Südafrika zu Fuß

Karte der Reise 1305
  • Südafrika: Wanderreise (geführt)
  • Wild Coast-Küstentrekking
  • Safari, Drakensberge & Garden Route
  • Tafelberg zu Fuß!
  • Wanderungen: 8 x leicht (2-5 Std.), 2 x anspruchsvoll (6-7 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 4.098

Reise buchen
2020:

Südafrika steht für Safari, Garden Route und Kapstadt. Darüber hinaus laden wir dich ein, die spektakulärsten Wanderungen der Regenbogennation mit uns zu erkunden. Von der Abbruchkante der Drakensberge über die Tsitsikamma-Berge der Garden Route und durch die Karoo-Wüste bis hin zum Kap der Guten Hoffnung. Bei einem Kurztrek entlang des schönsten und ursprünglichsten Küstenabschnittes - der Wild Coast - wandern wir ganz komfortabel von Hotel zu Hotel, lauschen der Brandung des Indischen Ozeans und lassen die Reise mit einer Wanderung auf den Tafelberg ausklingen.

Experten-Tipp

Die Beschreibung der Reise entsprach genau dem was ich mir auf einer Fernreise wünsche: viele und ausgedehnte Wanderungen, abgelegene und einsame Regionen, die bewusste Aussparung von Klassikern wie Krüger Park oder eine Safari folgt auf die nächste Safari. Noch immer gerate ich ins Schwärmen, wenn ich an diese Reise zurückdenke. Sie übertraf alles was ich erwartet habe!
Du suchst eine Reise mit Erholung, Spannung, klassischen Fotomotiven, aber doch weit weg von großen Touristenansammlungen? Dann ist diese Reise wie für dich geschaffen! Tierbeobachtungen, Begegnungen und Ausflüge kommen nicht zu kurz. Die Auswahl der Hotels ist wirklich großartig, wir wohnen fast immer südafrikanisch, in kleinen und familiär geführten Hotels, die oft auch sehr individuell eingerichtet sind. Rundum gelungen ist die Komposition dieser Reise!
Don´t miss it, AWESOME!!!!
Patrick Kleinkorres, Wikinger-Team

Gäste-Stimmen

Die Reise ist sehr vielfältig und abwechslungsreich angelegt. Besonders bei den Wanderungen erlebten wir verschiedene Gebirge, Landschaften und Küsten. Wir bestaunten deren umfassende Pflanzen- und Tierwelt. Auch Südafrikas Kultur und Geschichte lernten wir kennen, sind freundlichen Menschen begegnet und erfuhren von deren Problemen. Die notwendigen Busfahrten waren recht kurzweilig, denn sie brachten uns Land und Leute näher.
Wolfgang G., Struppen

Die Eindrücke waren so vielfältig, dass es einem so vorkam, man hätte Jahre in Südafrika verbracht. Die Reiseleiterin leistete geradezu übermenschliches, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, fast schon wie eine gute Freundin!
Axel H., Neuss

Eine sehr schöne Erlebnisreise mit tollen Abwechslungen. Durch die teilweise spektakulären Wanderungen werden die ca. 3000 km Fahrt in einem sehr guten Kleinbus gut überstanden!
Manfred F., Stuttgart

Besonderer Blickwinkel

Pack for a purpose

Unser Partner vor Ort unterstützt das Projekt Pack for a Purpose (Small Space. Little Effort. Big Impact.).
Masiphumelele ist ein Township, ca. 40 km südlich von Kapstadt gelegen. 40.000 Menschen leben dort auf engstem Raum und in ärmlichen Verhältnissen. Ca. 70% sind arbeitslos und die Mehrheit hat keine Schulausbildung. Die Ukhanyo Schule wurde ursprünglich für 450 Schüler gebaut, heute werden dort alle 1600 in dem Township lebenden Kinder im Alter von 6 bis 14 unterrichtet. Es mangelt an allem, vor allem an gut ausgebildeten Lehrer.
Über die gemeinnützige Organisation MASICORP und Pack for a Purpose sammeln wir Spenden, um die Ausbildung von Lehrern zu verbessern und den Mangel an Schulbedarf und Lernmaterial zu lindern. Indem Sie in Ihrem Koffer ein bißchen Platz lassen und etwas mitnehmen, was gebraucht wird, helfen Sie ein großes Stück weiter!

Hier eine Liste der Dinge, die dringend gebraucht werden:
Schreibwaren:
• Diese Dinge werden oft gebraucht: Radiergummi und Spitzer, flache Dose für Buntstifte, Lineal, A4 Plastikhüllen, einziehbare Wachsstifte, dicke Wachsstifte, schwarze Kugelschreiber
• Außerdem: Schwamm für Whiteboard/Eraser, Whiteboard-Marker in schwarz, blau, rot und grün in mittlere Strichstärke (Edding, Schwan-Stabilo), Textmarker alle Farben, dünne Filzstifte, Buntstifte, linierte A4 Papierblöcke, A4 Papier in hellen Farben (beige, rosa, hellblau usw.), Haftnotizen (Post-its),
Zur Motivation: Aufkleber mit Smilies, Daumen nach oben, o.ä. Für Wandtafeln: Standard A4 Laminierfolien. Computerausrüstung: USB Sticks. Pädagogische Spiele & Spielsachen: z.B. Springseil, Matchbox-Autos, Malbücher mit Aufklebern, Puzzelspiel, Brettspiele
Drogerieartikel: Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Duschdas, Rasierklingen, Shampoo, Tampons, Binden


Spenden können Sie vor Ort Ihrer Reiseleitung übergeben. Somit wird sichergestellt, dass Ihre Spende dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird.
Bitte nehmen Sie nur das mit, was auf der Liste steht. Sie wurde sorgfältig zusammengestellt und enthält die wirklich benötigten Utensilien. Süßigkeiten und Luftballons gehören nicht zu den Dingen, die gebraucht werden und sind gesundheits- und umweltschädlich. Nur wenige Kinder haben Geld für eine Zahnbürste und Zahnpasta und noch weniger für einen Zahnarzt.
Sie können gerne eine persönliche Nachricht hinterlassen. Finden Sie einen Standard Text auf http://www.packforapurpose.org/how-to-pack/card/
Bitte beachten Sie, dass neue oder gebrauchte Waren nur in Höhe von maximal ZAR 5.000,00 (ca. 300€) pro Person zollfrei eingeführt werden dürfen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 26.01.20: Anreise

Abflug nach Südafrika.

2. Tag, 27.01.20: Drakensberge

Wir landen in Johannesburg, verlassen die Metropole gen Süden und nähern uns den Drakensbergen. 2 Lodgeübernachtungen beim Royal-Natal-NP. 360 km. (A)

3. Tag, 28.01.20: Drakensberge-Amphitheater

Erst der zweite Tag im Land und schon ein echtes Highlight für jeden Wanderfreund. Die ca. 400 Höhenmeter bis zum lohnenden Ausblick auf über 3.000 m sind zwar nicht zu unterschätzen, aber unsere Wanderung auf das Plateau des Amphitheaters gilt als der einfachste Weg zum besten Ausblick die 1.000 m hohe Abbruchkante hinunter. GZ ca. 6 Std. (F, A)

4. - 5. Tag, 29.01.20 - 30.01.20: Big-Five-Safari

Eine kurze Fahrt bringt uns in die Nähe von Ladysmith, wo wir für zwei Tage unsere Safari-Lodge beziehen. Die Unterkunft liegt in einem Wildreservat im malariafreien Teil von Südafrika und beherbergt neben den "Big Five" (Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn) auch Giraffen, Antilopen, Geparden und Flusspferde. Wir unternehmen mehrere Pirschfahrten in offenen Safari-Jeeps und lassen uns von einem lokalen Ranger die Wildnis Afrikas näherbringen. 2 Lodgeübernachtungen bei Ladysmith. 170 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

6. Tag, 31.01.20: Kokstad

Entlang der zentralen Drakensberge fahren wir weiter gen Süden und genießen die Aussicht auf das grüne Bergpanorama des UNESCO-Weltnaturerbes. Lodgeübernachtung bei Kokstad. 360 km. (F)

7. Tag, 01.02.20: Wild Coast

Auf unserem heutigen Weg durch die Heimat Nelson Mandelas machen wir einen Stopp bei dem Nelson Mandela Museum (Alternativ ggf. auch das Museum bei Howick an Tag 6). Die Gegend entlang der Wild Coast war früher bekannt als die Transkei. Hier ist Mandela aufgewachsen und sein Stamm der Xhosa ist in der Gegend zu Hause. Nach unserer Ankunft unternehmen wir je nach Uhrzeit noch einen Spaziergang vom Hotel aus am Strand. Hotelübernachtung bei Wavecrest. 360 km. (F, A)

8. - 10. Tag, 02.02.20 - 04.02.20: Küstentrek

Endlose Grashügel-Landschaften, traditionelle afrikanische Dörfer mit den charakteristischen weißen Rundhütten der Xhosa, endlose Sandstrände und Dünen prägen das Bild dieses einzigartigen Küstenstreifens - Wild Coast pur! Nur mit unserem Tagesrucksack wandern wir. Die erste Etappe führt zum Hotel bei Seagulls. GZ 4 - 5 Std. Am 9. Tag setzen wir unseren Trek fort bis nach Morgan Bay. Mal am Strand entlang und mal auf dem Pfad längs der Grashügel ohne nennenswerte Steigungen. GZ 4 - 5 Std. Von Morgan Bay aus unternehmen wir am 10. Tag noch eine Tageswanderung. GZ 3 - 4 Std. 1 Hotelübernachtung bei Seagulls und 2 Hotelübernachtungen bei Morgan Bay. (3 x F, 3 x A)

11. Tag, 05.02.20: Addo-Elephant-Nationalpark

Wir fahren heute weiter zum Addo-Elephant-NP. Auf einer Safari im offenen Safarifahrzeug spüren wir Elefanten, Büffeln, Löwen und vielen anderen kleinen und großen Tieren nach. Im Anschluss an unsere Pirschfahrt fahren wir zur Lodge beim Addo-Elephant-NP. Lodgeübernachtung. 400 km. (F)

12. - 14. Tag, 06.02.20 - 08.02.20: Tsitsikamma-Berge

Westlich von Port Elizabeth beginnt die Garden Route. Vorbei an Jeffreys Bay machen wir halt bei Storms River und nutzen den freien Nachmittag zum Entspannen. Am Morgen des 13. Tages folgen wir dem guten und nicht sehr steilen Pfad in die Tsitsikamma-Berge. GZ ca. 5 Std. Eine herrlich gelegene Berghütte des gleichnamigen Trails ist unser Quartier für die Nacht, wo unser Reiseleiter das Abendessen auf dem Feuer zubereitet. Die Ruhe der Berge, den einmaligen Sternenhimmel und das Knistern des Lagerfeuers genießen wir in geselliger Runde, bevor wir am nächsten Morgen wieder absteigen. GZ ca. 4 Std. Am Nachmittag des 14. Tages bleibt genügend Zeit die spektakuläre Felsküste des Tsitsikamma Nationalparks zu erkunden. 2 Hotelübernachtungen bei Storms River und 1 Übernachtung in Mehrbettzimmern in der Berghütte. 250 km. (3 x F, 1 x A)

15. Tag, 09.02.20: Montagu - Kleine Karoo

Wir setzen unsere Reise entlang der Garden Route fort. Auf dem Weg in Richtung Montagu kommen wir durch die Weingebiete der Kleinen Karoo und probieren hier auch den einen oder anderen guten Tropfen bei einer Weinprobe. 2 Hotelübernachtungen in Montagu. 420 km. (F)

16. Tag, 10.02.20: Bloupunt-Wanderung

Das Montagu-Mountain-Reservat lädt zu einer der schönsten Wanderungen des Landes ein. Wir lassen uns den ganzen Tag Zeit, denn es geht fast 1.000 m hinauf, vorbei an Zuckerbüschen, Lilien, Klippschliefern und Wasserfällen. Der atemberaubende Blick über die ganze Umgebung belohnt für die Strapazen. Alternativ kann man auch den ersten Teil (ca. 3 km) mit der Gruppe wandern, dann eigenständig einen der Wasserfälle besuchen und schon einmal zurück zum Hotel wandern. GZ 6 - 7 Std (2-3 Stiefel). (F)

17. Tag, 11.02.20: Wanderung nach Greyton

Der Boesmanskloof Trail führt uns ca. 14 km durch die Robertson Karoo vorbei an typischer Berg-Fynbos-Vegetation, Wasserfällen und wilden Blumen und verbindet McGregor mit dem ebenso idyllischen Ort Greyton. GZ ca. 5 Std. Hotelübernachtung in Greyton. 50 km. (F)

18. - 21. Tag, 12.02.20 - 15.02.20: Kapstadt

Über die eindrucksvollen Bergpässe um Franschhoek gelangen wir nach Kapstadt. Die kommenden Tage besuchen wir nicht nur das Kap der Guten Hoffnung, wir wandern entlang des "Shipwreck-Trails" (GZ ca. 4 Std.) und erklimmen den Tafelberg zu Fuß (GZ 3-4 Std.). Bei einem Bummel an der Waterfront lassen wir unsere Reise ausklingen, bevor wir am 21. Tag die Heimreise antreten. Flughafentransfer und Abflug. 3 Hotelübernachtungen in Kapstadt. 160 km, 140 km und 20 km. (4 x F)

22. Tag, 16.02.20: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Drakensberge2Witsieshoek Mountain LodgeLink3im ZimmerDie höchstgelegene Lodge in den nördlichen Drakensbergen liegt auf 2286m Höhe.WLAN
Ladysmith2The Springbok LodgeLink315 Zimmerim ZimmerDie Lodge liegt 25 km östlich von Ladysmith und ist 4 1/2 Stunden von Johannesburg entfernt. In ca. 90 Minuten erreicht man die Drakensberge.Restaurant, Bar, Swimmingpool, Klimaanlage
Kokstad1The Old OrchardLink316 Zimmerim ZimmerDie Lodge liegt ruhig am Waldrand, am Fuße des Mount Currie-Gebirges.Restaurant, Swimmingpool, TV, kostenloses WLAN
Wild Coast1Wavecrest Beach Hotel & SpaLink230 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt inmitten von unberührter Natur direkt an Dünenwäldern und langen, weiten Stränden.Spa-Bereich, Swimmingpool, Jacuzzi, Wäscheservice
Wild Coast1Trennerys HotelLink236 Zimmerim ZimmerDas Trennerys Hotel liegt in der üppig bewachsenen und tropischen Umgebung von Old Transkei am Qolora Mouth im Nordosten von East London.Restaurant, Swimmingpool
Wild Coast2Morgan Bay HotelLink234 Zimmerim ZimmerDas Hotel ist zwischen einem unberührten Strand und atemberaubenden Klippen gelegen und ist nur 45 Fahrminuten von East London entfernt.Deckenventilator, TV, Teekessel, WLAN, Wäscheservice
Nähe Addo NP1Variante 1: Zuurberg Mountain VillageLink335 Zimmerim Zimmer20 km von Addo Elephant National Park entfernt.WLAN, Pool, Safe
Nähe Addo NP1 Variante 2: Addo NP ChaletsLink2im ZimmerDie Chalets sind mitten im Addo Nationalpark gelegen. Der Park liegt rund 70 Kilometer nordöstlich von Port Elizabeth.Kühlschrank, Mikrowelle, Terrasse, Restaurant, Pool, Klimaanlage
Tsitsikamma-Gebirge1Bloukrans-HütteLinkHütte - keine Dusche, gemeinsame Nutzung der WCs - -
Tsitsikamma / Storms River2Variante 1: Tsitsikamma Village InnLink349 Cottagesim ZimmerDas Hotel liegt nahe am Tsitsikamma-Nationalpark, etwa 5 km von der Storms River Bridge entfernt.Kostenloses WLAN, Klimaanlage, Föhn, Swimmingpool, Wäscheservice
"Tsitsikamma/ Storms River" 2Variante 2: Stormsriver Guest LodgeLink314 Zimmerim ZimmerDie Unterkunft liegt in dem friedlichen Dorf Stormsriver.WLAN, Pool, Garten, Bar, Wäscheservice
Montagu1Variante 1: Montagu Country HotelLink333 Zimmerim ZimmerDas ländlich gelegene Hotel befindet sich 2 Stunden nördlich von Kapstadt und ca. 45 Minuten südlich von Barrydale am Ende einer Bergkette.Klimaanlage, TV, Föhn, Telefon, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Swimmingpool
Montagu1Variante 2: Monte Vista HotelLink322 Zimmerim ZimmerDas Hotel ist jeweils 5 km von Montagu Springs und Avalon Springs entfernt.WLAN, Pool, Klimaanlage, Garten
Greyton1Greyton LodgeLink315 Zimmerim ZimmerDie luxuriöse Lodge liegt, umgeben von Obstbäumen, inmitten einer üppig bewachsenen, bergigen Graslandschaft, ca. 90 Fahrminuten von Kapstadt entfernt.WLAN, Fernsehzimmer, Bar
Kapstadt3President HotelLink4349 Zimmerim ZimmerDas President Hotel befindet sich im Stadtteil Bantry Bay unterhalb des Lion's Head. Zum Strand (kein Badestrand) sind es ca. 3 Minuten zu Fuß. Das Stadtzentrum von Kapstadt und die Waterfront liegen ca. 5 km entfernt.Swimmingpool, Fitnessstudio, Schönheitssalon, Klimaanlage, TV, Föhn, Zimmersafe, kostenloses WLAN, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Restaurant; Wäscheservice.

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Turkish Airlines in der Economyclass nach Johannesburg und zurück von Kapstadt
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport im klimatisierten Kleinbus
  • 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels, -lodges und -chalets in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung in einer Berghütte in Mehrbettzimmern mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen (Schlafsack wird vor Ort gestellt)
  • 19 x Frühstück, 9 x Abendessen
  • 3 Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug mit englischsprachigem Ranger (Tage 4, 5 und 11)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
26.01.2016.02.20 € 4.248Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 
02.02.2023.02.20Susanne Kannenberg€ 4.098Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
16.02.2008.03.20Siegfried Thomas Öhler€ 4.098Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
01.03.2022.03.20Susanne Kannenberg€ 4.248Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
15.03.2005.04.20Edgar Pogulis€ 4.248Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
29.03.2019.04.20Susanne Kannenberg€ 4.248Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
12.04.2003.05.20Tatjana Ant€ 4.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
28.06.2019.07.20Heidi Machts€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
26.07.2016.08.20Susanne Kannenberg€ 4.148Es sind nur noch wenige Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
09.08.2030.08.20Tatjana Ant€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
16.08.2006.09.20folgt€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
06.09.2027.09.20Heidi Machts€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
13.09.2004.10.20folgt€ 4.148Es sind nur noch wenige Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
27.09.2018.10.20Susanne Kannenberg€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
04.10.2025.10.20Siegfried Thomas Öhler€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
11.10.2001.11.20Edgar Pogulis€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
18.10.2008.11.20folgt€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
25.10.2015.11.20Susanne Kannenberg€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
01.11.2022.11.20Edgar Pogulis€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
08.11.2029.11.20Tatjana Ant€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
15.11.2006.12.20Heidi Machts€ 4.148Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Buchen
22.11.2013.12.20Susanne Kannenberg€ 4.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 400

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Istanbul

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei 2 Wanderungen erforderlich. Alternative Wanderungen sind vor Ort möglich.
  • Während der Trekkingtage an der Wild Coast und bei Tageswanderungen (wenn nötig) wird dein Hauptgepäck von unserem Fahrer zur nächsten Unterkunft transportiert.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,82 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben