• Einblicke in Südafrikas Farmleben und den Weinanbau
  • Vom Krüger-NP bis ans Kap der Guten Hoffnung
Südafrika: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
1321
Gästezahl
6 - 13 Personen
Reisedauer
17 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
ab € 3.828
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Südafrika total

Südafrika ist Lebensqualität – das vor allem auf Grund seines hohen Freizeitwertes. Dieses vielfältige Angebot machen wir uns zunutze und unternehmen eine aktive Entdeckungsreise. Wir erleben die absoluten Höhepunkte wie den Krüger-Nationalpark, den Blyde River Canyon, die Garden Route und die Metropole am wohl schönsten Kap der Welt. Darüber hinaus wandern wir auf selten begangenen und eindrucksvollen Pfaden in den Drakensbergen und im Royal-Natal-Nationalpark. Unterwegs bekommen wir zudem Einblicke in das Leben deutschstämmiger Farmer und besuchen ein Weingut am Kap – was will man mehr!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
17 Tage
Gästezahl
6 - 13 Personen
Karte der Reise 1321

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise29.10.21

Abflug nach Südafrika.

2. Tag: Willkommen in Südafrika30.10.21

Wir landen in Johannesburg. Auf unserem Weg gen Osten fahren wir durch die Hochebene und erreichen den Long Tom Pass in den Drakensbergen. An den Hängen der Berge liegt unsere erste Unterkunft mit traumhaftem Rundumblick. Lodgeübernachtung bei Sabie. 330 km

3.-4. Tag: Blyde River Canyon und Krüger-Nationalpark31.10.21 - 01.11.21

Entlang der Panorama Route fahren wir zum Blyde River Canyon, eines der größten Naturwunder Südafrikas. Bei unserer ersten Wanderung erkunden wir die Canyon-Landschaft mit Blick auf die Three Rondavels. GZ ca. 2 Stunden. Anschließend fahren wir weitert zum Krüger-NP und erreichen unsere Lodge nahe des Parks am späten Nachmittag. Tierreichtum, der seinesgleichen sucht, erwartet uns auf unserer Safari im offenen Safari-Fahrzeug mit einem Park-Ranger am 4. Tag. 2 Lodgeübernachtungen beim Krüger-NP. 220 km und 150 km. (2 x F, 2 x A)

5. Tag: Südafrikas Farmleben02.11.21

Wir verlassen den Krüger-NP in Richtung Piet Retief, heute Mkhondo. Unsere Gastgeber auf einer Farm sind deutschstämmig und erläutern beim Spaziergang über die Farm viel Wissenswertes über ihr Leben hier. Richtig gemütlich und authentisch wird es dann beim gemeinsamen Abendessen und Zusammensein. Gasthausübernachtung bei Piet Retief. 325 km. (F, A)

6. Tag: Royal-Natal-Nationalpark03.11.21

Mit dem gemeinsamen Frühstück am Morgen verabschieden wir uns vom Farmleben und fahren durch geschichtsträchtiges Gebiet gen nördliche Drakensberge zum Royal-Natal-Nationalpark. Das Panorama des Amphitheaters lässt unser Wanderherz höher schlagen und wir schnüren unsere Schuhe für die erste Wanderung hier. GZ ca. 2 Stunden. 2 Lodgeübernachtungen nahe des Nationalparks. 310 km. (F, A)

7. Tag: Wandertag an der Tugelaschlucht04.11.21

Die Wanderung entlang der Tugelaschlucht zählt zu den schönsten der Region und wir lassen uns heute genügend Zeit die zerklüftete, imposante Landschaft auf Wikingerart kennenzulernen. GZ 5-6 Stunden. (F, M, A)

8. Tag: Port Elizabeth05.11.21

Wir verlassen die Drakensberge in Richtung Johannesburg. Ein Flug bringt uns an die Küste, nach Port Elizabeth. Je nach Flugzeit bleibt evtl. noch etwas Zeit für einen Spaziergang am Strand. Hotelübernachtung in Port Elizabeth. 440 km. (F, A)

9. Tag: Garden Route06.11.21

Entlang der Garden Route fahren wir zum Tsitsikamma-Nationalpark. Bei einer spektakulären Wanderung entlang der Küste genießen wir die frische Meeresluft! GZ 2-3 Stunden. Danach setzen wir unseren Weg fort nach Plettenberg Bay, einer kleinen Surferstadt direkt am Meer. 2 Hotelübernachtungen bei Plettenberg Bay. 240 km. (F)

10. Tag: Plettenberg Bay07.11.21

Der 10. Tag steht ganz im Zeichen der Robberg-Halbinsel und einer der schönsten Wanderungen entlang der Garden Route. Die Robbenkolonie der Halbinsel und die langen Strände machen diese Wanderung zum Highlight. GZ ca. 4 Stunden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für den schönen Strand oder eine Ocean Safari (Bootsfahrt mit möglicher Wal- und Delfinbeobachtung, fakultativ). (F)

11. Tag: Kleine Karoo08.11.21

Über Knysna und Wilderness verlassen wir die Garden Route und gelangen in die Halbwüste – die Kleine Karoo. Hier sind wir auf einem Weingut bei Robertson zu Hause und erkunden dieses bei einer Wanderung am Nachmittag. GZ 1-2 Stunden. Auch eine ausgiebige Weinprobe darf bei unserem Aufenthalt natürlich nicht fehlen. Übernachtung im Gästehaus. 370 km. (F, A)

12. Tag: Weingut in Stellenbosch09.11.21

Kurz bevor wir die nächste bekannte Weinregion Stellenbosch erreichen, wandern wir durch die Weingärten des Weinguts Delvera und besteigen den Klapmutz Berg. GZ 2-3 Stunden. Danach erkunden wir das historische Örtchen Stellenbosch bei einem Stadtrundgang, bevor es anschließend weitergeht an das wohl schönste Kap der Welt geht. 3 Hotelübernachtungen in Kapstadt. 200 km. (F)

13.-14. Tag: Kapstadt10.11.21 - 11.11.21

Die Stadt am Fuß des Tafelbergs zieht uns in ihren Bann! Es gibt viel zu sehen und wir werden unser Programm der nächsten Tage nach dem Wetter richten. Wir besichtigen die historische Innenstadt und können mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren (wetterabhängig und fakultativ). Auf unserer Fahrt um die Kap-Halbinsel unternehmen wir eine Wanderung am Kap der Guten Hoffnung und besuchen die Pinguine am Boulders Beach. GZ 1-2 Stunden. 160 km. (2 x F)

15. Tag: Heimreise12.11.21

Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 20 km. (F)

Verlängerungsmöglichkeiten

Zusatznächte gefällig?
Hättest du gern mehr Zeit vor Ort? Zusatznächte im Gruppenhotel in Kapstadt können individuell und auf Anfrage zugebucht werden. Gern unterbreiten wir dir auch ein passendes Flugangebot.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen: 6 x leicht (1-3 Std.), 2 x moderat (4-6 Std.)

So wohnst du

Die Unterkünfte im Detail

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Air Botswana, British Airways, Ethiopian Airlines,,KLM Royal Dutch Airlines, Lufthansa oder Turkish Airlines in der Economyclass nach Johannesburg und zurück von Kapstadt, Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Flughafentransfers und Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 13 Übernachtungen in Hotels, Lodges und Gasthäusern jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 13 x Frühstück, 1 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 7 x Abendessen
  • 1 Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug mit englischsprachigem Ranger
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
17-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 1321

Gästezahl: 6 - 13 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 3.828
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
5,03 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger