• Grand Canyon, Yosemite, Arches, uvm
  • Einmalige Landschaftsvielfalt
  • Die schönsten Nationalparks der USA
USA: Rundreise (geführt)
Reisenummer
4102B
Teilnehmerzahl
8 – 12 Personen
Reisedauer
19 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 5.098
pro Person

Wanderreise: Grandioser Südwesten

Welche Schauplätze erwarten dich auf einer Reise durch den berühmten amerikanischen Südwesten? Sind es die Nationalparks Yosemite, Zion oder Arches? Vielleicht auch das Monument Valley. Oder der Grand Canyon. Keine Sorge! Auf dieser Reise erlebst du all diese grandiosen Naturschauspiele. Staune einfach an der Golden Gate Bridge und nimm das besondere Flair San Franciscos auf. In Las Vegas spürst du das pulsierende Leben der verspielten Wüstenmetropole. Lass dich begeistern von einer Welt, die kontrastreicher kaum sein könnte. Komm mit und gönn dir ein paar unvergessliche Erinnerungen ...

Reisedauer
19 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 12 Personen
Karte der Reise 4102B

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

Reiseverlauf von Las Vegas nach San Francisco:
1. Tag: Anreise29.05.22

Abflug gen Westen, Ankunft in Las Vegas und Transfer ins Hotel.

2. - 3. Tag: Zion-Nationalpark30.05.22 - 31.05.22

Am 2. Tag sehen wir einige Sehenswürdigkeiten im Zion-Nationalpark, die auf kurzen Spaziergängen besucht werden. GZ insgesamt ca. 1-2 Stunden. Am 3. Tag erwandern wir weitere Naturschönheiten des Parks. GZ ca. 4 Stunden. 2 Hotelübernachtungen beim Zion-Nationalpark. 260 km und 40 km.

4. Tag: Bryce-Canyon-Nationalpark01.06.22

Das einzigartige Amphitheater des Bryce Canyon erwandern wir wir zwischen bizarren Klippen und Felszinnen und entdecken immer wieder neue Formen und Figuren. GZ ca. 3 Stunden. Von verschiedenen Blickwinkeln erschließen sich stets neue spektakuläre Aussichten auf den Canyon. Hotelübernachtung beim Bryce-Canyon-Nationalpark. 140 km.

5. Tag: Im Tal der Kobolde02.06.22

Die Figuren des Goblin Valley State Parks erinnern an Pilze oder Kobolde (Goblins). Im Laufe von Millionen Jahren hat die Erosion durch Wind und Wasser aus dem Sandstein scharenweise solcher Formen und Figuren hervorgebracht. Trotz nur sehr begrenzter Vegetation bietet sich uns hier ein faszinierendes Naturschauspiel mit unzähligen Fotomotiven. Auf einer kurzen Wanderung erkunden wir dieses spannende Gebiet. GZ ca. 2 Stunden. Anschließend fahren wir weiter nach Moab. 3 Hotelübernachtungen in Moab. 400 km.

6. Tag: Arches-Nationalpark03.06.22

Gigantische Naturbögen erwarten uns im Arches-Nationalpark. Auf der heutigen Wanderung ist der berühmte Delicate Arch nur eines unserer Ziele. GZ ca. 2 Stunden. Zurück in Moab können wir eine Fahrrad- oder Raftingtour (fakultativ) unternehmen. 160 km.

7. Tag: Canyonlands-Nationalpark04.06.22

Wir erkunden den Nordteil des Canyonlands-Nationalparks mit dem fantastischen „Island in the Sky“-Distrikt. Hier mündet der Green River in den Colorado River und beide bilden zusammen eine eindrucksvolle Canyonlandschaft. GZ ca. 3-4 Stunden. Auf unserem Weg zurück nach Moab besuchen wir den Dead Horse Point State Park, einen der spektakulärsten Aussichtspunkte mit Blick auf eine grandiose Schluchtenlandschaft. 160 km.

8. Tag: Monument Valley05.06.22

Die Fahrt durch die karminrote Landschaft Arizonas führt uns zu einem Naturschauspiel der besonderen Art. In dieser abenteuerlichen Westernkulisse unternehmen wir eine von einem Navajo begleitete Jeep-Tour. Nachdem Abendessen lauschen wir gebannt den Erzählungen und dem Gesang der hier lebenden Navajos. Hinzu kommt das besondere Schauspiel des Sonnenuntergangs inmitten der imposanten Kulisse. Hotelübernachtung in Mexican Hat oder Kayenta. 240 km. (A)

9.-10. Tag: Grand-Canyon-Nationalpark06.06.22 - 07.06.22

Heute erreichen wir den Grand Canyon! Auf dem Weg dorthin vertreten wir uns die Beine an der spektakulären "Horseshoe Bend", wo der Colorado River einen hufeisenförmigen Bogen macht. GZ ca. 1 Stunde. Nach dem Besuch dieses weltberühmten Fotomotivs eröffnet uns später die berühmteste Schlucht der Erde herrliche Ausblicke auf die gewaltigen Dimensionen des Grand Canyons. Auf einer Wanderung am Rand des Canyons können wir seine Tiefe nur erahnen. GZ ca. 2-3 Stunden. Fakultativ ist ein Helikopterflug über den Grand Canyon möglich. Die schönsten Aussichtspunkte des Parks besuchen wir während einer Fahrt auf der Panoramastraße. 2 Hotelübernachtungen beim Grand-Canyon-Nationalpark. 400 km.

11. Tag: Las Vegas08.06.22

Fahrt nach Las Vegas. Wir können uns auf eigene Faust in das grelle Nachtleben mit seinen Showbühnen und Casinos stürzen. Hotelübernachtung in Las Vegas. 265 km

12. Tag: Fahrt nach Mammoth Lakes09.06.22

Im Tal des Todes, dem tiefsten Punkt der USA, werden Weltrekordtemperaturen gemessen. Durch das Death Valley fahren wir aus der schillernden „Stadt des Glücksspiels“ heraus in Richtung Bishop. Hotelübernachtung in Mammoth Lakes. 500 km. Witterungsbedingte Alternativroute möglich bzw. bereits vorgesehen für Abreisen im Mai: Je nach Witterungsbedingungen kann es vorkommen, dass der Tioga-Pass (Tag 14) nicht befahr ist. In diesem Fall weichen wir auf eine alternative (längere) Route über Bakersfield und Fresno aus und übernachten an Tag 13 in Bakersfield anstelle von Mammoth Lakes. 770 km.

13.-15. Tag: Yosemite-Nationalpark10.06.22 - 12.06.22

Heute geht es Richtung Mono Lake (sofern die Route über den Tioga Pass geht) mit seinen eigentümlich aus dem See herausragenden Felsformationen. Auf einer kleinen Wanderung erkunden wir die Region. GZ ca. 1-2 Stunden. Weiter geht es über den Tioga-Pass durch die waldreiche Sierra Nevada zum Yosemite-Nationalpark. Wir verlassen die großen Straßen und lernen das malerische Yosemite Valley mit seinen unzähligen Wasserfällen und steilen Granitwänden kennen. Entlang der Panoramastraße und auf mehreren Wanderungen erkunden wir die traumhaft vielfältige Landschaft dieses berühmten Nationalparks. GZ jeweils ca. 3 Stunden. 3 Hotelübernachtungen beim Yosemite-Nationalpark. 170 km

16.-17. Tag: San Francisco13.06.22 - 14.06.22

Auf einer Stadtrundfahrt erleben wir die Highlights der Stadt, die im Westen vom Pazifik, im Norden von der Golden Gate Bridge und im Osten von der Bucht von San Francisco eingegrenzt wird. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die bekannte Bucht per Katamaran zu erkunden (fakultativ). 2 Hotelübernachtungen in San Francisco (Flughafennähe). 300 km

18. Tag: Heimreise15.06.22

Flughafentransfer und Rückflug.

19. Tag: Ankunft16.06.22
Gut zu wissen

Ob grandiose Nationalparks Sommer oder die atemberaumbende "Wüstenrunde" im Herbst/Winter, in 2 Wochen oder in 3 Wochen – alle USA Angebote findest du auf wikinger.de. Schon gewusst: bei jeder Reise findest du hinter dem Button "Reise buchen" die Verfügbarkeiten und auch Infos zu den Flugzeiten!

Wikinger-Tipp

Der Südwesten der USA bietet eine schier unendliche Landschaftsvielfalt. Für viele Menschen ist es die wohl atemberaubendste Region unseres Planeten.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen: 5 x leicht (1-3 Std.), 7 x moderat (2-4 Std.)

Sehr viele Highlights, großartige Landschaften, aus meiner Sicht manchmal zu eng getaktet, 2 - 3 Tage mehr wäre bei dem Umfang m.E. angemessen gewesen. Es fehlte manchmal ein bisschen individuelle Freizeit.
Elke L., Potsdam
Eine fantastische Reise, viele tolle Eindrücke in den Nationalparks und Canyons.
Kurt K., Viersen

So wohnst du

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen

  • Flug mit Eurowings, Eurowings Discover, Lufthansa, SunExpress und/oder United Airlines in der Economyclass nach San Francisco und zurück von Las Vegas bzw. nach Las Vegas und zurück von San Francisco (je nach Reiseverlauf)
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Van
  • 17 Hotelübernachtungen in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 x Abendessen (Monument Valley)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
19-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 4102B Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 8 – 12 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

29.05.22 – 16.06.22
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerAuf Anfrage
ab € 5.098
pro Person | Zuschläge
19.06.22 – 07.07.22
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerAuf Anfrage
ab € 5.298
pro Person | Zuschläge
11.09.22 – 29.09.22
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 5.298
pro Person | Zuschläge
02.10.22 – 20.10.22
Reiseleiter(in): folgt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 5.098
pro Person | Zuschläge
07.05.23 – 25.05.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
28.05.23 – 15.06.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
25.06.23 – 13.07.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
16.07.23 – 03.08.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
10.09.23 – 28.09.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
01.10.23 – 19.10.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,73 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger