• Kleines Hotel in der Nähe des Canteras-Strands
  • Wanderungen im Norden Gran Canarias
  • Malerische Städtchen: Firgas, Gáldar & Tejeda
Spanien/Gran Canaria: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6255
Gästezahl
8 - 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.638
pro Person

Wanderreise: Silvester in Las Palmas: farbenfroh & lebenslustig

Die Kanarenmetropole fasziniert mit einer einzigartigen Mischung aus Tradition und Moderne. Im Altstadtviertel Vegueta fühlst du dich um Jahrhunderte zurückversetzt, während am Stadtstrand Las Canteras futuristische Bauwerke in den Himmel ragen. Lass dich von europäischen, afrikanischen und südamerikanischen Einflüssen überraschen!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
8 - 20 Personen
Karte der Reise 6255

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bienvenidos a Gran Canaria26.12.21

Fluganeise und Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Rund um Las Palmas27.12.21

Zunächst lernen wir die Altstadt bei einem geführten Rundgang kennen. Später Wanderung auf der Halbinsel Isleta durch eine unerwartet wilde Landschaft (GZ: 2 Std., +/- 30 m).

3. Tag: Felsheiligtum Roque Nublo28.12.21

Unser Aufstieg zum Roque Nublo (GZ: 2 1/2 Std., + 350 m, - 150 m) wird mit einem einmaligen Panorama belohnt. Auf der Rückfahrt Zwischenstopp in Tejeda.

4. Tag: Cueva Pintada & Gáldar29.12.21

Vormittags bestaunen wir die mehrfarbigen Höhlenmalereien der Cueva Pintada. Später erkunden wir das denkmalgeschützte Stadtzentrum von Gáldar.

5. Tag: Freizeit30.12.21

Heute können wir am Strand entspannen oder die Insel auf eigene Faust erkunden.

6. Tag: Bandama-Krater & Weinprobe31.12.21

Wir erwandern zunächst den imposanten Bandama-Vulkankrater (GZ: 2 Std., +/- 180 m), bevor wir einige Inselweine in einer hiesigen Bodega kosten. Silvesteressen in Las Palmas. Das neue Jahr begrüßen wir am Canteras-Strand.

7. Tag: Grüner Norden01.01.22

Ausgangspunkt unserer Wanderung durch den fruchtbaren Barranco de la Virgen (GZ: 2 1/2 Std., + 350 m, - 310 m) ist das wasserreiche Städtchen Firgas mit seiner pittoresken Treppenpromenade.

8. Tag: Hasta luego!02.01.22

Rücktransfer zum Flughafen und Heimreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Gran Canaria wird oft als Miniaturkontinent bezeichnet. Das steile Relief bewirkt die Bildung von unterschiedlichen Lebensräumen. 33 Naturschutzgebiete ziehen sich über die Insel. Diese biologische Vielfalt honorierte die UNESCO 2005 mit dem Titel Biosphärenreservat. 42 Prozent der Inselfläche stehen heute schon unter Naturschutz.
Christian Schröder, Wikinger-Nachhaltigkeitsbeauftragter

So wohnst du

Maresía Canteras Urban Hotel
Las Palmas

Wir wohnen im Drei-Sterne-Maresía Canteras Urban Hotel mit 24 modern eingerichteten Zimmern. Uns stehen TV, Föhn, Mietsafe, ein Deckenventilator und WLAN zur Verfügung. Das Hotel punktet mit einem überdachten Aufenthaltsbereich im obersten Stockwerk. Abends bzw. im Anschluss an unser Programm kehren wir in auswärtige Lokale ein.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Condor, Eurowings, Iberia,Lufthansa, Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Las Palmas und zurück
  • Alle Transfers auf Gran Canaria laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen in auswärtigen Restaurants)
  • Silvesteressen in einem auswärtigen Restaurant in Las Palmas
  • Programm wie beschrieben (inkl. Weinprobe)
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Örtliche Stadtführung in Las Palmas
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6255 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 8 - 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.638
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,34 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger