Lanzarote & Fuerteventura: bizarre Schönheiten aus Lavastein und Wüstensand

Karte der Reise 62421
  • Lanzarote/Fuerteventura: Wanderreise (geführt)
  • Zwei Sonneninseln abseits des Massentourismus entdecken
  • Gegensätzliche Standorte: kleine Finca im Inselinneren & modernes Strandhotel

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 1.795

Reise buchen
2019:

Feuer und Erde, zu finden in den bizarren und schroffen Lavafeldern Lanzarotes, treffen auf die vom ewigen Passatwind abgeschliffenen und sanften Vulkane Fuerteventuras. Dazu der azurblaue Atlantik, der mit seinem Rhythmus aus Ebbe und Flut das Leben auf diesen beiden beeindruckenden Inseln vorgibt ... Uns erwartet eine abwechslungsreiche Reise, auf der wir die beiden kanarischen Sonneninseln abseits der bekannten Ferienorte entdecken. Eindrucksvolle Landschaften und spannende Inselkulturen in einer faszinierenden Mischung!

Gut zu wissen

Während unseres Aufenthaltes auf Fuerteventura sind die im Hotel erhältlichen Softdrinks, Wasser, Hausweine & Kaffeespezialitäten schon im Preis inbegriffen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 15.11.19: Anreise nach Lanzarote

Fluganreise und Transfer zu unserer Finca im Inselinneren.

2. Tag, 16.11.19: Marktbesuch & Kaktusgarten

Im beschaulichen Städchen Haría besuchen wir den sehenswerten Kunsthandwerkermarkt. Anschließend wandern wir im Tal der 1.000 Palmen, das sich rund um Haría erstreckt (GZ: 2 Std., +/- 200 m). Am Nachmittag steht der von Manrique konzipierte Kaktusgarten bei Guatiza auf unserem Programm.

3. Tag, 17.11.19: Vulkanische Ursprünge

Auf unserer Wanderung bestaunen wir verschiedenste vulkanische Felsformationen (GZ: 2 1/2 Std., +/- 200 m). Danach Besuch der smaragdgrün schimmernden Kraterlagune von El Golfo – ein faszinierender Anblick!

4. Tag, 18.11.19: Zur freien Verfügung

Der Tag bietet sich für einen Ausflug in den Timanfaya-Nationalpark (fakultativ) an.

5. Tag, 19.11.19: Weinanbau in La Geria

Wir erkunden das Weinanbaugebiet La Geria, das sich rund um unser Hotel erstreckt und als größtes Anbaugebiet der Kanaren gilt (GZ: 2 1/2 Std., +/- 200 m). Aufgrund der herausfordernden geologischen Gegebenheiten wurde hier eine besondere Form des Trockenfeldbaus entwickelt. Im Anschluss an unsere leichte Wanderung Weinprobe in einer Bodega.

6. Tag, 20.11.19: Auf nach Fuerteventura

Nach dem Frühstück Transfer zum Fährhafen Playa Blanca. Von dort setzen wir nach Corralejo im Norden Fuerteventuras über. Die hiesige Dünenlandschaft ist einen Zwischenstopp wert, bevor wir am Nachmittag unser Hotel erreichen.

7. Tag, 21.11.19: Ehemalige Inselhauptstadt

Am Vormittag spazieren wir nach Betancuria. Die ehemalige Hauptstadt befindet sich in geschützter Lage im Inselinneren. Dort schlendern wir durch die hübsche Altstadt und besuchen das Freilichtmuseum. Nach unserer Mittagspause geht es weiter zur Felskapelle von La Tanguita (GZ: 2 Std., +/- 200 m).

8. Tag, 22.11.19: Rund um Los Molinos

Heute wandern wir bei Los Molinos, einem der kleinsten Dörfer an der Westküste Fuerteventuras. Uns erwartet eine abwechslungsreiche Steilküste mit natürlichen Meerwasserbecken und bizarren Felsformationen (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m).

9. Tag, 23.11.19: Zur freien Verfügung

Wie wäre es mit einem entspannten Tag am Strand? Alternativ Küstenwanderung in Richtung Giniginamar.

10. Tag, 24.11.19: Im Barranco de las Peñitas

Vom beschaulichen Örtchen Agua de Bueyes wandern wir zunächst bis zur Kirche von Vega de Río Palmas. Dann geht es durch den Barranco de las Peñitas in Richtung Küste, wo wir uns bei einer fakultativen Einkehr mit typisch kanarischen Tapas stärken können (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 450 m).

11. Tag, 25.11.19: Hasta pronto!

Rückfahrt zum Flughafen und Heimreise.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Die ersten fünf Nächte sind wir im ruhig gelegenen Drei-Sterne-Landhotel Finca La Florida im Inselinneren Lanzarotes untergebracht. Das gemütlich eingerichtete Hotel befindet sich am Rande des Timanfaya-Nationalparks im größten Weinanbaugebiet der Kanaren, La Geria. Die Ortschaft San Bartolomé ist etwa 3 km entfernt. Die Anlage verfügt über einen kleinen Garten, einen Außenpool mit Sonnenliegen, ein Kaminzimmer sowie einen Fitnessraum mit Sauna. Die 15 Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage/Heizung, Föhn und Balkon ausgestattet. Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel.

Auf Fuerteventura beherbergt uns für fünf weitere Nächte das moderne Vier-Sterne-Hotel R2 Bahía Playa, direkt am dunklen Sandstrand in der Bucht von Tarajalejo gelegen. Das gleichnamige Fischerdorf ist weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Unser Hotel verfolgt ein "adults only"-Konzept und kann mit einer Bar, einem großzügigen Poolbereich und einer Sonnenterrasse aufwarten. Der Spa-Bereich mit Panoramablick bietet eine finnische Sauna und verschiedene Wellness-Behandlungen (gegen Gebühr). Neben kostenfreiem WLAN verfügen die 163 Zimmer über Klimaanlage, LCD-TV, Telefon, Mietsafe, Minibar, Föhn und Balkon/Terrasse.

Frühstück wird in Büfettform eingenommen. Auf Lanzarote wird zum Abendessen ein 3-Gang-Menü serviert. Die Abendessen auf Fuerteventura erfolgen ebenfalls in Büfettform.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Iberia, SunExpress oder TUIfly in der Economyclass nach Arrecife/Lanzarote und zurück von Fuerteventura
  • Alle Transfers auf den Inseln laut Programm ab/bis Flughafen
  • Fährüberfahrt von Playa Blanca/Lanzarote nach Corralejo/Fuerteventura
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritte Kaktusgarten, Freilichtmuseum Betancuria
  • Weinprobe im Anbaugebiet La Geria
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
15.11.1925.11.19Ulrike Remmers€ 1.795Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Warteliste

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2020 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 270
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover€ 50
15.11. Frankfurt € 100
Weitere Abflughäfen€ 100

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,26 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben