USA: Wandern zwischen Canyonlands & Yellowstone

Karte der Reise 4110B
  • USA: Rundreise (geführt)
  • Majestätisch: der Geysir Old Faithful
  • Krass: die Weite der Canyonlands
  • Genial: ein echtes Roadtrip-Feeling
  • Wanderungen: 5 x leicht (2-3 Std.), 5 x moderat (2-4 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 4.695

Reise buchen
2020:

Wo soll man anfangen, die berühmtesten Naturwunder Nordamerikas aufzuzählen? Bei den riesigen Bergmassiven des Grand Teton-NP? Oder eher bei den tosenden Wasserfällen und dampfenden Geysiren des Yellowstone-NP? Im Grunde spielt es keine Rolle. Wir besuchen ja beides. Außerdem erwandern wir den Arches-NP mit seiner beeindruckenden Felsbogenlandschaft. Und den unendlich weiten, schluchtenreichen Canyonlands-Nationalpark. Wir erleben die Vielfalt der Rocky Mountains – hautnah! Sei gespannt auf einige der schönsten Nationalparks der USA!

Gäste-Stimmen

Selten habe ich auf einer Reise so unterschiedliche Landschaften erlebt. Die Natur ist atemberaubend und hat mich total überwältigt. Es ist viel Fahrerei, aber es lohnt sich auf jeden Fall!
Bettina G., Schweiz

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 21.06.20: Anreise

Abflug nach Colorado, Ankunft in Denver und Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung in Denver (in Flughafennähe).

2. Tag, 22.06.20: Rocky Mountain-Nationalpark

Atemberaubende Ausblicke auf die berühmten Rocky Mountains, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt sowie ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen erwarten uns im Rocky Mountain-NP. Zu Fuß erkunden wir den Bear Lake, einen malerischen Bergsee auf 2.880 m Höhe. GZ 2-3 Stunden. Hotelübernachtung beim Rocky Mountain-NP. 100 km. (F, M)

3. Tag, 23.06.20: Gen Norden

Wir verbringen einen weiteren Tag im Nationalpark, durch dessen Gebiet auch die Kontinentale Wasserscheide und der Colorado River verlaufen. Bevor wir später die nächste Etappe im Van zurücklegen, unternehmen wir eine ausgedehnte Wanderung. GZ 3-4 Stunden. Anschließend fahren wir nach Wyoming. Hotelübernachtung in Cheyenne. 170 km. (F, M)

4. Tag, 24.06.20: Quer durch Wyoming

Ein abwechslungsreicher Fahrtag bringt uns durch die Weite des Staates Wyoming zur Grenze nach Montana. Hier begeben wir uns ins Herz des Cowboy-Country. Am Abend befinden wir uns dann schon im Land des ältesten und wohl berühmtesten Nationalparks der Welt: Yellowstone. Hier warten spannende Erlebnisse auf uns. 3 Hotelübernachtungen beim Yellowstone-NP. 750 km. (F, M)

5. - 6. Tag, 25.06.20 - 26.06.20: Highlight Yellowstone

Ein kurzer Transfer bringt uns zum nächsten großen Highlight unserer Reise: tief hinein in den Yellowstone-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). Der Park wurde bereits 1872 gegründet und ist damit offiziell der älteste Nationalpark der Welt und Heimat von Bisons, Bären, Wölfen und zahlreichen anderen Tieren. Wer weiß, vielleicht bekommen wir während unserer ausgiebigen Wanderungen ja sogar eines der hier beheimateten Wildtiere zu Gesicht. GZ jeweils ca. 4 Stunden. Den Seen, Wasserfällen und geothermischen Quellen werden wir aber auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Man findet im Park 62 Prozent aller weltweit existierenden heißen Quellen. Von den über 300 Geysiren erfreut sich besonders der "Old Faithful" großer Beliebtheit, da er in ungewohnter Regelmäßigkeit sein Wasser in Abständen von derzeit etwa 60 bis 90 Minuten ausspuckt. Seit seiner offiziellen Entdeckung im Jahre 1870 ist er mehr als eine Million Mal ausgebrochen. Mit dem Steamboat-Geysir beheimatet der Park auch den größten aktiven Geysir der Welt. Hier jagt wirklich ein Naturschaupiel das nächste! Transfers ca. 60-80 km je Strecke (abhängig von den besuchten Teilen des Parks ggf. auch mehr). (2 x F, 2 x M)

7. Tag, 27.06.20: 3-Staaten-Panorama

Ein abwechslungsreicher Tag erwartet uns: Wir fahren zum bekannten Grand Targhee Resort im gleichnamigen National Forest. Wir nehmen entweder die Gondel bergauf oder, falls diese außer Betrieb ist, steigen wir zu Fuß ein Stück auf den Fred Mountain. Auf einem Spaziergang können wir hier, abhängig vom Wetter, spektakuläre Weitblicke auf die Teton-Bergkette genießen. Im 3-Staaten-Eck kann man bei klarer Sicht bis nach Wyoming, Idaho und Montana blicken. Hotelübernachtung in Driggs oder Rexburg. 280 km. (F, M)

8. Tag, 28.06.20: Grand Teton-Nationalpark

In frischer Morgenluft unternehmen wir eine Wanderung im Grand Teton-NP, südlich des Yellowstone gelegen. Er hat seinen Namen von der Teton-Bergkette, deren steile Kulisse sich in Nord/Süd-Richtung durch den Park zieht. GZ 2-3 Stunden. Nach der Wanderung können wir noch durch den Ort Jackson schlendern, bevor wir uns auf den Weg gen Süden machen. Hotelübernachtung in Pinedale. 130 km. (F, M)

9. Tag, 29.06.20: Auf nach Utah

Wir nehmen Abschied von der unendlich weiten Wildnis Wyomings und brechen auf in Richtung Moab. Die Grenze zwischen Wyoming und Utah sollten wir direkt erkennen, denn das Landschaftsbild ändert sich schlagartig. 2 Hotelübernachtungen in Moab. 680 km. (F, M)

10. Tag, 30.06.20: Arches-Nationalpark

Das heutige Wanderprogramm führt uns durch den Arches-Nationalpark, wo uns der oft fotografierte Delicate Arch erwartet. Die "Windows Section", sowie der gesamte Arches-Nationalpark, sind ein Paradies für Wanderer. Wir unterqueren die riesigen Steinbögen zu Fuß und wandern durch enge Passagen. GZ 2-3 Stunden. 2 x 30 km. (F, M)

11. Tag, 01.07.20: Canyonlands-Nationalpark

Unsere morgendliche Wanderung im Canyonlands-NP bietet uns vielfältige Ausblicke auf den Green River, die umliegenden Bergketten und die schluchtenreiche Weite des Parks mit seinen abwechslungsreichen Steinformationen. GZ ca. 4 Stunden. Am Nachmittag verlassen wir die Region und kehren zurück nach Colorado. 2 Hotelübernachtungen in Snowmass. 430 km. (F, M)

12. - 13. Tag, 02.07.20 - 03.07.20: Aktiv in Aspen

Der Großraum Aspen bietet dem Besucher ein weitläufiges Netz aus Wanderwegen. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und erkunden die Bergwelt zu Fuß. GZ 3-4 Stunden. Vor der Rückfahrt nach Denver erwandern wir am Vormittag des 13. Tages die grüne und gebirgige Umgebung Aspens auf dem Weg zu den Maroon Bells auf eigene Faust und lernen die Rocky Mountains von einer ihrer schönsten Seiten kennen. GZ 2-3 Stunden. Hotelübernachtung in Denver. 350 km. (2 x F, 2 x M)

14. Tag, 04.07.20: Bye bye Rockies

Je nach Flugzeit haben wir noch Zeit zur freien Verfügung. Flughafentransfer und Rückflug. (F)

15. Tag, 05.07.20: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Denver, CO1 Days Inn & SuitesLink3105im ZimmerDieses Hotel in Flughafennähe bietet einen optimalen Ausgangspunkt für Erkundungen rund um Denver.WLAN, Sitzbereich mit TV, Schreibtisch, Mikrowelle, Minikühlschrank, Fitnessraum
Rocky Mountain-NP1The Ridgeline Hotel Estes ParkLink3150im ZimmerDie Unterkunft ist umgeben von majestätischen Bergketten, Seen und anderen Naturhighlights und liegt ruhig, aber dennoch zentral in der Nähe von Läden, Restaurants und Cafés.TV, Internetzugang, Klimaanlage, Bügeleisen, Föhn, Telefon
Cheyenne, WY1The Plains HotelLink37im ZimmerDas historische Hotel ist im Herzen Cheyenne zu finden. Fußläufig sind die unzähligen Sehenswürdigkeiten, Gallerien wie auch Einkaufsmöglichkeiten zu erreichen.Bar, Lounge, WLAN, Klimaanlage
Cooke City, MT3 Alpine MotelLink2-329im ZimmerDieses Motel erwartet Sie im Gallatan National Forest in Cooke City, Montana, weniger als 10 Fahrminuten vom Eingang des Yellowstone-Nationalparks entfernt.WLAN, Selbstbedienungswäscherei, Picknickbereich, Grillmöglichkeit, kostenlose Kosmetikartikel
Variante 1: Rexburg1Variante 1 Super 8 Link2-341im ZimmerDie St. Anthony Sand Dunes sind nur wenige Minuten entfernt , ebenso wie der Island Park und das Grand Targhee Resort.Pool, WLAN, Mikrowelle
Variante 1: Rexburg1Variante 2 Comfort Inn 2-3im ZimmerDas Hotel bietet eine komfortable Lage, um die naheliegenden Nationalparks zu erreichen.WLAN, Kaffe, Waschräume
Variante 2: Driggs1Super 8Link2-346im ZimmerDie Unterkunft liegt am Rande von Driggs.WLAN, Klimaanlage, Pool, Föhn, Kaffee/Tee, Wäscheraum
Pinedale1Variante 1: Baymont Inn & SuitesLink3im ZimmerDas Hotel befindet sich ca. 13 km vom Fremont Lake und ca. 17 km vom Half Moon Lake entfernt.Pool, Fitnesscenter, WLAN, TV, Haartrockner
Pinedale1Variante 2: Best WesternLink384im ZimmerDiese Unterkunft liegt in Pinedale auf halber Strecke zwischen der Fernstraße I-80 und dem Tal Jackson Hole. WLAN, TV, Pool, Mikrowelle, SB-Wäscherei
Moab2Moab Valley InnLink2126im ZimmerDirekt an der Main Street gelegen, ist das Hotel nur einige Minuten vom Arches-Nationalpark, dem Colorado River, dem Dead Horse Point State Park und dem Canyonlands-Nationalpark entfernt.kostenloser WLAN-Zugang, Pool, Jacuzzi, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Haartrockner, Bügeleisen/-brett
Aspen, Snowmass, CO2Stonebridge InnLink493im ZimmerDie Unterkunft ist nur wenige Schritte vom Snowmass Mountain, Nordamerikas zweitgrößtem Skigebiet, und wenige Minuten vom Aspen entfernt.TV, DVD-Player, Highspeed-WLAN-Zugang
Denver1Holiday Inn Cherry CreekLink3269im ZimmerDas Hotel ist nur 1,9 km vom Cherry Creek Shopping Center entfernt. Im Umkreis von 5 km befinden sich zudem die Denver Botanic Gardens. WLAN, TV, 2 Restaurants, Innenpool, Klimaanlage, Wäscherei, Bar, Café, Kühlschrank

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Denver und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Van
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 13 x Frühstück, 12 x Lunch (selbst zubereitetes Picknick mit Brot, Käse, Obst und Gemüse)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
21.06.2005.07.20folgt€ 4.895Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
05.07.2019.07.20folgt€ 4.995Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
16.08.2030.08.20folgt€ 4.895Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
30.08.2013.09.20folgt€ 4.795Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
13.09.2027.09.20folgt€ 4.695Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 1.045

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Unsere Reiseleiter dürfen im Grand Teton-NP keine Wanderung führen. Grund hierfür sind zusätzlich erforderliche, kostenintensive Genehmigungen (Permits), die den Reisepreis unnötig erhöhen würden. Um Aufpreise für dich zu vermeiden und die in Nordamerika strikt regulierte Wochenarbeitszeit für Reiseleitungen einzuhalten, verzichten wir – wo erforderlich – auf eure Wanderbegleitung. Die Wege sind in der Regel sehr gut ausgeschildert und problemlos auch ohne Führung machbar. Ihr werdet zum Wandereinstieg gebracht und am Endpunkt wieder abgeholt.
  • Bei den Maroon Bells (Tag 13) dürfen keine Gruppen geführt werden. Eure Reiseleitung wird euch vor Ort Wandermöglichkeiten zeigen.
  • Das Programm dieser Reise ist recht umfangreich und der Zeitplan, bedingt durch weite Entfernungen, ziemlich straff. Insgesamt werden während der Reise etwa 3.500 Kilometer zurückgelegt.
  • Die Flughafentransfers in Denver erfolgen mit einem öffentlichen Shuttle-Service.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
3,87 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben