Wanderreisen auf La Palma

Wanderreisen auf La Palma

Entdecke die Isla Bonita zwischen Lorbeerwald und Vulkankratern

Von Mondlandschaften bis zum Garten Eden

Wanderer schwärmen von dem nordwestlichsten Eiland der Kanaren. Naturspektakel am laufenden Band – die Vielfalt wird dich auf deiner Wanderreise auf La Palma überraschen. Unglaubliche Vulkanlandschaften, Pinienwälder, ruhige Strände und ein beeindruckender Sternenhimmel – La Isla Bonita. Als weltweit erstes Gebiet wurde La Palma als „Starlight Reserve“ zum Anlaufpunkt für Sternenbeobachtungen. Die UNESCO erklärte die Insel 2002 zum Biosphärenreservat und schützt somit die beliebte Wanderinsel. 

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten La Palma-Reisen

Die Vielfalt La Palmas entdecken

Die Vielfalt La Palmas entdecken

15 Tage • geführte Wanderreise
La Palma belohnt dich mit einzigartigen Landschaftseindrücken: Sei es im Nationalpark Caldera de Taburiente, am vulkanischen Höhenrücken ...
Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean

Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean

8 Tage • geführte Wanderreise
Gerade weil La Palma nur wenige Badebuchten mit schwarzem Sand aufweist, und sie auch klimatisch etwas aus dem üblichen Kanarenklischee heraus...
Gipfel und Schluchten - die spektakulärsten Routen La Palmas

Gipfel und Schluchten - die spektakulärsten Routen La Palmas

8 Tage • geführte Wanderreise
La Palma gilt als "die" Wanderinsel der Kanaren: Die unterschiedlichen Landschaftsformen machen die Isla Bonita zu einem Trekking- und Wanderparadies. U...
Auf der Isla Bonita

Auf der Isla Bonita

8 Tage • geführte Wanderreise
Von den Einheimischen liebevoll Isla Bonita – die Schöne – genannt, lockt La Palma mit einer einzigartigen Landschaft. Aufgrund starker...
La Palma: die grüne Insel

La Palma: die grüne Insel

8 Tage • individuelle Wanderreise
La Isla Bonita, die schöne Insel, trägt diesen Namen zu Recht: La Palma ist die wasserreichste und somit grünste der Kanarischen Inseln. ...
Im Reich des Tanausú

Im Reich des Tanausú

8 Tage • individuelle Wanderreise
Wer ungern seinen Koffer packt, ist bei dieser Reise genau richtig. Die familiäre Apartmentanlage ist der ideale Ausgangspunkt für deine Wande...

Das macht Urlaub auf La Palma besonders

Das macht Urlaub auf La Palma besonders
© Alex Bramwell / Lex Thoonen

Sterne zum Greifen nah

Per Gesetz ist der Nachthimmel La Palmas gegen Lichtverschmutzung geschützt. Im Observatorium Roque de Los Muchachos auf über 2.400 Metern über dem Meeresspiegel herrschen hervorragende Bedingungen für die nächtliche Beobachtung der Milchstraße und Planeten. Wenn sich im tiefschwarzen Nachthimmel das Universum vor dir ausbreitet, ergreift eine sprachlose Faszination vor dir Besitz.   

Wann ist die beste Jahreszeit für einen La Palma-Urlaub

La Palma hat, wie der Rest der Kanarischen Inseln, ein privilegiertes Klima und ist für Wanderfans quasi das ganze Jahr über geöffnet. Genieße die angenehmen Temperaturen und traumhaftes Wetter – Frühling das ganze Jahr. Dem Mikroklima auf der Insel sei Dank, dass du auf kurzer Distanz aus dem Regenschauer in den strahlenden Sonnenschein wanderst.  

So schmeckt La Palma

Während deiner Wanderreise auf La Palma solltest du unbedingt den Besuch eines Bauernmarktes einplanen. Hier ist Schlemmen angesagt, denn hier kannst du exotisches Obst, wie die Drachenfrucht, leckeren selbstgemachten Ziegenkäse und den inseltypischen Zuckerrohrsaft probieren. Ein Hauch von Karibik umgibt dich beim Besuch der Rumdestillerie in San Andrés oder bei einer der Zigarrenmanufakturen zu. Wusstest du, dass Tabak auch in Europa angebaut wird? 

Die schönsten Aussichtspunkte auf La Palma

Die schönsten Aussichtspunkte auf La Palma
© Arthur F. Selbach
  1. Mirador La Cumbrecita – Hier genießt du einen Panoramablick auf den Nationalpark La Caldera de Taburiente.
  2. Mirador La Tosca – Schöne Panoramablicke auf einen der größten Drachenbaumhaine und den Atlantik bekommst du von diesem Aussichtspunkt in Barlovento.
  3. Mirador de las Cabezadas – der Ausblick auf die Caldera und das Aridanetal ist unvergleichlich an diesem magischen Ort, an dem schon die Guanchen Felsritzungen hinterlassen haben.
  4. Mirador del Charco – der ideale Platz für einen Sundowner. Zwischen hier und Amerika verstellt kein Land mehr den Blick.
  5. Mirador Espingón Atravesado – von diesem Punkt, der nur über eine Wanderung zu erreichen ist, liegen dir die Lorbeerwälder von Los Tilos zu Füßen.
  6. Mirador de los Brecitos – traumhafte Ausblicke auf den Kessel der Caldera, die umliegenden Berge und das Aridanetal.
  7. Mirador de Miraflores – hier geht allen Blumenfreunden das Herz auf, wenn die Mandelbäume in der lieblichen Landschaft blühen.
  8. Roque de los Muchachos - hier musst du zweimal hin! Nachts, um das Sternenmeer zu bewundern und tagsüber eröffnet sich zu deinen Füßen die 1.500 Meter tiefe Landschaft der Caldera de Taburiente.
Expertentipp von Dennis Gowitzke
Expertentipp von Dennis Gowitzke

Einmal zu Füßen der steil aufragenden Felswände der Caldera de Taburiente wandern – das geht nur auf La Palma! Daneben bietet die Isla Bonita dichte Urwälder und eine beeindruckende Vulkanlandschaft. Ein Naturerlebnis der Extraklasse! 

Naturspektakel – Caldera de Taburiente

Wanderurlaub auf der Isla Bonita

Wo du deine Wanderung auf La Palma startest, ist eigentlich egal. Denn das „Grüne Juwel” ist überall schön und die über 1.000 km ausgewiesenen Wanderwege führen dich von Mondlandschaften bis hin zum dichten Grün. Eine der größten Naturattraktionen der Insel ist der Nationalpark Caldera de Taburiente im Herzen der Insel. Tiefe Schluchten und Wasserfälle verleihen dem Nationalpark etwas Abenteuerliches.

Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean

Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean

8 Tage • geführte Wanderreise
Gerade weil La Palma nur wenige Badebuchten mit schwarzem Sand aufweist, und sie auch klimatisch etwas aus dem üblichen Kanarenklischee heraus...
Die Vielfalt La Palmas entdecken

Die Vielfalt La Palmas entdecken

15 Tage • geführte Wanderreise
La Palma belohnt dich mit einzigartigen Landschaftseindrücken: Sei es im Nationalpark Caldera de Taburiente, am vulkanischen Höhenrücken ...
Auf der Isla Bonita

Auf der Isla Bonita

8 Tage • geführte Wanderreise
Von den Einheimischen liebevoll Isla Bonita – die Schöne – genannt, lockt La Palma mit einer einzigartigen Landschaft. Aufgrund starker...
© Eric Gevaert / Adobe.com

La Palma ist eine liebenswerte Insel jenseits des Massentourismus und eine Reise wert. Die Wanderungen in spektakulärer Natur bleiben nachhaltig in Erinnerung. Die Abendessen in kleinen Restaurants mit landestypischen Gerichten haben diese Tour auch zu einem kulinarischen Erlebnis gemacht. 

Wolfgang B., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6204

Dein individuelles La Palma Abenteuer

La Palma individuell entdecken
© André Schumacher
Ain't no mountain high enough
© André Schumacher

Ain't no mountain high enough

Trekkingfans aufgepasst! Erobere das Dach der Insel La Palma. Über den Kammrücken des Caldera-Randes wanderst du zum Roque de los Muchachos (2.426 m). Die alpine Erlebnisroute entlang der steilen Bergflanken in über 2.000 m Höhe belohnt dich mit imposanten Ausblicken in die Caldera und auf das Wolkenmeer über dem Atlantik. Eine der Königswanderungen führt dich zum Gipfel des Vulkans Deseada und an über 100 Vulkankegeln der Cumbre Vieja vorbei.

Reise entdecken

Die Wanderreise auf La Palma war ein unvergessliches Erlebnis. Wir wurden überall freundlich empfangen, alle Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit. Marta, unsere Reiseleitung ist sehr kompetent und hat zu jeder Zeit dafür gesorgt, dass wir uns wohl gefühlt haben. Ich kann diese Reise uneingeschränkt weiterempfehlen!

Frank M., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6203T

Der besondere Jahreswechsel auf La Palma

Reise entdecken
© Alex Bramwell / Lex Thoonen
Lesenswert – Wandern auf La Palma
© Arthur F. Selbach

Lesenswert – Wandern auf La Palma

Virtuell geht es entlang der Küste mit Blick auf den Atlantik, durch die grünen Barrancos, die Schluchten, die eine außergewöhnliche Artenvielfalt vorweisen und durch einen der bedeutendsten Lorbeerwäldern der Kanaren. Welche Wanderung die schönste ist? Dich werden alle in ihren Bann ziehen. Mach dir selbst ein Bild von dieser wunderschönen und abwechslungsreichen Insel.

Artikel lesen

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger