Menorca – Lausche dem Wind

Karte der Reise 6280
  • Spanien/Menorca: Wanderreise (geführt)
  • Wandern und Entschleunigen
  • Landschaften voller Kontraste
  • Flexible Tagesgestaltung

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Insider Produktlinie

ab € 1.348

Reise buchen
2020:

Lausche dem Wind – hier ist der Name Programm. Und zugleich eine Einladung, sich auf die Suche nach den versteckten Details zu begeben. Sich selbst etwas kleiner zu machen und so die Insel immer mehr wachsen zu lassen. Ein Fels im Mittelmeer, der unnachlässlich der nagenden Brandung widersteht. Kristallklare Buchten in berauschendem Türkis, die zum Eintauchen einladen. Gemeinsam wollen wir diesen Phänomenen der Natur nachspüren. Voller neuer Eindrücke kehren wir nachhaltig gestärkt in den Alltag zurück – das macht einen aktiven Urlaub aus!

Wikinger-Tipp

Gerne unterbreiten wir dir auf Anfrage ein Verlängerungsangebot für das Gruppenhotel Santo Tomás.

Gäste-Stimmen

Die wunderschöne Insel Menorca hat mich nicht nur dem Wind lauschen lassen, sondern auch mit offenen Augen aufgrund ihrer Schönheit begeistert. Die liebliche Natur und die abwechslungsreiche Flora und Fauna neben dem informativen Berichten unseres Reiseleiters zur Geschichte der Insel hat mir gezeigt, warum Menorca heute so schön ist. Einfach herrlich diese Naturimpressionen zu erleben und etwas aus der Vergangenheit zu erfahren.
Tatjana M., Düsseldorf

Besonderer Blickwinkel

Schutzgebiet für Flora & Fauna
Menorca ist die zweitgrößte Insel der Balearen und bietet fernab vom Massentourismus Ruhe, Entspannung und Erholung in einer außergewöhnlichen Naturkulisse. Die in ihrem unbebauten Zustand belassenen Küsten bieten saubere Buchten mit kristallklarem Wasser, gleichzeitig gibt es dichte Wälder und Sumpfgebiete, die wir bei unseren Wanderungen durchqueren.1993 wurde die Insel zum Biosphären-Reservat erklärt, rund 43% der Inselfläche stehen seitdem unter dessen Schutz. Ein Biosphärenreservat ist eine von der UNESCO anerkannte Region, in der nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht umgesetzt wird. Diese Regionen gehören zu den Schutzgebieten, in denen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und die genetischen Ressourcen geschützt werden. Wir versuchen durch unsere geringe Gruppengröße und sanften Tourismus wie Wandern und Radfahren zu diesem Schutz beizutragen.

INSIDER

Ralf Freiheit
Ralf Freiheit

Interview ansehen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiter Ralf
  1. Welches sind deine 3 Lieblingsorte auf Menorca?
    1. der Berg Santa Àgueda beim magischen Moment des Sonnenaufgangs
    2. Cala Trebalúer im Süden, da nahm mein Menorca-Kapitel seinen Anfang
    3. die Felsen an der Punta Rotja, wo die Steine zu fließen scheinen
  2. Warum genau hat die Insel dich in ihren Bann gezogen?
    Als ich die Insel 1985 erstmals besuchte hat mich von Anfang an die gesunde Normalität fasziniert. Ich erlebte die Insel und Ihre Bewohner wie eine aus der Zeit gefallene Nische, ein bisschen “Auenland”.
  3. Die Menschen in Menorca begeistern durch …
    ihre aufrichtige Bodenständigkeit und Herzlichkeit.
  4. Wenn du ein Bild von Menorca malen würdest? Wie würde es aussehen?
    Als Bild stelle ich mir Menorca wie einen Blick durch ein Kaleidoskop vor. Je genauer du schaust, umso mehr Überraschungen und Details erkennst du.
  5. Wonach riecht Menorca für dich und welcher Geschmack legt sich auf deine Zunge wenn du daran denkst?
    Als Geruch kommt mir der Duft der Kamille in die Nase, und als Geschmack das Salz des Meeres, das sich selbst über das Futter im leckeren Käse wiederentdecken lässt.
  6. Was ist dein persönliches Highlight auf der Tour?
    Da gibt es zuviele, um eins auszuwählen. Menorca kann einen Besucher auf so vielen verschiedenen Kanälen erreichen, so dass jedes Erlebnis, je nach Stimmung und Wetter, eine Tiefe oder besser Höhe erreichen kann. Die gesamte Mischung macht’s.
  7. An wen richtet sich die Reise?
    Diese Reise ist eine Einladung an alle, die in ihrem Urlaub die Verbindung zu ihren inneren Welten, zum “Hier und Jetzt” stärken möchten.
  8. Was sollten deine Gäste für die Reise mitbringen?
    Sich selbst und natürlich eine offene Neugier auf das was Menorca zu bieten hat.
  9. Was nehmen deine Gäste von der Reise mit nach Hause?
    Im besten Fall einen ganzen Sack voller Eindrücke, die noch lange nachhallen, auch wenn man dann schon wieder in seine Alltagswelt abgetaucht ist.
  10. Beruf oder Berufung? Wie bist du zum Reiseleiter geworden?
    Ich komme aus einer ganz anderen Schiene und habe eher kopflastige Dinge studiert. Die “Berufung” zum Reiseleiter gibt mir die Möglichkeit, ein ganzheitliches Gleichgewicht mit viel mehr Facetten anzustreben. So gibt mir dieser Beruf ständig die Gelegenheit, mich neu zu erfinden.
  11. Was machst du wenn du mal nicht mit Wikinger-Gruppen unterwegs bist?
    Wikinger bildet seit den 90ern eine wichtige Standsäule meiner Arbeit hier auf Menorca. Darüber hinaus habe ich mit meiner Partnerin Jutta Vaupel ein kleines Unternehmen, das in verschiedensten Formen mit dem Wander- und Kulturtourismus arbeitet.

INSIDER

Ralf Freiheit
Ralf Freiheit

In diese Reise möchte ich die Essenz langjähriger Erfahrung als Wanderführer und Reiseleiter auf Menorca einfließen lassen. Ich betrachte dieses recht frei gestaltete Programm als persönliche Kür, um in der Gemeinsamkeit der Gruppe, miteinander, die Insel zu entdecken und eine tolle Zeit zu verbringen.

Auf täglichen Wanderungen von 2 bis 4 Stunden Gehzeit entdecken wir die unterschiedlichsten Winkel der Insel, wobei unterwegs immer wieder Zeit zum Innehalten und Genießen bleibt. Diesen Prozess der Entschleunigung unterstützen wir aktiv: Mithilfe spielerischer Übungen aus der Welt der Achtsamkeit wollen wir etwas genauer hinschauen, lauschen, spüren … Die Tagesgestaltung ist dabei recht flexibel: warum nicht auch mal zum Sonnenaufgang auf einen Berg gehen und dann beobachten, wie der Tag erwacht? Oder bei einem leckeren Picknick zuschauen, wie die Sonne am Abend wieder im Meer versinkt?

Wanderbeispiele

Die Kraft des Windes spüren

Wir starten am Cap de Favàritx und gehen über sanfte Hügel zum Hafen von Addaia (GZ: ca. 3 Std., +/- 80 m). Vom höchsten Berg El Toro genießen wir später den Blick über ganz Menorca.

Traditionen und Legenden entdecken

Wir erwandern die Schlucht von Algendar und besuchen die Finca Sa Dragonera. Hier stoßen wir auf alte Traditionen und Legenden (GZ: ca. 4 Std., +/- 80 m).

Die Kontraste des Nordens erforschen

Im Nordenwesten liegt die Cala Morell, inmitten einer kargen Felslandschaft, mit geheimnisvollen Resten der alten Talaiotkultur. Von hier aus wandern wir in die liebliche Landschaft von La Vall (das Tal). Die Strände von Algaiarens laden zu einem erfrischenden Bad ein (GZ: ca. 3 Std., +/- 70 m).

Das Erwachen des Tages erleben

Noch von der Dunkelheit der Nacht umhüllt, besteigen wir mit unseren Stirnlampen den dritthöchsten Berg der Insel, Santa Agueda, um dort die aufgehende Sonne zu begrüßen und zu genießen, wie Menorca in das Tageslicht getaucht wird (GZ: ca. 1 1/2 Std., +/- 200 m).


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Santo Tomás mit seinem traumhaften Garten gilt nicht umsonst als das schönste Hotel Menorcas. Das Spa-Zentrum umfasst eine Sauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool, ein beheiztes Hallenbad, einen Fitnessraum und einen Außenpool mit kostenlosen Liegen. Massagen gegen Gebühr, WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.
Zimmer: Die 85 Zimmer verfügen alle über Terrasse oder Balkon, Mietsafe, Föhn, Sat-TV, Klimaanlage mit integrierter Heizung, Telefon und Kühlschrank. Die Zimmer mit Blick zum Meer und zum Gartenbereich sind gegen Aufpreis buchbar.
Verpflegung: Frühstücks- und Abendbüfett. Es gibt sowohl Speisen aus der internationalen als auch aus der lokalen menorquinischen Küche.
Lage: Die Unterkunft befindet sich in der gleichnamigen Feriensiedlung. Nur die geschmackvoll angelegte Fußgängerpromenade trennt die Grünanlagen unseres Hotels vom langen, weißen Sandstrand und dem Meer.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Eurowings, Iberia, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Mahón und zurück (teilweise mit Umstieg in Deutschland oder Spanien)
  • Alle Transfers auf Menorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Touristensteuer
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Ralf Freiheit

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
03.05.2010.05.20Ralf Freiheit€ 1.348Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
17.05.2024.05.20Ralf Freiheit€ 1.398Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
04.10.2011.10.20Ralf Freiheit€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer:€ 180
Doppelzimmer mit Meerblick (2er-Belegung, pro Person):€ 60
Doppelzimmer mit Meerblick zur Alleinbenutzung:€ 340

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Köln, München€ 0
Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart€ 75
17.05. Hamburg€ 150
04.10. Frankfurt, Hamburg€ 150
Weitere Abflughäfen€ 150

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,56 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben