte September)

Termine

tägliche Anreise möglich. Bitte beachte, dass das Schiff nach Skomer Island (Tag 3) montags nicht verkehrt.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

EZDZ
01.05. - 20.09.20998810

Aufpreis falls nur eine Person reist: 69 EUR

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Dale oder St. Ishmaels. Du parkst dein Auto an der ersten Unterkunft. Am Ende per Bus oder Taxi dorthin zurück.
2. Du kannst nach Cardiff oder London fliegen. Von dort jeweils mit dem Zug und Bus oder Taxi über Milford Haven nach Dale oder St. Ishmaels. Rückreise per Bus oder Taxi von St. Davids nach Haverfordwest. Von dort per Zug nach Cardiff oder London.

Startpunkt: Dale oder St. Ishmaels

Endpunkt: St. Davids

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,42 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben