Wandern durch das echte Teneriffa

Karte der Reise 7221-7220
  • Spanien/Teneriffa: Wanderreise (individuell)
  • Inselquerung von Süd nach Nordost
  • Landschaftliche Vielfalt und authentische Orte

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS

ab € 752

Reise buchen
2019:

Abseits der Touristenzentren begeistert Teneriffa jeden Wanderer mit einer großen Vielfalt an Landschaften und mit seiner außergewöhnlichen Vegetation. Die Tour führt in einer Woche quer über die Insel und erschließt die schönsten Regionen und wichtigsten Wandergebiete. Sie erleben das zerklüftete Anaga-Gebirge mit seinem ausgedehnten Bergnebelwald und erkunden sowohl das liebliche Orotava-Tal auf mittlerer Berghöhe als auch den Nationalpark "Las Cañadas" auf einem Niveau von über 2.000 m mit dem alles überragenden, meist schneebedeckten Teide. Er ist mit 3.718 m der höchste Berg Spaniens.

Sie unternehmen meist Streckenwanderungen, wechseln aber nicht jeden Tag die Unterkunft. Außer großartigen Landschaften lernen Sie daher auch lebhafte Städtchen mit typisch spanisch-kanarischem Flair kennen – weitab vom Massentourismus. Erforderliche Transfers sind meist per Taxi organisiert. Gelegentlich benutzen Sie auch das gut funktionierende Bussystem auf Teneriffa. Diese Reise ist eine besonders originelle und schöne Möglichkeit, Teneriffa aktiv zu erleben.

Gäste-Stimmen

Super Wanderreise mit tollen Routen, alle Transfers (Flughafen zum/vom Hotel, Wander-Startpunkte, Wander-Endpunkte) verliefen perfekt organisiert, die Beschreibungen zu den Wanderrouten sind sehr präzise formuliert, sodass wir uns nie verlaufen hatten.
Martin R., Basel (Schweiz)

Die Reise war durchweg gut organisiert. Als Individualreisender konnte ich mich nach meinem eigenen Tempo richten.
Olivier E., Nieder-Olm

Durch die Reise erhielten wir einen guten Überblick, um die Insel mit ihrer vielfältigen und wunderbaren Natur und Kultur kennenzulernen. Die Hotels waren sehr gut gewählt und jedes für sich etwas Besonderes. Die Touren sind gut konzipiert und aufeinander abgestimmt. Die Reise war perfekt organisiert.
Ulrike W., Rostock

Großartige Reise, können wir nur weiterempfehlen. Wie versprochen wird die Insel durchquert, wir lernten die unterschiedlichen Landschaften kennen.
Thomas R., München

Diese Reise bietet eine Vielfalt an außergewöhnlichen Landschaften und bezaubernden Orten. Besonders begeistert haben mich der Teide mit seiner Umgebung und das Anaga-Gebirge. Auf den Wanderungen im Inselinneren kann man das ursprüngliche Teneriffa erleben und – sofern man Spanisch spricht – auch gut mit Einheimischen in Kontakt kommen.
Anita S., München

Wir waren sehr positiv angetan, dass wirklich alles reibungslos geklappt hat, alle Fahrer überpünktlich und sehr nett waren und genau wussten, wo sie uns absetzen müssen (das schien laut Unterlagen früher wohl nicht so gewesen zu sein). Die Hotels waren alle überdurchschnittlich und auf ihre Art etwas Besonderes. Allein findet man solche Häuser eher nicht auf Anhieb. Insgesamt: Große Begeisterung!
Ursula D., Augsburg

Es ist eine zum Teil anstrengende, ganz fantastische Wanderreise, abseits von den großen Tourismusströmen. Wieder bestens organisiert durch Wikinger.
Alfred H.

Das Gesamtpaket hat uns überzeugt, insbesondere die ausgewählten Touren haben uns die Vielfalt Teneriffas nähergebracht.
Rudolf E., Baldham

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 13.11.19: Willkommen in Vilaflor!

Transfer vom Flughafen Teneriffa-Süd ins ländlich ruhige Vilaflor (2 Nächte) auf der Südseite der Insel. Vilaflor ist das höchstgelegene Dorf der Insel.

2. Tag, 14.11.19: Die Mondlandschaft

Die erste Rundwanderung führt zur Paisaje Lunar, der "Mondlandschaft", mit ihren außergewöhnlichen Tuff-Formationen mitten im Kiefernwald. Alternativ können Sie von Arona aus auf den Berg Roque de los Brezos (1.108 m) wandern (GZ: 4 1/2 oder 3 Std.).

3. Tag, 15.11.19: In den Nationalpark

Kurzer Transfer zum Wanderstart. Auf schönen Wanderpfaden geht es zum Kraterrand von Las Cañadas und weiter durch eine spektakuläre Vulkanlandschaft bis zum "Parador", einem mitten im Nationalpark gelegenen Berghotel. Für diese Wanderung bieten wir Ihnen auch leichtere Alternativen direkt vom Parador aus an (Hinfahrt mit Gepäcktaxi), z. B. zu den Roques de García. Sie können evtl. auch mit der Seilbahn auf den Teide fahren und zurück wandern. Falls Sie beides möchten, empfehlen wir eine Zusatznacht im Parador (GZ: 3 1/2 oder 1 1/2 – 8 Std.).

4. Tag, 16.11.19: Am Fuß des Teide

Sie wandern am Fuß des Teide durch das Hochtal "Las Cañadas" bis nach El Portillo mit dem Infozentrum des Nationalparks. Ein Transfer bringt Sie dann zum historischen Zentrum von La Orotava mit prächtigen Adelshäusern und kunstvollen Holzbalkonen (2 Nächte). Genießen Sie den Blick zum Meer hin und schlendern Sie durch diese typisch spanische Kleinstadt (GZ: 4 1/2 Std.).

5. Tag, 17.11.19: Orgelpfeifen im Orotavatal

Im fruchtbaren Hochtal von La Orotava wandern Sie von La Caldera zu der Basaltformation "Los Organos". Die längere Variante verläuft zum Teil auf dem alten Pilgerweg "Camino de Candelaria". Lichte Kiefernwälder und bewirtschaftete Felder prägen die hier eher liebliche Landschaft (GZ: 1 1/2 oder 3 Std.).

6. Tag, 18.11.19: Im Anaga-Gebirge

Morgens Transfer nach Chamorga. Von der Nebelurwaldzone bis zum Faro de Anaga am Nordostkap durchstreifen Sie die unterschiedlichen Vegetations- und Klimazonen. Anschließend Transfer nach La Laguna (2 Nächte). Die Universitätsstadt hat eine historische Altstadt voller Atmosphäre und schöner Plätze zu bieten (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag, 19.11.19: Lorbeerwald und Steilküste

Sie wandern noch einmal im Anaga-Gebirge: Vom Gebirgskamm beim Cruz del Carmen geht es nach Punta del Hidalgo an der Küste hinunter. Die Wanderung erlaubt Ihnen atemberaubende Ausblicke auf die Steilküste. Sie wandern durch Nebel- und Lorbeerwald und kommen an Farnen, Moosen und Flechten vorbei, die an tropische Regionen erinnern (GZ: 4 Std.).

8. Tag, 20.11.19: Heimreise

Rückreise von La Laguna oder Anschlussaufenthalt.




Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis sportliche Wanderungen vorwiegend auf Fußpfaden in den Bergen. Längster Aufstieg 400 m, längster Abstieg 640 m (optional Teide Abstieg 1.405 m). Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

In Vilaflor übernachten Sie in einer landestypischen Pension, El Sombrerito, im Ortskern. Das Drei-Sterne-Berghotel Parador im Nationalpark Las Cañadas del Teide auf 2.000 m Höhe bietet eine sehr gute Regionalküche sowie Aussicht auf den Teide. In La Orotava buchen wir für Sie das kleine Hotel Alhambra im 500 Jahre alten Stadtkern. In La Laguna übernachten Sie im traditionellen Vier-Sterne-Hotel Nivaria in der historischen Altstadt. Bei Variante 7220 buchen wir für Sie in Punta del Hidalgo das Océano Hotel Health Spa (Beschreibung siehe hier).

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück (ab 01.11.19 im Océano Hotel Health Spa inkl. Halbpension)
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels
  • Taxitransfers laut Programm inkl. Flughafen Teneriffa-Süd – Vilaflor bei Ankunft
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen
  • gute Inselkarte

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten per Linienbus (ca. 25 EUR pro Person)
  • Flughafentransfer am Ende der Reise von La Laguna oder Punta del Hidalgo (51 EUR pro Person bei mindestens 2 Personen, bitte direkt bei Buchung anmelden)

Termine

tägliche Anreise möglich.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

Reise-Nr. 7221:
SaisonABC
im DZ752728678
im EZ994946886
Reise-Nr. 7220:
SaisonABC
im DZ822758862
im EZ1.0159421.062

Preise für 2020 findest du hier

Saisonzeiten bei Reise-Nr. 7221:
A: 01.01. - 06.01.19 / 28.10. - 20.12.19
B: 07.01. - 30.04.19 / 27.09. - 27.10.19
C: 01.05. - 26.09.19

Saisonzeiten bei Reise-Nr. 7220:
A: 01.01. - 30.04.19
B: 01.05. - 17.05.19
C: 01.11. - 11.12.19

Feiertagsprogramm

Zuschlag für Festmenü im Parador obligatorisch am 24.12.: 71 EUR pro Person

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

An- und Abreise

Eigenanreise: Flug nach Teneriffa-Süd.

Startpunkt: Vilaflor

Endpunkt: La Laguna / Punta del Hidalgo

Weitere Informationen findest du hier hier
Reise buchen
Reise mit Flug anfragen
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,13 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben