Kapstadt, Garden Route & Safaris

Karte der Reise 1306
  • Südafrika: Wanderreise (geführt)
  • Wanderungen: 4 x leicht (1-3 Std.), 3 x moderat (3-4 Std.)
  • Zu Gast im Kariega Wildreservat
  • Kurze Fahrstrecken im malariafreien Süden des Landes

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 3.598

Reise buchen
2019:

Am südlichsten Punkt befindet sich eine der reizvollsten Regionen Afrikas. Eng beieinander liegen einsame Bergwelten und feinsandige Strände, die üppig-grünen Küstenregionen der Garden Route und die trockene Halbwüste der Karoo. Im Meer tummeln sich Robben und Wale und in Nationalparks und Wildreservaten haben die "Big Five" eine Heimat. Wir lernen die Schönheit der Kapprovinzen auf Wanderungen und ausgedehnten Pirschfahrten kennen und genießen das Strandleben am Indischen Ozean. Wir sind zu Gast in kleinen Städtchen entlang der Garden Route und in der Karoo und lassen unsere Reise "am schönsten Ende der Welt" ausklingen.

Wikinger-Tipp

Verlängerung bei den Viktoria Fällen:
Nähere Informationen zu dem Verlängerungsprogramm finden Sie unter der Reisenummer 1329V.

WWF-Tipp

An zwei Terminen ist die Reise Fair Trade Tourism zertifiziert. Sie übernachten in FTT zertifizierten Lodges, Landhäusern und Hotels. Was bedeutet das genau? Auf der Reise zu den Terminen am 07.09. und 12.10. erwartet Sie eine besondere Auswahl an Unterkünften und Lodges, die für geprüften nachhaltigen Tourismus in Afrika stehen. Die Unterkünfte und Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern faire Löhne, respektieren die Menschenrechte und setzen sich besonders für den Erhalt von Natur und Kultur ein. Bei der Wahl der Südafrika Reise zu diesen beiden Terminen leisten Sie einen konkreten Beitrag zur Einkommensverbesserung der Menschen in der Region. In der Hog Hollow Country Lodge in Plettenberg Bay mit Blick auf die Tsitsikamma Berge, laden verschiedene Wanderwege zur Erkundung der Umgebung ein. Mit den Einnahmen der Lodge wird die Schule der nahegelegenen Dorfgemeinschaft von Kurland unterstützt. Auf der Zeekoe Guest Farm, etwas außerhalb von Oudtshoorn, können Sie in der Abenddämmerung die berühmten Meerkats (Erdmännchen) erleben. Die Tiere wurden niemals an Menschen gewöhnt oder gar gefüttert und man kann sie wunderbar beobachten, ohne sie zu stören oder ihr natürliches Verhalten zu beeinträchtigen. Auch die Zeekoe Guest Farm sorgt für die örtliche Bevölkerung. 20 Familien wohnen hier und finden auf der Farm ein gutes Auskommen. Durch Einnahmen der Farm wird die Schulausbildung der Grundschüler und Vorschulkinder der Zeekoegat Schule gesichert. In Kapstadt wohnen Sie im Townhouse Hotel. Hier achtet man auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den lebensnotwendigen und knappen Ressourcen des Landes. Die Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, wie man Wasser und Energie spart, den Müll trennt und wie man die Nutzung nachhaltig produzierter Güter steigern kann. Die Gäste folgen ihrem Beispiel. Mehr Details finden Sie unter http://www.fairtrade.travel/Home/

Gäste-Stimmen

Unglaublich abwechslungsreich und vielseitig in Flora wie Fauna. Vom Wal bis zum Elefant, von der Wüste bis zum Urwal. Mehr geht nicht!
Alfons P., Augsburg

Man muss dieses Land nicht nur sehen, man muss es spüren, fühlen und begreifen mit allen Sinnen, dann ist man gefesselt und das Fernweh plagt und begeistert dich zugleich.
Sibylle F., Falkenstein

Vor der Reise dachte ich: Schaust Dir mal Südafrika an und gut ist... Nach der Reise will ich da unbedingt nochmal hin!
Rita K., Ludwigshafen

Eine super organisierte Reise, kleine Reisegruppe mit gemeinsamen Interessen. In den 14 Tagen Aufenthalt sieht man viel von Land und Leuten, herrliche Natur. Abwechslungsreich durch die Wanderungen. Wir hatten absolutes Glück auf dem Tafelberg - Sonne und herrliche Sicht! Dazu ein Reiseleiter der Superlative. Er hat uns das (sein) Südafrika mit Herz und Seele und mit wahnsinnig viel Wissen nahe gebracht. Es lohnt sich, eine weitere Reise dorthin zu unternehmen.
Ingrid H., Dresden

Besonderer Blickwinkel

Pack for a purpose

Unser Partner vor Ort unterstützt das Projekt Pack for a Purpose (Small Space. Little Effort. Big Impact.).
Masiphumelele ist ein Township, ca. 40 km südlich von Kapstadt gelegen. 40.000 Menschen leben dort auf engstem Raum und in ärmlichen Verhältnissen. Ca. 70% sind arbeitslos und die Mehrheit hat keine Schulausbildung. Die Ukhanyo Schule wurde ursprünglich für 450 Schüler gebaut, heute werden dort alle 1600 in dem Township lebenden Kinder im Alter von 6 bis 14 unterrichtet. Es mangelt an allem, vor allem an gut ausgebildeten Lehrer.
Über die gemeinnützige Organisation MASICORP und Pack for a Purpose sammeln wir Spenden, um die Ausbildung von Lehrern zu verbessern und den Mangel an Schulbedarf und Lernmaterial zu lindern. Indem Sie in Ihrem Koffer ein bißchen Platz lassen und etwas mitnehmen, was gebraucht wird, helfen Sie ein großes Stück weiter!

Hier eine Liste der Dinge, die dringend gebraucht werden:
Schreibwaren:
• Diese Dinge werden oft gebraucht: Radiergummi und Spitzer, flache Dose für Buntstifte, Lineal, A4 Plastikhüllen, einziehbare Wachsstifte, dicke Wachsstifte, schwarze Kugelschreiber
• Außerdem: Schwamm für Whiteboard/Eraser, Whiteboard-Marker in schwarz, blau, rot und grün in mittlere Strichstärke (Edding, Schwan-Stabilo), Textmarker alle Farben, dünne Filzstifte, Buntstifte, linierte A4 Papierblöcke, A4 Papier in hellen Farben (beige, rosa, hellblau usw.), Haftnotizen (Post-its),
Zur Motivation: Aufkleber mit Smilies, Daumen nach oben, o.ä. Für Wandtafeln: Standard A4 Laminierfolien. Computerausrüstung: USB Sticks. Pädagogische Spiele & Spielsachen: z.B. Springseil, Matchbox-Autos, Malbücher mit Aufklebern, Puzzelspiel, Brettspiele
Drogerieartikel: Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Duschdas, Rasierklingen, Shampoo, Tampons, Binden


Spenden können Sie vor Ort Ihrer Reiseleitung übergeben. Somit wird sichergestellt, dass Ihre Spende dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird.
Bitte nehmen Sie nur das mit, was auf der Liste steht. Sie wurde sorgfältig zusammengestellt und enthält die wirklich benötigten Utensilien. Süßigkeiten und Luftballons gehören nicht zu den Dingen, die gebraucht werden und sind gesundheits- und umweltschädlich. Nur wenige Kinder haben Geld für eine Zahnbürste und Zahnpasta und noch weniger für einen Zahnarzt.
Sie können gerne eine persönliche Nachricht hinterlassen. Finden Sie einen Standard Text auf http://www.packforapurpose.org/how-to-pack/card/
Bitte beachten Sie, dass neue oder gebrauchte Waren nur in Höhe von maximal ZAR 5.000,00 (ca. 300€) pro Person zollfrei eingeführt werden dürfen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 23.11.19: Anreise

Abflug nach Südafrika.

2. Tag, 24.11.19: Addo-Elephant-Nationalpark

Gleich zu Beginn der Reise erleben wir den Hauch der afrikanischen Wildnis. Nach der Ankunft in Port Elizabeth erfolgt der Transfer in den Addo-Elephant-NP. Auf einer ersten Safari spüren wir Elefanten, Büffeln, Löwen und vielen anderen kleinen und großen Tieren nach. Lodgeübernachtung im Addo-Elephant-Nationalpark. 75 km.

3. - 4. Tag, 25.11.19 - 26.11.19: Kariega Game Reserve

Wir lassen die Elefanten und anderen Bewohner des Addo-Nationalparks hinter uns und gelangen heute zum familiengeführten Kariega Wildreservat bei Kenton-on-Sea. 12.000 ha afrikanische Wildnis und ein leckeres Mittagessen warten hier auf uns. An unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten pirschen wir uns mit offenen Safari-Fahrzeugen an die "Big Five" heran (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard). Ein intensives Erlebnis erwartet uns wenn wir zu Fuß losziehen um nach Giraffen, Antilopen, u.v.m. Ausschau zu halten. Inmitten des Kariega Wildreservats gehen wir auf Wanderschaft und erkunden die einheimische Flora und Fauna. GZ ca. 2 Stunden. An den Abenden lauschen wir auf der Terrasse unserer komfortablen Lodge oder am gemütlichen Kamin der Symphonie der afrikanischen Natur. 2 Lodgeübernachtungen im Kariega Game Reserve. 120 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

5. - 6. Tag, 27.11.19 - 28.11.19: Plettenberg Bay

Während einer ca. einstündigen Bootsfahrt am frühen Morgen bieten sich beste Möglichkeiten, entlang der Flussufer noch ein paar Antilopen, viele Wildvögel und mit etwas Glück einen Afrikanischen Schreiseeadler zu beobachten. Anschließend gelangen wir an den Indischen Ozean, nach Plettenberg Bay, das von den Südafrikanern nur liebevoll "Plett" genannt wird. Auf der Robberg-Halbinsel wandern wir am 6. Tag mit atemberaubenden Ausblicken auf den endlosen Strand von "Plett" durch Sanddünen und Fynbos-Vegetation, beobachten Vögel und mit etwas Glück Robben und Wale, die sich im Meer tummeln. GZ ca. 4 Stunden. 2 Hotelübernachtungen bei Plettenberg Bay. 360 km. (2 x F, A)

7. Tag, 29.11.19: Garden Route

Entlang der Garden Route fahren wir nach Knysna. An der Küste wandern wir barfuß (wer möchte) dem langen Strand folgend von Brenton-on-Sea bis nach Buffalo Bay. GZ ca. 2 Stunden. Weiter geht es nach Wilderness, wo uns eine Wanderung zum Wilderness-Wasserfall führt. GZ. ca. 3 Stunden. Am Abend erreichen wir über den Outeniqua-Pass die "Straußenmetropole" Oudtshoorn. 2 Lodgeübernachtungen in Oudtshoorn. 160 km. (F, A)

8. Tag, 30.11.19: Karoo

Wir besuchen die nahe gelegenen Cango Caves - das größte Höhlensystem Afrikas - und fahren weiter bis zum Swartberg-Pass, einem der spektakulärsten Bergpässe der Welt, der über die Swartberge von der Kleinen in die Große Karoo führt. Wir erkunden die Bergwelt auf einer Wanderung. GZ ca. 2 Stunden. Über Prince Albert gelangen wir am Nachmittag zurück in die Kleine Karoo. 150 km. (F, A)

9. Tag, 01.12.19: Robertson

Nach dem Besuch einer Straußenfarm gelangen wir über eine der schönsten Reiserouten Südafrikas - die Route 62 - durch die Kleine Karoo nach Robertson im Breede River-Tal. Hier sind wir zu Gast auf einer Weinfarm und nehmen an einer Weinverkostung und einem Rundgang durch den Weinkeller teil. Lodgeübernachtung bei Robertson. 270 km. (F, A)

10. Tag, 02.12.19: Langeberg Mountains

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung durch die Weinberge zu einem wunderschönem Aussichtspunkt hinab ins Flusstal. GZ ca. 1 Stunde. Wir verabschieden uns und fahren weiter nach Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas. Swellendam liegt am Fuß der Langeberg Mountains. Über Kap Agulhas, den südlichsten Punkt Afrikas, an dem sich Indischer und Atlantischer Ozean treffen, gelangen wir nach Hermanus. 2 Hotelübernachtungen in Hermanus. 310 km. (F)

11. Tag, 03.12.19: Hermanus

Hermanus ist die "Walhauptstadt" Südafrikas. Nirgendwo sonst kann man Wale so gut vom Land aus beobachten. In der Zeit von Mitte Juli bis Anfang Dezember kommen sie in großer Zahl an die Küste. Eine Wanderung führt uns in die Bergregion des Hinterlandes. GZ 3-4 Stunden. (F)

12. Tag, 04.12.19: Kap der Guten Hoffnung

Entlang der Küstenstraße fahren wir zum Kap der Guten Hoffnung. Unterwegs besuchen wir die Pinguinkolonie bei Bettys Bay. Vom südwestlichsten Punkt Afrikas aus bieten sich uns Aussichten auf das tiefblaue Meer, weiße Sandstrände und grüne Buchten. Am Abend erreichen wir Kapstadt. 2 Hotelübernachtungen in Kapstadt. 290 km. (F)

13. Tag, 05.12.19: Kapstadt

Wir erkunden eine der schönsten Städte der Welt. Wir können eine Bootstour nach Robben Island unternehmen, der Gefängnisinsel, auf der Nelson Mandela 17 Jahre inhaftiert war, das entspannte Lebensgefühl der Stadt bei einem Bummel an der V&A Waterfront genießen, mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren oder diesen erwandern (alle Ausflüge fakultativ). (F)

14. Tag, 06.12.19: Heimreise

Flughafentransfer und Rückflug von Kapstadt. (F)

15. Tag, 07.12.19: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Addo-Nationalpark1Addo NP ChaletsLink2im ZimmerMitten im Nationalpark gelegen. -
Kenton-on-Sea2Kariega Game ReserveLink421 Zimmerim ZimmerDie Kariega Game Reserve liegt 140 km (ca. 80 Minuten Fahrt) von Port Elizabeth und 10 Minuten von den Stränden von Kenton-on-Sea entfernt.Restaurant, TV, Internet-Zugang, Safe, Klimaanlage, Telefon, Swimmingpool
Plettenberg Bay2Variante 1: Redbourne LodgeLink416 Zimmerim ZimmerInmitten des ruhigen Piesand Valley liegt diese Lodge mit einer tollen Aussicht über den Plettenberg Bay Golfplatz.Pool, Grillmöglichkeiten, Sonnenterrasse, TV, Minibar, Föhn
Plettenberg Bay2Variane 2: Whalesong Hotel & HydroLink424 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt oberhalb der Plettenberg Bay mit Blick auf die Küste Keurbooms und die Tsitsikamma Bergkette.Pool, TV, Safe, Kaffee- / Tee-Zubereitung
Plettenberg Bay2FAIR TRADE: Hog Hellow Country LodgeLink316 Zimmerim ZimmerAm Rande der Matjies-Schlucht mit Blick auf die umliegenden Täler und die Berge Tsitsikamma. 20 Autominuten von Nature's Valley und 18 km von Plettenberg Bay entfernt. WLAN, Safe, Pool
Oudtshoorn2Thabile LodgeLink412 Zimmerim ZimmerDie Lodge liegt etwas abseits in ruhiger Lage und bietet eine familiäre Farmatmosphäre. Klimaanlage, TV, kostenloser WLAN-Zugang, Sauna, Swimmingpool, Garten
Oudtshoorn2FAIR TRADE: De Zeekoe GuestfarmLink4im Zimmer7km außerhalb von Oudtshoorn.Pool, WLAN, Reinigungsservice, Klimaanlage, Safe
Robertson (bei Swellendam)1Wederom Wine Farm / Hanepoot HuisiesLink312 Zimmerim ZimmerDas Weingut liegt im Herzen des Robertson-Tals, zwischen Weinfeldern und Obstgärten.Swimmingpool, Kühlschrank, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Klimaanlage
Hermanus2 Windsor HotelLink370 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt direkt am Meer und bietet innerhalb der Saison beste Walbeobachtungsmöglichkeiten.Föhn, Safe, Strandtücher, Ventilator, TV, Telefon, kostenloses WLAN
Hermanus2Harbour House Hotel (Fair Trade Termine)Link318 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen des alten Hafengebietes zwischen der Küste und dem Zentrum des Ferienortes Hermanus. WLAN, Safe Pool, Wäscheservice
Kapstadt2President HotelLink4349 Zimmerim ZimmerDas President Hotel befindet sich im Stadtteil Bantry Bay unterhalb des Lion's Head. Zum Strand (kein Badestrand) sind es ca. 3 Minuten zu Fuß. Das Stadtzentrum von Kapstadt und die Waterfront liegen ca. 5 km entfernt.Swimmingpool, Fitnessstudio, Schönheitssalon, Klimaanlage, TV, Föhn, Zimmersafe, kostenloses WLAN, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Restaurant
Kapstadt2FAIR TRADE: Townhouse HotelLink4107 Zimmerim Zimmer19km vom Flughafen Kapstadt entfernt.WLAN, Klimaanlage, Wäscheservice

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit South African Airways in der Economyclass nach Port Elizabeth und zurück von Kapstadt
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels und -lodges in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 2 Übernachtungen im Kariega-Wildreservat (4-Sterne Landeskategorie) in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 6 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
23.11.1907.12.19Robert Hasse€ 3.598Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
30.11.1914.12.19Gabriele Prince€ 3.598Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
07.12.1921.12.19Robert Hasse€ 3.598Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Buchen
14.12.1928.12.19 € 3.948Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 
21.12.1904.01.20Gabriele Prince€ 4.098Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Warteliste

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2020 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 510
Einzelzimmer-Zuschlag Fair Trade Termine:€ 630

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt, München€ 0
Weitere Abflughäfen€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Johannesburg

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Die Termine 07.09. und 12.10.2019 werden als "Fair Trade Holiday"-Reise durchgeführt. Das bedeutet, dass mind. 50% der auf der Reise genutzten Unterkünfte Fair Trade zertifiziert und bei dieser Reise zudem deutlich höherwertiger sind. Mehr Informationen finden Sie unter: www.fairtrade.travel
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
5,11 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben